Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-35 von insgesamt 35.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo habe in der Bucht eine Feder 88-250 aus 2004er EXC 525 Klick

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, habe in der Bucht ein paar Teile Guckst Du hier...:glotz:

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, habe mich nach fast 20 Jahren von meiner XR getrennt und somit noch einiges an Teilen liegen, die ich nun nicht mehr brauche. Es handelt sich dabei um: 1 Felge hinten komplett mit Bremse und Bremsbetätigung ( 17 Zoll - gold aus einer 86er ) 1 Schwinge aus der 86er 2 fast komplette Motoren ( 86er und 87er - z.T. zerlegt ) Die Motoren sind insofern fast komplett, als das bei beiden keine Nockenwelle bei ist. Verkaufe die Motoren nicht in Einzelteilen! 1 Doppelvergaser für 86er und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hand schläft ein bzw wird "taub"?!

    hoyam - - Fahrschule

    Beitrag

    Zitat von neamt: „Danke erst mal für die antworten! ... An andere griffe hab ich auch schon gedacht,hab ich bis jetzt aber noch nicht getestet da keiner "meiner hädler" andere als die standard griffe hat, werd ich mir aber bestellen! rein anathomisch gesehen würden moosgummi griffe denk ich am sinnvollsten erscheinen... “ Also dieMoosgummis würde ich mich echt verkneifen, weil - die Dinger zu dick und dabei zu weich sind, so daß noch fester zugreifen musst, als normal, um das Möp im Griff zu hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also in meinem Handbuch für die 04er stand da nichts drüber, habe es von meinem Händler...

  • Benutzer-Avatarbild

    Für die, die es interessiert... 1. schwarzes Kabel am Tacho oder schwarz-braunes Kabel am Fahrzeugkabelstrang zum Tacho trennen (zum Entsperren) Ich habe da dann einen kleinen Schalter reingemacht 2. Im Modus Speed/H die Taste Mode 3Sekunden drücken um ins Setup zu kommen. 11 x Mode drücken, bis Ws blinkt Kurz + drücken = aktueller Umfang wird in MM angezeigt. Drücken von + oder - ändert den Wert in MM-Schritten Mode gedrückt halten speichert den neuen Wert - oder 20 Sekunden nichts machen, dann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit ist besser

    hoyam - - Super Moto

    Beitrag

    Habe meine XR 600 16 Jahre ohne Ruckdämpfer bewegt; ca. 2/3 Gelände 1/3 Straße und hatte keine Probleme. Meine Kati habe ich dann bisher (3 Jahre - ca. 80 Stunden) ungefähr 60:40 im Gelände bzw. auf der Straße bewegt; auch ohne Probleme. Habe vor ca. 6 - 8 Stunden dann 17-Zöller mit Ruckdämpfer eingebaut; ich kann nur sagen, daß sich das allerdings Welten besser, also wesentlich angenehmer fährt. Ohne Ruckdämpfer musst Du die Kiste immer am Gas halten, damit Du die Lastwechsel bzw. das Schieberu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube, daß das noch ein langer Weg bis dahin ist :rotwerd:

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Malte, wir mal wieder Aber mal im Ernst, weiß auch nicht, ob das der gleiche Tacho ist, wie in dem Fred, den Du für mich zu suchen bereit warst. Aber egal, ich weiß jetzt wie es geht und habe das Ganze fertig. Also bis denne

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, habe mir heute an meine 04er EXC 17"-Felgen rangebaut. Das einzig Dumme ist nur, das der Tacho nun viel zu schnelle Fahrt anzeigt, da der ja noch auf den originalen Radumfangswert eingestellt ist. Meine Frage an Euch ist, ob jemand weiß, ob und wie man den Wert im Tacho ändern kann? Im Handbuch zum Moped habe ich dazu nichts gefunden. Danke schon mal im Voraus

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach Malte... das ist ein ewiges Hin und Her.... Die Knochen sind immer noch nicht gut, Zeit habe ich fast gar keine mehr... Wie es um unsere früheren Mitfahrer bestellt ist, brauch ich Dir ja nicht zu sagen, aber so richtig durchringen kann ich mich einfach nicht... Wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zu letzt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Captn. Saubär: „Blöde Frage, wie soll bei einem Moped das nicht bewegt wurde und vorher eine dichte Gabel hatte auf einmal Dreck in die Gabel kommen :verwirrt:“ Wie schon vorhin geschrieben... habe einfach nur geschlampt... Dreckig hingestellt, kein Ständer, nicht entlüftet...:rotwerd: nu isset aber wieder gut :biggrin:

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leutz, danke für die Antworten... und das Schlimme ist, daß Ihr auch noch recht habt :dk: Hab das Möpple einfach an die Wand gelehnt und gut... nix mit Ständer und Entlüften :grr: Denke mal das war es... aber man muß sich doch wundern, wie lange das gut ging... bis denne

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinsen zusammen, habe bisher mit meiner Gabel keinerlei Probleme in Bezug auf Dichtheit gehabt. War alles immer schön trocken. Nun hat das Schätzchen wohl gute 3 - 4 Monate unbewegt an gleicher Stelle, trocken und warm, gestanden und der linke SiRi fängt an zu pieschern :grr: Habt Ihr so etwas schon mal erlebt ????? Ich finde das merkwürdig...:verwirrt:

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Männers, mich würde einfach mal interessieren, wer welche Erfahrungen mit Firmen gemacht hat, die Fahrwerksüberarbeitungen anbieten. Stehe jetzt, aufgrund meines hohen Abtropfgewichtes und der Laufleistung meines Schätzchens, vor dem Problem, das da was passieren muß. Aber jede Firma, die man anruft, kann es besser als die andere und jeder hat die Patentlösung für mich... Nun würde ich von Euch sehr gerne mal lesen, wie Eure Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern sind, bzw wer zu empfe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Snowboardbrillen

    hoyam - - Bekleidung, Protektoren und Zubehör

    Beitrag

    Tach auch, habe mir mal versuchsweise die Snowboardbrille von Lidl geholt... Leicht gelb getönte Scheibe mit Antibeschlag... für 9,90 Teuronen... Finde das Teil gut, habe dann gleich noch ne 2. geholt... Passt prima und nix beschlägt, und das bei dem Wetter...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von azonic: „da sag ich nur eins: http://www.augen-krebs.de.vu/ :kuck:“ Jungejunge, da ist der Name aber Programm

  • Benutzer-Avatarbild

    Waldfahrer

    hoyam - - Moto-Cross

    Beitrag

    Bei uns haben sie den Truppenübungsplatz auch dicht gemacht. Der wurde jetzt zum Naturschutzgebiet erklärt und irgendwelche komische Rindviecher wurden da jetzt angesiedelt, um da in "freier Natur" zu leben. Ein Kumpel von mir, der selbst auch fährt, hat mal mit einem Naturschützer der gemäßigten Art gesprochen, und das wunderliche daran war, daß dieser Mann doch tatsächlich sagte es sei langfristig gesehen besser, uns dort fahren zu lassen... Ansonsten würde der gesamte niedrigere Bewuchs derar…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinsen, da könntest Du sogar was mit Kaltaluminium werden... den Riß vorsichtig erweitern, an den Enden mit einem kleinen Bohrer die Rißbildung stoppen, alles schön reinigen und entfetten ( auch die Umgebung ) und dann fein mit Kaltalu dichtmachen. Die Reparatur dürfte (ohne Ein- und Ausbau vielleicht 'ne halbe bis dreiviertel Stunde dauern. Kosten hättest Du nur für das Zeugs, und das ist nicht viel...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bonebreaker: „bone 30 claus 20 baloo 10 hoyam 10 spike 20“ Moinmoin, soll das heissen, ich bekomme dann 10 davon ?!? .biggrin. Dann schick mir mal bitte eine mail mit Preis und Kontodaten, dann überweise ich Dir die Kohle... Oder wollen wir das dann mit meinen Erträgen aus dem Altersheim verrechnen???

  • Benutzer-Avatarbild

    moinsen, habe noch einen kompletten Originalvergaser für die XR liegen... lief bis zuletzt einwandfrei. Obwohl Mikuni eindeutig die bessere, wenn aber auch deutlich teurere Variante ist...

  • Benutzer-Avatarbild

    Falls Du noch 'ne original XR-Lima brauchst... habe noch 2 oder 3 davon... Die XL-Lima soll eine eigene Wicklung für die Zündanlage haben, deswegen sind da mehr Kabel dran... so sagte mir zumindest ein Kumpel, der eine meiner XR-Limas an seine XL-stricken wollte - umgekehrt sollte es demnach aber möglich sein

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe auch die gekauften Erhöhungen (allerdings 30 mm) und fand das auch ein wenig wackelig. Habe eine 2. Bohrung zur zusätzlichen Klemmung der Erhöhung mit den originalen Schrauben reingefräst. Denke, das ich dem Teil so auch schon einiges an Bewegungsfreiheit genommen habe und die mitgelieferten 8.9er Schrauben eine größere Chance haben zu halten. Würde aber trotzdem gerne passende 10.9er Schrauben haben...

  • Benutzer-Avatarbild

    MannoMann; da seit Ihr im Süden der Republik aber echt arm dran... Hier bei uns schert sein keiner von der Rennleitung um irgendwelche Mopeds... Wir haben hier recht viele selbstfahrende Sheriffs, die freuen sich höchstens über ein gutes Wheelie oder ein schön gemachtes Moped....

  • Benutzer-Avatarbild

    @casicool Habe eben auch noch mal die bemüht... Scheint so, als wenn ich da nicht als einziger Ohrenschützer brauche... Danke für den Tip...

  • Benutzer-Avatarbild

    @casicool Du meinst also, daß ich mir darüber keinen Kopf machen sollte ?!? Wäre ja schön..

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinmoin, Du solltest mal den Anlasserfreilauf prüfen Im Regelfall gibt es da Probleme mit den Rollen bzw. deren Anlageflächen. Die Rollen versuchen sich festzustellen rutschen dann aber aufgrund von Verschleiß durch - das rappelt dann ziemlich fies...

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinmoin, habe mein Möp jetzt ca. 3 Monate im Einsatz und konnte anfangs ein leichtes und kurzes Quietschen beim Anfahren hören. Dieses ist in letzter Zeit erheblich lauter geworden. Das Geräusch kommt aus der Kupplung und macht sich extrem beim kalten Motor bemerkbar - mit steigender Motortemperatur wird es weniger... ausser wenn ich im Tiefsand mit etwas mehr Drehzahl die Kupplung zum Anfahren im 2. Gang kurzzeitig mal ein wenig langsamer kommen lasse. Ist so etwas auch anderen bekannt??? Evtl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinmoin, ich denke schon, das es aus dem oberen Motorbereich kommt, da es teilweise ein recht helles Geräusch ist... Die Kette würde ich, wenn es so wäre, wohl wahrscheinlich schon als Ursache ausgemacht haben können, aber ich denke die ist schon ok. Ein Kumpel meinte auch schon, das er bei seiner SC625 laute Geräusche hatte nachdem er den Motorschutz montiert hatte, da dieser die Geräusche stark nach oben reflektieren würde... Er hat dann das Teil gedämmt und hätte seit dem Ruhe... Naja, werde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von heinzelmann: „Servus. Eine zu lockere Steuerkette kannst ja mittels des Steuerkettenspanners prüfen. “ Moinmoin, wäre da noch dankbar für eine Auskunft, wie das zu Prüfen ist... Einfach den Spanner ausbauen und gucken in welcher Raste er steckt ??? :verwirrt:

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von AchimMXC: „ d. h. extremes geklapper usw. scheint nicht normal zu sein. :biggrin:“ Das war eigentlich genau die Art von Antwort, die nicht so gerne hören wollte Wie gesagt, im Stand und unter Last ist alles iO, nur beim Fahren unter Teillast ist es ganz schön derb...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat mit der Kupplung nichts zu tun - das Töff wird zwar leiser, aber das waren auch nicht die Geräusche, die ich meinte. Habe eher so das gefühl, als wenn da eine zu lose Steuerkette klappert... Zumindest hört es sich zeitweise so an; allerdings wechselt das dann auch irgendwann in ein helleres klingeln, so als wenn da kleine Teile lose drin liegen. Unter Last ist alles weg und im Stand läuft der Hoschi auch sehr leise. Aber wie gesagt; habe leider noch zu wenig Erfahrung mit dem Teil und wollte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinmoin, als EXC-Neuling hätte ich gerne mal gewusst,ob es normal ist, daß meine 525er aus 04 immer dann, wenn sie nicht unter Last läuft so ekelige Geräusche macht. Es klödert, klappert und hört sich teilweise so an, als ob da irgendwelche Kugeln aus einem Wälzlager lose im Motor liegen und sich Ihren Spaß mit mir machen. Sie läuft einwandfrei und Bekannte haben mir erzählt, daß das so sei... Von meiner XR 600, die ich lange Jahre fuhr, kenne ich sowas nicht. Wie sind Eure Erfahrungen diesbezü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinmoin, ich denke es gibt wohl keinen einzigen Vergasermotor, der es nicht mit einem Plopp oder zumindest einem massiven Leistungseinbruch quittiert, wenn mann ihn von Leerlaufdrehzahl plötzlich Richtung Vollgas drehen will. Liegt offensichtlich am System; der Schieber geht blitzschnell hoch und die Strömungsgeschwindigkeit der Ansaugluft im Venturi bricht zusammen -> ergo nix mehr mit mitgerissenem Kraftstoff und somit Plopp oder BOOÄÄÄÄHHHH ( falls man den Hahn rechtzeitig noch dicht kriegt)…

  • Benutzer-Avatarbild

    1 mal gefahren :))

    hoyam - - Offroadkids

    Beitrag

    moinmoin, mein Junior hat mit 3 1/2 als Beifahrer mit Kindersitz auf meinen Straßenmöps angefangen...Mit 5 Jahren und einer PW50 ging es dann ins Gelände... Logischerweise auch mal mit dem einen oder anderen Ausrutscher, aber im Großen und Ganzen recht sauber. Mittlererweile ( er ist jetzt gerade 7 Jahre ) nehmen wir auch mal Quads ins Gelände und auch das macht ihm tierischen Spaß. Am Besten gefällt es ihm, wenn wir beide zusammen fahren ( jeder mit seinem eigenen Möp oder Quad) und vielleicht …