Beta rev 4t kompatible Ersatzteile

      Beta rev 4t kompatible Ersatzteile

      Hallo, erst mal ein gutes 2013 mit Gesundheit, Erfolg und Spass.
      Habe Fragen zu meiner Beta rev 4t 250 Bj.2007.
      1) Suche Ersatzteile: Ritzel,Kette,Kettenrad, Bremsbeläge. In den Katalogen werden die meistens für Bj. ab 2008 oder 2009 angeboten. Zu welchen Modellen oder Marken besteht bei den Teilen Kompatibilität?
      2) Habe euch im letzten Jahr schon einmal wegen Schaltplan und Anbauanleitung des Strassen und Zulassungskits bemüht. Habe auch Antworten bekommen( vielen Dank!!) mit denen ich aber leider nicht zurecht komme. Schaltpläne sind nicht leserlich, und die Anleitung zum Umrüsten ist eigentlich nur für jemand, der das schon ein paar mal gemacht hat. Ich bin sicher kein Bastelanalphabet, aber komme leider nicht zurecht. Gibt es da genauere Anleitungen?
      3) gibt es eine Liste mit Anzugsdrehmonmenten für die Beta? Will nicht die schönen ultraleichten Schrauben demolieren.Finde auch nirgends Angaben über Werte des Ventilspiels.
      Sorry für die vielen Fragen, aber die Beta steht jetzt im Wintergarten und ich habe jetzt Zeit Schrauben

      bernd schrieb:

      ... Finde auch nirgends Angaben über Werte des Ventilspiels. ...


      Da in den Beates von vor 2010 ja der der '04er 4T KTM Motor verbaut ist, solltest Du dort auch die Einstellwerte finden. Wenn ich mich recht erinnere, dann sind das ein- wie auslassseitig 12/100 mm.

      Auch die Anzugsmomente (zumindest für den Motor, aber auch beim Rest wird sich das nicht deutlich unterscheiden) sollten sich im KTM Handbuch jener Jahrgänge finden lassen.
      Gruß Dirk


      - - Team GELÄNDESPORT NORDOST - -


      „Es müßte ein brauchbares Mittelding geben zwischen lückenloser Informiertheit und glücklicher Ahnungslosigkeit.“
      (P. Schumacher)

      „Es kommt nicht auf die Anzahl der gelebten Jahre an, sondern auf das, was im Buch der Erinnerungen steht.“
      (Alex Huber)

      hufodau schrieb:

      Sorry, wenn ich jetzt so doof nachfrage, aber das mit den ultraleichten Schrauben hab ich schon richtig als Witz verstanden, oder? :verwirrt:


      nein ??? warum ? die Beta Trialer haben ein paar Aluschrauben die ohne das richtige Drehmoment schnell hin sind ... genau so wie die Gewinde im Alurahmen wo aber Stahlschrauben drinn stecken ;-)

      bernd schrieb:

      Hallo, erst mal ein gutes 2013 mit Gesundheit, Erfolg und Spass.
      Habe Fragen zu meiner Beta rev 4t 250 Bj.2007.
      1) Suche Ersatzteile: Ritzel,Kette,Kettenrad, Bremsbeläge. In den Katalogen werden die meistens für Bj. ab 2008 oder 2009 angeboten. Zu welchen Modellen oder Marken besteht bei den Teilen Kompatibilität?
      2) Habe euch im letzten Jahr schon einmal wegen Schaltplan und Anbauanleitung des Strassen und Zulassungskits bemüht. Habe auch Antworten bekommen( vielen Dank!!) mit denen ich aber leider nicht zurecht komme. Schaltpläne sind nicht leserlich, und die Anleitung zum Umrüsten ist eigentlich nur für jemand, der das schon ein paar mal gemacht hat. Ich bin sicher kein Bastelanalphabet, aber komme leider nicht zurecht. Gibt es da genauere Anleitungen?
      3) gibt es eine Liste mit Anzugsdrehmonmenten für die Beta? Will nicht die schönen ultraleichten Schrauben demolieren.Finde auch nirgends Angaben über Werte des Ventilspiels.
      Sorry für die vielen Fragen, aber die Beta steht jetzt im Wintergarten und ich habe jetzt Zeit Schrauben


      Moin,
      Ersatzteile sollte es doch bei Beta geben, ich gehe ja auch nicht zum Schlachter wenn ich ein Brot möchte sondern zum Bäcker. Zubehör Ersatzteile dürfte es nicht so viele geben, die Mopeds gibt es ja nicht gerade zu Tausenden das sich das groß lohnt. Aber auch da hilft ein entsprechender Händler.
      Andere Anleitungen wird es wohl nicht geben, die ganzen Anleitungen und Handbücher über Reparaturen sind für Ausgebildete Mechaniker geschrieben. Nur die Bedienungsanleitung ist ja für den Endkunden vorgesehen, der Rest halt für Leute mit Entsprechenden Kenntnissen.
      Drehmomente musst du wenn sie nicht in der Anleitung stehen beim Händler oder Hersteller anfragen.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)
      Es gibt Alu-Muttern an der BETA, aber keine Alu-Schrauben.
      Die Schraubverbindung Haupt- zu Heckrahmen sollte man mit HELICOIL-Einsätzen stabiler gestalten.
      Gruss
      Choice
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      1. BETA REV 4T 2007 sind nur in kleinster Stückzahl ( ich mein, so 6 oder 7 Stück) nach Deutschland gekommen. Ab Herbst 2007 gab es 08er Modelle. Da wir das Kalender- und nicht das Modelljahr in die FIN kloppen, wäre zu prüfen, ob es nicht doch ne im Herbst 2007 gebaute 08er ist. 07 und 08 sind bis auf einige Detailpflegemassnahmen technisch baugleich. 09 kam dann die EVO-Baureihe, da gibbet beim Fahrwerk erhebliche Unterschiede.

      2. Wenn einer der Vorbesitzer Aluschrauben in ausgewählte Bauteile eingedreht hat, nützen die Anzugsdrehmomente für die originalen 8.8er Stahlschrauben wohl eher nix.

      3. Für jeden Händler sind die Werkstatthandbücher online. Wir überlassen es dem jeweiligen Händler, ob er diese brennt und weitergibt. Schau mal bei Choice hier im Thread auf der Seite oder bei betabikes.de .

      4. Die Montage des TÜV-Kits ist aus meiner Sicht Händlersache und die Tatsache, dass du es nicht durchschaust bestätigt meine Einschätzung.

      5. Du hast einen BETA-Händler mit Trial-Schwerpunkt in akzeptabler Entfernung ( Rainer Hummes in Zell an der Mosel) von Dir sitzen.

      Frank
      Da trent' anni con BETA - competenza e passione:moped: