Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 991.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Gabel ist aus den EXCs von 2004 Zitat von leislauer: „Hab dann alles zerlegt und den kleinen O-Ring vom Ventil entfernt . Nun geht es ohne zu klemmen . Also 2x den kleinen O-Ring neu .“ O-Ring brauchst du meist nicht erneuern. Lediglich den Innenbereich des Zugstufenhalters, wo die Zugstufennadel drin läuft, von der Ölkohle befreien. Nadel und Feder ebenfalls säubern, O-Ring etwas einfetten und dann müsste die Nadel wieder mit einem leichten Druck in den Halter gehen und sich schön hin und her f…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von leislauer: „Moin ich habe gestern ne WP Gabel wohl aus 2003“ Wenn du und die Modellnummer sagst, ist es eindeutig, welche Gabel es ist. Die Nummer müsste am Decke stehen und in etwas so lauten: 14.18.X7.xx Zitat von leislauer: „welche wohl zu wenig Zugstufenreaktion zeigt . Die Verstellrädchen oben drehen beide mit spürbaren Clicks . “ Bekanntes Problem bei den Gabeln: Die Zugstufennadel ist fest. Oben kannst du zwar das Verstellrädchen drehen, aber es tut sich nichts, da die Nadel fes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    @Schlusi einen wirklich zuverlässigen Wert bekommst du eigentlich nur durch Abdrücken der Feder. Bei Gabelfedern habe ich rechnerisch noch nie einen zuverlässig Wert herausbekommen, egal welche Formel ich verwendet habe. Bei Dämpferfedern schon eher. Aber vielleicht liegts an mir, dass ich dafür zu blöd bin. Edit: Standardfedern waren: 125/200 = 4.0 N/mm 250/350 = 4.2 N/mm 450/530 = 4.6 N/mm

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Jeanjean: „ Ein Satz 3.8er aus einer 4CS ist gerade unterwegs, so kann ich mischen und 4.0 probieren. Meine Gabel ist eine KYB48OC. Die Federn sind OD43 x id33 x L460.“ Dir ist aber schon klar, dass die Federn aus der 4CS 10mm länger sind, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Schall: „Passt zwar überhaupt nicht zu euren "empfohlenen" Standards bzw. dem vorgeschlagenene dynmischen Durchhang von 110m. Aber trotzdem vielen Dank für euer Feedback. Ich habe den Durchhang von 110 dynamsich getestet und bin überhaupt nicht damit zurecht gekommen. Bei mir trifft mal wieder die Aussage zu "Ausnahmen bestätigen die Regel".“ Die 'empfohlenen Standardwerte' werden meist, wie auch von dir jetzt, missverstanden. Sie bedeuten nicht, dass es die allein glückselig machenden…

  • Benutzer-Avatarbild

    ich hab sowas rumliegen (ist allerdings nicht im Shop gelistet) oder bei S-Tech

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Simpson: „hohlgebohrten 8-Kant mit SW36 um oben den Deckel abzuschrauben“ Damit schraubst du nicht den 'Deckel' ab, sondern 'nur' die Cartridge raus Das Teil wirst du dir wohl besorgen müssen, ist aber nicht teuer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von waldecker: „Wenn ich hierzulande ein Oehlins produkt kaufe schick ich dem importeur ne email mit meinen daten und was das Fahrwerk koennen soll und wenn ich das Teil dann reinschraube passt das zu 95%-ausser ein paar klicks und nach dem Einfahren Sag nachjustieren hab“ Das ist dann aber eine Leistung, die dir der Importeur anbietet und nicht von Öhlins kommt. Vermutlich kalkuliert er das auch bereits im Verkaufspreis mit ein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Ich sehe das Schraderventil nicht mal als Nachteil an. Insofern haben wir uns da falsch verstanden, oder ich habe mich mißverständlich ausgedrückt. Jede der drei Variante hat ihre möglichen Fehlerquellen. Was gemeint war - und was ich ablehne - ist der Umbau auf Schraderventil, nur weil man das notwendige Spezialwerkzeug nicht besitzt, bzw. sich nicht zulegen möchte. Zudem passt das Schraderventil nicht auf jeden Ausgleichsbehälter (dann meist aus Platzgründen, CRF-Schrauber hat das ja auch scho…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von wuddy-ktm: „Nun lass mal die Kirche im Dorf. Schraderventile am Ausgleichsbehälter zu montieren ist gängige Praxis“ Unsinn. Es ist nur bei denjenigen gängige Praxis, die zu geizig sind, das Geld für einen speziellen Befüller auszugeben. Und wenn man schon tauscht - und das wäre dann wesentlich professioneller, und normalerweise auch günstiger - wenn man die originale Verschlussschraube durch eine Befüllschraube für Nadelbefüllung ersetzt. Aber ein Nadelbefüller haben ja auch nicht alle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Michael S: „Freu dich doch, geht dir die Arbeit nicht so schnell aus.“ das meine ich damit noch nicht mal. ich denke mir nur manchmal, wenn ich von etwas keine Ahnung habe, dann halte ich halt den Mund. Zitat von Michael S: „Wobei ich kann es verstehen, das ausbügeln von murks anderer Leute macht nicht immer unbedingt spaß, auch wenn man es bezahlt bekommt.“ solange es der eigene Murks ist, den man bezahlen muss ok. Ich erlebe es nur leider sehr häufig, dass irgendwas schnell zusammeng…

  • Benutzer-Avatarbild

    Du kannst es auch manuell entlüften, wird aber nie so ganz luftfrei werden. Da du aber, so nehme ich an, keine Praxis beim manuellen Entlüften hast, wird da dann wohl eher mehr als weniger Luft drin bleiben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    wenn ich manche Sachen hier so lese...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Fri: „Ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, aber ich würde sagen, bei der xplor ist die Standard Luftkammer 110mm“ Zitat von wuddy-ktm: „Bei meiner 18er waren 100 mm Standard. Habe es nachgemessen.“ Bis einschl. 2017 war eine Luftkammer von 110mm angegeben. Jeder, der sich mit der Gabel auskennt hat jedoch eine Luftkammer von 100mm verwendet, da 110mm einfach zu viel ist. Ab 2018 verwendet WP/KTM jetzt auch 100mm Luftkammer, wobei ab 2018 keine Luftkammer mehr angegeben wird, sondern Fü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Innenrohr und Außenrohr - und dann gibt es keine Verwexlungen

  • Benutzer-Avatarbild

    so ziemlich alles, Twin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast du nach dem Ölwechsel mal die Öldruck Kontrollschraube bei laufendem Motor rausgedreht und geschaut, ob da Öl rauskommt?

  • Benutzer-Avatarbild

    die HD (Heavy Duty) Dichtringe sind ebenfalls von SKF. Der Unterschied zu den 'normalen' SKF Dichtringen ist, dass bei den HDs die Staubkappe eine zusätzliche Dichtlippe hat. Das bewirkt einen Besseren Schutz vor Sand, Schlamm etc. Deshalb sind die HD Dichtringe besonders bei solchen Bedingungen (sandig, schlammig etc.) zu empfehlen. Hier helfen auch zusätzlich die Mudscraper von SKF. Wenn du andererseits auf steinigem, festem Untergrund unterwegs bist, reichen durchaus die Standard-Dichtringe v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Rennspritpapst: „ Sieht eher her nach einer unötigen Fehlerquelle aus....“ Stimmt. Schnellentlüfter montiert

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von preload: „ 24mm ist der Sechskant.“ Flo, du bist in Gedanken bei einem anderen (WP) Thread. Hier reden wir von einer KYB Gabel

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Wenn man den Hohlraum bei der Erstbefüllung mit auffüllt kommt zu viel Öl in die Gabel (ca.40ml). Oder man muss andere Füllhöhen angeben.“ Bei manchen Herstellern/Gabeln wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Höhe der Luftkammer inkl. befülltem Rohrzwischenraum zu messen ist. Bei anderen Gabeln wiederum (z.B. Marzocchi, Sachs) ist es so, dass im Innenrohr eine Überlaufbohrung ist und damit der Zwischenraum automatisch mit befüllt wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Heretic: „jetzt die Frage: bekommt man aus dieser Endurogabel eine funktionierende MX-Gabel gefrickelt? ich fahre ganz weit weg vom Könnertum. gelegentlich MX aber auch mal 2h Enduros“ ja, bekommt man. nur die Grätsche zwischen MX und Enduro ist problematisch. Ich denke aber, dass man für das, was du möchtest, einen ganz guten Kompromiss finden kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Bermbanger: „Ist ne KYB 2004; OC oder CC keine Ahnung.“ OC Zitat von Bermbanger: „BtW:Wieviel Innendurchmesser hat eigentlich die Gabel im massgebenden Bereich? Ich moechte mal umrechnen von ml Öl auf mm Luftkammer.“ na dann mal viel Spaß damit. Vergiss nicht die Ölverdrängung der Innereien dabei mit zu berücksichtigen. Zur Öl-Füllmenge: Ich hatte ja geschrieben, dass Standard 125mm Luftkammer sind. Und das sollte zunächst dein Ausgangspunkt sein. Wenn aktuell die LK 100mm beträgt, dan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Bermbanger: „Was mach ich hier, “ Fahr schneller Zitat von Bermbanger: „Ölmenge redzieren (= Lufkammer erhöhen) ?“ ja, wobei es interessant zu wissen wäre, wie groß die Luftkammer aktuell ist. Standard sind 125mm Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Luftkammer aktuell geringer ist. Allein schon durch die härtere Feder. Zitat von Bermbanger: „ Wenn ja in welchen Schritten geh ich vor (am besten in ml da ich absaugen will) ?“ Je nach aktueller LK kannst du da schon mal 10mm reduz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von erhard: „Man lernt nie aus“ Na ein Glück, sonst wären wir alle Pinko!

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Wird ja viel lustiges hier geschrieben... Die Xplore ist grundsätzlich keine schlechte Gabel. Sie ist für einen bestimmten Einsatzzweck konstruiert worden (Enduro, Endurowandern) und da funktioniert sie auch anständig. Die deutliche Mehrheit der Fahrer kommen mit dieser Gabel gut zurecht, würde ich jetzt mal behaupten. Schwierig wird es in den Fällen, bei denen der Fahrer Probleme mit der Gabel hat, vor allem druckstufenseitig. Da sind den Möglichkeiten etwas zu Optimieren, enge Grenzen gesetzt.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von wuddy-ktm: „Bei einem für den Fahrstil gut erwischtem Shimpaket für die LowSpeed kann ein Einsteller für die HighSpeed sogar Vorteile bringen. Nämlich dann wenn ein straffes Fahrwerk erwünscht ist, können harte Schläge (Wurzeln und Co.) angepasst werden ohne grundsätzlich an Dämpfung zu verlieren.“wir reden von der Xplore im serienmäßigen Zustand, oder? Ohne jetzt auf das vorherig geschriebene eingehen zu wollen, wie bzw. wo möchtest du bei dieser Gabel von außen die Highspeed verstell…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von mork: „Ich bin gerade verwirrt, sind nun die roten ider die grünen die besseren Ringe? Und welche sind in dem Repsatz enthalten?“ Im WP Kit sind die roten Dichtkits enthalten. Ob rot oder grün ist qualitativ egal, lediglich die Farbe ist anders.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von mork: „kann mir jemand eine gute Quelle sagen für einen Repsatz inkl Buchsen für die 48er OC? Am liebsten mit den leicht laufenden Ringen?“ https://www.emxs.de/product/skf-wp-gabel-servicekit.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von wuddy-ktm: „Lässt sich praktisch nur der Highspeed verstellen. Wenn sich jemand mit der Gabel aber intensiv beschäftigt, bekommt man ein brauchbares Setting hin.“ sehe ich nicht ganz so. Wobei ein brauchbares Setting ein extrem dehnbarer Begriff ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles rund um's Fahrwerk

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    Zitat von Micha#987: „ ist es bei den meisten wohl der goonstyle der bei Sölva, Öhnlins und co die Kassen klingeln lässt oder die Fahrer sind so schnell, dass sie schon auf 100tel-Suche sind. Ich find völlig in Ordnung sein Geld ins Fahrwerk zu investieren, bin aber der Meinung dass es nicht zwingend nötig ist.“ Du lässt dabei außer Acht, dass ein 'gutes' Fahrwerk durchaus seine Vorteile, besonders für den Hobby-Fahrer, hat: uA arbeitet es besser/sauberer und ermöglicht dadurch z.B. ein ermüdung…

  • Benutzer-Avatarbild

    Federbein 2017

    frezno - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    edit: @mazeo da hatten wir wohl den gleichen Gedanken...

  • Benutzer-Avatarbild

    Frag mal beim Oli, ich meine, der hat sowas: https://mx-fun24.de

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Q-Trotter: „ das ist mir noch nicht passiert.“ passiert immer wieder mal, nichts ungewöhnliches

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „ Falls man also mehr Durchschlagfestigkeit benötigt, muss man überproportional den Durchhang reduzieren.“ Ich reduziere in dem Fall einfach etwas die Luftkammer (d.h. etwas mehr Öl in die Gabel)

  • Benutzer-Avatarbild

    Dekor ankleben

    frezno - - Technik allgemein

    Beitrag

    wie MX schon schrieb, am Besten neu. Also vorübergehende Notlösung kannst du doppelseitiges (Teppich-) Klebeband nehmen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Ahnung, allerdings gibt es Wasserpumpen (uA von Boyesen), die lt eigener Angabe deutlich mehr Wasser pumpen als die OEM Teile z.B. https://www.boyesen.com/supercooler-kits-mx

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mad Dog: „48mm Kayaba (open cartridge)“ Zitat von frankk: „48mm Closed Cartridge Kayaba:“ schon klar, dass ihr hier von zwei verschiedenen Gabeln redet?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rob[aut]: „und/oder professionelle Nachbetreuung...“ Daran ist KTM nicht interessiert. Die interessiert nur möglichst hohe Einnahmen durch Verkauf

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doc Brown: „ Von der Empfehlung die Staubringe mit Fett vollzupappen halte ich und auch meine Kumpels absolut nichts.“ genau Statt Silikonspray kann man auch Ballistol oder etwas Gabelöl nehmen. Einfach ein Q-Tip in die Flüssigkeit eintunken und am Simmerring einmal um den Holm schmieren