Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 656.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrverhalten in sehr feinem Sand

    erhard - - Fahrschule

    Beitrag

    Keine Ahnung, fahre Enduro. Das mit dem Sand ist sicher eine gute Schule! Aber deckt nicht alles ab. Kontrastprogramm wäre z.B. eine Runde Zschopau, die Eigernordwand des klassischen Enduro in Deutschland. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    erhard - - Technik allgemein

    Beitrag

    Du kannst mir auch die nötigen Daten für response senden, da sind sie beschrieben, dann rechne ichs durch und gebe dir einen Anhaltspunkt welche Dämpfungskonstante in Druck und Zug anzupeilen wäre: https://www.shimrestackor.com/Code/User_Manual/Sections/Input/Response/response.htm - In deiner Rechnung fehlt ein end Shim auch "Backer shim" genannt. Im echten Leben wäre das mindestens der feste Absatz, der den Stack klemmt. Oder eine dicke Scheibe mit irgendeinem Durchmesser. - Da es der Midvalve …

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Freeride 350

    erhard - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Die kriegst du aber auch nicht mit eingetragener Leistung. Was übrigens für alle halbwegs aktuellen Sportenduros gilt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrverhalten in sehr feinem Sand

    erhard - - Fahrschule

    Beitrag

    Zitat von OgelDerEchte: „...........Ich glaube wenn ich in dem Sandkasten fahren kann dann überall.“ Der war gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrverhalten in sehr feinem Sand

    erhard - - Fahrschule

    Beitrag

    Doppelt falsch. Es gibt bundesweit unterschiedliche Regeln. Ob Strasse oder Kiesgrube wird aber nicht unterschieden. Sport nur Laufen Spaziergehen und Radfahren von der Haustür weg. Also nicht 100km mit dem Auto zum Bergwandern. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Bau dir halt die Nadel nach. Ähnliche nehmen, die aber nirgends zu fett sein darf und mit Schleifpapier an die Stellen ran, wo es zu viel ist. Anhand von JD Daten sollte das gehen. Oder mit stellenweise knapp 5% Abweichung zufrieden sein. In meinem Diagramm habe ich noch versucht über den Schieber zu optimieren. Auch das bring ein wenig was. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doc Brown: „Danke euch allen! Zitat von mork: „Sind ausverkauft. Es gab vor zwei Jahren noch die dka über Honda zu beziehen, sind aber inzwischen auch ausverkauft soweit ich weiß. Es gibt dazu einen thread auf ktmtalk 2007 KTM 200 jetting oder ähnliches. Da werden auch Alternativen beschrieben.“ Ja, sind nicht mehr zu bekommen, leider. Hätte sehr gerne was ausprobiert. Zitat von 250: „n427-48CCL“ Danke, die CCL ist zwischen 1/8 und 5/8 gas erheblich fetter, um bis zu 15% Zitat von mild…

  • Benutzer-Avatarbild

    N3CH und CCH kommen nahe - siehe Diagramm die cch braucht eine etwas kleinere LLD die N3CH ein clip mehr VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    erhard - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jeanjean: „Dämpfer ist Kayaba Bj. 1980 Ursprung IT175G Federweg von ursprünglich 133 mm auf ca 142 mm gebracht. Am Rad van ca. 250 mm auf ca. 270 mm Ratio ca. 1.8-1.9 Progressive Feder K=2.2-4.6 kg/mm Okinal-Kolben raus, Öhlins-Kolben des YA367-Dämpfers samt settings rein. YA367 = YZ250 Bj. 1981. Mit der Druckstufe bin ich zufrieden. Mit der Zugstufe nicht. Viel zu stark gebremst. Ich muß der Einsteller voll aufdrehen, damit der Dämpfer überhaupt einigermaßen ausfedert. Ich habe gesehe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Yuasa - Erstausrüsterqualität. Oder Li-Ion, spart 1kg Gewicht. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    erhard - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von wuddy-ktm: „Dein u.wheel mit 0.55 m/s ist viel zu wenig. Rechne mindestens mit 1.5 m/s. Der Lowspeed ist sehr lasch. Wahrscheinlich durch das d.leak von 1.7 mm. Ohne die Druckstufenkurve zu sehen, kann man da nicht viel analysieren.“ Ja richtig, 1,5m/s vieleicht auch etwas mehr. 6m/s ist für Druckstufe. Da hab ich nicht aufgepasst. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    erhard - - Technik allgemein

    Beitrag

    Erst mal solltest du bis 10m/s oder besser 20m/s rechnen lassen. Das ist nur bis 1m/s, genügt nicht. Ich nehme mal an das ist ein Federbein. Was ist denn das Hebelverhältnis an der Schwinge? z.B. Hebel 1:3 dann rechne bis 20/3 - also bis 6m/s. Bis zu 1000kgf/(m/s) in deinem Paket sind ziemlich viel. Ist das ein eher schweres Mopped und/oder starke Hebelübersetzung? Wenn du dann bis 6m/s rechnest und der stack vermutlich weicher sein muss wird "port edge lift deutlich mehr. Bei der Geometrie würd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Videos...

    erhard - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    Zum Thema persönliches Risikomanagement hier ein Extrembeispiel, unglaublicher Typ, gute Videoserie: Teil1: youtube.com/watch?v=oFl63fOSwSA Channel: https://www.youtube.com/channel/UC25p_C2ooeNo0UKoi_QDsaw VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrverhalten in sehr feinem Sand

    erhard - - Fahrschule

    Beitrag

    Es ist halt so, am Anfang sind die Erfolgserlebnisse größer und häufiger. Das Risiko auch. Aber du machst das schon. Geh auch mal auf einen professionellen Lehrgang, bevor du dir zu viele fahrtechnische Sackgassen aneignest. Hab Spaß! VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrverhalten in sehr feinem Sand

    erhard - - Fahrschule

    Beitrag

    Glückliches Saarland, wir haben Bikeverbot in Bayern. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Allein, wenn sie Druck so schnell aufbaut ist Grund genug zu wechseln. Allballs/Prox bietet Wartungskits für Räder und Gabeln und so weiter an. Die sind OK, aber die Originalqualität ist bei WP/KTM preiswert und eher besser ( manche sagen klar besser) VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von lange-koeln: „Hab ich grad mal die letzten Seiten drübergelesen. Vom Kaufmännischen hab ich wenig Ahnung, aber mir scheint schon, so eine kleine Mopedmarke zu vertreiben verlangt viel Enthusiasmus. Wenns stimmt, dass da pro Moped nur ein dreistelliger €uronenbetrag beim Verkauf hängen bleibt, wird der doch schon von der Ladenmiete für den Stellplatz des einen Mopeds aufgefressen. Das bedeutet, dass die Servicearbeiten nicht nur den kompletten Laden ernähren müssen, sondern auch noch de…

  • Benutzer-Avatarbild

    2 Takt Zulassen

    erhard - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    Falls der Verkäufer schriftlich zugesichert hat, dass man die Maschine zulassen kann besteht vielleicht eine geringe Chance. Ansonsten eher nicht. Und ungefragt extra drauf hinweisen muss der Verkäufer imho nicht. Pech! ggf. wieder verkaufen. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Kauf den originalen Service-Kit für 80€. Das sind SKF Siris und Staubkappen, plus die Buchsen. Günstiger bekommst das nicht.“ Hey ich kenn Prox ja doch

  • Benutzer-Avatarbild

    Die kann es schon verschieben, wenn auf dieser Seite die Schrauben zuerst angezogen wurden und auf der Gegenseite noch nicht, bzw es nicht nachgerutscht ist. Somit entsteht eine keilförmige Quetschfläche und mit dem Dichtmittel gleitet dir dann die Dichtung weg wie ein nasses Stück Seife. Hoffen wir das mal. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    So im Nachhinein - hätte man das von außen sehen können? Schreib mal, obs verzogen war. Eventuell war auch die spezielle Dichtmasse beteiligt, weil die Dichtung so davongleiten konnte. Bei GasGas gibts Fußdichtungen die aus einer polýmerbeschichteten Blechplatte bestehen. Die hätte nicht verrutschen können.... Hätte hätte hätte Super, dass der Fehler endlich lokalisiert ist. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    SKF sind gut, Prox kenn ich nicht. Aber bitte entfetten und trocken verbauen! Sonst fehlt der Vergleich

  • Benutzer-Avatarbild

    Kein Gummi läuft trocken gut über Metall - das ist für mich jetzt das plausibelste. Anleitung racetech: "Grease the fork seal and wiper" andere ölen nur, aber trocken kenn ich nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Christ 32: „Zitat von erhard: „ Was ist eigentlich, wenn du die Gabel entlüftest? Baut die Druck auf? Ist auch ein Zeichen alter Siris.“ Die Siris hab ich trocken montiert, eingefettet hab ich später. Druck aufgebaut haben die Dinger von Anfang an, nach etwas Bewegung hatte ich ruckzuck Druck in der Gabel.“ Siehste! Ich denke langsam da kam nie Öl auf die Gummis, wo sie gleiten sollen. Dann pappen sie fest. Sobald da Druckaufbau ist wird der Siri immer stärker angepresst, was an dieser…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da bin ich ja gespannt! So drastisch schwer gängige Siri sind mir noch nicht untergekommen. Eigentlich kommt da doch immer etwas Öl dazwischen und es flutscht dadurch. Hast du bei der Montage die Siris auf der Lauffläche geölt? Oder trocken und dann Silikonfett? Vielleicht eine ungute Kombination (wer weis) Ich fette die Siris immer leicht vor der Montage, Fett und Gabelöl ist eine vergleichbare mischbare Chemie. Si-Öl und Gabelöl eher nicht. Ölen kannst du nachholen, indem du mit einer penibel …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist schon angekommen, dass die gültigen Corona Regeln die meisten Sportarten ausschließen? Bergwandern z.B. also erst recht Motorsport. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Moooment, jetzt muss erst mal instandgesetzt und geprüft werden und dann kann man wieder einarmige Gabel testen

  • Benutzer-Avatarbild

    Anleitung zum Mopped besorgen und die Startprozedur nachlesen. Normal steht da was vernünftiges zu dem Thema. Ansonsten: - Leerlauf rein - Oberen Totpunkt suchen und ein wenig drüber drehen - "All in" ! (Körper nach oben bringen und Körpermasse einsetzen nicht nur aus der Oberschenkelmuskulatur arbeiten) komplett durchtreten. - Kicker nicht gleich hochschnalzen lassen - Manche Motoren starten wenn man gleichzeitig zum Start etwas Gas gibt. Du hast einen FCR Vergaser mit Beschleunigerpumpe. Die s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt ja jede Menge Gabeln, die mit 6 Jahre alten Siris etc. tadellos funktionieren. Das sind halt wenig bewegte Moppeds. Ich sehe da keinen Grund im Alter, eher Laufleistung und Einsatzbedingungen. Ich finds inzwischen sehr spannend, welches Bauteil schuld ist. Einen kompletten Wartungskit für 80€ verbauen ist zu einfach und klärt diese Frage nicht VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Rätsel! Du sagst, Hydraulik kann man ausschließen. Sind denn alle Teile verbaut, also Stahlring, Siri, Drahtclip, Staubdichtung. Es muss doch irgendein schuldiges Bauteil geben. Schrittweise testen: 1 Gabel mal ohne Dichtungen und Öl klemmt das schon? 2 Mit Siri 3 mit siri und Staubdichtung 4 mit Öl Ab wann klemmts? Klemmen beide Holme? Viel Erfolg, Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast du dir eigentlich die Gleitringe angesehen? Läuft sie ebenso schlecht mit abgezogenen Staubdichtungen? VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann kann es sein, dass die Belastbarkeit eher konservativ gerechnet ist und der Bauraum deshalb nicht reicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hobbyprojekt einarmige Gabel

    erhard - - Technik allgemein

    Beitrag

    Der Jarvis macht das auch mit einer Goldwing wenn nötig

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mr_extreme112: „Zitat von erhard: „Besser wie nix! Besteht denn keine Möglichkeit, den Bauraum zu erweitern?“ Leider eher nicht, außen kommt gleich das Innenrohr, und in der länge geht auch nichts. Von Racetech gibts 38,2mm Federn die 512mm lang sind, also an sich nicht schlecht, aber die gehen bei 4.8n/mm los wenn ich die dann noch kürze bin ich vieeel zu straff. Da müssten 20mm weg. Einzig nach innen hab ich noch platz, aber das bringt mir ohne höhere Drahtstärke nichts und dann geht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Felgen Gutachten Gesucht

    erhard - - Super Moto

    Beitrag

    Zum Zeit überbrücken straßenlastige Enduro Reifen drauf und auswuchten. Das ist auch schon gleich ganz was anderes. Und die Fahrwerksgeometrie (Nachlauf) passt noch. Allein Auswuchten wäre schon ein richtiger Unterschied vom Schütteleimer zum "kultivierten" Straßenhobel. VG Erhard

  • Benutzer-Avatarbild

    Besser wie nix! Besteht denn keine Möglichkeit, den Bauraum zu erweitern?

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei allem was gewechselt wurde fehlt ja fast nur noch der Kabelbaum....

  • Benutzer-Avatarbild

    Jepp Gas hilft! Aber nur zur richtigen Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mr_extreme112: „Servus, ich suche schon seit längerem für das oben genannte Modell (gut) straffere lineare Gabelfedern, ich komm aber einfach nicht weiter. Weiß eventuell von euch jemand was? Eibach hatte mal welche im Katalog, diese wurden aber rausgenommen und man bekommt die nirgens. Bei anderen Herstellern kriegt man nur progressive (will ich nicht, da die im ersten teil genau so weich sind was ich vermeiden will) oder noch weichere lineare federn. Die federn sind 486mm lang und ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder mit Föhn warmmachen