Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 948.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist vollkommen belanglos für den Ölstand aus welchem Jahr deine Gabel ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Als Referenz: 2012 TE 300: 370 ml

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry, aber das ist einfach kompletter Schmarrn. Die Qualität der Komponenten von WP ist absolute klasse. Da gibt es rein gar nichts auszusetzen. Da würde ich eher KYB für die Gewinde an den Reb/MV Haltern kritisieren...

  • Benutzer-Avatarbild

    Aha, und was passiert dann nach den 2 Jahren?

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessante Erklärung, hab ich so auch noch nicht gehört. Es gibt generell zwei Arten von Lenkerschlagen: Am Gas: Gabel zu hart, Dämpfer zu weich; insgesamt zu wenig Gewicht auf der Front. Kann durch vers. Parameter adressiert werden. Auf der Bremse: Gabel zu weich, Dämpfer zu hart; insgesamt zu viel Gewicht auf der Front. Kann ebenfalls durch vers. Parameter adressiert werden. Die Xplor macht aber auch manchmal einfach so abenteuerliche Sachen mit der Front; meistens wenn mehrere schnelle Schl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Da die WP Gabeln grundsätzlich alle die gleichen Außenrohre nutzen und lediglich die Füße auf das jeweilige Innenleben angepasst werden, passt das KYB Kit auch in die Xplor Gabel. Das KYB Kit kommt ja auch mit anderen Füßen. Alternativ sind die Cart Kits von Dal Soggio, die ebenso auf das Closed Cartridge System zurückgreifen, preislich aber unter Öhlins und KYB liegen. Eigenwerbung: ******

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    preload - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Zitat von Mankra: „Zitat von Latan: „Das is ja normal so das jede Gabel angepasst werden kann,denke mal er is davon ausgegangen“ Nicht im Fahrradbereich. Hier ist es nicht üblich, die Dämpfung zu verändern. Luftdruck für die Federrate, Rest über die Einsteller, welche normalerweise genügend Einstellbreite besitzen.“ Scheinbar gilt dann für die MTBler eine andere physikalische Grundlage als für alle anderen Fahrwerke. Ich wusste es schon immer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bestes E-MTB ?

    preload - - MTB - die Fahrradecke

    Beitrag

    Uwe (frezno) ist doch auch FOX Händler, evtl. kann der dir helfen. Ansonsten schossen in den letzten Jahren die Fahrwerkstuner für MTB Fahrwerke geradezu aus dem Boden. Evtl. lohnt es sich da mal etwas zu recherchieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ailo: „Frag mal Busty Wolter vom Dirtbiker Magazin. Er hat ein Öhlinsfahrwerk in seinen Bike. Er hat darüber auch schon oft in der Zeitschrift geschrieben und war nicht abgeneigt davon.“ Er hat es sicher auch bezahlt und im gleichen Zug auch viele weitere Aftermarket und Tunerlösungen getestet, sodass er objektiv in der Zeitschrift darüber berichten kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Klar, die 18er sind ja aber auch gleich zu den Jahren davor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus Jungs, wie vielleicht der ein oder andere bereits mitbekommen hat, wurden die 2019er Betas mit einem neuen Fahrwerk aus dem Hause Sachs ausgestattet. Ich möchte dieses neue FW hier etwas vorstellen. Gabel: Von außen betrachtet sieht man, dass jetzt beide Einsteller oben vorhanden sind (Comp und Reb). Zusätzlich gibt es auf einer Gabelkappe einen dreispeichigen Dreher für die Vorspannungseinstellung. Am Boden der Gabel befindet sich werksseitig kein Einsteller mehr. An was erinnert uns das…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, die ersten XP One Kits sind eingetroffen: Das XP-One Kit ist ein Upgrade für die WP Xplor Gabel. 43952950_1819016838217495_3158383168382304256_o.jpg Das Kit enthält: - USB Stick mit einem Montagevideo youtube.com/watch?v=qgMihMVW7CY - zwei Basevalve Kolben incl. Shimstacks - Halter, Kolben und Shimstacks, um den Druckstufeneinstellerkolben zu ersetzen. 43787657_1819016951550817_4846881292299534336_n.jpg Außerdem enthalten ist eine Empfehlung bezüglich der Federrate, Standardabstimmung, Ö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Marzocchi PFP

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von 1kalla1: „Gibts zu der Gabel weitere Erfahrungswerte? In einem Inserat wird ne SX 150 mit dieser Gabel angeboten. Ist das ein „KO-Kriterium“? Oder lässt sich damit sogar der Spagat zw. MX und gelegentlichen XC bzw. Enduro vollführen?“ Die OEM SX Gabel (Closed Cartridge) wäre auf jeden Fall die bessere Gabel; egal für welchen Einsatz, unabhängig vom verbauten Setup.

  • Benutzer-Avatarbild

    2015 exc 300

    preload - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Zitat von Mankra: „Zu eventuellen Mägneln: Die 4CS Gabel taucht vorne gerne weg. Abstimmung sinnvoll. Bekanntermaßen fielen die E-Starter gerne aus. Prüf das Spiel der Bendix und IMHO ist der Umbau auf Öl statt Fett sinnvoll (Die Ablaufbohrung im Zündungsdeckel unten mit Silikon verschliesen, 30-50ml Motoröl rein). JD Kit fürn Vergaser ist auch immer ein guter Tipp.“ 4CS ist aber nur in den SD Modellen drin. Ansonsten die OC Gabel. E-Starter ist in der Frage nur eine Frage der Zeit, bis die Buch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Definiere Probleme. An den Gabeln aus der Generation kann man sich stundenlang auslassen, um allerhand Sachen zu adressieren. Bei einem Service sollte man: - auf jeden Fall die Kolbenbänder tauschen - Reb/mv Halter abschrauben und checken ob die Nadel freigängig ist. - die Deltashims auf richtigen Sitz checken - MV Faceshim erneuern, da der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verschlissen/verbogen ist 5er Öl, neue Buchsen und Siris, 100mm Luftkammer als Start und sie läuft wieder. Vi…

  • Benutzer-Avatarbild

    130 mm Luftkammer

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ktm_liebhaber: „Wird bei dem Dal Soggio Kit alles benötigte mitgeliefert und geht das per Plug and Play oder muss da grundlegende Kenntnisse über Abstimmung von Fahrwerken vorhanden sein? Hat jemand Erfahrung mit dem Sphere Kit der oben genannten Firma, bzw noch andere Vorschläge was man verbauen könnte/ wo man es hinbringen könnte? Da die Druckstufen Einheit ja wie genannt einen relativ kleinen Einstellbereich hat, denke ich, dass es mit einem einfachen Shim-Programm nicht getan ist, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Wie Uwe schon sagt kann man sich das Messen und Rechnen sparen. Einzig abdrücken bringt wirklich Licht ins Dunkle.

  • Benutzer-Avatarbild

    Werkstatt vs selber Schrauben

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    KTM kennt sich auf jeden Fall nicht aus, wenn es um ihre eigenen Bikes geht. Ich würde eher auf ein paar Ottos aus dem Forum hören als auf den Hersteller, der mein Bike produziert hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Malte#13: „ Natürlich ändert die Position des Fahrers noch mehr am Gewicht auf den Rädern und natürlich muss somit die eigene Fahrtechnik stimmen, damit das Bike vernünftig arbeiten kann. Genau aus dem Grund ist es ja auch so spannend, dass hier im Forum einige Leute Fahrwerke und Einstellungen beurteilen wollen, die alles andere als fahrtechnisch sauber unterwegs sind. “ Naja, das ist ja immer das letzte Totschlagargument, wenn es um Fahrwerkstuning geht. Mir konnte aber noch keiner s…

  • Benutzer-Avatarbild

    !!! FLOW Suspension ist jetzt Dal Soggio Race Händler !!! https://www.dalsoggiorace.com/ Einige aktuelle Gabel sind für bestimmte Einsatzzwecke nicht optimal designed. Zwar kann eine Abstimmung der OEM Komponenten in vielen Fällen eine Verbesserung hervorbringen, aber es bleibt immer noch eine Lücke nach oben offen. Diese Lücke können wir jetzt kostengünstig mit den Produkten von Dal Soggio Race schließen! Dal Soggio ist ein italienischer Hersteller für Fahrwerkstuning Kits, die in den letzten J…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Man sollte vllt. jetzt mal erwähnen, dass bei so einem Schraderventilumbau das N2 Resi vom Dämpferbody abgeschraubt werden muss, der Kolben entfernt gehört und dann das Gewinde gebohrt/geschnitten werden muss. Wer das nicht macht, riskiert das von Frezno angesprochene Problem, dass Späne in der N2 Kammer sind, die natürlich Probleme verursachen werden. Ich hab das auch noch nicht gemacht. Die OEM WP Lösung ist natürlich für Heimschrauber nicht die schönste Variante, aber in Sachen Dichtigkeit is…

  • Benutzer-Avatarbild

    In einem Forum geht alles.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch ich bekomme mittlerweile des Öfteren von eig. ausreichend großen Fahrern Anfragen nach Tieferlegungen. Zum einen liegt das wohl daran, dass einige Pros ihre Bikes für Extreme Enduros etwas tiefer fahren und so etwas gerne nachgemacht wird, zum anderen ist es vllt. in der Tat so, dass durch den Hype um Exteme Enduro auch das gefahrene Gelände bei vielen Fahrern anders ist als noch vor 3-5 Jahren. Ist aber natürlich nur eine Theorie von mir und es gibt jetzt dann sicher wieder die üblichen Sp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ungeachtet der Größe spielt die Schrittlänge eher die entscheidende Rolle. Letztlich musst du selbst entscheiden, ob du das mehr an Sicherheit möchtest oder etwas Federweg hergibst. Gerade wenn es an verblockte Sachen geht, kann das mehr an Sicherheit oftmals ganz praktisch sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Rahmengeometrie ist kein leichtes Thema für theoretische Analysen. Zwar kann man vers. Parameter isoliert betrachten und Aussagen machen, aber in der Praxis ist unmöglich vorherzusagen wie z.B. eine Gabelbrücke mit anderen Versatz Einfluss auf das Bike nimmt, ohne dass man es testet an einem spezifischen Modell.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von digitalessignal: „Ok, danke für die Aufklärung! Werde berichten falls ich den Umbau so mache. Eigentlich würde mich schon eine CC-Gabel reizen aber dafür betreibe ich das Hobby noch zu wenig intensiv bzw. ist mir die Investition noch zu hoch. Aber wenn ich mit dem XP One Kit auch nicht glücklich werde wird das wohl der nächste Schritt sein...“ Eine CC Gabel oder eben das Sphere Kit sind auf jeden Fall die Benchmark. Das XP One Kit ist für Leute interessant, die selber schrauben wollen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Spürbar ist es schon, aber ich persönlich bin auch eher ein Fan von Basevalve Einstellern für die Comp.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Okay. Aber bei diesem reinen Kolbenkit sind doch keine Einsteller enthalten. Wie kann die Gabel dann in der Druckstufe verstellt werden, wenn der Standard-Einsteller durch einen klassischen Kolben mit REB +MV ersetzt wird?“ Der XP MV/Reb Kolben ersetzt den OEM Comp Einsteller. Dabei hat der neue Kolben aber keinen Reb stack, sondern nur ein Checkvalve. Damit hat eine Veränderung des freien Ölflusses über diesen Kolben (=Einsteller) mehr Einfluss in Comp Richtung als in Reb …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Aber ist das XP One Kit nicht nur ein klassischer Umbau auf OC-Gabel? Wird nicht nur der DS-Kolben im MV gegen einen klassischen REB/MV-Kolben getauscht und im BV auch andere Kolben verbaut + Shimpaket? Ich frage weil mir nicht klar ist wie die Druckstufeneinstellung ohne BV-Einsteller funktionieren soll.“ Dal Soggio bietet ja vers. Kits an. Das eine ist ein Kolbenkit, dass die Xplor mehr oder weniger in eine OC pre 17 verwandelt. Das andere ist ein komplettes Cartridgekit,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Wann ist es denn sinnvoll?“ Das hängt von mehreren Faktoren ab. Ich hole mir erst alle Infos von meinen Fahrern und schlage dann auf deren Basis eine Lösung vor. Grundsätzlich kann man sagen, dass je schneller und/oder aggressiver es wird, die Xplor immer mehr an ihre Grenzen kommt und eine CC Cartridge mehr Vorteile bietet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verbaue teils Dal Soggio, wenn ich es für sinnvoll erhalte. Kann auch über mich bezogen werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    User sperren bzw. blocken

    preload - - Feedback

    Beitrag

    Hört nach einem Problem an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von El Geissel: „In Deutschland gibt es nicht einen Händler der den Kit oder Service anbietet . Woran liegt das?“ Um welches Kit geht es?

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber du weißt jetzt nicht explizit welche "Toleranz" jetzt an deiner Gabel genau angepasst wurde und warum?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von El Geissel: „Habe jetzt mein 2017 Husky alle Toleranzen wurden ebenfalls angepasst. “ Was genau heißt das denn und was genau wurde da gemacht?

  • Benutzer-Avatarbild

    Blöde Frage, weil auf den Bildern nicht erkennbar: Ist bei der CV Einheit eine Feder montiert? 90 kg Fahrer und 4.4 N/mm Federn hört sich weich an. Man würde grundsätzlich eher 4.6er fahren, obgleich dann auch wieder einige Fahrer mit der CV Gabel weichere bevorzugen. Allerdings hat man da auch ICS Federn und keine Blase wie in dem von dir gemachten Umbau. Ergo, ich würde 4.6er montieren. 390 ml ist auf jeden Fall zu viel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von anton38: „kann jemand von der Experten Fraktion was zum kayaba Fahrwerk der gasgas GP sagen? ist das qualitativ hochwertig? danke anton“ Ist von der Basis her das gleiche wie in den 2T Yamahas. Also wie erhard schon sagte, hochwertige Komponenten mit entsprechend vielen Abstimmungsmöglichkeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Sorry, hatte WP im Kopf...

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    preload - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jeanjean: „die 2004er Gabel ist eine OC-Gabel. Zugstufeverstellung oben, Druckstufeverstellung unten. Oben hat sie ein Aussensechkant von 19 mm Schlüsselweite Wenn Innensechkant: CC Gabel jeanjean“ 24mm ist der Sechskant.