Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 117.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah so

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    Das wußte ich nicht, aber wenn im Mittelkasten(=Batteriekasten?) funktioniert, sollte es das im Luftfilterkasten erst recht, zumal die Vape-Sachen nach meinen Erfahrungen eher unempfindlich sind... und durch den Luftfilterkasten gehen bei 3000 Umin und 50 ccm ja immerhin 150 Liter Luft in der Minute... Danke schonmal, jetzt trau ich mich, zu testen, werd dann auch mal schauen, wie warm die Teile so werden.... Gruß, Jo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Foristi, ich bin nicht neu aber lange nicht mehr dagewesen ( aber gerne mitgelesen hab ich)... Wer hat für mich mal bitte eine Meinung/Einschätzung, ob die bewegte Luft im Luftfilterkasten den Lichtmaschinenregler und die Zündspule genausogut wie der Fahrtwind kühlt? Konkret würde ich bei einer Simson S51 gerne den neuen Regler und die neue Zündspule einer Vape-Zündung verstecken..... Zum ausprobieren bin ich, in der Hoffnung auf hlifreiche Beiträge, vorerst zu faul und zu geizig.... Merci…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zweitakter dengelt nach

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    30 Jahre 2-Takt MZ haben für mich zu der Erkenntnis geführt, daß das Schieberuckeln (alles Mz-spezifisch, aber bestimmt teilweise übertragbar) - wenn alles perfekt stimmt, weg zu kriegen ist (und ein leicht verschlissener Vergaserschieber oder eine winzige Undichtigkeit, auch im Abgassysthem reicht, daß es nicht perfekt ist...) - es einfacher ist, das Standgas eher fett (nicht zu fett..) und vor allem so niedrig, wie möglich (bei warmem Motor läuft er noch 10- 15 Sekunden, wenn ich den Griff gan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Projekt 4-Takt-Maico

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    Das ist das beste selbstgebaute, was ich seit langem gesehen habe, und dann sind sie auch noch so cool, daß sie es ernsthaft benutzen werden, ich bin begeistert!! p.s.(jetzt hat der pinko es doch geschafft, sowohl auch in meinem Beitrag zu diesem Mopped vor zu kommen, als auch, daß auch ich seiner völlig überdrüssig bin) könnte man nicht alle seine Beiträge in einen Fred zusammenfassen, dann muß ich sie nicht mehr in allen möglichen spannenden mühseelig vorsätzlich ignorieren bzw, so ich das nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Projekt für 2016

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    meiner Erfahrung nach hilft beim Absorbtionsdämpfer am 2-Takter ein 90 Grad Bogen (Durchmesser wie das Lochrohr im Inneren) hintendran, nach unten, zum leiser machen..."Theorie": Strömung wird nur minimal gebremst, Schallwellen werden aber mehrfach und diffuser im Bogen hin und her reflektiert. Außerdem ist der oben erwähnte "Laser" dann auf den Boden statt nach hinten gerichtet. Meßwerte hab ich keine, 3 Paar Ohren ausser meinen fandens aber auch leiser "mit" als "ohne".... Testobjekt: 250er Mz…

  • Benutzer-Avatarbild

    jetzt muß ich auch noch was dazu tun: aaaalso "Federkonstante" besagt, daß bei einer (linearen, nicht progressiven) feder, um sie um einen bestimmten betrag ( 1 mm z.b.) zusammen zu drücken immer dieselbe kraft ( 1 n z.b., womit die konstante 1 wäre)aufgewendet werden muß. spann ich die feder ( der einfachheit halber 1 feder) vor (zb 5mm, beim einbau), drückt sie die kupplungsscheiben schon mal mit 5 n zusammen. betätige ich jetzt den kupplungshebel, muß ich erstmal 5 n aufbringen, damit kein dr…

  • Benutzer-Avatarbild

    also was hier angedeutet wurde in bezug auf hazet-schlüssel zeigt wieder mal die serielle hörigkeit dieser ganzen elektrokommunikatöre, die sich hier versammelt haben um fakten zu verignorieren. sowas geht wenn überhaupt, nur mit meinen selbstgefeilten silberschlüsseln, alles andere ist doch leicht einsehbar völlig prak-ticksfern jo

  • Benutzer-Avatarbild

    vorderrad

    pacopaco - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    hat jemand ein 21er vorderrad mit trommelbremse incl kompletter bremse für mich? ich möchte gerne classic-trial probieren und brauche sowas für meine mz ts 250, die ich über die letzten 20 jahre immer weiter in richtung enduro getrimmt habe, d.h. auch mit nem 21er vorderrad, aber mit scheibenbremse. felge 1,60 oder 1,85, optimal 15 mm achse und bremsmomentabstützung über strebe (nicht wie zb xt 500 über nase am holm) muss nicht schick aussehen, speichenrost und zentrierbarer schlag ist ok, preis…

  • Benutzer-Avatarbild

    es gibt auch brauchbare (=stabile und mit zugaufnahme näher am drehpunkt) moutainbike bremshebel... die kupplung meiner 600er rotax ktm läßt sich damit gut dosieren, sie trennt und die benötigte handkraft grenzt -im gegensatz zu vorher- ans erträgliche... jo

  • Benutzer-Avatarbild

    oder aber

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    also ich spar mir das ausbauen: luftablassen, mopped schieben, ruckartig bremsen. wenns nicht so funzt, mopped erst auf die eine, dann auf die andere seite legen (war bisher seltenst nötig), um den reifen etwas in die felge zu treten. ob vorwärts oder rückwärts schieben für welchen ventilschiefstand muß ich mir allerdings immer wieder aufwändig theoretisch herleiten und des öfteren belehrt mich dann die praxis eines besseren. versenkt oder abgerissen hab ich aber mit der methode noch keinen vent…

  • Benutzer-Avatarbild

    fantic tank

    pacopaco - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    hallo s3rvic3pac, du hast ne pn von mir wegen dem tank... jochen

  • Benutzer-Avatarbild

    hallo, willkommen im forum, habe leider keine gabel abzugeben, schau bei ebay, vor einigen monaten hat jemand 4- 5 gs 600 als paket verkauft (und ich hab nicht genug geboten:kuck:) und verkauft das ganze seit dem bei ebay in stückchen. die ersatzteillage ist also ausgesprochen gut derzeit, zumal die preise bei dem inzwischen locker 35-40% runtergegangen sind! Wieso fehlt dir die gabel, was haste vor mit dem möp, erzähl ma gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    danke

    pacopaco - - Technik für klassische Motorräder

    Beitrag

    vielen dank, auf so jemanden hatte ich gehofft, ich denk ich werd das auch lassen, zumal ich schon 2 mal probs mit getriebelagern hatte... (über nen ruckdämpfer hatte ich auch schon mal nachgedacht, zumal ich 98% straße fahre...) die frage hatte sich gestellt, da ich günstig nen 350er 6-gang rumpf bekommen könnte. nochmal danke, das ist das schöne an diesem forum, leute mit viel erfahrung. gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    ich will halt meiner eierlegenden-traum-milch-sau näherkommen, konkret: da das 6- gang -getriebe auch n weiter gespreizten übersetzungsbereich hat ( fast ein echter zusätzlicher gang) könnte da raus kommen, daß meine 600er ktm von 83 weiterhin gut 160 kmh schnell ist, aber dann trotzdem mit 5 kmh ohne kupplungseinsatz irgendwo langbaggert..... das mit den teilenummern ist ne gute idee, ich such trotzdem noch wen, der das schonmal probiert, am besten geschafft hat, der teufel steckt ja immer im d…

  • Benutzer-Avatarbild

    kann mir jemand sagen, ob und wie das 6-gang-getriebe aus dem 350er motor in den 500/560/600er paßt und was man ggfls. noch bedenken sollte? gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    Langstrecke mit 690 Enduro R

    pacopaco - - Reisen

    Beitrag

    meine Empfehlungen (gesammelt allerdings auf langstrecke mit ner 250er mz...) : unbequemer sitz ist ätzend, dickes Schaffell (auch bei 35 grad + !) hilft, wenn du nen airhawk-kissen hast, ist selbst n Brett als Sitz noch gut erträglich. zu "Scheibe": ich bin kein Freund davon, fast immer lärmige verwirbelungen, ich hab lieber nen Tankrucksack, der bis unters Kinn reicht. 500 km landstraße an einem tag, da muß man schon fahren... ich hab dann meistens doch trotz reisegeschwindigkeit von 115 immer…

  • Benutzer-Avatarbild

    ot

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    mz ts 250, bj 77, seit 1992 ca 110 tkm unter mir, davon 96 % onroad, 3 gebrauchte und 1 neu gemachter motor und der rahmen ist eigentlich fällig wg festgerottetem schwingenbolzen ...

  • Benutzer-Avatarbild

    das schwimmervetil schließt nicht (richtig)! thats all jo

  • Benutzer-Avatarbild

    viel zu weich ist sie mir nicht, eher angenhm auch auf kleinen buckligen straßen.ist wohl geschmackssache... was am anfang genervt hat, war das verwinden der gabel, das ist seit ich den stabi hab (selbstgebastelt, glaub nicht, daß es dafür was käufliches gibt) weg. das federbein ist ja auch einstellbar. vorne sind progressive federn drin ,da weiß ich nicht ob das orginal ist. s ist aber halt ne enduro, aber im vergleich mit anderen moderneren enduros die ich gefahren hab, auf der straße wirklich…

  • Benutzer-Avatarbild

    bin doch noch mal da. ich hab die ausgleichswelle selbstverfreilich blockiert (für den kalten schauer reicht vermutlich schon, daß ich dazu 2 u-förmig gebogene nägel und 2 schlauchschellen genommen hab (immerhin doppelte sicherheit)) sonst würde die unweigerlich dem pleuelfuß begnen. ich mußte eh den seitendeckel aufmachen, weil mir das zahnrädchen vom drehzahlmesserantrieb beim versuch selbigen zu entfernen in den kupplungsraum gefallen war (nur plastik aber groß genug das motorinnenleben zum s…

  • Benutzer-Avatarbild

    ja was schreib ich denn da noch? also alles so erfahrungswerte, teilweise infos die ich selbst hier aus m forum hab: hauptdüse (40er dello phm) 180 lld 55 (recht fett), der lufikasten muß wahlweise offen oder mit nem großen loch sein (son gabelfaltenbalg auf halbe länge einmal um die kurve als zusatzschnorchel in den kasten vereint vertretbares geräusch und freie atmung...) Gabel hab ich durchgeschoben soweit der lenker es eben zulässt da sie mir sonst zu stur war, die 160 kmh sind meiner erfahr…

  • Benutzer-Avatarbild

    ich sollte mir ja keine konkurrenz beim ersatzteilschießen auf ebä züchten, aber: ich hab ne gs 600 von 84, die fahr ich seit 4 jahren überwiegend auf der straße und öfters im leichteren gelände. jedes mal beim absteigen hab ich n grinsen im gesicht, das ding ist einfach herrlich. die orginale bremse vorne , bremsscheibe in cd-größe, das ham die damals gemacht, weils ne rieseninnovation war, an ner enduro dieser art vorne ne scheibenbremse zu verbauen, das muß nich auch noch bremsen... ich hab m…

  • Benutzer-Avatarbild

    sorry, meinte ts 250/1 müßte gleich sein... .Die 160er Trommel bringt auf jeden Fall für ne Trommel gute Bremsleistung. Was genau ist "das Speichenproblem"? (ich hab ne etz-nabe mit bremsscheibe in ne 21er felge eingespeicht, yamaha dt oder so, das ging problemlos, das ermitteln der speichenlänge war was knifflig aber sonst..) die abgedrehte nabe sieht auf jeden fall sehr schick aus! gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    ich denke ja

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    sollte die gleiche sein, evtl. auch mz ts 250, die müßte auch gleich sein, es gibt wenn ich mich richtig erinner 160 mm und 150 mm trommeln, falls das wichtig ist. wenn du sowas brauchst (allerdings nicht neu) schreib mal ne pn, ich fahr seit 23 jahren mz, da sammelt sich was an... gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    Rohr statt bohr

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    wer 1 mal schweißen (lassen)kann, kann auch 2 mal, ich würd mir n Rohr besorgen und die beiden endstücke dranmachen lassen.... son kickstarter könnte ich auch gut brauchen (nein ich hab keine gs/ ge etc aber ne ts, die öfters leichtes gelände und vor allem viel schnee sieht...), bei Horvaths seite hab ich ih nicht gefunden, hab ich da was falsch verstanden? ansonsten schönes Mopped!!

  • Benutzer-Avatarbild

    danke

    pacopaco - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    danke für die rückmeldung, ich hatte auch gedacht, daß das nicht so aufwendig sein kann.... ....werd ich mich mal nach nem atp (austauschprüfer) umsehen gruß jo grad vergessen: nein, nen 140er hab ich noch nicht probiert, denke auch,daß das sehr knapp wenn überhaupt geht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo hilfreiche Foristi, ich hab da folgendes Problem: Für meine KTM 600 GS Bj. 84 gibts 2 auf der Straße erlaubte Reifengrößenkombinationen: 3:00/21 vorne, 4:00/18 hinten oder 90/90/21 vorne, 4,50/18 hinten. Die Auswahl an Reifen für hinten ist winzig, ich würd gern nen 120/90/18 oder 140/80/18 fahren dürfen. Eine Freigabe von Ktm gibts nicht (ich hab im Werk angerufen, die haben schon 10 Minuten gebraucht, zu zugeben, daß sie mal ein Motorrad mit der Bezeichnung gebaut haben...), die Herren v…

  • Benutzer-Avatarbild

    korken

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    ich hab gute (mehrjährige) erfahrung mit (echten) korken..... iss dann auch gleich noch gewichtstuning in einem. gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    snowtex

    pacopaco - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    heidenau könnte sich noch mehr freuen, wenns noch mehr größen gäb... und ich mich auch, denn für meine mz ts 250 (die ich im winter lieber fahr als die rotax-ktm) gibts keinen winterreifen für vorne (3.00-18) . da werd ich wohl lieber die schneeketten immer mitführen und im zweifel aufziehen. mal sehen was die trachtengruppe dazu meint.... jo

  • Benutzer-Avatarbild

    prost

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    meine empfehlung (zumindest für stahllenker, alu sind innen zu klein) : sektkorken (die aus plastik) halten ne menge aus, einfach reinhauen, wenn se nix mehr sind mit ner zange rausrupfen und neue rein. (kommt natürlich auf eigenen konsum/partyteilnahmefrequenz an, ob das billiger ist..) gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    lec wec

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    so, da muß ich doch noch mal was fragen: lec wec, kennt das einer? ist so ne zauberflüssigkeit, die motordichtungen pimpen soll. n freund von mir hats bei seiner guzzi ausprobiert, da läuft jetzt signifikant weniger öl raus (zylkodichtung, schalthebelwelle...) das wär natürlich auch was feines für meine rotax-ktm, zumal das zeug nicht teuer ist. was allerdings die - anders als bei guzzi und autos -im öl laufende kupplung davon hält, kann ich nicht so recht einschätzen und der verkäufer beim auto…

  • Benutzer-Avatarbild

    exotisch

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    also ne anlasssperrschaltung find ich an ner 500er xt von 79 doch die bei weitestem exotischste variante....:teufelgri wars ansonsten vielleicht der handbremshebel, der exotischerweise nen bremslichtschalter hat??? meine empfehlung: geh zu jemandem, der was von strom versteht, bevor du irgendwas zurückbaust. erfolgreiche elektrofehlersuche ist schwer mal eben vermittelbar. gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    winterräder db 207

    pacopaco - - Private Kleinanzeigen - Biete

    Beitrag

    hallo, verkaufe winterreifen mit felge 4 stk, reifen noch 6mm profil 3 jahre alt, auf felgen (angerostet) für 207 benz (der wagen selbst sollte wohl schon in afrika angekommen sein, schnüff) abzuholen in 52152, vb 180 eu gruß, jo

  • Benutzer-Avatarbild

    ok, ok

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    danke schon mal, sehr anschaulich die beschreibung mit dem bandschleifer und gebrochen ist natürlich nicht das was ich hören wollte, aber auch dafür merci. nachdem die erbsen jetzt alle gezählt sind: hat jemand alternativ ne adresse /preisvorstellung fürs wickeln lassen neuer federn ? gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    schön

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    für dich, aber wer will schon ne maico, wenn er ne mz haben kann:)

  • Benutzer-Avatarbild

    federn weicher schleifen

    pacopaco - - Technik allgemein

    Beitrag

    hallo frickler, ich hab da mal ne anfrage: mir schwirrte schon lang im kopf rum, dass man die federung meiner mz (double äh twin-shock) an ca. 17 kilo mindergewicht (im vergleich zum orginal) am elegantesten wie folgt an passen könnte: man schleift die federn aussen ab, bis die federrate stimmt. (der federdraht ist dann nicht mehr rund im querschnitt sondern rund mit flacher außenseite) wenn man nur 1/3 der feder (länge !:teufelgri ) schleift, hat man sogar sowas wie ne progression.... seit ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    kurze hebel

    pacopaco - - Technik für klassische Motorräder

    Beitrag

    ich kürz mir die hebel immer selbst, ist nat. keine lösung für irgendwelche teuren/alten/seltenen teile, aber die kugel am ende lässt sich mit ein bißchen übung aus kaltmetall in 2 minuten drum kneten, mit n bißchen schleifen und felgensilber interessierts nicht mal die bürokraten und halten tuts auf jeden fall so gut wie orginal. hab einen bremshebel, da hats beim sturz und schlittern auf asphalt die halbe kugel weggeschliffen, aber gebröckelt ist nix. nur ma so als anregung...... gruß jo

  • Benutzer-Avatarbild

    semi-offtopic

    pacopaco - - Transport, Fahrzeuge und Anhänger

    Beitrag

    Also ich glaub auch, daß es viel ums geld verdienen geht und das geht mit dem zahnriemen und den oben erwähnten, den verdacht des vorsatzes sehr nahelegenden konstruktiven wechselerschwernissen natürlich besser... bleibt auch die frage, wieso es immer sein muss, dass ventile und kolben aufeinander detschen können. so n luftgekühlter 600er rotax hat ja nu mit 50 ps keine schlechte leistungsausbeute und ist trotzdem freiläufer. da außer dem der neue zahnriemen in 5 minuten montiert werden kann (4 …

  • Benutzer-Avatarbild

    halt, stop

    pacopaco - - Klassische Motorräder

    Beitrag

    wie mir das mein lieblings-tüv-mann (der schon mal, wenn ich kam, sagte" fährt das immer noch? wenn das meine kollegen sehen würden...!" bevor er den bepper beppte) erklärt hat: bremslicht ist nicht vorgeschrieben bis baujahr xy, aber du darfst dein motorrad nicht unter den orginal-auslieferungs-sicherheitsstandard durch umbauten bringen. d.h. wenn der hersteller damals auf ein bremslicht verzichtet hat, darf das so bleiben, aber du darfst es nicht abbauen ! ist so ähnlich wie mit den kaputten z…

  • Benutzer-Avatarbild

    pummiguffer

    pacopaco - - Sonstiges im Klassik Bereich

    Beitrag

    hey perego, das ding sieht aus wie die auspuffhalter meiner rotax-ktm, von denen einer von ursprünglich dreien noch "am stück" ist, anders gesagt: Interesse!! gruß jochen, details pn?