Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 538.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moment mal! Du kannst eigentlich nur ein Troll sein?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Also Du verstehst es, dass es ziemlich dämlich ist was Du tust, dass sich Vereine aufwendig organisieren und alles tun damit man legal fahren kann und Dir ist einfach egal. Herzlichen Glückwunsch. Vielleicht bemerkst Du es aber bald, dass dieses planlose im Wald rumirren und auf Zeugen aufpassen, bloß nicht hochgenommen zu werden ziemlich fade wird. Denn ganz so einfach ist das "Rundkurs" fahren auf einer Strecke nun auch nicht. Du hast eine, sogar einen Ort weiter? Und dann gehst Du lieber den …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bilder sind aus dem vergangenem Herbst:

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn das Kind schon fahren kann und Lust aufs fahren hat, muss es nicht unbedingt ganz auf den Boden kommen. Auch nicht unbedingt normal sitzend mit einem Fuß. Manchen reicht es, wenn sie vom Sitz etwas runterrutschen und dann mit einem Bein stehen können, wenn sie anhalten wollen. Kann das Kind noch nicht fahren, dann ist es angebracht dass es mit beiden Füßen auf den Boden kommt. Ab und an sieht man Kinder die grad mal 10 Jahre alt sind und schon auf der 85er fahren. Kommt halt immer drauf an …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich sage mal so etwa 1,30m - max. 1,45m. Hier ist es wie schon beim Umstieg von PW auf SX50 - Kaufst die 50er zu spät, hast später das Geld ausgegeben, das Kind fährt das neue Bike aber auch kürzer, weil dann schon die 65er ansteht. Also wenn Du die 65er zu spät kaufst, kannst schonmal einen Thread zur 85er aufmachen. Kauf die Yammi und gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei der SX ist das Getriebe eher unter der Kurbelwelle, dadurch ist der Motor kompakter, kürzer geraten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorjahresmodelle der Yamaha gibt es um 3800.- €. Robuster, pflegeleichter - gibts wahrscheinlich keine objektiven Aussagen zu. Kauf einfach das Bike, das Du am coolsten findest und fertig. Wenn Du Glück hast, kommst damit gut über die nächsten Jahre. Kaufst ein anderes - wer weiß - hast vielleicht Pech mit dem Motorrad. Oder Du kaufst das, was Dein örtlicher Händler Dir anbieten kann und unterstützt ihn damit.

  • Benutzer-Avatarbild

    4399.- € laut Liste.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke da nimmt sich das nichts. Wenn man die Dinger neu kauft fährt man meiner Meinung nach am günstigsten, egal welche Marke. Klar, gebraucht kann man auch ein Schnäppchen erwischen, wenn denn alles die nächsten 100h gut funktioniert und sämtliche Teile in guten Zustand sind. Oft fängt man bei gebrauchten aber schon nach kurzer Zeit das tauschen von verschiedenen Sachen an. Manchmal sehe ich Väter die verzweifelt am Bike rumschrauben, das Kind steht ungeduldig daneben und wenn das Bike dann…

  • Benutzer-Avatarbild

    TC ist gleich wie SX, beides KTM. Sie ist jetzt 1,31m. Nächstes Jahr müsste es die 65er sein. KX65 für 2700.- neu von 2019 oder für 2900 von 2020 (mobile.de) - der Preis ist nicht zu schlagen. Warum Yamaha? Keine Ahnung, ich mag Yamaha - finds gut, dass die noch/wieder 65er und 85er anbieten. So ist man nicht unbedingt auf KTM angewiesen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nimm die yz oder sx oder tc. Ich werde, wenn die 50er sx zu klein ist, was bald der Fall sein wird, zu Yamahas yz65 greifen. Vertreibt Kawasaki noch 65er? Was man dazu wissen sollte? Können sicher alle gut gefahren werden, ansonsten einfach nach Gusto entscheiden. Ich möchte die yz, weil es die neu etwas preiswerter als die orangen gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sandig, sandiger, Lommel...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von MX_Jack: „Zitat von nordsee523: „Bei mir hat sich erst nachdem ich 10 Stunden mit den Stiefeln gefahren bin rausgestellt ob diese mir liegen oder nicht. “ Klar so dürfte es klar sein ob hop oder top - nur wie willst die dann wieder zurückgeben ?“ Na garnicht. Kannst die Schuhe dann nur mit ordentlich Preisabschlag als neuwertig verkaufen. Ist bitter, aber besser als ein paar Jahre mit Stiefeln zu fahren die nach einer gewissen Nutzungszeit am Tag arg anfangen zu drücken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Vito, am besten packst Du hier noch ein paar scharfe Bilder von Deinem Schaden hinein. Die Bilder sollten max. 1MB groß sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würd mal ganz normal mit fahren gehen, ohne es drauf anzulegen eine Überhitzung zu provozieren. Also ganz einfach die Runden fahren. Erst wenn dann tatsächlich bei der Nutzung Probleme auftreten anfangen sich Gedanken zu machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube Du willst das neue Motorrad. Wenn Du es Dir erlauben kannst, gönne es Dir. Ist Dir das neue Motorrad eigentlich doch egal, dann behalte Dein eingefahrenes.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja das kann hinkommen. Sicherlich gibt es irgendwo jemanden der es schneller kann. Es gibt aber noch viel mehr die wesentlich längere Arbeitszeit aufgeschrieben hätten. Solche Reparaturen an Gewinden sind undankbare extra Arbeiten, die dauern sehr lange, man muss trotzdem genau arbeiten und darf das Gewinde nicht noch mehr versauen. Die reinen Demontage und Montage Zeiten kommen schon hin. Ich halte den Arbeitsaufwand für realistisch. Was kostet der Spaß jetzt am Ende?

  • Benutzer-Avatarbild

    Geil! Das nenne ich mal konsequent. Viel Spaß mit dem brandneuen Stuhl!

  • Benutzer-Avatarbild

    (ADAC) MX Academy / MX Fahrschule etc.

    nordsee523 - - Offroadkids

    Beitrag

    Ich glaube hier gibts nicht besonders viele Popcorn Kommentare. Dafür müsste der Faden in einen Teil des Forums in den viele reinschauen. Ich glaube hier bei den Kids kommt nicht so viel zusammen... Gegendruck trotzdem mit den Füßen generieren. Dazu eben versuchen zu klemmen. Bestimmt gibt es Situationen wo speziell nicht nahe den Ballen gestanden werden kann, aber ich mache es zumindest so, dass ich normalerweise kurz hinter den Ballen stehe. So, dass der Absatz nicht an der Fußraste "einrastet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Überholung Kupplung SX50

    nordsee523 - - Offroadkids

    Beitrag

    Standardvorspannung der Spannschrauben für Kupplung: Von ganz offen (Gegenuhrzeugersinn Anschlag) 9 Klicks rein. Werte entstammen dem WHB für SX50 2014. Gerne und Grüße!

  • Benutzer-Avatarbild

    Fussrasten schärfen

    nordsee523 - - Moto-Cross

    Beitrag

    Nehme dafür ne Pferd Dreikantfeile. Geht zu feilen, ist aber nicht in 30 Sekunden erledigt. Rasten können meiner Meinung nach ruhig scharf und spitz sein, werden doch eh nach kurzer Zeit wieder stumpf. Um Stiefelsohlen mach ich mit keine Gedanken. Schlimmer ist es von den Rasten abzurutschen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Überholung Kupplung SX50

    nordsee523 - - Offroadkids

    Beitrag

    Kupplungsfederlänge: 14,5-16,5 Wenn unter Vorgabe: Alle Federn wechseln. Kupplungslamellenpaket - Stärke: 14,6-15,4 Wenn Stärke nicht der Vorgabe entspricht: Lammellenpaket wechseln. Schraube der Passbolzen (kleiner Inbus): 10nm und Loctite mittelfest. Für die kleinen Inbusschrauben muss der Inbus astrein in Ordnung sein, sonst drehst Du die Schrauben kaputt. Außerdem bitte die Einstellschrauben der Kupplung auf ganz loose (Gegenuhrzeigersinn bis zum Anschlag) stellen bevor Du das Paket mit den …

  • Benutzer-Avatarbild

    So einen Quatsch habe ich noch nie gehört. Natürlich steht man mit leicht zueinander zeigenden Fußspitzen. Wie soll man denn sonst das Bike klemmen? Selbstverständlich steht man eher auf den Ballen als auf dem Absatz. Also es kann ja sein dass ihr das dort so eingetrichtert bekommt, aber grundsätzlich richtig ist es mit Sicherheit nicht. Man steht doch nicht in Entenform auf den Rasten... Die Füße bewegen sich auf den Rasten hin und her, beim Schalten, beim bremsen, von der Fahrposition in die B…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde es gar nicht schlecht, dass MxJack den Hobel schon hat. So kommt er aus der Nummer nicht mehr heraus und die Transportmöglichkeit wird früher oder später kommen. Er wird zusehen, dass es im Laufe des Jahres eine Lösung gibt. Hätte er das Bike noch nicht, wer weiß - vielleicht hätte er noch viel mehr im Forum gelesen und Posts eröffnet zu Kosten, Wartung, Verschleiß usw. und am Ende wieder verdrängt, dass er doch unbedingt Motocross fahren wollte. Ist schon in Ordnung so Jack. Vielleich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicher haben Transporter/Kastenwagen auf der Ladefläche Zurrösen verbaut. Paar Spanngurte solltest eben mitbringen. Das Auto vor Rückgabe ganz normal ausfegen und gut ist. Was Du mit dem Ding transportierst interessiert doch die Leute der Autovermietung nicht. Ansonsten: Mitfahrgelegenheit organisieren, warten bis neben Deinem Grundstück ne Strecke öffnet, Winterauto mit Kupplung und Hänger kaufen, Heckträger für schweren PKW oder Van oder Wohnwagen. Am ehesten: Kupplung an bestehendes Auto baue…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne, Stoßdämpfer müssen nicht sein. Reicht so ein ganz einfacher Hänger. Die Reifen dürfen nicht zu alt sein bei der 100er Abnahme, das Zugfahrzeug muss ABS haben und schwer genug sein. Möglicherweise muss der Anhänger etwas abgelastet werden. Konnte mit einem Caddy Diesel BJM Motor von 2007 einen kleinen Trailer mit 100er Plakette fahren. Die 100 darf man aber nur auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen mit baulich getrennten Fahrsteifen für jede Richtung fahren. Nicht auf normalen Land- oder Bundes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hot Action Pics (MX) ...

    nordsee523 - - Moto-Cross

    Beitrag

    Verdammt. 2.500-3.500 € Schaden. Welches Baujahr? Stunden gelaufen? 250f oder 450f? Hast den Kolbenbolzen und Kolben schon abgebaut oder wo ist der Kolben? Pleuel gebrochen oder verbogen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bamse52: „...Wie rum kommt der Simmering auf das Tauchrohr (Innenrohr) mit der Feder zum Gabelfuß oder andersrum?...“ Andersrum bitte. Die Feder zeigt zum Öl.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zeigt mal eure Motocrosser

    nordsee523 - - Moto-Cross

    Beitrag

    Sehr schick. Viel Vergnügen mit dem Hobel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein. Ja. Nein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Züge scheinen nach einer zumindest teilweisen Demontage nicht richtig montiert zu sein. Kann mir kaum vorstellen, dass es vorgesehen ist die Züge so unter Spannung zu verlegen. Wegen den nun entstandenen Scheuerstellen würde ich mir wenig Sorgen machen, tiefer dürfen die Kerben aber auch nicht werden. Schaue im Werkstatthandbuch oder probiere es aus, wie die Züge besser verlegt werden können.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich sehe hier noch keine Bilder von dem Karren? Hau doch mal ein paar Bilder hier rein, am besten Du mit dem Bike zusammen. Dann sehen wir, dass sich das warten gelohnt hat. Viel Spaß mit dem Zossen und Grüße.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Dingens soll verhindern, dass übermäßig Schmutz vorbei am Ventil eindringt. Braucht man nicht extra neu kaufen wenn man es nicht hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Stimmt. Wenn man ein neues Bike kauft oder einen guten Griff beim Gebrauchtkauf hat. Mindestens 1,30m besser 1,35. 8 oder 9 Jahre alt. Soweit ich es mitbekommen habe, haben die ne ganz normale Kupplung und sechs Gänge. Wir dürfen uns noch ein Jahr mit der SX50 begnügen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würd es eher nicht noch bearbeiten. Wenn Du da noch eifrig drauf rumdrückst geht der Anschluss vielleicht kaputt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ab zum @Rennspritpapst damit, hatte auch schon mehrfach Zylinder und Kurbelwellen bei ihm - immer gute Arbeit geleistet worden. Kontakt hier übers Forum: Privatnachricht oder http://www.racegas.de/?fbclid=IwAR3TgIZH6n_a90DLwHkVY6isM8l0YepGsTIaGNRQvMS2agzK5wfYSKlI490 oder https://www.facebook.com/SS-performance-fuels-VP-Fuels-288815287906565/ Geht alles schnell und gut. Außerdem ist er 2Taktfanatiker, da hast gleich mal mehrere Pluspunkte..

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuviel Grip, Kupplung an SX50 überhitzt - Motor kocht - ja. Mit Sandboden meine ich richtigen tiefen Sandboden. Mischboden weicheren Erdboden, der wenn er etwas nass und pampig ist aber auch tief und schwer zu fahren sein kann, mit vielen Stop&Go. Das ist der 4.2 in 3.00x10" Weiß nicht was am 4.1 anders ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Gibson 10 Zoll 4.1 / 4.2 Reifen haben so lange Stollen, die verschmelzen quasi mit dem Untergrund. Diesen Reifen kann ich nur auf harten Pisten empfehlen. Sobald der Boden locker wird, wie Sand oder Mischboden, hat der Reifen kaum Schlupf und die Automatikkupplung überhitzt den Motor sehr schnell. In der Folge kochen die Motoren ständig über, das Fahren muss unterbrochen werden, Wasser aufgefüllt werden und im nächsten Turn gehts von vorne los. Wenn die Kinder den lockeren oder sandigen Trac…

  • Benutzer-Avatarbild

    Maxxis, Pirelli, Gibson haben auch kleine MX Reifen. Michelin Starcross sind gut und bewährt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei mir hat sich erst nachdem ich 10 Stunden mit den Stiefeln gefahren bin rausgestellt ob diese mir liegen oder nicht. Bereits 2 Modelle würde ich nicht wieder kaufen, obwohl diese beim Anprobieren und Probetragen im Laden + Zuhause einen sehr guten Eindruck gemacht haben. Dennoch, nachdem ich die Schuhe dann ein paar Stunden auf dem Bike an hatte, war klar - passen doch nicht so gut zu mir. SG12 musste ich verkaufen weil ich damit gar nicht klar kam, vor allem beim schalten, hatten aber eine g…