"leisester" Endschalldämpfer für eine CR500 Bj. 1994

      "leisester" Endschalldämpfer für eine CR500 Bj. 1994

      Aktuell fahre ich einen Gnarly-Kümmer mit dazugehörigem FMF-Endschalldämpfer "PowerCore 2".
      Und da haben wir schon das Problem. Ich finde den "PowerCore 2" ja ideal für die CR, denn der Sound passt super zur Charakteristik des Bikes. Mir gefällt er, nur leider den anderen nicht (Nachbarn, Waldbesitzer, TÜV, Polizei usw.). :wirr:
      Wer kann mir einen Endschalldämpfer empfehlen der das Bike deutlich leiser macht, denn ich habe im Brief meiner CR500 ein Standgeräusch von 92P eingetragen :rotwerd: und da möchte ich annähernd wieder hin, wenn es zumindest zweistellig würde, wäre ich schon froh.
      Was haltet ihr vom Typ "Q" von FMF oder dem 296 von PC. Oder wer hat den neuen FMF 2Takt Q-STEALTH schon mal an eine CR500 gebastelt, denn geben tut es den 2T-Q-Stealth doch nur für 250 oder 300 ccm Motoren, oder? Auf YouTube habe ich den Q-Stealth mal an einer CR500AF gesehen. Scheint wirklich sehr leise zu sein.
      Bitte helft mir weiter!!! :dk:
      Wenn möglich nichts vom Einwickeln der Birne schreiben, denn nur wegen der geilen Birne habe ich mir doch das Bike gekauft! ;-)
      Besten Dank!
      Hubraum ist durch
      nichts zu ersetzen,
      außer durch mehr davon!

      :yeah:
      Am leisesten ist der richtig gestopfte originale lange!
      Ich habe einen FMF Turbinecore der kommt dem recht nahe, ist aber lauter!

      Luftfilterkasten dämmen soll noch etwas bringen, habe ich aber auch nicht!
      Und tatsächlich bringt das einwickeln der Birne sehr viel, habe ich aber auch nicht da es dann drunter gammelt und scheiße aussieht!
      Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
      Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
      Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



      HUSABERG TE300 2013
      HONDA CR500R 1998
      YAMAHA FZR1000 3LE 1992
      Das Problem kenne ich nur zu gut. Ich muss aber sagen, das Einwickeln hat mich nicht so sehr überzeugt :dk: Was sollte man da nehmen? Ich hatte ein Keramik-Hitzeschutzband für Krümmer verwendet und eine Lage drumgewickelt, so dass alles bedeckt war. Nach dem Tüv dann wieder ab und es wurde schon lauter, aber so oder so, vorher war die Kiste auch viel zu laut...

      Ich fahr auch die Gnarly Anlage. Was ich gehört habe (aber noch nicht testen konnte), soll die Fatty aus dickerem Blech bestehen und somit auch leiser sein. Und irgendwo hat doch mal ein Umbau im Netz kursiert, wo einer eine zweite Birne drumherum geschweißt hat? Das sollte dann wirklich leiser werden, aber ich versteh schon, dass man ne vernickelte FMF Birne ungern versteckt ;-)

      Was du noch testen kannst: Bau erstmal den Endschalldämpfer auseinander. Manchmal sind innen die Bohrungen im Siebrohr zugesetzt, von dem ganzen Dreck der da durchfliegt :glotz: Freibrennen bzw. sauber machen sollte helfen. Danach dann neu stopfen (nicht zu fest und nicht zu locker).

      Was mir noch eingefallen ist: Könnte man evtl. den Endschalldämpfer leiser machen, indem man die Löcher im Siebrohr alle ein bisschen größer bohrt? Damit mehr von dem Lärm absorbiert wird? Oder halt einen von den riesigen Endurodämpfern anpassen, z.B. nen serienmäßigen EXC-Dämpfer...

      Ich bin selbst auch noch am überlegen wie ich die CR leiser bekomme, da man teilweise doch Probleme damit hat - sei es auf Strecken oder wenn man im Straßenverkehr auf die Polizei trifft, die sich auch gerne den Lärm der Maschine anhört und ihn dann mit Punkten bewertet :rolling: