Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 557.

  • Benutzer-Avatarbild

    Warum baut man an ne RMZ LEDs?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie sieht es denn wohl hier aus? Gibt es weitere Erkenntnisse oder Selbstversuche bzgl. des Korossionsschutzes?

  • Benutzer-Avatarbild

    Luftfilterreiniger

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Verwende herkömmliches Lufi Öl meist von Twin Air oder Motul. Zum Reinigen nehme ich Bremsenreiniger in einem Eimer mir verschließbarem Deckel. Bremsenreiniger ist nichts anderes als der Lufireiniger von Motul oder TwinAir und wäscht wunderbar mit ein paar mal durchkneten das Öl und den Dreck aus den Lufis und greift den Schaumstoff nicht an. Kaufe den Reiniger immer im 30l oder 60l Gebinde, braucht man ja eh recht viel das Zeug, dann kostet der Liter um 1,30€ billiger geht es nicht. Der gefüllt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant das die leute es schaffen sich in einem Forum an zu melden, aber nicht in der Lage sind google zu benutzen. Hier bitte schön: http://bfy.tw/NHX4

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Viel zu früh hingesetzt und für den weichen Sandboden auch etwas Kopflastig. Und in der Kurve das Gas auf jedenfall konstant halten oder beschleunigen, niemals Gas zu, das bringt das beste Fahrwerk in Unruhe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab mal auf meine Mitas Reifen drauf geschaut. Auf der Flanke ist die Bezeichnung eingegossen/ geprägt. Auf den gelben steht super und auf den grünen steht super light.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Foto mit dem gehonten Zylinder sieht auch so aus als wenn schon das Alu durch die Beschichtung glänzt, außerdem sieht man am OT noch deutlich die Umkehrmarke der Kolbenringe. Wenn dies nach dem Honen noch sicht bar ist dann ist die Beschichtung eh hin oder der Honer hat nicht lamng durch die Bohrung gehont sonder nur den Reiber aus der LAuffläche gekratzt und damit den Zylinder endgültig ruiniert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab auch grad mal die Bilder angesehen. Also der Kolben ist ja mal sowas von fertig das grenzt ja an ein Wunder das der noch nicht final gekippt und geklemmt hat oder gebrochen ist. So wie der Zylinder auf dem Foto aussieht mit dem dicken Reiber glaube ich auch niemals das der noch in Ordnung war. Klar kann man das wieder zusammenbauen und bei irgend nem Bauern läuft das noch mal 300h irgendwie. Gut und in Ordnung ist dann aber was anderes. Aber soll jeder machen wie er soll. Bei ner 300er merkt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Normaler Verschleiß im Sinne von ovale/ eliptischer Zylinderbohrung. Manchmal natürlich auch zusaätzliche Riefen durch kurzzeiteige thermische Klemmer/ reiber oder tiefe Reibspuren von Dreck oder Ölkohle in der Zylinderwandung, das hat aber relativ wenig mit dem Wechselintervall zu tun. Kolben mit zu viel Laufspiel arbeitn einfach die Bohrung eierig. In der Hauptsche aber Tatsächlich Verschleiß.

  • Benutzer-Avatarbild

    Meinte den Spezi mit 330h mit einem Kolben bei dem Zylinder angeblich noch gut war.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da ist aber auch mehr Glück als alles andere dabei und wahrscheinlich fährst du nur auf der LLD. Habe schon etliche Zylinder gehabt die nach 120-150h mit einem Kolben zum Beschichten mussten. Zylinder werdn immer von mir vermessen. 80h-100h ist bei ambitioniertem Hobbybetrieb kein verkehrter Intervall. Beschichten ist ja auch nicht billig und wenn man seinen Zylinder wieder haben will ja auch mit einer gewissen Ausfallzeit zu rechnen.

  • Benutzer-Avatarbild

    gute bezahlbare schraubzwingen

    donktm - - Kaufberatung

    Beitrag

    Das sind dann die Werkzeuge die man wenn man es nicht mutwillig zerstört das ganze Leben lang halten und man Freude beim Arbeiten hat. Billige Schraubzwingen halten nicht, spannen nicht kräftig und gehen bei ganz normaler Benutzung ruck zuck kaputt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von schmeid: „Hallo zusammen, Nun bin ich auch Besitzer einen Husky TE 250i Modell 19. Ich bin bisher 1,3 BH gefahren, was mir aufgefallen ist, dass sie extrem im Schiebebetrieb schlägt und klopft. Beim Mappingschalter Stellung 2 schlimmer als auf 1. Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen?“ In der Nachbarkneipe beschrieb jemand ähnliche Symptome. Soll durch einbauen eine V4 Membran verschwunden sein. Die original Membranen waren wohl zu undicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    gute bezahlbare schraubzwingen

    donktm - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bessey ist schon so ziemlich das beste was man kaufen kann. Die Format Zwingen werden auch bei Bessey produziert. Sind halt zum teil einfacher ausgeführt aber von der Stabilität vollkommen uasreichend und eben preiswerter als Bessey. Ich bin ein Freund von Ganzstahlzwingen, ist bei Holz zwar etwas oversized, komme aber auch aus der Metallecke. Ganzstahlzingend sind deutlich stabiler und federn weniger auf als die zusammengesetzten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es wird in diesem Land einfach immer noch zu wenig schwarz/ illegal gefahren! Wenn man sieht wie schwierig einem die Genehmigung eines legalen Geländes gemacht wird ist der einzig sinnvolle Schritt überall wild zu fahren und sich nicht erwischen zu lassen. Dann merken die Sesselpupser evtl. mal wie groß der Bedarf nach legalen Fahrmöglichkeiten ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplungsqualm hat aber schon irgendwie recht. Betas mit Ölpumpe verrecken mit dem gleichen Schadensbild wie die KTM. Ohne Ölpumpe halten die Teile. Die Racing Modelle von Beta sind generell wieder ohne Ölpumpe. Irgendwie scheint der Zusammenhang zu bestehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant, das aktuelle Sportfahrermapping soll doch dem zu heißen laufen durch zu mageres( zu wenig Benzin) Gemisch entgegen wirken. Mit zu mager meine ich also Benzin und Luft nicht zu wenig Schmieröl. Wo ist den nun das Problem bei dir? Motor läuft zu heiß wegen zu wenig Sprit oder Motor hat nicht genug Schmierung? Wieviele Stunden halten den die Ringe/ Kolben bei dir das dein Händler da von normalem Verschleiß redet? Und welches Eigenverschulden wird dir unterstellt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von gude: „Das Kolbenhemd hat sich verabschiedet. Hab schon den Mod aus Amerika mit dem Drosselklappenanschlag gebaut aber meine läuft immer noch zu mager ich mache ständig neue Kolbenringe ...“ Interessant. Kannst du da mehr Infos zu geben? Welches MApping? Was sagt KTM/ der Händler dazu? Bist du dir bei der Aussage u mager sicher?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wernardo: „Pah, so'nem Anwalt noch Geld in Rachen werfen würde ich nie, auch wenn ich ne Rechtsschutzversicherung habe. Wie soll den das effektiv nachgewiesen werden, daß es ein eindeutiger Materialfehler war, nachdem KTM nie sicher weiß was evtl. da falsch gemacht wurde? Zumal es nach wie vor ein Wettbewerbsmotorrad ist. Meines Erachtens gab es da noch nie eine "klassische Garantie". Wenn man das hier so liest, bin ich mir auch nicht mehr so sicher ob die Moppeds wirklich schlechter g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mariustakt2: „Antwort von KTM ist gekommen. Fairerweiße werde ich die Email hier nicht einfügen. Mein Fall ist individuell. Ich zitiere jetzt mal das ein oder andere. Jeder Hersteller gibt Kulanz. Vorraussetzung ist dafür das die Inspektion vom Fachmann gemacht werden. Meine Kompetenz soll aber hier nicht nicht in Frage gestellt werden! Der Schaden bei 40 Stunden von mir deutet auf schmiermangel hin und kann durch Dreck beim Nachfüllen, Leerfahren etc entstanden sein. (Materialverschme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Für alles "normale" reicht ein gelber also super wenn es extremer wird und viel nasses Holz, Wurzeln und Steine hat dann grün also super light.

  • Benutzer-Avatarbild

    Thermisch waren zumindest die Motoren bis 2016 sehr stabil und haltbar. Habe schon mehrfach Runden bei Veranstaltungen zu Ende gefahren wo ich hinterher mehr als einen 3/4 Liter Kühlwasser beim Service nachgefüllt habe und alle Gummidichtungen an Kupplungsdeckel, Wapudeckel und sogar die Dichtung vom Kühlerverschluss angeschmolzen waren. Dem Motor hat das mechanisch nie was gemacht, weder kam es zu Klemmern/ Reibern noch war Hinterher rder Kopf verzogen. Würde bei den TPIs immer noch Magerlauf z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Luft kann aber trotzdem in die Ölpumpe oder Leitung gelangen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe hier jetzt auch einen Fall von einer 300er 2019 TPI mit 7h die auf den letzten beiden Ausfahrten irgendwie komisch lief und zum Teil Leistungsmangel hatte. Ein Blick durch den Auslass zeigt leichte/ beginnende Riefen im Kolben und im Zylinder. Die blanken Stellen im Zylinder sind interessanter Weise da, wo keine Wasserkanäle sind, es hat irgendwie den anschein als wenn der Motor wenn er denn heiß/ ggf. zu heiß wird zum thermischen Klemmen neigt. Moped steht jetzt beim Händler, der meint auc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Polo hatt eschon immer Fuchs als Lieferant für die Hausmarkeöle. Haben die damals sogar öffentlich mit geworben. Ich meine das früher auch ein Fuchslogo klein auf den polokanistern mit drauf war, als Abfüller standen die früher auch schon drauf. Die Hausmarke vom Louis stammt auch von eienr bakannten Marke. Komme da aber gerade nicht drauf. Kann sein das da Meguin hinter steckt.

  • Benutzer-Avatarbild

    @Peripeter Bist du jetzt den Winter über gefahren? Wie ist dein Eindruck von dem Zeug? Ich bin 3 mal los gewesen als mäßig Salz auf der Straße war, hatt edas Moped vorher gründlich eingesprüht und kann bis jetzt keine Gammelstellen entdecken. War aber auch relativ wenig gesalzen und immer nur kurze Stücke die es über die Straße ging.

  • Benutzer-Avatarbild

    Na wenn du danach gehst darfst du morgens das Haus nicht mehr verlassen oder mit nem Mtb den Berg runterfahren. Son Trialmoped ist ja nichts mehr wie ein besser motorisiertes Fahrrad. Die Chance das jemand zu Schaden kommt weil das Pleuellager festgeht tendiert hier echt gegen Null.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Rennspritpapst: „Das Material ist ersetzbar,allerdings kann sowas im worst case ein Motorgehäuse kosten. Nur wenn sowas im falschen Moment fest geht steht man im worst case auch nie mehr auf“ Naja, bei einer Trial mit der ein Anfänger ein wenig herumtuckert dürfte die körperliche Gefahr beim festgehen oder brechen des Pleuels doch eher sehr gering sein. Bei einem Moped das deutlich schneller bewegt wird oder sogar geflogen:) sihet das natürlich ganz anders aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Blos weil eine Wettbewerbsmaschine als Sumo oder Enduro angeboten wird heißt das noch nicht das diese wegten dem Sumo Betrieb längere Wartungsintervalle haben, länger halten oder besser für die Straße geeignet sind. Diese sind meist auch eher für den Sporteinsatz auf entsprechenden Strecken und nicht für die Straße vorgesehen. Beim Enduro und Sumo ist die Belastung doch relativ ähnlich, kurze Stücke Volllast, um die Kurve Teillast und das immer im kurzen Wechsel. Mit dem Fahren auf der Straße ha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Normteil gesucht.

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Achsklemmringe oder Klemmscheiben

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke auch erstmal alles was aufgeworfen ist mit ner Feile oder Schaber wegnehmen, sowohl an der Welle als auch am Polrad. Danach feine Ventilpaste schönn dünn anmachen und auf den Konus geben und beide Teile aufeinander einläppen. Wichtig ist danach gut zu reinigen und vorher alles grobe erhaben zu entfernen da man sonst mehr kaputt machht wie besser/ heile.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist schon wieder die Zensur am Werk? Was kann man denn an den Wakeupsteckern umbauen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlagschrauber

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Latan: „Zitat von donktm: „Zitat von Latan: „Zitat von Mankra: „Zitat von fuel: „da mein Kompressor für einen Schlagschrauber leider zu wenig Dampf hat aber mir für die restlichen Arbeiten eigentlich reicht, dachte ich an einen 230V Schlagschrauber.“ Druckluft: Am Kompressor liegt es meist weniger, die nötigen 6-7bar bringt fast jeder Kompressor. Kleine Kompressoren laufen halt fast im Dauerlauf. Meist liegt es an zu kleinen Schläuchen. Direkt am Kessel anschließen, nicht übern Druckmi…

  • Benutzer-Avatarbild

    2t öl für gartengeräte

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Der Hintergrund ist das ich einfach immer aus dem selben Kanister tanke wie beim Moped. Bis jetzt ist mir noch nichts wegen mangelnder Schmierung kaputt gegangen. Ach ja, die Heckenschere macht das auch schon seit ewigen Jahren klaglos mit. Wenn die Lufis anfangen sich zu zu setzen dann ist auch leichter Ölschlonz im Auspuff. Habe da keinerlei bedenken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlagschrauber

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Latan: „Zitat von Mankra: „Zitat von fuel: „da mein Kompressor für einen Schlagschrauber leider zu wenig Dampf hat aber mir für die restlichen Arbeiten eigentlich reicht, dachte ich an einen 230V Schlagschrauber.“ Druckluft: Am Kompressor liegt es meist weniger, die nötigen 6-7bar bringt fast jeder Kompressor. Kleine Kompressoren laufen halt fast im Dauerlauf. Meist liegt es an zu kleinen Schläuchen. Direkt am Kessel anschließen, nicht übern Druckminderer und einen 10mm, besser 13mm Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    2t öl für gartengeräte

    donktm - - Technik allgemein

    Beitrag

    Nein, überhaupt nicht, ist das selbe in Grün. Fahre seit fast 20 Jahren Motul 800 1:60 Gemisch wie fürs Moped auch auf Kettensäge und Freischneider. Funktioniert tadellos, laufen ja auch fast nur Vollgas solche Teile, da kann das beste grade gut genug sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Dazu gleich ein paar Fragen, 1. ist ein Lüfter an einer 250er TPI notwendig? 2. Kocht eine 250er weniger als eine 300er? 3. Wie ändert sich das mit einem Kühlerschützer, der ja den Luftstrom sicher etwas herabsetzt. Z.B. der von X-grip. 4. Welcher Kühlerschützer ist nötig. Genügt der Plastikschützer aus den Powerparts (KÜHLERSCHUTZ (husky Powerparts) Ref: 79635936044)? Der kostet einen Bruchteil vom X-Grip (http://www.hardenduro-shop.at/kuehler-schutz.html?id=119093789&quantit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Markierung normalerweise auf dem Stirnseitigen Zahnradsegment angebracht. Ansonsten einbauen und probieren wie es passt bzw ob der Auslass geöffnet wird wenn man die ALS auf auf stellt. Passt eigentlich nur ein mal und ist keine all zu große Puzzelei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hitch: „Zitat von Mankra: „Bei 24MX gibt's derzeit den MC360 VO+HI um 95,-im Set.“ Einfach gut überlegen ob mid- hard oder - soft. Mid- Hard sollte eigentlich goddamn fucking hard heissen :-)“ Funktioniert aber hervorragend auf betonhartem trockenem Hartboden und im losen Untergrund auch noch brauchbar so lange es trocken ist.. Wenn es Nass wird ist der Reifen aber eher ungeeignet. War dieses Jahr der einzige von 4 Voderreifen der bei dem trockenen und harten Boden hier nicht eine Stol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „ 60BH und nie den Tank demontiert? Ist auch eine Leistung ;)“ Das ist wirklich interessant. Ich montiere den Tank an meinen Mopeds immer das erste mal bevor überhaupt eine Stunde auf dem Zähler steht. Gibt da drunter ja schließlich alle Hand an Kabeln aufzuräumen und Scheuerstellen ab zu kleben. Auch um Blinker zu montieren muss der Tank ab.