Winterreifen 27,5"???

      Ich bin letzten Winter - und der war bei uns bis Mai - viel MTB gefahren. Durchgehend mit Conti Race-King (weil der aufm zweitrad halt drauf war) funzt einwandfrei außer auf Eis. Wobei ein etwas groberes Profil bzw. kantigere Stollen wie beim Racing Ralph evtl. besser gewesen wären.

      Ich seh keinen großen Nutzen in Winterreifen, wenn schon dann Spikes mit den bekannten Nachteilen
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      OK bei nem Verkehrsmittel machen diese Art Reifen Sinn - kein Feldweg oder Wald. Ich bin zu feige zum auf der Straße radeln, hab deshalb wenig Erfahrung damit.

      @c3lich Fährst Du mit nem neuen Bike - 27,5! im Salz rum?
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      Bin seit 3 Wochen auf Schwalbe Ice Spikes unterweg und es ist schon lustig wenn man mit dem MTB schneller auf der vereisten Strasse unterwegs ist wie die Autos.....
      Problemstellung: in den nächsen 4 Wochen kommt ein All Mountain weiß zwar noch nocht genau welches aber es kommt eins, es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein 27,5" was ich dann natürlich auch jetzt im Winter bewegen will......daher auch die Frage ob einer von Euch einen Hersteller für Reifen mit 27,5" kennt- am liebsten Spikes.
      Hatten heut Nacht 15C Minus und die nette Forst bei uns in der Umgebung hat ALLES im Wald dermaßen zerfahren das eigentlich nur Spikes in Frage kommen......
      Danke aber für Eure Hilfe
      Kalten aber Sportlichen Gruß Benny
      Nimm den Schwalbe HansDampf in breitester Version 2,35" und TrailStar-Mischung:thumbup:
      Die haben super Grip selbst auf vereisten Pisten.
      Bin die letzten beiden WE auf Almwegen einmal zur Pleisenhütte und auf den Eckbauer gefahren, zwar mit 29x2,35", aber die Wanderer haben sich nur verwundert die Augen gerieben wie ich bergauf an Ihnen ohne Schieben vorbeizog. Bergab gings auch wie der Teufel.

      Habe seit langen Jahren den IceSpikerPro im Keller liegen, nur ganz selten verwendet, einmal bei Blitzeis im Wald, da war ich dann alleine unterwegs, selbst Fußgänger trauten sich nicht mehr hinaus und über zugefrorene Seen kann man damit auch problemlos fahren. ....aber Abrollverhalten bzw. Rollwiderstand auf schnee-u. eisfreier Piste sind schon heftig.