Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-31 von insgesamt 31.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    rallyraider - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Das mit dem Tod von Edwin Straver ist echt sch...., aber ich habe mir Fotos von ihm auf der aktuellen Dakar angesehen und bin doch sehr überrascht, daß er ohne Neckbrace gefahren ist. Todesursache war der Bruch eines Halswirbels. Natürlich ist das keine Garantie, bei dem Tempo, das dort gefahren wird schon garnicht. Aber trotzdem würde ich dieses Sicherheitsfeature bei einer Rally nicht weglassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    rallyraider - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Offizieller UVP in D. 34900.- €, wenn man eine bekommt. Die letzte Serie war innerhalb einer Woche verkauft (75 KTM, 25 Husky). Im Netz tauchen ab und zu welche auf, verschwinden aber meist nach einigen Tagen wieder. Die Preise, die ich für Kolben und KW genannt habe waren netto, d.h. KW 2500.- Kolben (mit Ring) 1500.-€, sind also 4000.- € brutto. Zum Vergleich 450 EXC: KW 600,- €, Kolben 200.- €. Ein Wahnsinn. Vorallem, wenn man dann eine kauft, die schon eine Dakar hinter sich hat, zahlt man g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    rallyraider - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Schade um den Sebastian Bühler - auf der KTM wäre er wohl durchgekommen. Motorschaden ist da wohl eher nicht der Ausfallgrund. Aber wenn 4-5 Heros starten und 2 mit Motorschaden eingehen... Der Motor der aktuellen KTM RFR´s muß aber auch Goldinnereien haben: Kolben mit Kolbenring 1200.- €, Kurbelwelle 2500.- €

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    rallyraider - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Bei jeder Rally ist die Glaskugel völlig untauglich. Duell Brabec - Price???? Toby muß 9 min aufholen, das kann er nur mit erhöhtem Risiko, wie schnell es von Top 3 auf Null geht sehen wir heute an Sunderland. Jetzt kommen sie Dünenpassgaen, da ist Price stärker als Brabec,....mal sehen. Dem Sebastian Bühler drücke ich fest die Daumen, er hat wohl einen guten Rythmus gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    rallyraider - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Ähem - nur mal so zur Info: Mullahs sind Religionsgelehrte bei den Schiiten (Iran ist da das bekanntste Land), die Saudis sind Sunniten (die die Schiiten hassen und umgekehrt) und sind eine Monarchie mit dem Rechtssystem der Scharia (wie der Iran auch) Das soll jetzt keine Relativierung der politischen Situation sein, im Gegenteil, die Bauchschmerzen, was Menschenrechte, Rechte von Frauen etc. betrifft, sind mehr als berechtigt. Die ASO als Veranstalter hat eine pragmatische Entscheidung getroff…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch interessant wird der Umgang mit den Händlern - alles unter einem Dach, Gasgas Händler erhalten oder wenn der KTM Händler in der gleichen Stadt dem die Marke geben oder oder....

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Glubberer kompensiert gerade den schlechten Tabellenplatz mit großem Fachwissen . Nicht böse sein - ich bin sogar Mitglied und mir gehts deshalb auch gerade schlecht. Offtopic!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Frank. Fahre das gleiche Motorrad auch mit Akras. Habe sogar das ganze Abgasgerödel rausgenommen und einen Schaumstoffluftfilter von Rottweiler drin einschl. anderer Bedüsung. Sprich mein läuft fetter als Serie. Das wichtigste ist, daß die Abgasmessung bei richtig heißem Motor erfolgt. Evtl kannst du sie ja noch magerer einstellen für die Messung und danach wieder fetter. Der Kat hilft die garnicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    @Mankra: daß mit dem Reinbohren ist schon sehr unwahrscheinlich - die Tenere hat serienmäßig relativ stabile Handschützer - keine Alubögen aber zumindest so stabil, daß sich der Lenker nicht sofort in den Sand bohrt. Aber es ist auch müßig darüber zu diskutieren, wenn man den Sturz nicht gesehen hat. Daß das Video online ist und er damit klicks generiert ist der eigentliche Schwachsinn, aber heute normal. Es ist und bleibt ein Fahrfehler, es sei denn er wäre gestürzt, weil der Lenker gebrochen i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, laßt den Graham Jarvis alle fahren und er wird sicher mit irgendeiner am schnellsten sein (Husky?), aber sicher mit allen viel schneller als die meisten hier. Ich glaube, daß man sich jedes Motorrad auf seine Bedürfnissse abstimmen muß und das auch kann. Schon ein anderer Vorderreifen, mit Mousse oder Schlauch, sind solche Unterschiede. Niedrigere Fussrasten, höhere Sitzbank, Lenkerposition, allein schon alle Ergonomiefaktoren sind eine Vielzahl. Und wer jemals ein sauber abgestimmtes Öhlins…

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ich bin mit meiner LC8 auch schon über den Lenker gegangen bei höherem Tempo - Verkleidung zerdeppert und Halterung krumm, aber einen gebrochenen Lenker...? Gerade in dem Geläuf, was ja sehr so aussieht wie am Sandstrand von der Konsistenz her, müßte der Lenker halten. Interessanter finde ich, warum es ihn zerlegt hat: Fahrwerk aufgeschaukelt (zu weich), kein Lenkungsdämpfer (hilft bei solchem Untergrund enorm)

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    ob der Krümmer paßt weiß ich nicht. Aber auch bei KTM ist das in einigen Jahrgängen so, daß die SX Modelle ein Jahr früher das neue Plastik bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Naja, ehrlicherweise sollte man anmerken, daß KTM schon 2009 bei den 70 Grad Husabergs mit Kunststoffheckteilen experimentiert hat - und die haben gehalten. Die Huskyteile ja auch in den Jahren 2017-19. 2020 haben sie dann die Kunststoffart bzw. die Komponenten gewechselt und nur noch 2 statt drei verschiedenen Materialien verwendet, das scheint ein Problem zu sein. Wenn so etwas auftritt muß man es halt schnell und ohne Zicken für den Kunden regeln und nicht aussitzen bzw. nur nachbessern, wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Eher ist es ein Fall für die Diskussion, ob ein Alu Rahmenheck nicht doch die bessere Lösung ist. Das wäre evtl. verbogen aber nicht gebrochen. Hätte er vielleicht zu Ende fahren können.

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Danke Dany, das war eine wichtige Info. Da aber die 2020er Motorräder schon gebaut sind - tauschen die Händler die Hecks ohne Nachfrage aus? Oder muß erst was kaputtgehen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Angeblich gab es schon mehrere Brüche des Heckrahmens bei 2020er Modellen. Sie haben wohl den Materialmix geändert und es noch leichter gemacht. Im Netz findet man allerdings wenig bis nichts darüber. Aber - nur so als Beispiel - es hat ja auch kaum jemand mitbekommen, daß bei ALLEN 2019er Rally Replicas von KTM /Husqvarna die Hecktanks wegen Undichtigkeit getauscht wurden. Die hatten zeitweise sogar Fahrverbot. Hoffe noch auf Infos aus erster Hand bzgl. der 2020er Modelle!

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 2020

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Hallo an alle 2020er Husky Fahrer! Gibt es schon mehr Erfahrungen und Eindrücke? Was läuft mit den Heckrahmen? Ist das jetzt ein Materialfehler oder ein Konstruktionsfehler? Hat jemand die "großen" Modelle schon gefahren (450/501) oder sogar Vergleiche mit anderen Herstellern (z.B. Sherco/KTM). Ehrlich gesagt gehen mir die Fahrvorstellungen von einigen Youtubern ein bißchen auf die Nerven. Alle stehen vor den gleichen Motorrädern, reden die Neuerungen aus der Marketingbroschüre runter und wir kl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Ausland kaufen bedeutet auch Papierkram, weite Fahrt, etc. da gibt es sicher auch was in Deutschland. Und je älter dein Gebrauchtkauf ist, desto wichtiger wird zuverlässige Ersatzteilversorgung. Zu deinem Fahrkönnen hast du uns keine Info gegeben. Da du ja am meisten auf geschlossenen Strecken fahren willst, aber die Papiere als Back-Up haben möchtest, würde ich mal über Husky FE 350 nachdenken. Plus Fahrwerks set-Up für Cross Country. Ersatzteilversorgung durch KTM zuverlässig, Umlenkung hin…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde an deiner Stelle mal nach Anfängerkursen suchen, die dir die Grundfahrtechniken beibringen. Vorteil 1: alle starten vom ähnlichen Niveau aus. Vorteil 2: es schleichen sich keine falschen Fahrtechniken ein, du wirst von Anfang an korrigiert. Vorteil 3: du wirst dann beim ersten Mal Crossstrecke dich deutlich besser fühlen. Sorry, daß ich nochmal drauf zurückkomme, aber die Wald- und Wiesenidee hat mich echt geplättet. Daß so eine Idee heute noch im Kopf ist, verstehe ich nicht. Mit Endu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 701 LongRange

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Die 701 hatte letztes Jahr noch 270/275mm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Husqvarna 701 LongRange

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    da bin ich bei Mankra. Gerade für die 701 gibt es schöne Umbauten, ob von Rade (eher für die Minimalisten) oder Aurora und Omega (eher Replica und High End), die auch deutlich weniger sturzgefährdet erscheinen. Warum kürzen sie den Federweg um 25mm?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe den in meiner Rallykiste: https://www.amazon.de/Lenz-Schuhtrockner-Space-Schwarz-1810/dp/B00P6V9ZI6/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=lenz+schuhtrockner&qid=1570021684&s=diy&sr=1-1-catcorr Sehr leise und selbst wenn das Wasser in den Schuhen stand sind sie nach einer Nacht trocken (Gaerne SG 12). Habe noch die 22cm Verlängerungen dazu.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bei der letzten Illyria sind wir 2 Tage erst im Dunkeln angekommen, dabei ging es in engen Serpentinen bergauf und bergab. Die festen Scheinwerfer sind zwar geradeaus gut, weil etwas ruhiger, aber sie leuchten nicht in die Kurven, das ist richtig sch..... Bei der Hardalpi weiß man vorher, daß es die Nacht durchgeht. Da hatte ich eine LED Lampe am Helmschirm und kann diese Kombination nur empfehlen. @heiopei: auf Schnelligkeit durch Ausblenden steh ich auch nicht so, das tut oft weh

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ok, da bin ich bei dir. Original Hebel müssen gegen kurze getauscht werden, anderer Lenker, Lenkungsdämpfer, hinten eine 2,5er Felge, Übersetzung evtl. Federbein muß man abwarten was kommt. Gibt es Cartridge für 43er Gabeln. Wenn man auf 48 umbauen muß, wird es teuer bzw. auch sehr eng in der Verkleidung, da ist jetzt schon kaum Platz.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    ok sorry, habe es gefunden. Das ist eher die Lite Variante mit Navi am Lenker. Der Preis ist ok, wenn das Roadbook und der Trip dabei ist sogar sehr günstig. 18l Sprit reicht. Lenkungsdämpfer ist noch keiner dran. Noch eine allgemeine Frage: bei den Europa rallies sollten doch 15l Sprit (großer Acerbis Tank) ausreichen? 6l/100km = 250 km Reichweite.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    @heiopei: Hast du irgendeine Info bzw. einen Link oder eine Enpfehlung, mit wem man da sprechen muß, um mehr Infos zu bekommen. Habe mich gerade im Netz verloren und nichts brauchbares gefunden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    ...und die Lösung für den Endverbraucher heißt dann wieder 20kg mehr an Sturzbügeln, LED Scheinwerfern und Gepäcksystemen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    Danke euch für eure Beiträge. Die Sherco schau ich mir mal an. Fand die Motorräder eigentlich schon immer interessant, aber man bleibt auch aus Bequemlichkeit oft beim Platzhirschen hängen wegen Ersatzteilen (auch unterwegs und im Wettbewerb) und der Fülle an Zubehör. Zur BMW: da hat FSE 400 recht, da kann ich auch meine Husaberg nehmen. Ich fand den 500er EXc Motor übrigens sehr angenehm zu fahren, das ist mißverständlich rübergekommen mit dem Traktor. Ich wollte nur sagen, daß die Replika sehr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    Danke euch für eure Antworten. Wartung ist natürlich ein Thema, allerdings sind im Ölkreislauf einer 690/701 auch nur 1,75 l drin, da würde ich bei Rallys auch eher EXC Wechselintervalle anwenden. Luftfilter ist bei den Modellen Trocken, auch da braucht man für Offroad eine andere Lösung. Bei Roadbook Equipment bin ich eher ein Freund von Rahmen statt Lenkerbefestigung, am Lenker bzw. der Aufnahme kann man dann noch sein Navi befestigen. Lenkungsdämpfer ist Pflicht. Ich tendiere eher zur EXC/FE …

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    rallyraider - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ich konnte am Wochenende in Jüterbog mal eine knappe Stunde Tenere fahren. Nachdem wir zu dritt mit 950 er KTMs ankamen, 2xSE, 1x Adv, meinte der Tourguide: ihr wollt sicher nicht Asphalt fahren? und fuhr mit uns eine 80% Offroad Runde. Die aufgezogenen Reifen - Pirelli Scorpion Rally STR - waren dabei der größte Schwachpunkt. Fahrwerk sehr ordentlich abgestimmt für gemütliche Schotter-Feldwegtouren. Rallytempo bringt sie schnell an ihre Grenzen. Für Rally bräuchte man definitiv einen Lenkungsdä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallymotorrad für Europarallys

    rallyraider - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo. Eine kurze Vorstellung. Ich heiße Stefan, bin 58 Jahre alt. Meine Offroadbiographie ist etwas löcherig. Angefangen hat alles mit 15 und einer Yamaha TY 50, dann Einstieg in den Endurosport, der damals noch Geländesport hieß mit einer Hercules GS 50 von Brinkmann, danach eine Puch GS 50 Frigerio, danach Suzuki RM100, Cagiva WMX 125. 1984 begann dann der Ernst des Lebens, sprich Studium, keine Kohle mehr und Ende Gelände. 2009 nach 25 Jahren Pause gings dann wieder los über einen Kurs für R…