AMA SX 2014 - Laberthread

      Natürlich hat Alessi voll gebremst das muss er auch weil der Plan ist ja daß man selber weiterfahren kann nachdem man den anderen vom Moped geholt hat.
      Wenn er da gar nicht bremsen würde dann kämen wohl beide ca. 15Meter neben der Strecke wieder zum Bewusstein.
      Hier gehts vielmehr um die Spurwahl, und die ist meiner Meinung nach nur für eins geeignet nämlich den anderen umzunieten.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Was ist denn das für ein armseeliges *********?
      Verstehe nicht warum die Leute da nicht reagieren und den Vogel sperren!

      Wenn mich so einer abräumen würde, würde ich dem so dermaßen meinen Stiefel in die Brille drücken!
      -Honda CR 250 2000
      -KTM EXC 500 2012
      -Honda VTR 1000 SP1 2000
      -Kawasaki Z650 Classic-Racer 1977

      twinshocker schrieb:

      Natürlich hat Alessi voll gebremst das muss er auch weil der Plan ist ja daß man selber weiterfahren kann nachdem man den anderen vom Moped geholt hat.
      Wenn er da gar nicht bremsen würde dann kämen wohl beide ca. 15Meter neben der Strecke wieder zum Bewusstein.
      Hier gehts vielmehr um die Spurwahl, und die ist meiner Meinung nach nur für eins geeignet nämlich den anderen umzunieten.


      Das sollte mein letzter Satz auch bedeuten.... anders gesagt:

      Dummheit schützt vor Strafe nicht...
      Imagine that I told you that a motorcycle manufacturer was working on a revolutionary engine design for 2013 that was eight pounds lighter, revved quicker, produced ten more horsepower (per quarter liter), had one-tenth the moving parts, was cheap to produce, cost less to maintain and could be rebuilt for a quarter of the price of your four-stroke? Would you be interested?

      heckenzwirn schrieb:

      waren wieder schöne rennen, schade für Steward. schön für Ken. zu diesem typen Alessi sag ich mal nix. bei den 250ern ist rookie Adam ja wohl der hammer!

      :yeah:


      Es ist immer wieder krass zu sehen was die Jungs leisten.

      Ich hätte drauf wetten können, Stewart macht sich wieder flach, beim letzten Rennen haben ja einige vom Stewart come Back geredet. Die Konstanz an der oberen Spitze kommt echt nur von Ken, Villo, Brayton und Dungey und damit gewinnt man Meisterschaften :yeah:
      Wo sind Dungey oder Villopoto denn konstanter als Stewart!? Villo ist genauso oft gecrasht, Dungey auch schon einmal.
      Mal abgesehen davon dass Dungey und Brayton meistens hinter Stewart landen und er in der Tabelle trotz einem Nuller vor ihnen platziert ist.
      Als wenn Dungey mit seinen konstant " durchschnittlichen" Ergebnissen größere Meisterschaftschancen hätte als jemand der Rennen gewinnt und den Speed mitgehen kann.
      naja von Rennen im Sinne von mehreren, kann ja nun noch nicht die Rede sein bei J.S. :teufel:

      eine Schwalbe macht auch noch keinen Sommer .wink.

      DJ Döner;1216733 schrieb:


      Ich hab dir übrigens nur einmal Rot gegeben, Wölfchen, der Rest waren andere Leute, die dich genau wie ich es auch tue, für einen Spinner halten :thumbup:


      Beitraege die nur darauf zielen andere User zu beleidigen gehen mir daumenbreit am vorbei :finger:

      PaJa schrieb:

      Als wenn Dungey mit seinen konstant " durchschnittlichen" Ergebnissen größere Meisterschaftschancen hätte als jemand der Rennen gewinnt und den Speed mitgehen kann.

      Ist doch einfach nur Mathe, wie oft man crashen kann, wenn man sonst 1. wird, um vor einem zu liegen, der immer 2. ist.

      Stewie ist dieses Jahr anders - crasht seltener. Vielleicht ist auch nur das Fahrwerk zu hart und er rutscht deswegen öfter so unerklärlich weg.
      Dungey ist auch anders - schlechter. Angrydunge probiert, taugt abber nedd... zu wenig Übung?
      Immerhin is ordentlich was los... :D
      Gruß, Kai
      Ich denke auch das der den abschießen wollte, der war einfach stinke sauer das er ihm dem letzten Quallyplatz weg genommen hat.
      Und auf dem Niveau denke ich nicht das sowas passiert, schon beim anfahren in die Kurve hat er gesehen das er keine Changc mehr hat innen rein zu stechen, also hätte er einen viel langsameren Harken fahren müssen und Tickle wär weg gewesen.
      Auch sein Blick richtet sich aufs Hinterteil und ich finde man sieht wie er sich darauf vorbereitet.

      Es war einfach eine Kurzschlussreaktion. OK Blockpässe können hart sein aber das war nur abschießen.

      Q-Trotter schrieb:

      Ist doch einfach nur Mathe, wie oft man crashen kann, wenn man sonst 1. wird, um vor einem zu liegen, der immer 2. ist.

      Stewie ist dieses Jahr anders - crasht seltener. Vielleicht ist auch nur das Fahrwerk zu hart und er rutscht deswegen öfter so unerklärlich weg.
      Dungey ist auch anders - schlechter. Angrydunge probiert, taugt abber nedd... zu wenig Übung?
      Immerhin is ordentlich was los... :D


      Stewart crasht dieses Jahr doch kaum? 2x, dummerweise immer in den Mainevents.
      Denke der hat momentan sogar das am besten funktionierende/abgestimmte Bike. Laut eigener Aussage ist er extrem zufrieden, macht kaum Änderungen und sieht auf der Strecke super smooth aus. Sieht man auch wie er Dungey und Villopoto überholt hat: Er fährt die Kurven weiter unten, spitzer und nimmt trotzdem mehr Speed mit um dann einfach vorbei zu scrubben. Oder wie locker er seine Heats gewinnt.
      Bei VitalMX Pit Bits oder Transworld Kickstart liest man bei Villopoto hingegen ständig was von Set-Up Problemen, Crashs im Training und Unzufriedenheit.
      Das Dungey unglücklich ist, ist ja auch kein Geheimnis.
      Was für eine komische für mich sinnlose Diskussion ...der der in den Mainevents am konstantesten ist, hat auch die meisten Punkte was gibt es da zu diskutieren?

      Klar finde ich den Style von Stewart auch besser :) und finde super das er so weit vorne mitmischen kann!
      Ich mag auch Villopoto, aber ich wünschte mir er würde ein Main aufsfallen um es noch spannender zu machen. Es ist immer doof wenn er unbezwingbar vorne weg fährt.

      Ich glaube nicht das Dungy und co so unzufrieden sind!

      Benji499 schrieb:

      ...der der in den Mainevents am konstantesten ist, hat auch die meisten Punkte


      dem stimme ich nicht zu.
      Wer konstant (wie Ken) vorne mitmischt, sich nicht verletzt und keine 'Nuller' durch Ausfall / Sturz macht, wird am ende ganz vorne dabei sein.
      Wer 'konstant' aber über seinem Limit fährt, wird am ende der Saison nichtmehr mitfahren. Hat man ja schon oft genug gesehen.
      Da geht halt manchmal ankommen vor angreifen. Siehe Ken als er das vorletzte Rennen hinter Barcia beendet hat. Er hätte sicher angreifen können, aber in Barcias 'verfassung' war ihm das wohl einfach zu gefährlich die komplette Saison deswegen zu riskieren.
      ich glaub wenn villopoto druck von ken oder stewart bekommt, wird er auch den ein oder anderen fehler einbauen (bzw macht er eh immer wenn er druck bekommt)

      roczen ist da glaub ich ähnlich, wenn der druck von hinten bekommt fährt der irgendwie im verteidigungsmodus, anstatt die flucht nach vorn zu ergreifen ...

      von den dreien ist sicher stewart unter druck am konstantesten, nur der macht halt auch beim normalen fahren mal einen fehler :kuck:
      "If you don´t live for something, youll die for nothing"