Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 861.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Hab die Gabel noch immer im Einsatz. Müsste eine 2008er sein. Ich denke der Verstellbereich und die Reserven dürften der normalen CC Gabel ziemlich ähnlich sein. Ich sag ja gerne, dass meine Referenz dazu eine komplett originale SX-F 250 von 2015 ist. Mehr "wie auf Schienen" und sicherer ist (für mich) noch kein anderes Fahrwerk und Motorrad gefahren. Und da kommt man in etwa auch mit der alten SXS Gabel hin. Für die Standard CC Gabel gibts halt mehr Setups von der Stange die gut funktionieren. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Entspricht in etwa der CC Gabel. (Es gab glaube ich auch eine OC?!) Der Druckstufenkolben ist wohl etwas anders, die Setups der CC Gabel sind nicht 1:1 übertragbar. Man kann außerdem die Federvorspannung ändern ohne zerlegen. Generell gab es die Dinger von ?! 2005 bis dann irgendwann die Cone-Valve das ganze ersetzt hat. Gab aber über die Jahre diverse Unterschiede, zB an den verschiedenen Kappen zu sehen. Ich hab so ein Ding über Jahre in verschiedenen Mopeds gehabt. Die Beschichtung und das An…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „nur pauschal "hochfestes Aluminium".“ Wo hast Du die Info denn her? Ich lese nur "aus hochwertigstem Material (...)" und das sagt ziemlich Pauschal erstmal garnichts aus

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte bisher weder Probleme mit den gefrästen (Husky, Sixdays) noch mit den geschmiedeten. Die X-Trig sehen halt verschärft aus, und die gegenüberliegenden Klemmungen nutzen die Selbsthemmung gegen Verdrehen in beide Richtungen. Das Prinzip finde ich schon ganz nett. Ist mir persönlich aber keine 350 Euro wert

  • Benutzer-Avatarbild

    Na dann bestell mal 10 Satz Gabelbrücken für 200 $ Ich würde sie dann gerne nicht testen müssen Im Ernst, ich habe auch oft keine Ahnung wie man die Preise in China hin bekommt. Man spart auf jeden Fall jegliche R&D Kosten, da im Prinzip nur kopiert wird. Vielleicht wird das Material staatlich gesponsert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, die Frage ist, was man dort dann tatsächlich geliefert bekommt. Ich hab schon durchaus gute Erfahrung mit Anbietern bei Alibaba gemacht, aber man kann auch viel Lehrgeld bezahlen... Vielleicht gilt der Preis für Pitbike oder miniatur Gabelbrücken. Steht ja nirgends näher beschrieben...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mx-doctor: „Zitat: „Du brauchst bei einer 4T 20 Minuten für Demontage von Zylinder und Zylinderkopf?Respekt.“ Bei ausgebautem Motor überhaupt kein Thema... Ventildeckel > drei Schrauben, OT stellen, Kettenspanner raus, NW Brücken raus > beim Doppelnocker 8 Schrauben, Kopf runter > 5 Schrauben, Zylinder runter, Kolben weg > 1 Clip “ klar, unter Laborbedinungen wenn alle Werkzeuge parat liegen, keine Dichtungsreste am Zylinder oder Gehäuse kleben bleiben, kein Dreck mehr in den Ritzen hä…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von zeppo_the_machine: „@Steve-o Stimmt nicht?! Ok, dann hab ich jahrelang wohl was falsches gemacht bei der Arbeit. Bitte klär mich auf! Ich hab nie behauptet, daß alle schmiedeteile eine naht haben. Was ich damit sagen will, sollte man sowas wie eine naht sehen, kann man ziemlich sicher sein, daß das Teil gegossen ist...“ Zitat von zeppo_the_machine: „Aha, also Quatsch, nur wo hab ich was gegenteiliges geschrieben???Gegossen: immer naht, geht gar nicht anders, ausser man schleift die gan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von zeppo_the_machine: „Guss hat immer eine umlaufende naht/grat, weil dort die formtrennung ist...“ Erstens stimmt das schon mal nicht. Zweitens gibts genau so Schmiedeteile wo man keine Naht sieht Und drittens, was willst du uns damit sagen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Die gefrästen Gabelbrücken sind aus einer Legierung die sich gut für optische Zwecke eloxieren lässt. Hochfestes Aluminium hat meistens etwas Kupfer drin und das lässt sich zwar auch eloxieren, man bekommt aber nicht unbedingt die Farben die man gerne hätte.

  • Benutzer-Avatarbild

    An der Oberfläche und vor allem an dem umlaufenden "Grat" der zwischen den Gesenken entsteht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „Zitat von mrhorsepower: „Und die Standartbrücke ist sicher geschmiedet? Das würde sich zumindest mit meinen Erfahrungen decken: An der letzten 350 nach 140 BH und einigen amtlichen Abgängen noch kerzengerade“ Nö, ist gegossen.....“ Nö, ist geschmiedet und das seit Jahren. Viel deutlicher als an dem Bauteil kann man es auch nicht sehen, wie im Lehrbuch. Vergleiche zb mit der Schwinge, die ist gegossen. Könnte man noch weiter ausführen, aber wozu. Die altbekannten perlen vor die…

  • Benutzer-Avatarbild

    habe große Füße... Und wenn man zB ohne Fuß auf der Raste abspringen muss und den dann schnell nachzieht, ist es mir schon mehrfach passiert. Und das sind dann natürlich Momente wo es schon wichtig wäre, das Vorderrad schnell wieder runter zu bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sk_lczwo: „Bitteschön: https://www.acerbis.com/motorsport/en/product/details/0024023#a_page“ Generell empfehlenswert, habe ich auch montiert. ABER: in jedem Fall den Wasserpumpenschutz wegschneiden. Der sitzt in direkter Verlängerung des Fußbremshebels und wenn man beim Sprung mal schnell in die Bremse latschen muss und stattdessen auf den Motorschutz tritt, ist das nicht sonderlich vorteilhaft.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lokale Strecke um Frankfurt am Main

    Steve-o - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von Tankxx: „Aber sind denn MX und Enduro wirklich das gleiche?“ Es ist überhaupt kein bisschen das gleiche, aber es gibt auch Leute die beides gerne machen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, ich benutze ein Motorrad für beides und eine Enduro MX tauglich zu machen ist im normalfall einfacher als ein Motorcross bike zuzulassen. Und bei der 150er erkenne ich große Parallelen zur 200er, nur dass ich der 150er mehr "überdrehfähigkeit" und generell mehr Reserven obenraus zutraue, die bei der 200er definitiv fehlen. Wenn man die Birne der 150er TPI original anschaut, wundern mich die drastischen Unterschiede der Leistungskurven überhaupt nicht. Die Doma Anlage wird von der Form her …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von skywalker2381: „Ist halt die Frage wie sich das ganze denn fährt. Ein Leistungsprüfstand zeigt ja immer nur eine Seite der Medaille. Allerdings fand ich für mich die serienmäßige auslegung der 150er auch für etwas fragwürdig. Ein kleiner Hubraum der Drehmoment und fahrbarkeit bieten soll? Für mich muß so ein kleiner Hubraum spritzig sein und richtig drehen!“ ich bin noch keine gefahren, würde mich aber brennend interessieren. Original sollte das halt wohl eine "Hobbynuckel" werden, so …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „ Die Gleitrohre zu polieren ist keine gute Idee. Diese müssen eine"raue" Oberfläche aufweisen damit sich ein Ölfilm bilden kann und nicht gleich vom Siri abgestriffen wird. “ Stimme ich zwar in der Theorie zu, aber schwarz beschichtete (innere)Rohre haben eine spiegelnde Oberfläche und laufen definitiv leichter als die normal verchromten (mit "Schliffbild") PS: Ich würde bei der Gabel Simmeringe und Buchsen neu machen und auf die bekannten Hersteller zurückgreifen.

  • Benutzer-Avatarbild

    neue Bilder, Preis reduziert. Sonderpreis für Forenmitglieder oder wenn eure hübsche Freundin das Bike bei mir abholt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hot Action Pics (MX) ...

    Steve-o - - Moto-Cross

    Beitrag

    goonride 4 life PS: Danke an @black50 für die super Fotos

  • Benutzer-Avatarbild

    Hobbyprojekt einarmige Gabel

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Macht doch gleich Nägel mit Köpfen: https://fstatic1.mtb-news.de/f/n5/mm/n5mmdatyqiqz/large_CannondaleUtahpresscamp2012_byAleDiLullo-7791.jpg Edit:nur noch der Link zum Geschwür

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „die scheint schon die dünne Achse zu haben. Holme sind aber wohl nicht beschichtet, das wäre bei der SXS der Fall. Das ist eine normale SX, denke ich. Trotzdem - guter Preis!“ Wie gesagt, Serie SXF 250 '15

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kupplungsqualm: „Zitat von Kupplungsqualm: „ ich möchte behaupten eine "SXS für 1300€" hat es (neu) nie gegeben “ scheix, wer lesen kann Zitat von Steve-o: „ PS: Google vergisst nichts [Bild] 70232-Sxs-JPG“ die Gabel Wp D=48 450 Sxs-F '08 OEM Nummer: 14187D16 kostet 2450€ kostete, ist auch nicht mehr lieferbar“ War letztes Jahr noch in den ganzen Onlineshops als lieferbar gelistet. Habe selber keine gekauft (hab ja eine), deswegen kann ich das nicht genauer beurteilen PS: Aber die gibt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kupplungsqualm: „Zitat von erhard: „die SXS für 1300€“ was ist eine SXS Gabel? gibts die noch neu? hat die eine KTM Teilenummer?“ Hab grade (mobil) gegooglet. Scheint nicht mehr Lieferbar zu sein. Hatte zuletzt letztes Jahr geschaut. PS: Google vergisst nichts [Bild] Ist wohl tatsächlich nicht mehr lieferbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Hat die SXS für 1300€ schon eine Beschichtung? “ Ja, schwarz. Vernutlich DLC oder was ähnliches. Bekommt auch Steinschläge aber auf jeden Fall keine Längsriefen oder Kratzer von Dreck in den Gleitbuchen oder Simmeringen

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kupplungsqualm: „Sölva: angeblich das n+u: wenn der RR wieder beim Kenny drüben ist, dann muss ich halt warten, keine Infos, keiner kann Service machen? wie teuer ist die eigentlich?“ PS: Ja, sieht toll aus und funktioniert bestimmt super. WENN man ein entsprechendes Setup hat. Und ich denke, das ist ganz klar der Grund der gegen Sölva, Öhlins oder eigentlich die meisten Zubehör Fahrwerke spricht. Wenig Erfahrung, Vergleichswerte an denen man sich beim Setup orientieren kann. Und der R…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    Steve-o - - Technik allgemein

    Beitrag

    Habs schon in dem anderen Thema erwähnt. Du bekommst eine nagelneue '15er CC Gabel für 1300,- Das wäre aus heutiger Sicht der Weg den ich gehen würde. (Für 2t die 2015 250 SX Gabel, für 4t wohl die SXF 250 Gabel von 2015, da müsste ICH nichtmal was am Setup ändern...) Eine 2008er SXS kostet nagelneu übrigens genau so viel. Vielleicht sind die Komponenten hochwertiger, ich fand aber aus eigener Erfahrung schwieriger mit der SXS ein Setup (gemacht zu) bekommen. Die normale CC ist einfach tausendfa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lizenz jetzt auch in Italien nötig?

    Steve-o - - Moto-Cross

    Beitrag

    Schalt mal lieber dein handy ein Oder hast Du kein whatsapp mehr?

  • Benutzer-Avatarbild

    gibts schon die press conference irgendwo?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jay-Zee: „Mann, tut mir vor allem der Jett Lawrence leid....“ Schlüsselbein gebrochen... schade für ihn, aber wohl eine notwendige Lehre. Er hätte ganz locker und easy in seinem dritten AMA SX Lauf auf den zweiten Platz rollen können... Oder halt auf den letzten 150 Metern alles wegwerfen (inkl der ganzen Saison). Hat der Ferrandis eigentlich Fans oder Freunde? Aber gab keine Strafe für ihn?

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    Steve-o - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von 2-Takter: „Leider wieder ein schwerer Unfall: https://www.motorsport-total.com/dakar/news/rallye-dakar-2020-motorradfahrer-nach-sturz-in-kritischem-zustand-20011603“ Das klingt überhaupt nicht gut

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Livostin: „Im 1/100 bereich ? Reicht dass?“ Ja. Mit sowas kann man das messen: https://www.svh24.de/schwenk-subito-innenmessgeraet-su-hartmetall-12-20-mm-im-149100 Ist zugegeben nicht 100% möglich im Bereich der Kanäle.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Bermbanger: „ Kernbohrung für M14 ist doch 12 mm oder ? “ Die Ensatbuchsen haben außen Feingewinde, M14x1,5. Kernloch um Gewinde zu schneiden wäre also theoretisch Ø12,5. Fürs selbst schneiden steht im Datenblatt der genannte Wert Ø13,2-13,4

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Bermbanger: „ Ah verstehe; auf 12,2 aufbohren; “ Richtwert 13,2-13,4. Erfahrungsgemäß vielleicht lieber 13,5-13,6. 10er Schraube und ne Mutter zum Kontern, sonst bekommst Du die Schraube später nicht raus ohne den Ensat wieder raus zu drehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    In Alu gehen die Ensat eigentlich ziemlich gut, drücken sich nur ein wenig zusammen, dass das Gewinde im unteren Bereich vielleicht etwas stramm geht.... Und wie du schon sagst, kann man etwas größer bohren... für ein 12er Loch im Lenker kommt aber eigentlich nur der M10 Ensat mit M14x1,5 außen in Frage.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lizenz jetzt auch in Italien nötig?

    Steve-o - - Moto-Cross

    Beitrag

    Zitat von friedrich renner: „ Weisst Du noch, wer was sehen wollte und wer nicht? “ Ja, haben halbwegs Buch geführt. Allerdings alle auf Sardinien, wird dir also nicht groß helfen? Wir konnten im endeffekt überall fahren (auch die ohne lizenz) und niemand hat ein größeres Drama draus gemacht...

  • Benutzer-Avatarbild

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=291721651

  • Benutzer-Avatarbild

    Lizenz jetzt auch in Italien nötig?

    Steve-o - - Moto-Cross

    Beitrag

    War dieses Jahr schon in Cadrezzate. Auskunft dort ist, dass nur italienische Fahrer eine Lizenz brauchen. Ich war außerdem seit Dezember auf etwa 12 weiteren italienischen Strecken von denen etwa die Hälfte eine Lizenz sehen wollten. Aber auch dabei eher entspannt. Man will halt was sehen und irgend eine Nummer aufschreiben...

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    Steve-o - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von heiopei: „hat der motor sand bekommen? oder ist der dreck beim schrauben auf die kurbelwelle gefallen?“ Die Krümel sind beim ziehen vom Zylinder rein gefallen. Der Dreck und das Salz aus Südamerika sind überall rein gekrochen.. Auch in die zwischenräume der Fußdichtung... Hab aber sowieso komplett zerlegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    Steve-o - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hab leider kein Vergleichsfoto mehr von den Köpfen. Die RFR Kanäle sind ca 1/3 größer.