Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 494.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fahr in meinem e-MTB das Schwalbe Procore System. Als Reifen fahr ich den Schwalbe Magic Mary in 26“ und glaube ich mit einer 2,4‘er Breite. Mit 1,5 bar hab ich massig Grip und durchschlagen tut da nix. Es ging auch noch weniger. Dank der 6 bar im Innenschlauch sitzt der Reifen auch schön fest und bleibt auch in Kurven noch einigermaßen stabil.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Jay-Zee: „ Danke für die Hinweise Bevor ich mir selbst ein Bild davon mache, hätte ich halt zum einen gern gehört, ob jemand schon Erfahrungen gesammelt hat. Und zum anderen wollte ich das eben neu entdeckte ja auch erst mal für mich prüfen auf Sinnhaftigkeit in meinem Fall. Vielleicht schlägt Aden im September ja beim MX in Holzgerlingen auf, offenbar waren sie neulich auch beim MX Aichwald vor Ort. Torcman sagte mir bis jetzt auch gar nichts, muss aber auch sagen, der Antrieb ist mir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Sollte ja nicht allzu schwer sein, sich selbst einen persönlichen Eindruck von dem Kit machen. Die Firma sitzt in Wernau, also für dich gleich um die Ecke. Grundsätzlich scheinen die Jungs Mopped-affin zu sein. Vor 3 Wochen in Frickenhausen waren jedenfalls 2 Busse mit Aden-Beklebung im Fahrerlager. Ich selbst halte übrigens mehr vom Torcman-Antrieb. Fahre meinen jetzt seit 4 Jahren. Die kommen auch aus der Nähe von Stuttgart. Torcman selbst ist in Blaustein (Nähe Ulm). Das „Service-Center“ ist …

  • Benutzer-Avatarbild

    Beta RR 2T 200

    brooklands - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von choice: „"Kumpel fährt eine, der Motor läuft gut, das Fahrwerk macht ihm noch sorgen ! er hat das Gefühl das dämpft nicht gut und in Wellen fängt der Lenker an zu schlagen" Ich gehe davon aus, dass das Fahrwerk zu hart ist. Ich hatte anfangs auch Probleme und habe dann die Federraten der RR125 verwendet. Damit war das Problem gelöst.“ Hast du außer dem Umbau der Federn noch irgendwas am Fahrwerk geändert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Beta RR 2T 200

    brooklands - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ich hab mittlerweile selbst seit ein paar Wochen die 200‘er. Bin absolut begeistert. Der Motor ist meeeeeegaaaa fürs Enduro fahren. Ausreichend Power in allen Lebenslagen ohne dabei jemals zu überfordern. Jedenfalls kann ich deutlich länger „schnell“ (für meine Verhältnisse) fahren als mit meiner alten 450‘er vorher. Absolut gesehen habe ich auch das Gefühl deutlich schneller geworden zu sein, was auf das Konto des deutlich handlicheren Fahrwerks gehen dürfte. Ich kann mich generell nicht über d…

  • Benutzer-Avatarbild

    @choice: Sind für den „Umbau“ auf das 125‘er Fahrwerk nur die Federn zu wechseln oder ist da noch mehr zu tun? Fahrwerkstechnisch bin ich ja auch eher ein Softie

  • Benutzer-Avatarbild

    Beta RR 2T 200

    brooklands - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von alexths: „Beta 2019“ Ah, prima. Das hatte die Suchfunktion nicht ausgespuckt. Von Choice hatte ich gestern auch schon ein Kurz-Feedback bekommen. Hatte gar nicht gesehen, dass er hier schon so ausführlich berichtet hatte. gibt es noch andere Erfahrungsberichte?

  • Benutzer-Avatarbild

    Beta RR 2T 200

    brooklands - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Servus Forum, ich spiele gerade mit dem Gedanken, meine inzwischen mehr als 10 Jahre alte Beta RR 450 in Rente zu schicken und gegen ein neueres Modell auszutauschen. Sollte ich beim 4-Takter bleiben, würde es wohl eine 350/390‘er werden. Aber so ein bisschen bin ich schon von dem Gedanken angefixt, mal einen 2-Takter zu probieren. Die 250/300‘er erschien mir bei Probefahrten vor 2 Jahren aber doch ein wenig aggressiv. Nun gibt es seit kurzem aber ja auch noch die 200‘er, für die ich bislang abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Ist das ein schwarzer Flicken auf deiner Hose oder hast du die Angststreifen wegretuschiert?

  • Benutzer-Avatarbild

    e-tricks Händler

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    LMX baut eine ganz interessante Alternative, die allerdings auch nicht gerade billig ist. https://www.lmxbikes.com/en/12-full-lmx-bike

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von AirfoX: „ - So hohe Leistung über eine normale Shimano XT Schaltung und Kette, die Kette wird der Kraft wohl kaum gerecht. “ Ich glaube nicht, dass das ein allzu großes Problem ist. Klar ist der Verschleiß etwas größer, aber selbst bei meinem 2200 W Torcman (1800 W Dauer) hält die Kette etwa 6-700 km, bevor sie wegen der Längung getauscht werden muss. Ich fahre eine SRAM X01 11-fach und bei der hält auch das Ritzelpaket nun schon seit mehr als 3.000 km. Eine gerissene Kette hatte ich i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nö, hab mir stattdessen noch was neues ganz ohne Antrieb gegönnt

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von GG71: „Zitat von brooklands: „Oh shit... dann macht‘s mal gut!“ Warum, was macht Dein torchman? Oder hast Du das mit 10k++ gemeint? “ Hab mir schnell den Lacoste-Pulli übergeworfen und mich schon im Arztsohn-Forum angemeldet . Zumindest der Listenpreis meines Torcman-E-Moppeds dürfte die 10k geknackt haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Latan: „Wer für 10.000 ein e bike kauft fliegt hier sofort raus u muß sich im Arztsohn forum anmelden“ Oh shit... dann macht‘s mal gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von kirry: „ Aber die hintere 150mm ativen Federweg will man wieder zurück. “ Sag ich doch . Nabenmotor ist offroad kacke .

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Der Preis klingt aber wirklich fair. Wäre mir sowas vor 2 Jahren untergekommen, hätte ich sofort zugegriffen. Neu muss man für so ein Paket mehr als das doppelte ansetzen. Und wenn das Ego-Kit wirklich erst 15 Mal gefahren wurde, ist es ja praktisch noch wie neu.

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    An die 6 Kilos gewöhnt man sich schnell. Aber Mittreten muss ich auch noch... ​Mit Licht fahren ist zwar auf normalen Wegen ganz nett, auf Singletrails helfen wegen der Schatten aber auch die stärksten Strahler nur wenig. Hab eine Sigma (für den Lenker) und eine MagicShine (Helm) im Schrank liegen. Funktioniert im Prinzip in Kombination ganz gut, für mich aber leider nicht gut genug. ​Im Moment warte ich außerdem leider wieder auf mein Hinterrad. Den neuen Freilauf habe ich nach 200 km gleich wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von GG71: „Mit Tubliss meinte ich die Procore ähnliche Dinger für Enduro (bei mir EXC ;-)) 21"/18" - Du erinnerst Dich? Benzin? Räng-Däng-Däng? “ ​Bei mir war das eher "braaap-braaaap". Steht auch noch in der Garage, allerdings genauso dreckig, wie ich es das letzte Mal vor 4 Jahren in Künzelsau auf den Hänger geschoben habe. Das mit dem Tubliss habe ich schon verstanden. Beim Radel gibt es halt auch Tubeless (man beachte das e). Da fährt man dann tatsächlich ganz ohne Schlauch. Procore is…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von GG71: „Oben bereits erwähnt, hier ein Bericht: http://www.emtb-news.de/news/test-terzarossa-gp380/“ ​Ein Nabenmotor ist im Gelände leider eher suboptimal. Zum einen wegen der großen ungefederten Masse, zum anderen weil die sich mangels Getriebe nicht wirklich aus dem Stand anfahren lassen. Für glatte Oberflächen aber sicherlich spaßig. Wäre interessant, was die für einen Akku verwenden und wieviel Kapazität er hat. 2,5 kg ist jedenfalls ziemlich leicht. Meiner wiegt ca. 6 kg, allerding…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von GG71: „Zitat von brooklands: „mit Schwalbe Procore“ Hast Du sie selbst montiert? Mit Tubliss habe ich die Nase gestrichen voll, schein das Selbe in grün blau zu sein. Ich finde meine 27.5+ Hans Dampf komisch mit wenig Druck und harter Untergrund (Schotter, Staub), de in den Kurven wandert der Reifen und fühlt sich an als würde es gerade abschmieren wollen... “ ​Hab jetzt alle Varianten durchprobiert, immer mit den gleichen Reifen (Magic Mary in 27,5" Vertstar vorne und 26" Trailstar-Mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von DFAnk1: „Was sind die Unterschiede zwischen ego und torcman?“ ​Das sind komplett unterschiedliche Systeme. Die Leistungsdaten sind zwar ähnlich, aber alle Komponenten sind unterschiedlich. Der E-Bone verwendet einen eigenen Motor von Torcman (Überraschung :-)), der von Ego ist m.W. China-Massenware. Der Torcman hat eine komplett aus dem Vollen gefräste Halterung, der Ego verwendet Größtenteils Blechteile. Zumindest bei der teureren Variante des Torcman ist der Controller ein hochwertig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Ich fahr zwar selbst nur 2,35", also nicht ganz so breit, aber dafür mit Schwalbe Procore, so dass ich mit dem Druck auch deutlich runtergehen kann. Minimal habe ich bis jetzt ungefähr 1,2 bar probiert. Der Grip ist damit natürlich gigaaaaantisch, aber auf Asphalt oder auf besonders griffigem Walduntergrund hat man ab und an schonmal das Gefühl, dass einem ein Rad wegschmiert, sprich der Reifen knickt kurz weg. Da muss man halt abwägen, ob man lieber Traktion (vorne wie hinten) oder bessere Kurv…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Kann weiterhin nur den Torcman E-Bone empfehlen. Gegenüber dem Ego-Kit für mich die wertigere und in etwa gleichteure Variante. http://www.t-bone.torcman.de (Verlinken will gerade nicht so richtig). Falls noch wer einen Rucksack-Akku braucht, ich hätte übrigens noch einen 44,4 V, 17,3 Ah (=770 Wh) Akku und einen Nova 360SR-Schnelladegerät abzugeben. Bin selbst auf was größeres umgestiegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Latan: „Zitat von dh-paule: „da der Strom aus dem Akku kommt und nicht aus meinen Beinen, ist mir der Mehrverbrauch wegen der 3" quasi egal, denn... und das ist das wichtige: im Gelände kleben die Reifen auch und geben einen saugeilen Grip. Wegen der paar Elektronen die man deswegen mehr verbraucht (und aus der Steckdose nachladen kann) würde ich auf die Vorteile im Gelände nicht verzichten. Dann lieber einen Zweitakku in den Rucksack...“ ok... zweitakku kostet aber soweit ich weiß auc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Latan: „wie weit kommt ihr mit euren 27,5 plus reifen auf befestigten wegen u straßen ? bin gestern mal eins kurz probe gefahren u hab gemerkt das die reifen extrem auf der strasse kleben.ziehen die reifen da viel strom oder kommt dann mehr druck drauf ?“ ​Auf glattem Asphalt rollen die breiten Schluffen tatsächlich etwas schlechter (dürfte mit dem e-Bike aber zu vernachlässigen sein). Auf grobem Untergrund sinkt der Rollwiderstand aber tatsächlich. Auf der HP von Schwalbe gibt eine ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Dr.: „ Die EGO- Leute waren ja im Gegensatz zu Torcman so schlau ihre Antriebskette größer zu dimensionieren, sodaß ihr Part nicht als erstes reißt. “ ​Ehrlich gesagt, hatte ich noch nie ein größeres Problem mit der Primärkette an meinem Torcman. Klar, aufgrund ihrer "Kürze" (und der damit häufigen Lastwechsel) verschleißt die Kette relativ schnell. Aber ich tausche sie einfach alle paar Hundert Kilometer aus. Ich nehme immer relativ billige 7-fach Ketten. Eine Kette reicht für 2 Wechs…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Tja, das ist tatsächlich nicht wirklich gut zu beschreiben. Subjektiv empfinde ich Motor und Getriebe nicht wirklich als laut. Klar, es klingt ein bisschen wie eine S-Bahn, aber eben relativ leise. Ich muss schon sehr dicht an Fußgänger ranfahren, bis sie mich aufgrund von Geräuschen bemerken. Unter großer Last ist teilweise die Kette lauter als der Rest vom Antrieb. Ich kann mal schauen, ob ich irgendwann mal ein Video machen kann, aber ohne direkten Verglwich wird das auch nicht viel aussagen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Das ist der Direktvertrieb von Torcman. Ich fahre die Top-Variante mit noch ein paar zusätzlichen Verbesserungen. Da ich noch nie ein Ego oder ein vergleichbares System gefahren bin, kann ich nicht sagen, welches besser funktioniert.Aber ich bin absolut begeistert. Rein optisch ist der Torcman Kit für mich sowieso ganz weit vorn.

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Klingt soweit nicht schlecht. Werde mich mal weiter mit dem Thema beschäftigen. Vielleicht stelle ich ja demnächst um. ​Das mit der körperlichen Belastung kann ich nur bestätigen. Ich bin garantiert nicht unsportlich und neben meinem E-Bike bewege ich ab und an auch noch ein "normales" MTB, gehe Laufen oder malträtiere die Fitnessgeräte in meinem Keller. Trotzdem komme ich nach einer 2 Stunden-Runde mit meinem E-Bike auf einen Durchschnittspuls von 140-155 bpm, je nach Fahrweise und selbstgewähl…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Tiptop, genau die Art von Erfahrungsbericht, die ich lesen möchte ​. Auf endless-sphere liest man zwar auch von dem ein oder anderen Rohloff-Fahrer, aber dort sind meist nur Asphalt-Surfer unterwegs, die wenig mit echtem Mountainbike-Fahren am Hut haben. 6 Monate Einsatz klingt ja schonmal nicht so schlecht. Wieviel Laufleistung/Betriebsdauer hast du denn in der Zeit zusammen bekommen? Irgendwelche relevante Schäden oder Verschleißerscheinungen? Mit wieviel Leistung bist du mit deinem Ego unterw…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Eine gemeinsame Tour mit anderen E-Enduristen (die noch dazu einen Background mit richtigen Enduros haben) fände ich zwar schon sehr cool, aber östliches Österreich ist doch ein bisschen weit weg. Aber seinen Reiz hätte es schon, mal mit Gleichgesinnten und nicht immer allein unterwegs zu sein. Ehrlich gesagt ist das einzige, was mich an meinem Torcman enttäuscht, die Tatsache, dass andere Leute das Ding nicht ansatzweise so geil finden wie ich. Für mich ist das jedes Mal wieder ein absolut geil…

  • Benutzer-Avatarbild

    EGO-KIT

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von oktagramm: „Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und freue mich, endlich mit Gleichgesinnten Erfahrungen und L&ouml;sungen austauschen zu k&ouml;nnen.<br /> Im Moment habe ich den Motor auf einem FR montiert und m&ouml;chte evt. den Umwerfer wieder daran bauen, um vorne auf 2 Ritzeln fahren zu k&ouml;nnen. Jedoch habe ich sehr oft das Problem gehabt, dass mir die Kette vom kleinsten Ritzel abgesprungen ist und sich bl&ouml;d verklemmt hat. Mit einer Kettenf&uuml;hrung w&auml;re da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie wär's damit? http://www.neematic.com

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Sieht aus, als ob du aus Versehen am Akku geleckt hast...

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von JanWu: „Die weit exponierten Schaltröllchen existieren ja bei Bikes mit dem Riemen gar nicht, also fällt das doch eh weg. Von Nicolai habe ich schon mehrfach Bilder von total verschlammten Carbon Drive Bikes von deren Pro-Teamfahrern gesehen.“ Das mit den Schaltröllchen meinte ich nur deshalb, weil man an denen recht gut ablesen kann, wieviel Schmutz so hängen bleibt. Das obere Schaltröllchen ist ja eigentlich auch recht weit weg vom Geschehen und trotzdem habe ich immer halbe Bäume dr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Bei der Kette - oder besser: den Ketten versuche ich auch noch rauszufinden, welche die verschleißfestesten sind. Als Sekundärkette (von der Kurbel zur Kette) verwende ich eine SRAM XX1 11-fach Kette. Als Primärkette (vom Motor zum Kettenblatt) eine Shimano 8-fach HG-Kette (ich glaube HG50?), die optisch doppelt so dick aussieht wie die XX1. Trotzdem kann ich an der schmalen XX1 nach jetzt 700 km praktisch keine Längung messen, während ich die dicke 8-fach Kette heute runterschmeißen musste, wei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Ok, die Dummheit des Benutzers ist natürlich ein anderes Thema

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Wobei...nach ein paar Minuten nachdenken ist das Platzproblem am Lenker vielleicht doch kein so großes. Meine aktuelle Belegung am Lenker sieht wie folgt aus: rechts: Gasgriff Bremshebel für hinten 2 Daumenhebel für rauf- und runterschalten links: Bremshebel für vorne Daumenschalter (oben) für die Remote-Sattelstütze Theoretisch ginge ein zweiter Hebel für die Kupplung auf der linken Seite. Zahlreiche Rekluse-Nutzer werden das sicher bestätigen :-). Was ich mir auch noch vorstellen könnte, wäre …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Um nochmal auf die Kupplung zurück zu kommen: ich habe würde mir des Öfteren auch eine wünschen. Beim Mopped brauchst du die Kupplung ja auch nicht nur zum Schalten, sondern auch um in bestimmten Situationen die Traktion feiner zu regulieren und manchmal auch, um den gewissen Punch zu bekommen, z.B. wenn du schnell mal das Vorderrad anheben musst. Da hilft dir alles Drehmoment nichts, wenn dem Motor die Spontanität für eine plötzliche Drehzahländerung fehlt. Aber wo ich eine Kupplung unterbringe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    brooklands - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Michael S: „und die Leute immer fauler werden lässt“ Das hängt ganz davon ab, wie du deinen Antrieb nutzt. Ich bin mit Antrieb eher sportlicher unterwegs also ohne. Als Datenfreak messe ich natürlich ständig meinen Puls, auch beim e-Radeln. Wenn ich mit meinem ganz normalen Radl eine Runde drehe, komme ich auf einen Durchschnittspuls zwischen 130 und 140. Mit meinem elektrifizierten Enduro-Bike komme ich auf meiner 2 Stunden-Runde auf einen Durchschnittspuls in der Gegend von 150.