Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 393.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sau billige Uralt-Enduros?

    lange-koeln - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zu den seligen Zeiten des PlanetKLX.de-Forums hatten wir ein Treffen in Bilstain zu dem ein Kollege (P-Freak - hier auch?) mit einer gut abgehangenen Suzi DR 125 aufgeschlagen ist. Wo der damit überall hingeklettert ist, da staune ich heute noch drüber.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der hat doch Wohnort GM in der Signatur stehen, steht meiner Vermutung nach für Gummersbach. Da gibts in Bilstein ne amtliche Crosstrecke - und mit Sicherheit auch einen Verein dazu. Und überhaupt ist das ländliche Gegend - da kauft man eh kein Auto ohne Schweinehaken???

  • Benutzer-Avatarbild

    DR 600/650 oder KLX/KLR 650

    lange-koeln - - Kaufberatung

    Beitrag

    Danke für das "niemand"... Ich behaupte mal die KLX 650 spielt in derselben Liga wie die DR Se. Hat ihre individuellen kleinen Schwachstellen, die es aber sicher bei jedem Motorrad gibt. Steuerketten und Spanner halten nicht ewig, kosten aber auch nicht die Welt. Der Ruf ist nicht ganz so robust, wie bei der DR. Aber wenn man sich ab und an drum kümmert... Mein Motor musste bei ca. 45.000 km grundsaniert werden, hat es aber bis dahin auch richtig abgekriegt. Inzwischen sind es fast 70.000 sorgen…

  • Benutzer-Avatarbild

    DR 600/650 oder KLX/KLR 650

    lange-koeln - - Kaufberatung

    Beitrag

    KLX KLX KLX ... aber nur weil ich Fan bin. Die DR´s sollen auch gut sein ;D

  • Benutzer-Avatarbild

    Top!

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    lange-koeln - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Ich glaube auch nicht, dass eine technische beschränkung soo viel mehr an Sicherheit bringt. Die Leute gehen das Risiko bewusst ein bis an ihre persönliche Grenze. Wenn dann technische Probleme oder überraschende Hindernisse auftauen oder wenn man das Risiko nur minimal unterschätzt hat, passieren Unfälle. Wenn alle nur noch auf 125ern unterwegs wären, die nicht mehr als 120 km/h laufen, wird die Entscheidung halt auf den langsameren kniffligeren Streckenabschnitte rausgefahren, indem man dort e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dakar 2020

    lange-koeln - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Und jetzt ist das allgemeine Interesse komplett erlahmt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant. Fehlt aber eine TM oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von lange-koeln: „Konnte gestern in der Kölner Südstadt beobachten, dass nun auch an Mopeds Knollen gehängt werden, die auf dem Bürgersteig (sehr breit, null Behinderung o.ä.) abgestellt sind. Wenns stimmt, dass Mopeds nicht in die Garage dürfen, wirds schwierig. Super. Wir schaffen es noch, dass wir uns zu Tode regulieren...“ Ich muß wohl Abbitte leisten. Das Moped steht da immer noch. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass da ein Saisonkennzeichen 4/10 dranhängt. Vermutlich gabs die Knolle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Motocross Parken

    lange-koeln - - Transport, Fahrzeuge und Anhänger

    Beitrag

    Das halte ich auch für das einzig sinnvolle und dachte das gilt in unserem ach so liberalen Köln auch. Stand selbst auch schon oft so und nix ist passiert. Um so verwunderter war ich, als ich gleich drei Ordnungshüter an dem Moped stehen sah und anschließend eine Knolle dran hing. Von der berühmten und oft zitierten "Lävve un lävve losse" (Leben und leben lassen) - Haltung der Kölner scheint immer weniger übrig zu sein. Schade eigentlich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Motocross Parken

    lange-koeln - - Transport, Fahrzeuge und Anhänger

    Beitrag

    Konnte gestern in der Kölner Südstadt beobachten, dass nun auch an Mopeds Knollen gehängt werden, die auf dem Bürgersteig (sehr breit, null Behinderung o.ä.) abgestellt sind. Wenns stimmt, dass Mopeds nicht in die Garage dürfen, wirds schwierig. Super. Wir schaffen es noch, dass wir uns zu Tode regulieren... Ich hab ne Garage, vor der ein Baum steht, so dass man da nicht mal mit nem Smart reinkommt. Jetzt muß ich doch mal überlegen, ob man die überhaupt fürs Abstellen von irgendwas benutzen darf…

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Freeride E

    lange-koeln - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Sapperlot, hab grad das Video oben geschaut. Ich hätte ja im Leben nicht geglaubt, dass so ein Ding nach einem solchen Tauchbad noch läuft.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Perego: „Mich fragt es nur wie will man was verkaufen, wenn überhaupt keine Beschreibung stimmt. Ich denke das ist eine Kawasaki KE aus den 80gern.“ Nichts anderes steht da ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich warte ja immer noch drauf, dass ich mal ne Rekluse finde, die in meine dicke KLX passt - oder wenigstens in die die kleine KDX. Würde mich schon sehr reizen.

  • Benutzer-Avatarbild

    https://www.offroadforen.de/gallery/userImages/d9/888-d901a9a4-large.jpg Wie ging das nochmal mit den Bildern hier? Meine KDX 250 Steht auch zum Verkauf, ist aber kein Sonerangebot ;D

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro Training / Tour auf Kreta

    lange-koeln - - Reisen

    Beitrag

    Scheint ja keine geführte Tour zu sein. Mir gefällts. Bin selber schon ca 10 mal auf Kreta gewesen. Allerdings immer mit meiner Holden, die an Mopeds gar nichts findet. Man kann dort aber in fast jedem Ort Mopeds dieser Kategorie mieten und viel Spass haben. Nach meiner Erfahrung hat auch die bevölkerung abseits der Touristenhotspots kein Problem damit, wenn man sich vernünftig benimmt. Da ich da bisher immer alleine unterwegs war, hab ich knifflige Sachen immer gemieden. Keine Lust da stundenla…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fabio Wibmer Video

    lange-koeln - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Sehr geil!

  • Benutzer-Avatarbild

    "Für die Ratschenspanngurtfans wären die auch nicht schlecht. Da entfällt das lästige Einfädeln und man kann sie spannen, wenn es nicht so gut zugänglich ist. https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F122048030412 " Die Dinger nutze ich auch und bin recht zufrieden. Allerdings gefallen mir die offenen Haken nicht. Da habe ich dann jew. noch einen verschließbaren Karabinerhaken dran.

  • Benutzer-Avatarbild

    "War ich der Trainer bei Dirt4Fun?" Ist ewig her, würde schätzen 2005 oder so. Eine Gruppe hat der Guido gemacht, meine Gruppe der Burkhard. Hab viel gelernt damals.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn der Trainer was dabei verdienen will, kann so ein Einzeltraining kaum billig sein. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass mehrere Trainings in kleinen Gruppen mehr bringen, als ein Einzeltraining zum selben Preis. Kenne es nur aus dem Endurobereich, aber so ein Training ist ja schon anstrengend und fordernd, da ist man alleine glaube ich schnell an der Leistungsgrenze. Zu mehreren kann man auch ne kleine Pause nutzen und sich von anderen deren Fehler oder Erfolge abschauen. Mein erstes Tr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Yamaha Tenere 700

    lange-koeln - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Konnte mir Samstag zum ersten mal eine in Natura anschauen. Gefällt mir schon

  • Benutzer-Avatarbild

    Was es alles gibt.... da hatte ich nicht danach gesucht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab ja keine Ahnung, aber welche Bremse?

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro Urlaub auf Madeira

    lange-koeln - - Reisen

    Beitrag

    Gut, wenn es sowas gibt, viel Erfolg damit!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke an der spanischen Mittelmeerküste drängen sich Höhe Figueras der Holly http://casa-holly.com/de/ und in Malaga der Durofrank https://www.endurofun.eu/ als Anlaufstellen auf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast Du mal die Masse. Länge von Auge zu Auge?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß gar nicht ,was für ein Gschiss darum gemacht wird. Die meisten die GG fahren sind nachdem, was ich hier so lese, ganz zufrieden. Dass es bei denen wirtschaftlich nach nem Brand nicht so toll aussieht, liegt auf der Hand. Dass die entsprechend derzeit keinen Aufwand wie KTM starten können, liegt genauso auf der Hand. Wenn ich GasGasKunde wäre, würde es mich auch nicht sehr belasten, wenn die mal irgendwo nicht antreten. Dass es für einen spanischen Endurohersteller eher semioptimal sein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Natürlich ist den Jägern / Jagdpächtern durch z.B. Abschußpläne vorgegeben, was sie schiessen sollen. Aber niemand wird gezwungen, Jäger zu werden. Ich fahre gerne Enduro, ich gehe gerne im Wald spazieren, meine halbe Verwandschaft jagd und mein absolutes Lieblingsessen ist ein gut gemachter Rehrücken nach Mutterns Art. Wenn sich alle Enduristen ein bisschen im Zaum halten und vielleicht nicht mit zwnzig Versuchen denselben Hang abarbeiten, sondern nur selten leise mal irgendwo durchrollen, dann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Habs mir grad mal angeschaut. "TipTop-Berichterstattung"???? Ich halte das für reisserischen und unsachlichen Müll. Ja, ich bin auch schon mit der Enduro im Wald unterwegs gewesen, dürfte verjährt sein, war aber sicher nicht in Ordnung. Aber ich möchte nicht in einen Topf geschmissen werden mit Typen, die Leitern ansägen mit der offenkundigen Absicht, Leute zu verletzten. Beides sind zwei völlig unterschiedliche Baustellen, die nichts miteinander zu tun haben. Sicher gibt es auch da Ausnahmen. A…

  • Benutzer-Avatarbild

    GASGAS 2017

    lange-koeln - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Wird das nicht zu heiss dahinter?

  • Benutzer-Avatarbild

    Motocross und Strassenmotorräder

    lange-koeln - - Moto-Cross

    Beitrag

    Einer der ersten Sprüche, die ich im Internet - und zwar in diesem Forum - aufgeschnappt habe und der seit Jahren als Aufkleber auf beiden Seiten meiner Schwinge steht: "Enduros putzen ist, wie Seiten aus der Bibel reissen". Nagut, wenn man den Spruch nicht kennt, kann man das inzwischen auch auf meiner Schwinge kaum noch entziffern...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne KDX 250 aus ich glaube ´91 ist Dir vermutlich zu neu oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich frag mich ja langsam schon, ob das bei manchen ne sexuelle Komponente hat, mit dem Moped schlafen zu müssen? Nein, ist Spass.....

  • Benutzer-Avatarbild

    agentur grenzbereich spanien

    lange-koeln - - Reisen

    Beitrag

    Viel zu lange nicht. Soweit ich auf dem Stand der Dinge bin, machen der Frank und der Patrick seit längerem jeder die eigenen Veranstaltungen. Frank: https://www.endurofun.eu/ Patrick: https://www.agentur-grenzbereich.com/de/ Für mich wäre der Frank immer der erste Ansprechpartner, liegt aber an der persönlichen Bekanntschaft. den Patrick schätze ich ebenfalls als netten kompetenten Guide. Das Problem ist nur, dass ich das endlich mal wieder organisiert bekommen muß, da hin zu kommen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Also vor rechtsverjährter Zeit, als ich noch jung war und so, 80er waren grade in Mode und Verschleissteile nachrangig, weil das Geld im Cycle-Shop in NL für Tuning - Teile gebraucht wurde.... Da haben wir die Ritzel runtergefahren, bis sie in der Kette durchdrehten. Und wenn man sich dann gemässigt hat und eher defensiv gefahren ist, dann haben die noch ne Woche länger gehalten ... Gut dass die Zeit vorbei ist ;D

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab die Lösung: Moped mit ins Auto und alle Fenster so weit auf, dass KO-Gas genauso schnell entweichen kann, wie Benzindämpfe. Ich finds schon erschreckend, wie oft man hört, dass Mopeds wegkommen. Aber ich bau mal drauf, dass meine alte total verbastelte KLX ausser mir sowieso keiner haben will. Und deswegen bleibt die weiter draussen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moped für die Wüste gesucht!

    lange-koeln - - Kaufberatung

    Beitrag

    Das mit dem "Geld genug" war kein Vorwurf ;D. Hier gibts genug, die ein Moped um 10 k€ kaufen und dann direkt für weitere 3 K€ pimperparts verbauen, die deutlich weniger damit vorhaben, als Ihr. Mein Rat beim ersten Blick hier rein wäre was in Richtung TT, XR oder KLXR Oldie gewesen. Aber wenn man sowas belastbar kaufen will, sind auch 3-4 k€ weg mit entsprechender Überholung etc. In der Größenordnung 6 k€ dann was neues ist durchaus nicht unvernünftig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moped für die Wüste gesucht!

    lange-koeln - - Kaufberatung

    Beitrag

    Glückwunsch zur Entscheidung, bestimmt keine schlechte Wahl das Moped. Aber eigentlich konntet Ihr ja nix falsch machen. Geld genug und keinerlei Ansprüche an Komfort, Leistung und sonstwas. Das ganze gepaart mit Leidensfähigkeit und Abenteuerlust. Das funktioniert dann wahrscheinlich auch mit ner GoldWing oder nem Trialmoped. ;D Viel Spass damit!

  • Benutzer-Avatarbild

    Rally Bike Anfängerfragen

    lange-koeln - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Hat eigentlich mal einer ausgerechnet was eine Betriebsstunde einer bspw. EXC 450 grob kostet? Dann kann man ja kalkulieren. + Mopedkosten + An-/Abreise + Übernachtung + Ernährung + Gebühren + Zusatzequipment nach Wahl... Ich glaub die Summe will von uns Hobbyhonks gar keiner genau wissen ;D

  • Benutzer-Avatarbild

    Rally Bike Anfängerfragen

    lange-koeln - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Naja, ich denke man muß schon Kosten pro Kilometer mit Kosten pro Kilometer vergleichen und nicht Kosten pro Woche Rallye mit Kosten pro Woche Alltag (wo nur am Wochenende gefahren wird). Die letzten 8 Wochen haben meine beiden Mopeds exakt Versicherung, Steuer und Garage gekostet. Dass mehr fahren = mehr Kosten bedeutet, dürfte bei allen Beteiligten unstreitig sein? "Ein Tag Ring" wäre bei mir eine Tageskarte Nürburgring, keine Ahnung was die kostet. Fahren würde ich vielleicht 10 oder 15 Runde…