Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 45.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt kann ich endlich mitreden anstatt nur zu mutmassen. Habe seit Anfang des Jahres meine 05er Beta 525 (war aus dritter Hand) gegen eine nagelneue EXC530 getauscht. Jetziger Stand: 30 Stunden und 900km auf der Uhr. Meine Beta hat ein Freund gekauft, sein Einstieg in die Endurowelt Wenn ich jetzt mit Ihm tausche, merke ich erst, wie runtergerockt die Beta eigentlich schon war. Das auffallendste ist die Bremse, bzw die Bedienung. Das ist jetzt endlich so, wie man sich das immer vorgestellt hat.…

  • Benutzer-Avatarbild

    War der Drehmomentbegrenzer. Auf Kulanz getauscht im Rahmen der Erstinspektion. Wollte nur mal berichten!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Anfängerfahrfehler, leicht gemacht!

    Dr.Pain - - Fahrschule

    Beitrag

    Grad in CZ passiert: Anfahrt auf nasser Wiese mit der exc530 auf Wassergraben oder Bach, kleiner Dreh aus dem Handgelenk, Motor heult auf, Bock wird rapide langsamer, Vorderrad bohrt sich stumpf in die gegenüberliegende Böschung. Netter Köpper über den Lenker. Mit Brummschädel und schmerzenden Schlüsselbeinen (Brace) umgeschaut und gedacht, " Du Trottel hast den Gang rausgehauen". Karre hatte sich komplett in der matschigen Böschung eingegraben. Beim Rauszergeln schaue ich mir an, wo ich herkam.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein erster, spontaner Tip wäre gewesen:Membran. Erzähl mal, ob's daran gelegen hat! Gruss, Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Deutsche KTM in CH zulassen?!

    Dr.Pain - - Swiss - Schweiz

    Beitrag

    Vielen Dank, das klingt ja ganz gut!! Mit fahren ist allerdings Essig in der Schweiz, wie? Abgesehen von ein paar MX Strecken muss ich da wohl verladen und nach Frankreich/Italien, wenn ich das richtig verstehe

  • Benutzer-Avatarbild

    Deutsche KTM in CH zulassen?!

    Dr.Pain - - Swiss - Schweiz

    Beitrag

    Gruezi miteinand. Überlege zur Zeit, meinen Lebensmittelpunkt in die Schweiz zu verlegen. Da drängt sich mir die Frage auf, ob es schwierig ist, meine EXC 530 (2010) in CH zuzulassen? Weiss wer was? Besser gleich in D angemeldet lassen? Strassenanteil ist bei mir eh quasi Null. Beste Grüsse, Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Tausend Dank, auf sowas hatte ich gehofft!!! Wird heute abend noch ausgebaut, das Teil!! Danke auch für den Link, hatte nicht die Suche benutzt, weil ich leider nur mit dem telefon online gehen kann, da is das bissel nervig!! Danke u bis bald, Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Frohe Ostern! Habe mir letzte woche bei einem bergab-umkipper in CZ eine amtliche beule in meinen wunderbaren Serienkrümmer gedengelt. Sieht zwar jetzt stark heavyduty mässig benutzt aus, aber der original-look gefällt mir doch besser. Da der vermutlich messbare leistungsverlust für mich nicht spürbar ist, ist es ein rein optisches problem...neuer krümmer ist also zu teuer, bzw unverhältnismässig. wer hat tips, wie man die wieder herausbekommt? Von innen popeln und drücken entfällt wegen zu gros…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von morepower: „verstehe ich das richtig? deine zündung war kaputt, du kaufst dir an neuen motor baust deine kaputte zündung in diesen motor ein und wunderst dich jetzt warum sie nicht geht?!“

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich ärger mich auch grad ein bissel, weil ich meine alte Betty weggegeben habe. Der 525er Motor ist immer wie eine 1 angesprungen und hat nur jetzt am Schluss angefangen, Öl zu nehmen (6500km, unbekannte Betriebsstunden) Aber neu ist halt neu, und das ist schon geil. Nur neu und kaputt ist richtig scheisse :grr:

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Ölstand war bei mir bisher nicht wahnsinnig unterschiedlich in kaltem und warmen zustand. nachdem ich (im warmen zustand) kontrolliert und aufgefüllt hatte, war sie auch kalt noch halb voll. jetzt war sie kalt komplett leer, deshalb habe ich nicht weiter drüber nachgedacht. ok, fehler, hätte sie nochmal richtig heissmachen sollen, und dann kontrollieren. ist aber zu spät, steht ja schon beim händler. Als nächsten schritt hätte ich die entlüftungen aus kurbelgehäuse und getriebe in getrennte …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab grad dazu einen neuen Thread eröffnet (Schäm). Hoffentlich ist es bei meiner auch der Drehmobegrenzer. Hatte hier einer Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch? Trotzdem, schon mal beruhigend, dass es das Anlasserproblem bei einigen 2010er 530 so schon gegeben hat! Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Hatte ja schon gehofft, daß ich den Fehler bei meiner Nagelneuen EXC gefunden hätte: ->http://www.offroadforen.de/vb/showthread.php?87543-Problem-EXC-530-10-springt-nur-mit-Kicker-an-gt-L%F6sung-auch-dabei. Aber...leider nicht. Zu früh gefreut. Nach 2 Wochen Pause gestern wieder beim Moped gewesen, Nix mit elektrischem Anspringen Habe dann mal Ventilspiel kontrolliert, passt. (E=0.10 A <15 und >10) Bei der Gelegenheit mal die Feder vom Autodeko nachgebogen, so dass das Gewicht mit etwas m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, dachte, ich teile mal meine kleine Fehlersuche und -behebung: Habe gestern meine quasi neue (1 Betriebsstunde) 2010er KTM 530 EXC bekommen. Freude, Freude, Freude, mein erstes neues Motorrad...aber dann: springt nur mit Kicker an, obwohl der E-Starter dreht und dreht ohne langsamer zu werden, also soo schwach kann die Bakterie nicht sein. Das alles kalt, warm, heiss, kein Unterschied, nicht ein Zündfunke mit Anlasser, beim ersten Tritt auf den Kicker war Sie an, ausser, ich hatte vorher e…

  • Benutzer-Avatarbild

    :rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling::rolling: Ich drück Dir die Daumen, daß die Bombe anspringt, wenn Sie Dir bei der nächsten Bachdurchfahrt verreckt:teufelgri

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Klaus aus KA: „ Prüflampe am Pluskontakt des Relais (Direktverbindung Pluspol Batterie) gegen Masse leuchtet bei Druck auf den Anlasserknopf am Lenker (bei Sicherung drin - nicht bei Sicherung draussen) “ Das geschaltete Plus hat keinen Saft mehr, wenn Du die 10A Sicherung ziehst, weil der Startknopf quasi den Durchgang zwischen dem Dauerplus (gelb-rot) und dem geschalteten (weiss-rot) herstellt. Wenn Du die Sicherung ziehst, kommt kein Saft am Schalter an, dann kann auch nichts vom Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Klaus aus KA: „ Prüflampe am Pluskontakt des Relais (Direktverbindung Pluspol Batterie) gegen Masse leuchtet bei Druck auf den Anlasserknopf am Lenker (bei Sicherung drin - nicht bei Sicherung draussen) “ Das geschaltete Plus hat keinen Saft mehr, wenn Du die 10A Sicherung ziehst, weil der Startknopf quasi den Durchgang zwischen dem Dauerplus (gelb-rot) und dem geschalteten (weiss-rot) herstellt. Wenn Du die Sicherung ziehst, kommt kein Saft am Schalter an, dann kann auch nichts vom Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn ich alles richtig verstanden habe- sorry is schon spät - 1) schaltet das Relais, wenn du direkt Plus und Minus drauf legst, also das Relais ist heile. 2) die Verbindung vom Relais zum Anlasser geht auch, ist ja eh nur das eine fette Pluskabel 3) Da bleibt ja eigentlich nur die Verbindung vom Relais zum Startknopf. Eventuell reicht eine schlechte Verbindung zwischen Startknopf und Relais aus, um die Lampe zum Leuchten zu bringen, aber nicht um das Relais zum Schalten zu bringen?!? Verstehe D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich mache alles, was im Dreck stattfindet und ich mir zutraue mit meiner Enduro. Mit der Beta war ich letztes Jahr ein Mal auf einer Moto Cross Strecke. Das ging nicht wirklich gut, da das Teil da einfach zu viel Leistung für meine bescheidenen Fähigkeiten hatte. Hat zwar Spass gemacht, aber mit einer KX 250F hab ich den zehnfachen Spass gehabt und bin richtig lange gefahren, ohne abzukacken. Grösstenteils werde ich aber auch weiterhin relativ schnelles, einfaches Enduro fahren, da ist Leistung …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von twinshocker: „Es gibt nur KTM uind Aprilia oder was ?“ Nö. Aber, wie man bei aufmerksamem Lesen meines zugegebenermassen langen Postings merken sollte, hat KTM angesichts der weiten Verbreitung für mich da durchaus Vorteile. Ausserdem fahre ich zur Zeit, sehr zufrieden, ne Beta. Aber Beta hat grade den ersten selbstentwickelten neuen Motor, da bin ich auch lieber vorsichtig. Ich verlange ja von keinem, daß er das genauso macht, also verstehe ich Deinen etwas ranzigen Tonfall nicht? Gen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lange hin und her überlegt... Der Preis ist definitiv heiss, und ich glaube auch, daß man hier ein tolles Motorrad zum Schnäppchenpreis ergattern kann. Bedingung wäre oder ist aber, daß das Teil zum Anforderungsprofil passt, denn Wiederverkaufen wird definitiv schlecht gehen. Ich möchte so viel wie möglich selbst schrauben und möchte ein möglichst vielseitiges Motorrad, grade weil ich es länger als ein Jahr fahren möchte. Angesichts der unglaublichen Verbreitung der KTM und des super Händlernetz…

  • Benutzer-Avatarbild

    GasIngo, schau mal in Deine Post, hast ne PN

  • Benutzer-Avatarbild

    ...bei den Pikespeak finde ich persönlich schonmal die Lampenmaske und das Dekor zum Weinen, aber das sollte ja in den Griff zu kriegen sein Es gibt einen Händler, der verkauft "fast neue" Vorführer mit 19 km auf der Uhr und offener Leistung für unglaubliche 4350,-(!!!!). da bekommt man für 350,- noch ne Arrow Komplettanlage dazu. Das klingt doch schonmal sehr sexuell. Was meint Ihr?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das klingt doch alles gar nicht so schlecht! Also mich würde primär ne Pikes Peak interessieren, weil neu und unter 5000,- Wenn es Richtung 7000,- geht, wäre mir doch ne 530EXC lieber, weil schon etwas einfacher aufgebaut und für mich als Hobbyschrauber wahrschinlich leichter in Schuss zu halten. Ich kauf mir halt keine neue Enduro, um Sie nach 1 Jahr wieder abzustossen, ich will eigentlich eine, mit der ich ein paar Jahre lang meine Ruhe habe. Man muss aber offensichtlich schon stark zwischen d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, unklar, oder?!??! Wenn Du mit 4500 in bar in der Tasche bei so nem Händler aufschlägst, kriegt er wahrscheinlich nen Weinkrampf und gibt Dir den Apparat trotzdem mit, die arme Sau.:rolling: Das war mit den Aprilia Mille 2004/2005 auch so, obwohl es da noch nicht mal grossartig Probleme gab. Die haben Sie auch derartig verschleudert, dass Du mit den Ohren geschlackert hast. Mit komplettem Öhlinsfahrwerk und Schmiederädern und Furz und Feuerstein hast Du die Dinger unter 10000 neu bekommen. Li…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Ich würde gerne dieses Jahr meine 05er Beta 525 durch etwas brandneues ersetzen...War eigentlich schon auf KTM 530 2010 eingeschossen, als mir die Aprilias wieder eingefallen sind. BOAR, die Dinger gibts ja für 5 Riesen nagelneu...wie Enrico auch schon bemerkt hat Jetzt mal meine Frage an die mitlesenden RXV Besitzer: Wie verhält sich das Teil, wenn man es im reinen Enduro Einsatz bewegt? Kann man damit über Bäume und durch Flüsse broten, wie man das mit einer EXC machen würde, oder ist es…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey TonTon, ich hab auch eine 2005er rr525...würde mich tierisch über ne Briefkopie freuen...meinste, da kann man was machen? Beste Grüsse aus Berlin, Jens

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Rick: „ Eis aus Plastik-Orange so ganz dünne kann ich mich drann erinnern. Kennt einer noch diese Plastikmuscheln mit der Zuckerglasur drinn ...?“ Woa, die Plastikmuscheln... Die haben im Mund geschubbert, wenn man sie reingesteckt hat, um sie auszulutschen. An die hab ich seit 30 Jahren nicht mehr gedacht. Mich hat neulich einer gefragt, wo an meiner Guzzi der Kühler ist Da hätt ich weinen können... und: Wenn Dein erstes Moped vorne und hinten Trommelbremsen hatte

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Captn. Saubär: „Klo geklaut“ Muahahahaa...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von emmi: „@Pyro: Ich hoffe du lebst nicht dein ganzes Leben so umständlich“ Da sprichst Du mir aus der Seele. Da wird mir auch schwindelig. Vor allem wegen 150 Öcken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich geb' mal ungefragt meinen Senf dazu: Wegen der 150 Tacken hätte ich das Ding meinem Händler auf den Hof gestellt und die Kohle jetzt schon in der Hand... Nur meine Meinung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Für Wald und Wiesen fahrer

    Dr.Pain - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hatte gestern eine Begegnung am Waldesrand. Spaziergänger mit Hund, blieb mitten auf dem Weg stehen. Ich bin schön langsam rangetuckert und hab den Motor ausgemacht: Er, nicht unfreundlich: Sie wissen schon, daß Sie hier nicht fahren dürfen, oder? Ich: Ja. Er: Und warum fahren Sie dann trotzdem hier? Ich: Ich geniesse den Wald auf meine Art, tut mir leid, wenn ich Sie dabei gestört habe, aber normalerweise wäre ich jetzt ja auch schon wieder weg. Er: Wandert während ich spreche ums Moped und wil…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sudden: „Wenn es was gibt was schlimmer ist wie die Brembo an der KTM dann sind es die AJP Dinger bei Beta.“ Und was gönnt man sich da? gibt's da schöne Pumpen (lechz) , die das Problem beheben oder braucht man gleich ne neue Bremsanlage, sozusagen Döner komplett?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Rick: Liegt wahrscheinlich daran, daß du das Überfeeling hast mit deinem Yoghurtbecher.“ Ich fühl mich einfach mal nicht verscheissert. Dazu braucht's kein Feeling, man kann die Bremse im Stand einfach bis kurz vor den Lenker ziehen, dazwischen gehts mehr oder weniger schwer und würde natürlich auch ziemlich stark bremsen... Es gibt aber keine Stelle, an der der Widerstand plötzlich stark oder auch nur stärker werden würde. Ergo, kein Druckpunkt. Einfach nur ein einziger Brei. Hab aber s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Meine Beta hat übrigens absolut überhaupt nullkommagarkeinen Druckpunkt, trotz Stahlflex und Entlüften etc. Es bremst zwar gut, aber dosieren ist nicht wirklich. Es ist eher so ein Hefeklops. Das muss dann aber das Zusammenspiel Pumpe/Zange sein, oder? zu kleine Pumpe evtl? Schrottpumpe? Würd mich mal interessieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab noch ein Strassenrennmoped (2004er Aprilia Mille) Die hat von Hause aus eine etwas amtlichere Bremse, als eine Enduro. Daher bemerkt man schon kleinste Veränderungen am Druckpunkt sehr schnell. Wenn man die nach (!) dem normalen Entlüften (dann ist der Druckpunkt schon ziemlich gut) nochmal über Nacht mit nem Kabelbinder richtig unter Druck setzt, ist der Druckpunkt morgens schier Beton. Sowas von glasklar. Das hat mit Vollmond usw nichts zu tun, sondern ist einfach ne Tatsache und vom A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab immer mal wieder drüber nachgedacht, mir was neues zu kaufen. Also, im Sinne von ladenneu. Man steckt ja in eine gebrauchte Mopete doch immer noch mehr Geld rein, als vorher geplant. Aber meine Beta hat jetzt, die ganz offensichtlichen Verschleissteile wie Reifen, Kettensatz und Bremsbeläge mal aussen vor, vielleicht 4000,- Yuro gekostet. Und Spass hab ich mit der schon bald zwei Jahre. Ich würd gern mal was neues fahren, so richtig, gaanz neu, grad mal eingefahren. Ich glaub schon, daß das …

  • Benutzer-Avatarbild

    Anfängerfahrfehler, leicht gemacht!

    Dr.Pain - - Fahrschule

    Beitrag

    1998, ich war voller Stolz und extrem fahrgeil. Also, rauf auf die Husky WR 360 und ne Runde locker angasen. Stoppelfelder soweit das Auge reicht. Den cremig zerrenden Motor richtig von der Leine gelassen, jaaaaa, Freunde, wie schön die gezogen hat. Wenn man sich dann vorstellt, dass ich vorher ne XL 250 R als Enduro hatte und ne 90er RM 250 als Crosser, kann man sich vorstellen, wie viel Spass es gemacht hat, das Kraftwerk einfach ziehen zu lassen. Dumm war jetzt nur dass ich den Graben, der "m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hattest Du Erfolg?

  • Benutzer-Avatarbild

    Fotos eurer Enduros

    Dr.Pain - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von LAMPENHONK: „Vor allem die hintere Felge ! “ Trotz Telefonfoto mit Mickerauflösung sofort den Finger in die Wunde gelegt. ich merk schon, hier gibts nur Profis. Adlerauge Lampenhonk, oder wie ;-)? Soll ich da jetzt extra ne neue Felge einspeichen? kannichdochnixfür, wenn der Vorbesitzer da mit ner Sprüdose hantiert hat Ich mags ja auch nicht mehr sehen...