Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von blackchen: „KTM 500 GS gab es mit zwei Marzocchi - Gabeln -PA 40 mit 260 mm Federweg GS -PA 42 mit 300 mm Federweg XC K4 hatte Marzocchi (Bezeichnung weiß ich gerade nicht) mit 200mm Federweg ab 86 dann 42er Marzocchi mit 280mm federweg Ab 85/86 dann natürlich versch. USD Gabeln von Wihte Power WER soll da noch durchblicken :rolling:“ Einspruch Euer Ehren! Die erste Serie der KTM 500 (504) GS aus Baujahr 1982 hatte ab Werk eine 38er Marzocchi "Sport" Gabel mit 270mm Federweg. Bremsatte…

  • Benutzer-Avatarbild

    offroadforen.de/index.php/Atta…b5158fecb510e522f53b2f49aoffroadforen.de/index.php/Atta…b5158fecb510e522f53b2f49a

  • Benutzer-Avatarbild

    Neu

    GasGasTM - - Technik für klassische Motorräder

    Beitrag

    offroadforen.de/index.php/Atta…b5158fecb510e522f53b2f49aoffroadforen.de/index.php/Atta…b5158fecb510e522f53b2f49aoffroadforen.de/index.php/Atta…b5158fecb510e522f53b2f49a

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten. Habe diese leider erst jetz gesehen, da ich mit der Family im Urlaub war. Fakt is das in meinem Brief ein ein Bing 84/28/516 eingetragen ist. Des weiteren noch eine 122 HD sowie Endübersetzung 20/48; Breite des Lenkers etc. Bezüglich TÜV habe ich mein Lehrgeld bezahlt und bin deshalb bzgl. Eintragungen vorsichtig geworden. Ich habe vor kurzem meine Cagiva Elefant aus einem etwa 5jährigen Winterschlaf erweckt und dachte das TÜV und HU kein Problem dar…

  • Benutzer-Avatarbild

    Konkrass! Wenn luftgekühlter 4Takt Single dann nur Rotax weil das die beste Basis ist um dauerhaft ordentliche Leistung rauszuholen, ohne Angst haben zu müssen das einem der Motor gleich um die Ohren fliegt. Und sowieso, ein Motorrad kann nicht Einzylindrig genug sein....:yeah:

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo suche händeringend einen bing 84/28/516 für die KTM 500 GS (Rotax) Baujahr 1982. Ich bin seit kurzem Besitzer solch einer KTM und dieser Vergasertyp ist im Fahrzeugbrief eingetragen. Verbaut ist allerdings der übliche bing 54/36... Da ich das Motorrad wieder auf die Straße, sprich zulassen will, und dazu vorher erst einmal zur HU muß, sehe ich hier ein Problem mit dem netten Onkel vom TÜV auf mich zukommen. Wer kann da weiterhelfen? Entweder mit einem passenden Vergaser oder einer Briefkop…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lagerschaden

    GasGasTM - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    Wie hast Du denn den Lagerschaden festgestellt? Und welches Lager soll Deiner Meinung nach defekt bzw. Schadhaft sein. Die Rotax Motoren dieser Baureihe sing im allgemeinen äußerst robust und Langlebig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Rotaxgemeinde Mache mir zur Zeit oben genanntes Moped wieder zurecht und suche Händeringend folgende Teile: - Luftfilterkastendeckel für geteilten Lufi-Kasten - Batterie- bzw. Elektrikkasten (hat die fehlende Ausgleichswelle zerbröselt...;) ) - Startnummerntafel bzw. -verkleidung für das Heck - Kettenschutz Danke schonmal im voraus!

  • Benutzer-Avatarbild

    Schließe mich meinem Vorgänger an. Die Möhre sieht sehr verbastelt und ausgenudelt aus. Die Gefahr das es nur ein kurzer (Fahr-)Spaß wird bzw. ein teurer Spaß wird, ist sehr groß. Auch wenn die GasGas Mopeds im Grunde sehr solide sind weiß man nicht was der oder die Vorbesitzer so alles mit dem Moped angestellt haben, speziell hinsichtlich Wartung und Reparaturen. Wenn ich mir die Kiste so ansehe besteht da ziemlicher "Reparaturstau". Mein Vater hat immer gesagt das der Zustand einens Fahrzeuges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Memranmotoren mit ALS

    GasGasTM - - Restliche Marken

    Beitrag

    Zitat von Rick: „"einst" ist das Stichwort. Haben die überhaupt schon mal Memranmotoren mit ALS gebaut? Kann mir nicht vorstellen, daß deren Erfahrung aus den 70er jetzt noch groß was bringt.“ Als reinrassiger OSSI und gelernter DDR Bürger komme ich nicht umhin Deine Frage zu kommentieren. Siehe Dir doch mal bitte die Technischen Daten der MZ GT im nachfolgenden Link an! http://www.mc-isolator.de/seiten/sonstiges/g_history_4.html - enough said! -

  • Benutzer-Avatarbild

    Neu hier

    GasGasTM - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hallo bin neu hier im Forum, neu in der Szene und neu in der Stadt. Bin vor kurzem nach Iserlohn gezogen und suche jetzt hier in der Gegend bzw. Umkreis nach Möglichkeiten meine Enduro im Gelände bewegen zu können. Ich hab mich mal hier im Forum etwas umgesehen und herausgefunden das es Möglichkeiten/Strecken in Vosswinkel, Werl und Radevormwald gibt. Aber gibt es eventuell noch Strecken und/oder Gelände auf dem legal oder zumindenstens geduldet (z.B. Kiesgrube) fahren darf? Wäre schön wenn Ihr …