Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 388.

  • Benutzer-Avatarbild

    ich hab schon leute gesehen die sich ein 90 Grad winkel Rohr hinten anpunkten lassen haben. Somit gehen die Schallwellen erstmal richtung Boden. Vielleicht auch ganz interessant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tim Taylor: „Am 06.04. werden über die sozialen Medien 10 verschiedene Designstudien gezeigt. Die User können dort dann abstimmen für das endgültige Design. Hier schon ein paar Eindrücke...“ Ich kann auf den Bildern vorne die schwimmende Bremsscheibe von RFX erkennen. Hat wer schonmal erfahrungen mit RFX Scheiben gemacht? Taugten die Komponenten was?

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsscheiben gibt es zig Varianten. ​Die von der SX85 Passen genau so da die Nabe die selbe ist. Oft sind die SX85 Scheiben aber nicht für die Freeride deklariert. ​Meine 350er 4T Freerides(2012 & 2016) hatten beide 210mm hinten und 260mm vorne. Die 240mm Scheibe vorne an den ersten Freeride's kann ich nicht bestätigen. meine hatte direkt ne 260er. Bei 2 Kollegen mit 12er und 13er Modellen das selbe. ​Was ich sehr empfehlen kann ist die Schwimmende 260mm Scheibe für vorne. Damit kann man aus de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab so ne shift recon in schwarz. Die ist unten auch weit. Wenn ich die je anhatte kam die Hose beim Sidi Stiefel ÜBER den Stoff/Lederschaft aber UNTER den Kunststoff Schien- und Wadenbein-Schutz. ​So kommt auf alle Fälle nichts in den Stiefel und man bleibt nirgendwo hängen. ​Bei anderen Stiefeln wie dem SG12 oder Tech 7 geht das nicht. Da ist der Kunststoff oben schlicht weg mit dem Rest verbunden. Da ist nichts mit zwischenschieben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus miteinander, Wie bereits im Thread angesprochen bin ich auf der Suche nach den perfekten Fatty Vorderreifen. Durch ein YT Video bin ich auf den Shinko MX216 Fatty gekommen welcher dann 50h auf meiner BETA 300 XTrainer drauf war. So hab ich das erste mal "erfahren" können was ein richtig guter Vorderreifen ist. Zu meinem Fahrprofil: Ich bringe mit meinen knapp unter 70kg nicht allzu viel auf die Wage und fahre gerne technisches Zeugs. Bachbetten und co aber auch klassisches Endurowandern o…

  • Benutzer-Avatarbild

    Man merkt dass die Leut zu wenig zum fahren kommen zur Zeit

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurzes Update zu meinen SG12 Nachdem ich die jetzt ein paar mal angehabt habe ist es deutlich besser geworden Zwar noch immer eng aber keine Schmerzen mehr und deutlich besser vom Gefühl und der Beweglichkeit. Taugt

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne bessere Abdichtung durch den Metall Träger. Das war der treibende Gedanke. Durchsatz oder Mehrleistung ist mir komplett egal. Die Kiste hat genug Dampf

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Leute, Ich spiele mit dem Gedanken meiner 300 TPI 2019 ein TwinAir Powerflow Kit zu gönnen. Nun macht mich aber etwas ziemlich stutzig: Die Herstellernummer für das Kit für die 300 17-18 ist eine andere als die Nummer für die 19-20er Modelle. 17-18 TwinAir Herstellernummer: 154219C 19-20 TwinAir Herstellernummer: 154223C 16-20 4T TwA Herstellernummer: 154218C Nach meinem Wissen hat die 17er, 18er, 19er doch den selben Filter, Filterträger, Filterkasten. Warum unterscheidet TwinAir da? Die 20e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Shinko kenn ich nicht. C19 verliert enorm, sobald es trocken, der Boden etwas härter wird. HulkyBoy ist mein Rallye Reifen. Funktioniert da sehr gut. Für Enduro wäre er mir zu fett.“ Servus Mankra, Danke für deine Erfahrungen Das der C19 Grün deutlich kleiner ist, ist mir auch bereits bei der Montage aufgefallen. Er baut gar nicht so auf wie die zwei anderen. Er ist sehr weich von den Stollen und der Karkasse da einfach die Mischung eine sehr weiche ist. Wohl die weichste unte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Kollege hatte letztens Folgendes Problem bei einer 2016er 450 EXCF: ​Startet normal, Lauft normal und bei 3/4Gas und mehr beginnt sie stottern, hat Aussetzer und macht teilweise ganz zu. ​Nachdem alles mögliche geprüft wurde war der Kabel am Pluspol locker. Unter der Abdeckung ist das schlicht weg nicht aufgefallen. ​Ich persönlich würde mal alle Massekontakte freilegen, reinigen und mit Verwendung von Polfett oder sonstiger Schutzmittel wieder zusammen zu fügen. ​Wichtig ist alles was hinte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, ​Ich hab gerade einen Test am laufen zum perfekten Fatty Vorderreifen (90/100-21) ​Dabei bin ich bei 3 Stück hängen geblieben: Mitas C-19 Soft ​Shinko 216MX Fatty ​X-Grip Hulky Boy ​Ein ausführlicher Bericht dazu folgt noch. ​Nun suche ich aber für die drei reifen ein Mousse. Da ich die Sache Mousse bisher erfolgreich vor mir hergeschoben habe, wäre ich um jeden Rat froh. ​Gefunden habe ich bisher: Michelin BIB Mousse M16 0,9Bar lauf Hersteller für 108,-€ Mitas Enduromousse 90/100-2…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich hoffe schon mal dass das besser wird. Ich meine es gibt genug die drauf schwören und die Qualität beim SG12 ist ja auch durchgehend top. Zumindest habe ich noch nichts anderes gehört. ​Was den "reinschlüpf und wohlfühl Faktor" angeht machen aber ganz klar die SIDI das Rennen! Die sind nagelneu aus dem Karton und fühlen sich ab Minute 1 schon geil an Ich behaupte mal dass es vom Feeling auf dem Moped nichts besseres gibt. ​Um so trauriger sind die schwankenden Qualitätsstandards... Bei m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von friedrich renner: „90/100“ ​Für die 100er Vorderreifen gibt's eh nur ein Mousse oder? Das M16 von Michelin müsste da doch passen. ​Für Hulky Boy, C19 in 90/100, Shinko mx216 Fatty, usw

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu dem Thema würde ich gerne auf den Sachverhalt thermische Belastung hinweißen: ​Die 350 Freeride wird im originalzustand als thermisch sehr problematisch verrufen. ​Magere Abstimmung, zugekorkter Motor mit KAT's, Abgasrückstau durch Siebe an den Endtöpfen, Krümmer direkt unterm Motor, kleiner Kühler, geringes Kühlflüssigkeitsvolumen, etc. ​Da mir bei meiner 13er damals vorne immer der Dreck so an den Motor gebacken ist, habe ich damals einen zusätzlichen Motorschutz gebaut und das Ding somit w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mazeoldf: „Welche Möglichkeiten seht ihr, eine 20er 300 TPI etwas zu zähmen bzw. zu "drosseln" im Sinne von einsteigerfreundlich abzustimmen?“ ​Das Einfachste ist doch der Zündkurvenstecker ausstecken. Dann ist der Motor im "Traction Map" und reißt nicht ganz so extrem weg. ​Die Schwungmasse hatte ich in meiner 250 18, sollte es da nochmals ne Neuauflage geben wäre ich an 2 Stück interessiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gestern das erste mal neue SG12 zum eintragen in der Werkstatt angehabt. Junge Junge drückt das an den Knöcheln. ​Sehr steif im vergleich zu meinen Sidi Crossfire (Ich hoffe das gibt sich noch) ​Bei beiden Stiefeln in Gr. 45 fällt der SG12 etwas größer aus. ​Mal sehen wie der Stiefel so beim fahren ist. ich hoffe dieses Skischuhfeeling geht schnell weg und das Teil wird weicher...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mazeoldf: „ ich hatte letztes Jahr auf dem GPS 103km auf einer entspannten Tour. Lampe ging an und ich bin auf dem letzten Tropfen in die Unterkunft gerollt. Durchschnitt war 11,2 km/h auf 9h inklusive Pausen etc. 250i ...“ ​@'mazeoldf' Das hört sich allein von den Eckdaten nach ner geilen Scheiße an Mit meinem Kollegen der ne 350 aus 2013 hatte war der verbrauch nahezu identisch. (250TPI 2018) Motoren, Ansaugung, Abgassysteme beide original Bei ner sehr technischen Tour mit sehr viele…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von friedrich renner: „mit der ALS-Schraube 1 Umdrehung von Werkseinstellung raus gefahren. Bei dem kleinen Hubraum ein ziemlich deutlicher Unterschied: Packt von unten ganz anders an, viel schöner zu fahren.“ ​Kann mir jemand erklären warum bei den TPI Motoren an der ALS Einstellung eigentlich überhaupt nicht mehr gedreht werden soll? Hat das auch nur wieder was mit den Emissionen zu tun oder kann es passieren dass die Einspritzung damit nicht klar kommt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fritz ü40: „mit einer Raste höher schleift er beim Hochschalten am Kettenritzel“ ​ ​Das sollte nicht stören. Hatte ich bei meiner 18er 250 auch. Hat sich ein wenig eingeschliffen und fertig. an der Kette hat man nichts gesehen und der Hebel hat auch 40h seinen Dienst getan. ​Bei den 19er Modellen hatte ich das Problem irgendwie nie. Als wäre der Hebel auf der selben Rastposition minimal höher.

  • Benutzer-Avatarbild

    Beim Bekannten war der Entlüftungsschlauch vom Getriebe verdreht so dass er "kollabiert" ist. Das Getriebe konnte nicht mehr entlüften und hat an der rechten Seite wo der Schlauch beginnt unten aus dem Motor gedrückt. Ganzes Moped ölig und niemand wusste wiso. Beim öffnen des "710er" Deckels hat es richtig gezischt... Nachdem der Schlauch dann sauber verlegt war trat Das nie mehr auf. youtube.com/watch?v=2r4w6YYeBTg

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sheriff: „Ich hatte schon zweimal das Problem daß der Bock warum auch immer total versoffen war. Mit der original Kerze ZGR.... nicht zum Leben zu erwecken. Schraub ich eine normale Kerze ähnlich der BR7 rein, läuft die Kiste beim ersten Druck auf den Anlasser. Bin dann aber immer wieder nachdem der Bock wieder frei war auf die original Kerze ZGR... gewechselt. Darum auch meine Frage ob die Br7es nicht auch funktionieren würde.“ ​Bitte lass uns doch wissen ob es ne 19er/19er ist oder n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jungs ihr müsst da zwischen den 2020 und den 2018 & 2019 Modellen differenzieren. Die nutzen nicht die selbe Zündkerze.

  • Benutzer-Avatarbild

    Als Zusammenfassung: EXC 300 2019 TPI Gedrosselt: ZGR7GI-13G Offen: ZGR7GI EXC 300 2020 TPI Gedrosselt: ZGR7GI-13G Offen: BR7ES Stimmt das so? Sonst passe ich es noch an. ​Hab im Handbuch der 2019er nur die ZGR7GI gefunden. Nehme mal an das ist die offene.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schaut Mal. Anscheinend ist die ECU doch manipulierbar. Weiß da jemand was drüber? Was passiert wenn der Händler dann wieder sein KTM Servicetool ansteckt?!?

  • Benutzer-Avatarbild

    GPS an Hardenduro

    Freerider350 - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Ich dachte an ein 62 oder 64 und das ganze dann in so ne superfetten Lenkerpolster der SX Modellen zu versenken.

  • Benutzer-Avatarbild

    GPS an Hardenduro

    Freerider350 - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hat das Etrex 20 seitlich denn nicht auch Knöpfe? Sind diese noch zu nutzen? ​Ich war am überlegen mit das GPSmap62 zu kaufen. Hat da wer den Vergleich zum Etrex20? bzw @friedrich renner warum hast du dich genau für das Etrex20 entschieden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Die Stiefel sind zum Teil über dem Knöchel extra zur Kühlung belüftet“ ​Wer kennt es denn nicht. Die Überhitzten und völlig erstickten Knöchel... ​Junge Junge, das muss auch ein hartes Wochenende gewesen sein nachdem die Montags dann auf so nen quatsch gekommen sind. ​Meiner Meinung nach ziemlicher Quatsch

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann man an die EXC 300 2018-2019 eigentlich den Topf einer 2016-2018 SX 250 bauen? Die Teilenummer ist ne andere zumindest

  • Benutzer-Avatarbild

    Finger weg! Der Kühler ist nun eingestürzt und wird niemals kaputt gehen! Spaß bei Seite: Die Dalle tut der Funktion keinen Abbruch. Einfach so lassen. Wenn du da jetzt groß dran rum machst, entsteht mit bissel Pech nur noch mehr Schaden!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von drehwurm68: „Unterm Strich hab ich mich mit dem schmalen Enduro Medium (Tublis 3-4 PSI) immer am wohlsten gefühlt weil der Grip dort konstant gut ist; mit den weichen, breiten Reifen hat das dauernd von sehr guten Grip über plötzliches Durchdrehen gewechselt und war somit deutlich schwerer einzuschätzen und zu kontrollieren.“ ​Habe ich das richtig verstanden? Du meinst der 120er Enduro Medium mit 0,2-0,3Bar baut mehr Grip auf als der 140er Enduro Medium mit 0,2-0,3Bar​?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von MX_Jack: „Zitat von Freerider350: „ Welchen genau und wo? ​Ich bin gerade auf der suche nach nem SG12 in 45-46 :)“ Ne sind keine Sidi was ich da gefunden hab sondern Forma. Ist es dann noch interessant für Dich ?“ Bin auf der Suche nach nem Paar SG12. ​Keine Lust vom Sidi CF Rückschritte zu machen und daher direkt zum SG12 ohne irgendwelche teuren Versuche...

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage: ​Zu Vergaserzeiten konnte man ja aus einer 250 eine 300 machen wenn man Kolben, Zylinder und Kopf getauscht hat und die Sache entsprechend umbedüst hat. ​Möchte mir wer bestätigen dass das bei den TPI's ohne wechseln des Steuergerätes nicht mehr möglich ist? Benötigt man sonst noch Teile?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von MX_Jack: „schon mal jemand den TCX PRO 2.1 getestet ?“ ​Hatte den mal bestellt. Hatte ihn nie richtig getestet da er doch nen ticken zu klein war. ​Hat sich aber von vorne weg deutlich steifer angefühlt aus zb. ein Sidi CF frisch aus dem Karton. So ein Innenschuh ist zwar super praktisch aber ich brauche es einfach beweglich. Zitat von MX_Jack: „Bin mal auf Schnäppchen jagd gegenen und hab nochmal 1 Paar in zwei Größen geordert.“ Welchen genau und wo? ​Ich bin gerade auf der suche nach…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mahle KL97 ist die Bezeichnung der Filter welche in den ganzen KTM Einspritzern verbaut wird. ​Und ja die Benzinpumpen verrecken auch bei den 4T. Nem Bekannten ist im September bei seiner 2018er 250F Freeride die Pumpe bei gerade mal 20-30h hops gegangen. ​Plötzlich sehr unrunder Leerlauf und beim gasgeben ploppte der Motor aus. ​Ob es aber nun die Pumpe war oder der Filter der zu war kann ich nicht genau sagen. Von der Werkstatt hieß es "Pumpe". ​Des Kraftstoffsieb in der Schnellkupplung wurde …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal wieder ein klasse Beispiel wie viel Mist in so einem Forum hier geschrieben wird! ​Natürlich bringt so ein anderer Slip-On ESD mindestens 5-10PS mehr und natürlich ist das für den Enduro absolut wichtig (beim MX, SM natürlich auch). Ohne sowas geht natürlich gar nichts und fährt der Profi zb. noch nicht einmal aus der Box, wie dir der gute Händler deines Vertrauens erklärt. ​Leistungstechnisch sind die heutigen Moped absolut ein Witz. Mit so nem 450ccm HUFO kommt man als normal sterblicher j…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Freerider350 - - Technik allgemein

    Beitrag

    twinshock hau die fakeprofile raus. die muschi17 oder wie die andere hieß gleich mit

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Freeride E

    Freerider350 - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Das einzige Argument ist doch der Lärm, wegen der Umwelt ist der Effekt lächerlich, es kommen doch beim Hobby die CO2 Emissionen mehr von der Anfahrt mit dem Transporter als auf der Strecke die paar Liter. Und dafür dann doppelte Preise - nee!“ ​Wenn man sich die Ökobilanz von so einer Batterie anschaut, bist mit deinem Verbrenner besser dran. ​Frag mal die in Südamerika bei denen Chinesen ganze Landstriche kauft und Leerpumpt oder die in Afrika welche die Edelmetalle schürfen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von eon: „Schlauch reinigen ist auch kein großer Akt, aber die Verbindungsschraube die in den Zylinder geht. Was macht ihr mit der? Gar nicht sauber, rausschauen oder im montierten Zustand?“ ​so MacGyver mäßig würde mir so eine Entlötsaugpumpe in den Sinn kommen. ​Mit dem Pfeifenputzer zurück in den Motor finde ich nicht so knülle

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    Freerider350 - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von rallyraider: „Eher ist es ein Fall für die Diskussion, ob ein Alu Rahmenheck nicht doch die bessere Lösung ist. Das wäre evtl. verbogen aber nicht gebrochen. Hätte er vielleicht zu Ende fahren können.“ ​Alu Heck von KTM17-19 ​Das wohl beste Heck was wohl je produziert wurde. Leider wohl nicht oft genug kaputt gegangen weshalb es beim 2020 Modell wieder geändert wurde