Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 452.

  • Benutzer-Avatarbild

    ... sofern man die Startnummern erkennen kann, 23.10.77 in Stuvenborn : 162 Winfried Bour, Paderborn, KTM 160 Heiner Mebus, Schortens, KTM 111 Egon Müller - unter Bewerbung von Uhlig/Neumünster - auf Hercules 159 Heiner Immig, Paderborn, Maico 195 Fritz Hagemann, Hamburg, Maico 54 Klaus Walecki, Paderborn, Honda 90 - die Hercules von Klaus Gebers, Barsbüttel 115 - die Maico von Manfred Baatz, Basthorst 230 Koopmann/Koopmann , Metjendorf, BMW 112 Hans-G. Wilde, Uetersen, Maico 114 - den Typ kenn …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die letzte Fotoserie ist nicht vom 28.04. 1984 (das war sowieso ein Sonnabend) sondern vom 26.04.1987 - da sind im Stick die Termine verrutscht - ich weiß ganz genau, warum die Nr. 133 (YZ490 Bj. 85) sich ganz entspannt in die 2. Reihe stellt - die Startgerade ist lang und schnell und die erste Kurve ist eng... Egal, sowieso ein großer Dank an Jürgen für die Arbeit, die er sich mit dem Einstellen der ganzen Dateien hier gemacht hat. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Von "Oben" ... da bist Du nicht allein... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Nehme ich - 38 mm ist IT175 Bj. 82. Melde mich bei Ebay-Kleinanzeigen. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    125er Meisterschaftslauf am 20.06. 1976 : Erwin Schmider war erst am Morgen des 20.06. angereist - er hatte am Freitag/Sonnabend 18./19.06.76 noch einen Geländedelauf (2-Tage Amtzell, Klassensieg/Gold)) gefahren (17.06. war Fronleichnam, 18.06. war Brückentag), dann wurde eine Zünddapp hinten auf die Traverse am BMW geladen und die Nacht durchgefahren...2.Platz in Mölln. Der Doppelsprung am Ende der Startgeraden wurde nur von sehr wenigen Fahrern tatsächlich gesprungen...Doppelsprünge wurden ja …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Autocross-Bahn existierte in ihrem Layout fast unverändert bis heute - und wurde auch regelmäßig genutzt für den DC-Cup - so eine Art Norddeutsche Meisterschaft. Jetzt NAX-Cup benannt, weil dem DMSB der Begriff "Deutschland-Cup" nicht genehm war; nur der Dachverband hätte das Recht, Irgendwas/-wen mit "Deutsch" zu betiteln. Viele Motorsportler waren der Meinung, die Zeiten wären seit über 70 Jahren vorbei... Bis in die späten 80er Jahre waren hier Europameisterschaftsläufe zuhause, dann wurd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nee, ganz sicher nicht 1976, weil : Auf dem 4. Photo der letzten Serie - hinter dem mittleren Herren - steht seit 1972 eine betonierte Zufahrt (2 Fahrspuren) mit Brücke/Geländer drüber weg, und auf dem Photo ist da nur ein LKW zu sehen... Die Brücke mit Zufahrt / Abfahrt wurde zum 1. Autocross in Mölln gebaut - das war 1972. Der Initiator der "Stunt-Show" mit PKW und Motorrad war Knut D. (siehe Filmbericht "Aktuelle Schaubude"), der sich bei gewollten Überschlägen und Sprüngen in andere PKW aus …

  • Benutzer-Avatarbild

    3.-letzte Bilderserie von Jürgen : Adolf Weil gewann das erste Moto-Cross in Mölln 1962 Vorletzte Bilderserie : Startnr. 7: Rund um Mölln (Geländelauf) und Startnr. 50 beim Geesthachter Heidberglauf Letzte Bilderserie : 48 Rund um Mölln, 43 + PKW Nr. 2 bei Aumühle/Schönningstedt am Bismarkdenkmal, 151 Heidberglauf Geesthacht Dann noch : Die Ziegelmauer beim Motorsportfest wurde von den Maurern mit etwas zuviel Mörtel aufgebaut, die Durchfahrt war schmerzhaft... 29 + 27 + 34 beim "Waldlauf" bei R…

  • Benutzer-Avatarbild

    62 : Horex Resident 1Zyl. 350 ccm - die Photos weiter unten. ...und zur Frage nochmal eine Korrektur / Ergänzung : Oben die Photos 9,10,12,13,14 mit der Startnummer 62 sind von der Horex Regina mit Schwingenrahmen - da soll es nur ca. 6 Stück von gegeben haben. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Michael T. : ja, die Richtige ... das wäre b) GerhardG : nein, die Falsche ... das wäre a) Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Zu der angebotenen Bremsankerplatte : Die Anfrage kommt nicht von mir, da wird falsch zitiert. Es gibt von Yamaha 2 Versionen, a) für einen Anguß/Haltezapfen am Standrohr in waagerechter Version (z.B. TT600 1. Modell / MC-Modelle 84) b) für den Anguß am Standrohr ca. 45° Grad aus der Waagerechten, die Aufnahme für den Bremszug ist dann ebenfalls unterschiedlich. (z.B. MX-Modelle ca. 81 - 83) Bei der abgebildeten Bremsankerplatte würde bei Montage an der HL-Gabel der Bremszug etwa 45° Grad nach v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Original war der Kotflügel mit Startnummern-Untergrund von Acerbis - sowas habe ich hier noch herumliegen - wurde 1984 von einer neuen 495er KTM bei Torricelli abgebaut - hat also nur die originalen Befestigungslöcher. Koste dann nur die Hälfte vom Phantasiepreis... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Z-Speichen TY 250 Hinterrad

    2fast4you - - Trialsektion

    Beitrag

    Sucht jemand Z-Speichen (neu) für das Yamaha TY250 Hinterrad - gibt es wohl nicht mehr - habe davon 14 Stück + 28 Speichennippel im Fundus entdeckt - ich weiß nicht wer die Packung geöffnet hat...aber 14 ist besser als nix... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkauf und Such Rubrik

    2fast4you - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    Das ist (fast) leicht. Bremsankerplatte 130 mm habe ich - aber kein Duplex Ein KTM-Vorderrad (ca. 83/84) mit 130 mm Duplex Bremse - von Yamaha abgeguckt - habe ich. Paßt in Yamaha Gabel. Bremsbeläge identisch mit Yamaha Duplex. Tachoantrieb in der Ankerplatte möglich. Tauchrohre + Standrohre + Federn (keine Dämpfungs-Innereien) links + rechts (neu) habe ich - nur paarweise abzugeben. (Tauchrohr mit 1 oder 2 Angüssen unten ?) HL Krümmer (rechts laufend) mit Power-Bomb (Ausgleichsbehälter) habe ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    TT350 und TT600 hatten - bis auf die Felgenbreite (2.15 bzw. 2.50) bei silberner Felge - identische Hinterräder mit 130 mm Bremse, aber Z-Speichen nur auf der rechten Seite. Ausnahme : die ersten TT600 Modelle (mit Trommelbremse vorne) hatten keine Z-Speichen am Hinterrad. YZ250 und YZ 490 - mit goldener Felge - ebenfalls. YZ 490 mit 150 mm Bremstrommel ab 1984/1985. Z-Speichen fürs Hinterrad habe ich noch Einzelne. Z-Speichen fürs Vorderrad (YZ mit Trommelbremse ca. 1984) noch ein kompletter Sa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer auf der Startseite von Wikipedia in die Rubrik "Schon gewußt" guckt, findet dort einen Bericht über die 35. Int. Sechstagefahrt in Österreich vom 19.-24.09.1960. Ausführliche Streckenbeschreibung und Fahrtstrecken auf Kartenmaterial eingetragen. Ergebnislisten Trophy und Vase auch. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von W.O.: „Hallo Matthias, ja, das ist der Bericht aus der Klassik Motorrad Geländesport. Weiß jemand, wann und wo die eingesetzt wurde? In den Starterlisten von 1978-1981 aus DM und EM ist mir die noch nicht aufgefallen... Gruß Werner“ 1980 in der Norddeutschen Geländemeisterschaft ist G. A. ein paarmal gestartet - und 3 x im Ziel gewesen (Paderborn, Munster, Rastede). 451 dürfte Paderborn die SP sein. 1981 gab es die Klasse über 750 ccm nicht mehr. Wenige Reste des Fahrzeugs sollen in Ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sollte 338 ccm pro Holm sein, 10er Öl - wird z.B. für die YZ250 Bj. 78 vorgegeben, die 38mm Gabel gab es schon 1977... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha IT 200 '86

    2fast4you - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    IT200 - 230 mm 220 mm ist u.A. YZ ab 86 - kannst Du mir schicken, wenn neu/fast neu. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe für die Gabel noch Neuteile : Standrohre, Federn, gelbe Faltenbälge und ein Tauchrohr links. Konversation gucken... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 07.07.2018 (Sonnabend !) findet in Mölln - bei Ratzeburg - ein Lauf zu der o.a. Meisterschaft statt. Eine gesonderte Einschreibung in den Cup ist nicht erforderlich. Die Klassen : Classic bis Bj. 72, Twinshock, Evo bis 1990, Super Evo bis 1994 Startgeld 30,- €, Nennung auch möglich per Post an den MSC Mölln e.V. im ADAC, Training ab 09.00 Uhr, Start ab 14.00 Uhr Lizenzfrei gem. ADAC Clubsport-Reglement für die Klasse bis Bj. 72 und Twinshock, für Evo u. Super Evo ist eine Clubsport-Lizenz nöt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Double EE Suspension in Ebstorf bei Uelzen, der Senior-Chef Rainer Schuster macht speziell die alten Sachen - habe da die besten Erfahrungen mit gemacht. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    2 x Einlaß, 1 x Auslaß 1 Photo von dem 3-Ventil Kopf gab es in "Motocross Action 11/78" "Bengt won the Swedish Championship using the special head and cylinder.". Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch noch 1985 konnte ich für meine 300er KTM die Bremsanlage auswählen (Trommel oder Bremse). Die Bremsbeläge der vorderen KTM-Duplexbremse sind identisch mit denen der Yamaha YZ Duplexbremse von 1984, teilweise 83. Falls man es mal mit neuen Belägen probieren will. Ich habe noch 2 dieser KTM Vorderräder hier stehen, die passen mit minimalen Änderungen auch in alle Yamaha Trommelbrems-Gabeln. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Schreib mir per "Konversation" Deine Erreichbarkeit - das ist es. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 16.06.2018 Veranstalter der MSC Mölln e.V. im ADAC wieder ein Enduro-Training am Grambeker Heidering. Strecke : 4 km kreuz und quer über die MX-Masters-Strecke, die Autocross-Bahn und auf Geländeteilen, wo noch nie jemand gefahren ist. Die Strecke ist auch für Klassik/Quad/Gespanne geeignet - da wir mehrere Umleitungen von Engstellen haben. Zulassung für Fahrzeuge ist nicht erforderlich - wir bleiben auf unserem Gelände. Die Strecke ist mit Flatterband markiert. Motocross-Motorräder sind zuge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer den 71/72 er Motorrad - Katalog hat, kann sich bei einem zuckerhaltigen Getränk mit Zitronen-/Limettengeschmack über englische Kleinserienhersteller schlaumachen... Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    499 Kurt Schulz aus Mayen, 504 Eckart Krug aus Niederreiten, 381 Werner Stern aus Hatzenbühl, 203 Rolf Witthöft , Bad Oldesloe - auf der Kawasaki 502 Mehr ist nicht zu erkennen. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 01.05.2018 veranstaltet die MSA SVP Hamburg e.V. im ADAC auf dem Travering ein Fahr-/Fahrertraining. Wurde früher mal Super-Moto Training genannt, aber die sind mittlerweile in der Minderzahl, aussterbende Spezies - weil zu laut und unbelehrbar. Keine Wertung, keine Zeitnahme, keine Lizenzen erforderlich. Zulassung nicht erforderlich. Strecke : ca. 650 m Asphalt, längste Gerade ca. 150 m. Kurven ohne Ende. 3 Fahrgruppen - Anfänger/Einsteiger fahren dadurch separat. Jeder Gruppe fährt pro Stun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe da was von Dahn 1980 gefunden... 31833280gq.jpeg 31833333cj.jpeg

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie DMSB C-Lizenz beantragen?

    2fast4you - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Strikte Einhaltung aller Regeln im Motorsport war schon immer von der Motorsport-Obersten favorisiert worden, auch auf öffentlichen Straßen galt das Vorbildprinzip. Hier am 19.07.1982 in Odenheim - OMK-Chef Herr Haupt brauchte eine Transportmöglichkeit. Gruß 31833199gl.jpeg

  • Benutzer-Avatarbild

    ... mal ins Papier gestiegen : 13. 04. 1980 Dahn, 21. Grenzland Zuverlässigkeitsfahrt : 484 Bernhard Kolb, Memmingen, Yamaha über 500ccm...97 Herbert Stöbener, Vorderweidenthal, KTM 125 ... 512 Heinrich Kaletsch / H.P. Willershausen, Argenstein, BMW Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    12.08.1979 / Mauer hat Erwin Schmider auf Zündapp (Klasse bis 175ccm) nachgenannt, stand nicht im Programm - bei mir nur handschriftlich, belegte den 3. Platz hinter Spitznagel und Kreutz. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Zur Frage nach der Start-Nr. 207 (vom 21.01.2018) : Karl Knoke Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Februar 1984, mein Bekannter und ich bestellen jeweils eine KTM 420 GS beim Hamburger Händler T., damals der Einzige in Hamburg und auch selbst mal gefahren. Die Kisten/Kartons werden geliefert, wir holen selbst ab (16.02.84) und schrauben Alles zusammen. Auf der geheimen Trainingsstrecke am Sonnabend 25.02. Probefahrt. Ankicken, Motor läuft, Losfahren, Gas geben, Motor geht aus, Also nochmal, Choke fein regulieren, Gas geben, Motor aus. Aber Leerlauf stabil und Viertel-Gas funktioniert. Gefühlt…

  • Benutzer-Avatarbild

    § 30 Abs. 3 StVO wurde geändert : "An Sonntagen und Feiertagen dürfen...zur geschäftsmäßigen oder entgeltliche Beförderung von Gütern einschließlich damit verbundener Leerfahrten Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7.5 t sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen nicht geführt werden." Also geschäftsmäßig oder entgeltlich ist ja wohl niemand mit seinem Sportgeräte-Anhänger (Motorrad/Boot/Cross-Buggy) unterwegs, auch nicht mit dem Wohnanhänger hinter dem Firmen-LKW. Betroffen von der b…

  • Benutzer-Avatarbild

    ...noch zu Heiligensee : 101 Uwe Blechinger Suzuki (seitenverkehrt) 800 Gerhard Spychala Suzuki 503 Hans Dieter Cup Husqvarna 432 Wulf Rüdiger Schwarz (lt. Programm Suzuki, aber das ist keine...) Bewerber : Daugs - müßte er wohl wissen... 304 Joachim Neiendorf Suzuki 533 Thomas Bleyer Husqvarna Heiligensee : verschleissarm, falls man zuhause geblieben war... meist aber 1. Lauf zur Norddeutschen Meisterschaft, wer dort ins Ziel kam / überlebte, hatte schonmal eine Menge Meisterschafts-Punkte . Gr…

  • Benutzer-Avatarbild

    29. ADAC-Geländefahrt "Durch die Heiligensee Sandberge" am 19. März 1983 Zur Vervollständigung : 111 = Christian Neuendorf, Puch 604 = Werner Pohl, KTM-Rotax 314 = Karsten Rademacher, KTM

  • Benutzer-Avatarbild

    Betr.: Can-Am Sonic - da habe ich : Vergleichstest MOTO CROSS (USA) von 07/85 : Honda XR600, Yamaha TT600, ATK 560, Can-Am 560 Sonic Test aus Cycle 01/82 der Can-Am 500 Sabre (494 cc) Test aus Cycle 06/83 der Can-Am Sonic MX (494 cc) Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Am 08.07.2017 (Sonnabend !) veranstaltet der MSC Mölln e.V. im ADAC ein Classic-Motocross, im Rahmen des Nordcup (NMX-Cup), weitere Klassen am Start: Damen, Quad, MX1, MX2 Dieser Classic-Lauf zählt für die Landesmeisterschaft MV, es können aber auch Gaststarter teilnehmen. Startgeld 30,-€, Clubsport-Lizenz erforderlich. Klasseneinteilung : Bis 1972, Twinshock bis 1983, Evo bis 1990. In Mölln fahren die Classic-Klassen unmittelbar nach dem Bahndienst, und durch die Bewässerungsanlage kann die Str…