Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 833.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie Du richtig schreibst: Geschätze Vergleiche. Das Problem dabei: Luft weicht einfach aus, d.h. der Reifen nutzt den ganzen "Federweg" bis zur Felge linear. Das Mousse kann nicht großflächig ausweichen, komprimiert progressiv. Richtig täuschen kann es bei schon sehr kleinen Mousse, wenn es nimmer am Reifen anliegt: Da drückt man die ersten Zentimeter schön leicht rein, hui ist das weich ;), aber dann wird's gleich steinhart.

  • Benutzer-Avatarbild

    Den Starter selbst hab ich gar nicht angegriffen. Nur die kleinen PCM Buchsen waren mehr als fertig. Beim Motor Gehäuse sitzt die neue Buchse wieder fest. Beim Zündungsdeckel ist der Sitz schon etwas geweitet. Werde ich im Winter wohl tauschen. Öl war noch ziemlich Alles drinnen, also noch Alles dicht. Heute das Flywheel Gewicht verbaut. Bei mir gings nicht so leicht rauf. Schwungscheibe 3h im Gefrierschrank bei -18°, Zusatzschwung im Backrohr auf 200° ne halbe Stunde erwärmt. Musste mit dem gro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hat auf der ersten Seite noch anders geklungen Ja, die Grenze von und zu Bosnien kann nerven. Aber ging letztes Jahr dann doch halbwegs OK:

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „War/ist bei den 4T doch genau das gleiche“ Da ist sowieso schon soviel Technik drinnen und die Krapfen sind so schwer, dass es auf die Efi auch nimmer ankam Und die Ölversorgung ist halbwegs sicher im Motor untergebracht. Zitat von Latan: „beim 2 t ist ja normal schon mehr Abstimmung erforderlich u“ Hängt vom Anspruch ab, viele Fahren mit 08/15 Abstimmung das ganze Jahr. Dafür ist mehr individuelle Abstimmung beim 2T möglich !! Mit paar Düsen und der ALS Verstellung kann man s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von dadüadada: „Training im Juli, da wird der Stau wohl nicht so groß sein Nix Rennen“ 2 Tage Mopedschieben vs. 4 Tage Mopedfahren

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich Nehms trotzdem runter. Muss ich sowieso, da ich beim Nachmessen draufgekommen bin, dass der Öl-Umbau doch einen Nachteil hat: Ca. 280BH nimmer reingeschaut und jetzt sind die kleinen Buchsen für die Bendix richtig durch. Die weiche Lagerschicht ist komplett runter und auch harte, äußere Schicht ist fast durch. Hätte nimmer lang gedauert und die Bendix wäre im Gehäuse gelaufen. Raus hab ich die Bendig so gebracht, aber wieder rein, mit neuen Buchsen nimmer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von dadüadada: „Ich hab mich umentschieden, fahre statt nach Bosnien zum eisernen Giganten“ Echt jetzt? Dachte Du willst eher fahren, statt Stau stehen und Moped schieben.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Startliste ist Online: http://www.bosnia-rally.com/

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doc Brown: „Ich denke du kannst so eine TPI bedenkenlos kaufen.“ Soweit bin ich noch nicht. aber wir brauchen ja einige Testfahrer Nächsten Sommer wissen wir mehr. Zu hoffen wäre es.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich werds diese Woche einbauen, aber werde höchstens daheim bißerl Testfahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Die 4-T haben ab 2020 auch keine Nachrüstmöglichkeit für Kickstart, weil intern die Mechanik wegrationalisiert ist. Bin jetzt bisher selbst 4 Jahre einen jungfräulichen Kickstart an der EXC350 spazierengefahren“ Das haben wir schon früher gesehen, war weiter vorne schon Thema. Bei der Husky, für Rallye Einsatz hab ich auch keinen Kicker nachgerüstet. Bei der 2T und HardEnduro möchte ich weiterhin nicht verzichten. Hab ihn da schon paarmal, wegen leer gestarteter Batterie gebra…

  • Benutzer-Avatarbild

    Klar, sind es nur Papierwerte, aber auch bei den normalen Modellen: 250/300TPI: 103,4kg 250F: 103kg Bei den SD: 250/300TPI: 103,9kg 250F: 103,5kg Also auch wieder 400g leichter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt ist es passiert: Obwohl beim 2T der Kicker eingespart wurde, sind die 4T leichter als die 2 Takter

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab inzwischen auch das Gewicht von Simpson bekommen, Danke auch hier. Werde ich in den nächsten Tagen verbauen. Ich kenne ja den Effekt schon von meiner 2012er. Fürs Technische immer Vorteilhaft. Zitat von preload: „Habe in dem Zug die alternative Bedüsung aus dem KTM Bulletin für die 250/300 EXC verbaut.“ Ein erster Schritt in die richtige Richtung, mit noch Potential noch oben: VForce4 > JD Kit + S1 Düsenstock > SX Zylinderkopf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Heretic: „Gerade mal bei meiner alten KTM nachgesehen. Hersteller: Greger“ Baujahr und Modell? Die Greger Handschützer sind Genial. Wie schon geschrieben wurde, auch Polisport und Acerbis waren schon OEM Lieferanten. Vor paar Jahren zumindest noch, waren RaceTech Teile her spröde, noch schlimmer Ufo. Deshalb kauf ich nur mehr Acerbis oder Polisport. Schön flexibel und haltbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von kellspriory: „... ist schwierig, wenn kein kupplungshebel vorhanden ist“ Zitat von heiopei: „kupplung habe ich keine wegen rekluse & hinterradbremse“ Oha. An diese Option hab ich gar net gedacht. Ok, dass ist blöd. Zitat von heiopei: „bezweifle aber, dass ich das so schnell überhaupt hin bekommen hätte.“ Natürlich IMHO: Wenn man Kuppeln gewohnt ist, ist das eine Automatischmus, der unbewußt funktionioniert: Moped zu schnell, zieht der linke Finger. Das ist nicht zu vergleichen mit der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaub, es lagen Kabel herum. Das Fahrerlager ist der Parkplatz zum Hotel. Wenns Wetter schön ist, OK, aber bei Regen, ne ganze Woche......ich würd die paar Euro fürs Hotel aufzahlen. Damit hast Platz und kannst die Wäsche täglich trocknen. Tankstelle, sogar eine Etwas größere mit Kiosk ist ca. 5min mit dem Moped vom Hotel entfernt. Auch größere Supermärkte. Kupres ist ne größere Stadt. Tankstellen, Geschäfte, usw. gibt's mehr als in Primosten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „Das Dekor ist ja mal komplett egal, Bremsscheibenschutz vo&hi, gefräste Gabelbrücke, Lüfter, Gurte vo&hi, Unterfahrschutz, geschlossene Handguards und bisschen Blingbling. Also ne Sixdays mit noch bisschen mehr Zubehör/Schützern.“ Und Räder mit gefrästen Naben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kupplungsqualm: „bevor noch jemand (wie ich) eine frei programmierbare ECU erwartet: der Reporter beschreibt die ersten Umbauten mit Dekor und Reifen (und bewirbt die Firmen, welche das produziert haben)“ Zitat von erhard: „Und der Arlo, da heult er rum, als hätte er die 4400 Euronen wirklich privat gelatzt. Wers glaubt...“ Das ist natürlich ein Werbeprojekt. Für das Kleinzeug hat er sicher nix bezahlt, würd mich nicht wundern, wenn das FW nicht zumindest kostenlos für 1 Jahr zur Verfü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder zum Abschleppen. Ne kleine Drahtspule hab ich auch mit. Noch nie gebraucht, aber wenns irgendwo in Motornähe was zu fixieren gäbe, wo Kabelbinder schmelzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    STIC metering block für Keihin

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Wäre mir auch lieber gewesen 2 Bar kommt mir auch viel vor. Vor allem, wo soll solch ein Überdruck entstehen? Dachte, das Meiste spielt sich per Unterdruck ab.

  • Benutzer-Avatarbild

    Killschalter würd ich auch nicht erreichen. Aber ich hab immer einen Finger auf der Kupplung. Ich brauch gar net lang nachdenken, wenn mir die Karre zu schnell wird, zieht der Finger an der Kupplung. Auch ohne Gashänger, passiert es mir immer wieder, dass es zu schnell wird

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Zottel: „Ich werd mit Roadbook fahren. Da ich noch keines besitze, habe ich eins dazu gebucht um herauszufinden ob mir das Ganze gefällt. Falls ja, würde ich dann in weiteres Equipment investieren & auch mal eine Rallyteilnahme ins Auge fassen.“ Ja, das macht Sinn. Wird Dir taugen. Die RB sind auch sehr gut. Letztes Jahr waren nur 2 Fehler eindeutige Fehler drinnen und nur wenige unklare Bilder. IMHO ein Problem ist immer, wenn das RB nur von jemanden abgefahren wird, der die Strecke s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von friedrich renner: „Was waren das noch für Zeiten, als die Mopeds wirklich erst Anfang der neuen Saison vorgestellt wurden und nicht im Januar schon als Auslauf beim Händler standen.“ Irgendwie verstehe ich Dich zwar, auf der anderen Seite, ist es doch sch..ßegal, ob jetzt 2020 draufsteht oder 2019. Der Zeitpunkt im Sommer ist aus Handelssicht genial: Im Frühjahr ist das Geschäft voll mit den "normalen" Straßen und Tourenfahrern, welche im Frühjahr beginnen. Wenn diese im ersten Schwung…

  • Benutzer-Avatarbild

    IMHO sind die kompletten Sets Alle nicht optimal. Viel Zeug, was man nicht braucht, Werkzeug oft in schlechter Qualität. Du wirst unterwegs wahrscheinlich weder Ventile Abstellen, noch Spursstangenköpfe abziehen müssen.... Als Moussefahrer brauchst auch kein Flickzeug. KTM Boardwerkzeug, kleinern Knippex Zangenschlüssel, Ersatzhebel, Schraubensatz, Kleber, Knetmasse, Kabelbinder, Leatherman Multitool, Gewebeband, Verbandszeug. Damit deckt man Alles unterwegs Reparierbare ab, nicht zu schwer, hat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dito hier: Das freie, weitläufige Fahren bei der KRKA brachte mich auf den Geschmack zum Rallye Fahren. GPS Klasse oder richtig mit Roadbook?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von drehwurm68: „Bremsflüssigkeit“ Aso, das war Dein Ansatz. Glaub ich weniger, da es tw. recht früh auftritt. Nach dieser Theorie müßten dann bei höheren Stundenzahlen ein hoher %Satz ausfallen, bzw. auch andere Dichtungen angegriffen werden. Ich schätze, das Problem liegt schon eher am X-Ring selbst. Vielleicht gabs hier auch nur eine schlechte Charge oder beim Einbau beleidigt. Egal warum, die Nehmerdichtungen können ausfallen, deshalb der Tip, zumindest O-Ringe mitzunehmen, besser auf …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von heiopei: „ich habs erst nicht gecheckt, dann war klar, dass ich da nichts mehr ausrichten kann und hab los gelassen.“ Kupplung ziehen? Alles kontrollieren, vom Gasgriff, über Züge bis hin zum Schieber und Feder.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hautz1971: „spricht übrigens für ich glaube die Theorie von Mankra, dass die ersten Käufer die Testfahrer sind und dann entsprechend die Erfahrungen in die zukünftige Fertigung einfließen“ Jein: Hab ich so direkt nie geschrieben oder behauptet, schon gar nicht isoliert auf KTM bezogen. Natürlich, bei jeder neuen Technik, gibt es eine gewisse Übergangszeit. Ich würde nie ein neues Auto aus dem ersten Modeljahr kaufen. Auch nicht später als Gebrauchtwagen. Und klar, bei jedem Produkt fli…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Geber hat nichts zu tun, ich schrieb vom Nehmer unten. Dieser X-Ring schießt es häufiger. Meine Husky war betroffen, ein Bekannter letztes Jahr bei der KRKA und laut Luki vom Rallye4you hat er immer passende O-Ringe für die Schnellreparatur mit, hat schon etliche Huskys reparieren müssen.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Einfacher wärs wohl eine stärker Batterie zu nehmen, damit während des Startens die Spannung weniger abfällt. Bei der 12er hab ich mal zur Fehlersuche beim Starten gemessen: Ist auf unter 7V gefallen.

  • Benutzer-Avatarbild

    KRKA Enduro Raid 2019

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Shit, mich juckt es schon wieder.....

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DanyMC: „Wenn ich richtig informiert bin gibts de Kolbenrepsatz mittlerweile auch von Brembo nicht mehr einzeln....“ Du meinst beim Nehmerzylinder? Bei KTM im Ersatzteilkatalog: 54832066000 KTM Kolben

  • Benutzer-Avatarbild

    Ne, ich kann derzeit noch nicht fahren. Werds erst in den nächsten Tagen umbauen.

  • Benutzer-Avatarbild

    STIC metering block für Keihin

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Mein STIC wurde gerade zugestellt. 88,- Zoll kamen noch hinzu. Innen, wo die Nadel geführt wird, sind keine Züge zu erkennen, eine glatte Bohrung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die 9mm Brembo hab ich gestern schon bekommen. Dein Angebot hab ich gestern schon gesehen, wäre ev. als Reservearmatur für die Husky zu überlegen. Ich hab dort auch die AVS Hebel montiert und merke keinen wirklichen Unterschied. Wenns Du nun auch eine Husky hast: Die Dichtung beim Nehmerzylinder wird häufig undicht. Zumindest bei 17er und 18er Modellen. Nimm eine Ersatzdichtung mit, besser gleich den Nehmerkolben von Brembo einbauen. Paßt in das Magura Gehäuse.

  • Benutzer-Avatarbild

    STIC metering block für Keihin

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Für mich steht die Behauptung im Raum, STIC erzeuge ein vollständig(er) verdampftes Benzin.“ Siehe auch Docs Beitrag. Wo endet Zerstäubung, wo fängt Dampf an. Klassisch aufkochen wird der Treibstoff im Vergaser nicht. Schon gar nicht im Winter, wo man schon froh ist, wenns nicht einfriert. IMHO bessere Zerstäubung kann schon sein, die endgültige Verdampfung geschieht weiterhin im Motor Zitat von erhard: „ja OK, kann man behaupten.“ Und nach nachsehen, ob irgendein Drall-Elemen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schrauben dürften durch gehen. Wenn gut mit Sikaflex abgedichtet, kein Problem. Wird nur selten von Gewerbetreibenden ein großer Aufwand betrieben. Alles Machbar mit 125PS, lustiger ist es mit mehr Leistung.

  • Benutzer-Avatarbild

    STIC metering block für Keihin

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Laut Doc sind die Begriffe für Verdampfen und feinster Zerstäubung in US und UK etwas unterschiedlich hinterlegt, deshalb dreht sich im UK Forum zwischenzeitlich viel um die Begriffe. Zitat von mork: „Das meine ich ja: was macht nun den Vortex Effekt?“ Ohne den STIC schon real gesehen zu haben, schätze ich aus dem Thread, dass ein Dralleffekt im Düsenstock stattfindet und dies den Treibstoff schöner zerstäubt. Der STIC kostet wahrscheinlich in der Herstellung das Doppelte als der ganze PWK Verga…

  • Benutzer-Avatarbild

    STIC metering block für Keihin

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Was mir fehlt ist halt eine Beschreibung, was im STIC anders ist als im Keihin/Mikuni.“ Grob zusammengefasst schreibt er im UK Forum, dass durch einen Vortex Effekt der Treibstoff besser zerstäubt wird und der Vergaser nun schneller auf (Unter)Druckänderungen reagiert. Die große Unbekannte ist noch, ob es auch eine spürbare Verbesserung zu einem gut eingestellten Standard-PKW (z.B. mit JD Kit) gibt oder nur zu einer mittelmässigen Einstellung. Ähnlich wie die original KTM 2017…