Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 897.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Adventure 790

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ok, das ist IMHO ein normaler Startvorgang nach dem Tanken, außer dass man ev. mit Kupplung und eingelegtem Gang startet. Also "nur" eine mechanische Änderung der Federbeinaufnahme. Ist noch die Frage, wie sich das auf die Balance und Fahrverhalten auswirkt, wenn man hinten um paar cm absenkt und damit die Winkel um ein gutes Grad ändert. Bzw. wie weit man die Gabel durchstecken kann, um die Heck Absenkung zu kompensieren. Trotzdem, gut zu wissen. Ich komme zwar auch bei der R mit meinen ca. 177…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von leislauer: „Es hat sich leider schon sehr oft Eigenverschulden durch unbewusste " Falschbedienung " herausgestellt“ Spricht dann aber auch nicht für das System, wenn die Bedienung und Wartung der Karre so häufig zu Motorschäden führt.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Adventure 790

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Wenn die Kupplung beim Fahren leichter geht, wie oben gepostet wurde, dann wird's schon passen. Die 2 Modelle beim Händler, die auch Drehwurm sich angesehen hat, ging die Kupplung am Stand sehr stramm. Selbst die 1290er Kupplung ging dagegen leicht, die 690er erst recht. Welches Tank Prozedere? Höher/Tieferlegung werden ans Federbein montiert? D.h. der Federweg bleibt erhalten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „wegen dem gemeinsamen Hobby mit meinem Sohn.“ Geil. Der Speed ist oft abartig. Fährt Ihr auf Teppichstrecken? Ist bei mir derzeit komplett eingeschlafen. Hab eh nur mehr einen Truggy, und der steht seit 2-3 Jahren nur auf dem Kasten..... Zitat von twinshocker: „Aber ich muss schon sagen, falls die Aufstellung weiter oben ansatzweise repräsentativ sein sollte wäre das eine katastrophale Quote, vor allem wenn man sich die Betriebestunden ansieht“ Kann man natürlich nicht auf die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rob[aut]: „Am besten wäre, bei GT anzufragen ob der echt ist“ Hinter dem Link vom Jacky steht die Delticom, ein börsennotiertes Unternehmen mit 700mio Jahresumsatz. Die kaufen nur direkt beim Hersteller ein, bei der Größe sicher nicht über Zwischenhändler, wo sich Fälschungen einschleichen könnten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Soweit ich das mitbekommen hab, hat GT bis vor paar Jahren die Shinko Reifen unter dem GT Label (Private Labeling) vertrieben. Irgendwie gabs dann wohl einen Twist und seitdem vertreibt Shinko Ihre Reifen selbst auch hier in Europa und GT läßt nun woanders Ihre Reifen produzieren. Wahrscheinlich musste GT dabei die Profile geringfügig ändern. Produzieren werdens alle in Asien

  • Benutzer-Avatarbild

    Sieb im Einfüllstutzen

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Ich würd ihn gerne bei der 4T fahren. Hilfts nix, schadets nix. Aber paßt leider nicht beim Acerbis Tank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Honda "wird elektrisch"

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    KTM wird natürlich den Mitbewerb beobachten. Wenns meinen, die Zeit ist reif für eine ausgewachsene E-MX, dürfte es kein Problem sein, nachzuziehen. Baukasten und KnowHow ist vorhanden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifen und Mousse für Croatia Rally

    Mankra - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hab ich schon paarmal auf der KRKA Enduro gesehen. Ist sicher auch überlegenswert. Dürfte ebenfalls ein KM Fresser sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Dazu in dem Zeitraum ca. 50BH auf die 350er und 80BH auf die 450er Dabei hab ich eher das Gefühl, recht wenig zu fahren......

  • Benutzer-Avatarbild

    Die gehärteten und vorne schwimmend.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die schwimmende Galfer Scheibe war bei mir nach 100 bis 150BH (weiß es nimmer so genau) stark eingelaufen, sehr dünn, deutlich unter der Verschleißgrenze. Die MX-Tec Scheiben sind zwar ne Spur schwerer, sehr massiv gearbeitet. Dürften die Wärme besser abführen und bis jetzt noch nicht merkbar eingelaufen. Gerade auf der Rallye nehm ich die größere Stabilität gerne mit und dadurch die Scheiben nicht so schnell einlaufen, lassen sich die Räder gut tauschen, ohne dass sich die Bremsbeläge lange ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Reifen stehts unter Druck, wird laufend ausgewringt und es sind natürlich keine großen Poren, wie bei einem Schwamm. Ab einer bestimmten größte, saugt sich kein Wasser auf, wegen der Oberflächen Spannung. Kann schon sein, dass es geschlossen poriger Gummi ist. Wenn ja, wundert es mich, dass die Gase nicht schneller, unter Hitze und mechanischer Belastung diffundieren. Deshalb dachte ich eher, dass es offenporig ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rallye Termine 2019

    Mankra - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Termine 2019: 28.12. - 13.01.2019: Africa EcoRace 06.01. - 17.01.2019: Dakar 21.01. - 03.02.2019: Intercontinental Rallye 16.03. - 23.03.2019: Tuareg Rallye 01.05. - 09.05.2019: Illyria Raid 18.05. - 25.05.2019: Croatia Rallye 19.05. - 26.05.2019: Hellas Rallye 08.06. - 15.06.2019: Albanien Rallye 21.06. - 06.07.2019: Gibraltar Race (GPS) 01.07. - 05.07.2019: Breslau Poland Rallye 22.07. - 27.07.2019: Bosnia Rallye (Ohne Zeitnehmung) 28.08. - 03.09.2019: Serres Rallye 14.09. - 20.09.2019: Balkan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein offenporiger Schwamm federt auch wieder aus (natürlich schwächer, da die Hohlräume mehr Volumen einnehmen), ich war schon beim Gedanken in dieser Richtung. Richtig Vollsaugen tut sich ein Mousse nicht, könnte aber auch an der Porengröße liegen. Offenporiges Styropor saugt sich auch nicht so schnell an, wie ein Schwamm. Der Drucktest ist ne gute Idee. Hab einige kleinere Moussestücke übrig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaubst wirklich, dass im Mousse Gase gasdicht eingeschlossen sind? Ich würds eher offenporig einschätzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ktmcharly: „Die SM Platinum machen einen soliden und wertigen Eindruck sind aber 900g schwere im Gesamtgewicht als die Originalen Radsätze.“ Oha, 900g schwerer ist viel. Komplett nackt gewogen oder im Set mit Kettenblatt und Bremsscheiben, etc.? Obwohl soviel kann von diesen Teilen auch nicht kommen. 200g ja, da die 2 teilige Galfer Scheibe vorne sehr leicht ist, aber wohl keine 900g. Die Felgen selbst sollen angeblich ungefähr gleich leicht, wie die Excel sein, leichter als die A60 vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das stimmt schon, eine gewisse Stauchung beim Einbau ist eingerechnet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die CD gibt's bei KTM für ca. 20,-

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifen und Mousse für Croatia Rally

    Mankra - - Kaufberatung

    Beitrag

    X-Grip ist noch ein junges Unternehmen, welche noch nicht für jeden Randbereich Reifen anbieten. Derzeit konzentrieren sie sich auf Enduro. Der Hulkyboy ist wohl eher zufällig als sehr guter RallyeReifen entstanden. Der Grundgedanke war einen dicken Reifen mit großer Aufstandsfläche für HardEnduro. Den DirtDigger hab ich in Bosnien probiert. Hat zuviel Negativ Anteil und verschleißt zu schnell. Der SuperEnduro ist ein großvolumiger Reifen, das würde zwar passen. Aber hat eine weiche Karkasse und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Direkt am Lager zu spüren, oder wenns das Heck aufhebst? Am Heck wirkt sich, durch die Hebel, jedes kleine Spiel einer Umlenkung stärker aus. Sherco Trials haben auch im Neuzustand am Heck deutliches Spiel Normalerweise müsste man einen Schmiernippel setzten. Mit Fett verringert sich etwas das Spiel und man drückt immer wieder den Dreck hinaus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stefan16: „Im Hulkyboy fährst EV2 oder?“ Ja klar. Bis jetzt Bosnia Rally, 2x RB Training in Biograd, insgesamt 12-13 Fahrtage, min. 50BH, ~ 3000km auf RallyeSpeed und ist noch immer OK. Haltbarkeit darf man sich nicht beschweren. Zitat von Doc Brown: „Verstehe ich nicht.“ Sicher 90/90er? Nur aufgrund der Montage das Volumen geschätzt? Du hast ja selbst beide Reifen, einfach mit Massband nachmessen. Die Montagefähigkeit könnte, warum auch immer, täuschen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifen und Mousse für Croatia Rally

    Mankra - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hab den 754er auf den Boden, schon über 1000km eingesetzt, aber da ist er dann schon sehr am Limit (Beim Anbremsen kaum noch Stabilisierung). Ich empfehle, einen 2. Reifen/Felgensatz mitzunehmen. Mit 2 Sätzen kommt man schön durch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schon mit freiem Auge hab ich den GT voluminöser eingeschätzt, deshalb auch die Frage nach dem Mousse. Bin aber jetzt noch schnell in den Keller und hab den Innenumfang gemessen. Ohne Felge (also für den vollen Innenumfang werden montiert auf der Felge noch 30-xx mm hinzukommen, aber der gleiche Wert gilt für jeden Reifen): M59 80/100/21: 176mm GT 90/90/21: 192mm HulkyBoy 90/100/21: 207mm

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stefan16: „Hast du das probiert oder schließt du das jetzt aus unseren Postings?“ Aus den Postings von Euch 3, DocB fährt ja mit EV0. EV0 hab ich hier, kann ich auf die Schnelle probieren, wenns nicht passt, muss ich halt auch einen EV1 bestellen. Denn könnte man später im M59 fertig fahren. Zitat von Jacky: „Der goldentyre zu weich gefahren “schmiert“ bei kurven gerne weg“ Du fährt wohl gerne generell etwas härter, auch hinten. Mitas C19 war ich auch sehr allergisch drauf, wenn das Mo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Montieren ist das Eine, es soll schon auch noch fahrbar sein. Mir ist der M59 mit dem EV0 auch nicht zu weich, kann das länger fahren. Also EV0 paßt, wenn halbwegs neu, ist eher auf der weichen Seite. EV1 ist neu auf der harten Seite. Alles Klar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, dann probiere ich es mal mit EV0.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute auch meine GT 216 bekommen. Im Anhang ein Vergleichsfoto: GT-HulkyBoy-M59-GT Bevor ich gemessen hab, gefühlt war ich mir nicht ganz sicher, ob der M59 weicher ist, oder die Gummi Mischungen doch gleich sind. Gemessen hab ich dann: ~ 75 beim HulkyBoy, ~ 70a beim GT und ~ 60-65a beim M59. Unabhängig von den absoluten Werten, hat der M59 eine etwas weichere Gummi Mischung. Gefühlt dafür eine steifere Karkasse. Bin schon gespannt. Volumen scheint Etwas größer zu sein. Mit welchem Mousse von X-…

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Doc Brown: „Ok, dann ist es eh mal Zeit zu wechseln.“ Muß net sein. Schwingenlager und Steuerkopflager hielten bei meiner 12er bis zum Verkauf, über 400BH. Bei der 17er (um die 280BH) sind auch noch die ersten Lager rundherum verbaut, Radlager ausgenommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifen und Mousse für Croatia Rally

    Mankra - - Kaufberatung

    Beitrag

    Meine Empfehlungen kennt Ihr ja: XT754, bei X-Grip mit dem EH1 und vorne X-Grip HulkyBoy mit EV2 Für sehr schnelle Leute, auf einer Enduro Sonerprüfung, mag sein, dass es Reifen mit besserem Seitenhalt gibt. Aber Viele sind mit dem Reifen sehr zu frieden. Bei der Croatia sind zwar viele, kleine Ecken dabei, aber fährt man diese kaum so schnell, wie auf einer bekannten SP, wo man die Kurven schon kennt und die Strecke abgesperrt ist. Kumpel ist mit dem 754er letztes Jahr 3. bei der Croatia geword…

  • Benutzer-Avatarbild

    Handy als Laptimer

    Mankra - - Moto-Cross

    Beitrag

    Was stimmt an meinem Posting nicht? Du hast es tiefer ausgeführt. Mit der Anzahl der empfangbaren Satelliten steigen auch die Winkel. Klar, in einer Schlucht mit engem Winkel, sinkt die Genauigkeit. Die Uhrzeit spielt weniger eine Rolle, inzwischen sind genügend Satelliten unterwegs, dass bei freier Sicht, jederzeit 5-6 oder mehr Satelliten sichtbar sind. Golnass wird eher zur Unabhängigkeit vom GPS genutzt und ist, durch die jüngere Bauart, genauer, ähnlich den neuerem GPS IIF System.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Zitat von Jacky: „Da färben die kohlen bzw. das graphit darin einfach ab. Der einspritzanlage macht das aber denk ich nix.“ Graphit schmiert

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro Gesamtlänge

    Mankra - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Doc Brown: „Können das 2800mm gewesen sein“ Bist ein heimlicher Chopperl Fahrer 220-225cm

  • Benutzer-Avatarbild

    Handy als Laptimer

    Mankra - - Moto-Cross

    Beitrag

    Zitat von schimi: „Ist denn die Genauigkeit des Satelietensignals so unterschiedlich, dass sich die in 4..5h grundlegend verändert oder ist das doch eine Frage von mehreren Tagen?“ Hat mit dem normalerweise nichts zu tun. Die Genauigkeit hängt von der Qualität des Empfängers und somit den Empfang baren Satelliten ab. Handys, Uhren sind dabei um ne Spur schlechter als dezidierte GPS Geräte und diese hängen wiederum prof. Systemen nach. Auf einer freien MX Strecke, müßte es auf ca. 2-3m genau sein…

  • Benutzer-Avatarbild

    GasGas Ranger

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Auf FB: Zitat: „ GasGas Ranger Test - LIKA ... by Andreas Obereder (Obereder Motos) Hardenduro Training in Lika dieses Wochenende war Super mit 18 Grad Frühlingstemperaturen. Gas Gas Ranger 300 Test ist gut verlaufen. Top Motorrad in dieser Liga.Das Fahrwerk von Kayaba zeigt keine Schwächen sehr stabil auch bei höheren Tempo. Genial ist der Motor und Auspuffabstimmung genug Leistung und extreme Traktion. Bei langen Steilauffahrten hatte ich Traktion ohne ende und auch genug Leistung. Nachteil be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Motul 710 2 Takt Öl, Farbe?

    Mankra - - Kaufberatung

    Beitrag

    710 = Grün 800 = Rot

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Moonlight: „Trotzdem war es interessant nach einiger Zeit nochmals den direkten Vergleich mit einer Standard EXC 250 zu haben. Ich fahre ab und zu eine TE300 TPI 2019 testweise die Hänge hoch. Der Motor läuft der TPI "seidiger", wirklich mehr Drehmoment gegenüber der 2017 EXC mit SX Kopf kann ich per Popometer nicht spüren.“ Ja, der Unterschied ist wirklich deutlich zu spüren, gut angelegte 120,- 300er TPI kann ich jetzt nicht wirklich sagen, zuwenig damit gefahren. Aber halbwegs brauc…

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Auf der 12er hatte ich zuerst Welche von MooseRacing, zuletzt die Fastway, bei der 17er bin ich lange Original gefahren, aktuell Alu Rasten. Also nix aggressives. Die Titanrasten bin ich auf der 350er und nun auf der Husky in Summe ca. 100BH gefahren. Kein extra Verschleiß bis jetzt aufgefallen. Meine ältesten SG12 haben sicher über 500BH drauf. Mit einer Sohle. Die wäre jetzt zu tauschen, aber sind auch ansonsten komplett weich und Zeit zum ausmustern.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2017

    Mankra - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ganz spitz nicht. Wenns es besonders spitz möchtes: Längere Madenschrauben und schräg abflexen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gratuliere und toi, toi, toi, dass nun wieder Ruhe hast. Zitat von Mariustakt2: „Denke da ist die zerstäubung besser!“ D.h. der TPI fehlt ein Vergaser fürs Öl