Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 898.

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro DM 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Traurig, traurig, aber ich denke die Jungs die da fahren, denen ist die DM Veranstaltung eh egal und haben leider keinen Bezug zu den Veranstaltungen. Ich hoffe ihr könnt trotzdem weiterhin die Behörden bei Laune halten!

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro DEM Waldkappel

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Wenn eine Waldbrandstufe da ist, kann sich der Veranstalter auf den Kopf stellen, da geht nix. Das kam schön ofters vor. Ist jetzt halt megaärgerlich, daß quasi 4 Läufe fehlen! Aber wiederum gut, daß der “ alte Tonus“: Streitberg - Waldkappel wieder hergestellt wird. Da war das Jahr dazwischen immer schon blöd.

  • Benutzer-Avatarbild

    In der neuen Endurozeitung ist auch ein Test der neuen 250er drin. Deren Fazit: Lässt sich spielerischer fahren, aber tatsächlich etwas weniger Bumms unten. Aber klar irgendwo muss das Hubraumplus sich ja bemerkbar machen. Wobei diese Mappings ja von der ersten Evolutionsstufe sich ja schon ein paar Mal geändert haben. Ich glaube da haben die auch schon gut dazu gelernt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja ne normale B-Lizenz ist tatsächlich schneller und einfacher geworden. Da stimme ich zu. Da funktioniert auch die Überweisung/ Kreditkarte gut. Ich denke es ist problematischer mit “exotischeren Sondergenehmigungen“

  • Benutzer-Avatarbild

    Gut wenn derjenige zwar sagt er hätte überwiesen kann man das ja nicht so schnell nachweisen. Und wenn es wirklich schnell gehen muss. Wobei der Postversand ja auch seine Zeit braucht !!?? Die machen das eben noch nach der alten Schule: Nur Bares ist Wahres

  • Benutzer-Avatarbild

    Äußerst schlechte Terminwahl!!!!! Hab mich auch schon aufgeregt. Das legendäre Rennen vor der Haustür und ich kann nicht hin. Ich möchte mal ketzerisch behaupten die "eigenwilligen Amtzeller" haben den Termin extra gewählt, daß es quasi ein "Clubrennen" gibt. Naja die haben natürlich nur begrenzte Startplätze. Das ist ein Problem. Und wenn es so ist wie früher, da ist auch jeder von der Gegend, der was "Fahrbares gefunden hat" da mitgefahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin jetzt auch nicht der DMSB Experte, aber daß der DMSB für eine A-Lizenz was verlangt und dann für die FIM Lizenz nochmals ist schon seit 40 Jahren so. Klar war mir auch immer schon unlogisch, wenn ich nur international fahren will, warum man dann die A-Lizenz als "Einstiegsdroge" auch noch braucht. Das macht sich dann besonders hart bemerkbar, wenn man nur sporadisch fährt. Trotzdem finde ich die äußert naiven Aussagen von Bradl und Cortese witzig, die sich nun selber was zahlen müssen, w…

  • Benutzer-Avatarbild

    - Also das mit dem Bergrunterrollen ist natürlich völliger Schwachsinn. Da müsste man ja einen 2000m hohen Skihang ohne Gaszugeben nur runterrollen. Das ist blanke Theorie. So ein Kolben geht nicht so schnell kaputt, es sei denn man hat kein Öl drin. Da wäre eher eine lange Autobahnfahrt kritischer. Aber im Gelände hat man ja immer wechselnde Gasstellungen. - Klar ist die Charakteristik vom 2T anders aber das hat man schnell raus. Eine 250er VT fährt sich auch anders als eine 500er VT. Einfach m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von holeshot-cf: „Ich hab genug Gabeln um 1990 gefahren um sagen zu können, ALLE serien Upsidedown Gabeln um 1990 bis etwa 93 kannst du getrost in die Tonne treten. Ich habe ein Showa Kitgabel von 1992 die von Sarholz war. Die ist fahrbar, da ist aber kein Stein auf dem anderem geblieben. 89er YZ hatten die erste Upside Down Gabel. die ist um Welten schlimmer als deine 90er.“ Das die nicht das Gelbe vom Ei waren, war dann auch der Grund, daß es eine Rückkehr zu konventionellen Gabeln Mitte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlauch flicken?

    wernardo - - Technik allgemein

    Beitrag

    Auf jeden Fall nur Fahrradflicken! Hatte noch nie andere. Was ich aber mal hatte waren welche nicht von TipTop. (Billigmarke) Konntest komplett vergessen. Gehen am Rand weg. Da am Besten das "Original" nehmen, dann reichen auch die Fahrradflicken. Es sei denn das Loch ist so groß, daß die nicht reichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gut das mit dem Silicon ist ein alter Hut, aber sonst gut präpariert. Cooles Video. Blöd ist der nervöse Kameramann mit seine hektischen Kameraführung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Problem ist oft, daß der Scheinwerfer zu nahe am Kotflügel sitzt. Wenn er etwas höher ist, ist es besser. Außerdem kann man den Kotflügel mit schwarzer Folie abkleben. Das nimmt auch das Reflektieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wuddy-ktm: „Mal ne andere Frage zur Ölpumpe. Diese soll ja bei 80h getauscht werden. Ist sicherlich so wie die anderen Wartungsintervalle auch mit reichlich Reserven nach oben ausgelegt. Es ist eine Magnetpumpe. Hat jemand diese schon mal zerlegt und Verschleiß festgestellt? Normalerweise sind Magnetpumpen rund mit einem Kolben ( bzw. Förderpumpe Standheizung). Diese ist aber nun eckig. Gibt es wirklich einen Grund diese zu wechseln? Kostet immerhin 115€...“ Der Wartungsinterval sieht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hyundai H1

    wernardo - - Transport, Fahrzeuge und Anhänger

    Beitrag

    Umgebaut hat dem 350er auch schon jemand. Sieht gut aus! https://www.promobil.de/camperliebe-cl1-hyundai-h350-campingbus/

  • Benutzer-Avatarbild

    Hatten wir Schmiernippel schon?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier noch mehr Infos https://enduro21.com/index.php/40-general/3372-first-look-2019-beta-rr-models-including-all-new-200cc-two-stroke

  • Benutzer-Avatarbild

    Sherco 2019

    wernardo - - Motorräder und Zubehör

    Beitrag

    Ich wollte und würde auch nie eine ohne Kickstarter kaufen. Also meine 300er KTM würde ich ohne Kickstarter nicht wollen. Den brauch ich ständig. Hatte aber auch schon 2 Jahre eine Sherco! (300SEF-4T) Was da wirklich beeindruckend war, ist wie gut die anläuft. Im Millisekundenbereich schnurrt die los. Im halbkalten oder abgesoffenen Bereich dann eben max. 1-2 Sekunden. Die haben das irgendwie super gelöst. Ich hatte ihn nie vermisst. Wobei ich dieses Jahr in Uelsen einen gesehen habe, bei dem Mo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich versteh nicht ganz das Problem. Dachluken oder Einbaufenster aus dem Wohnmobilmarkt (Reimo & Co.) gibt es zuhauf. Da müsste doch was passendes zu finden sein. Am Günstigsten sind tatsächlich Dachluken, aber die willst du ja nicht. Ist aber kein Problem sie einzubauen und abzudichten. Haben Hunderttausende andere auch schon hinbekommen. Fenster gibt es teilweise auch Gebrauchte günstig oder 2. Wahl usw.. Versticken kannst du übrigens nicht im Kastenwagen. Da ist die bauartbedingte "Undichtigk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erzberg 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Wie lief es eigentlich bei den E-Bike Fahrern?

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja bei GG, Sherco usw. handelt es sich eben um "Kleinfirmen" und da kann nicht immer alles optimal sein. Da ist der Kunde automatisch Betatester. Das war aber schon immer so. Die Meßlatte ging immer weiter nach oben. Drum wundert es mich, wenn in letzter Zeit an der Qualität an KTM rumgenörgelt wird. Klar die kochen auch nur mit Wasser, aber da ist der Qualitätsstandard schon eher so, als zu den guten Zeiten der Japaner in den 80/90er Jahre. Ein Rundumsorglos-Paket wird es im Offroadsport nich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Der Mair vom Offroad Magazin hatte damals den klassischen Endurosport doch auch attraktiv gefilmt und da gab es noch kein Prolog und nur 2 Sonderprüfungen pro Runde. Der ist aber teilweise über ne halbe Stunde in die Pampa gestapft um geile Bilder zu bekommen. Die meisten Kameramänner die er zusätzlich angeheuert hatte, hatten da schnell die Lust verloren.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2019

    wernardo - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Das mit dem Verteuern ist immer so eine Sache. Klar stinkt es jedem, aber ich weiß auch daß sich nächstes Jahr alle auch wieder aufregen, wenn das 2020er Modell wieder 200-300.- mehr kostet. Klar ist nun relativ wenig "verbessert". Ich denke es ist auch eine Mischkalkulation. Wenn teilweise eine komplette Neuentwicklung rauskommt, dann müssten die Dinger ja dann auch gleich massiv teurer werden? Apropos Verbesserungen. Das war schon immer so, daß man etwas wie zB an der Gabel oder an derMotorchr…

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2019

    wernardo - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Da sind die weißen 2019er Brüder von den Orangen. Werden aber immer schlichter.... https://magazin.baboons.de/news/technik/7537-husqvarna-2019er-enduro-asse

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM 2019

    wernardo - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Mmmh schade, wieder ein oranger Rahmen

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja das ist ja nun vorbei. Schau'mer jetzt mal auf die Outdoor Saison? Und wie sich "unser Bub" schlägt? Hier mal eine Info über den Gesundheitszustand : http://www.speedweek.com/usmx1/news/126309/Ken-Roczen-vor-Comeback-Habe-weiterhin-Schmerzen.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuerst muss man generell die neue und gute Idee unterstützen. Macht weiter so. Ich würde als Veranstalter auf jeden Fall dieses Jahr vielleicht verschiedenes am Modus noch probieren. Warum nicht, daraus kann man lernen und das Ganze immer noch besser machen. Klar geht das vielleicht manchmal auf "Kosten der Fahrer", aber das muss man auch als Fahrer tolerieren, wenn es eine neue Serie gibt, denke ich. Und wie gerade erwähnt brauchen wir nicht nochmals ein "3h-Enduro-ähnliches Event" nach dem gle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Cool. Mit dem Chesterfield kommt die Erinnerung hoch. Bobby Moore usw. ..

  • Benutzer-Avatarbild

    Mmmhh. Das ist immer schwierig den Spagat zu machen bei einer neuen Serie. Wobei diese Serie ja bewußt "kurz und knackig" sein sollte. Zumindest nach meinem Verständnis. Zumal es für die Zuschauer attraktiv ist und es einen "überschaubaren Aufwand" für die Veranstalter ist. mehr geht bei uns in Germany halt nicht denke ich. Die Mehrstunden Enduros sind eigentlich ja auch keine "richtigen Enduros" sondern eher ein "Langstreckenmotocross". Aber klar wenn die Fahrtzeit zu kurz ist, ist es für viele…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier noch ein neuer Vergleichstest (Carb-EFI) aus Amiland: https://dirtbikemagazine.com/2-stroke-shootout-efi-vs-carb/

  • Benutzer-Avatarbild

    HardEnduroSeries Germany 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Nun zurück zum Thema. So wie es aussieht ist die Serie ja quasi für alle. Vom Schnellen bis zum Normalo. Find ich gut daß man die Schere so weit auf macht und nicht zu “Speziell“ wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    HardEnduroSeries Germany 2018

    wernardo - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    Zitat von K.The.Machine: „Also ich find den Gallas als Driver echt stark, aber dieses Totenkopf Outfit find ich Kacke und gehört einfach nicht zum Sport. Aber jedem das SEINE“ Daß der Gallas top ist, hat er zur Genüge bewiesen!! Ich denke er wird hoffentlich nächstes Jahr in einem "renomierten Team" einen Platz finden. Dann ist er auch nicht mehr auf das Geld der "Grenzgänger-Spackos" angewiesen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist aber eigentlich schon interessant und auffällig, so wie es Rennspritpapst erwähnt hat. Warum werden eigentlich bei KTM die kleinsten Fehler gesucht und breitgetreten und bei den anderen Marken das Meiste verschwiegen bzw. als unwichtig und "das kann ja mal passieren" eingeteilt!! (Beta zum Beispiel mit den vielen gerissenen Rahmen usw...) Irgendwie ist da KTM der "Gemobbte"... PS: Bei dem letzten Rennen von sk_lczwo (siehe oben) müsste man auch noch grundlegend auf die Defekte von der GasGas…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist jemand eigentlich auch schon mit einer "normalen, klassischen" Zündkerze gefahren? Wenn ja, ging die auch?

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder: Hebel in die Hand nehmen und ein Stück rausbiegen. Fertig!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke wenn es dann auch fundierte Erfahrungen gibt, werden sie KTM dann ja auch beim 2019er Modell "als Verbesserung/Weiterentwicklung" preisgeben, bzw ins Modell einfliesen lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    KTM Freeride E

    wernardo - - Technik für KTM, Husaberg und Beta

    Beitrag

    Auch mal ne coole neue Alternative aus dem Triallager. GasGas und Andere haben ja auch schon Elektrotrials. Aber nun sogar die Japaner https://enduro21.com/index.php/40-general/3121-yamaha-steps-into-e-bike-market Ups... sehe gerade wurde im TrialOrdner schon vorgestellt. Sorry

  • Benutzer-Avatarbild

    Nöh ich finde deutsche Autos haben eine schlechte Qualität! Die tun nur immer so wichtig! Schau mal auf die Straße. Da sieht man nur verrostete Daimler, VW. Früher waren das mal die Italiener, aber da sieht es nicht mehr so schlimm aus. Und wenn ich an meinen alten LT denke (Ja, da hatte ich mal ein deutsches Auto, gibt ja auch fast nix anderes auf Transporterebene) der ist mir auch unterm Arsch weggerostet. Aber das ist ein ganz anderes Thema, ich wollte da nicht so stark abdriften. Zurück zum …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich habe seit zig Jahren schon "NoName-China Handys". Alle Top. Würde im Traum nicht auf die Idee kommen was Anderes zu kaufen. Also gerade da "suche ich speziell die Geräte" in China, weil die Top sind und günstig natürlich auch. Also bei manchen Sparten können die schon mithalten. Muss aber auch zugeben. Ich würde nie und nimmer ein deutsches Auto kaufen. (Schlechte Qualität zu hohen Preisen)

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wenn die ganze Elektronik (Mapping) der Ölpumpe und der TPI die ganze Zeit falsche, bzw. viel zu fette Werte vorgauckelt??? Dann sagt die Ölpumpe, ok, ich kann zumachen obwohl es anders sein sollte!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Da die TPI's ja keinen Choke haben muss ja, je nach Temperatur irgendeine Funktion (elektronisch) in Kraft treten, sonst wird das nix, oder täusche ich mich da? Egal ob mit Kick- oder E-Starter. Wer hat schon mal bei kaltem Wetter ohne Choke sein Vergaser-Mopped anbekommen?!?