Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 844.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Zwar nicht viel "geschraubt", aber paßt zum Thema: Vor 2 Wochen ca. 45 min mit dem Moped geärgert, daß die Karre erstmals nicht sauber läuft. Sehr heiß, größere Höhe in der Obersteiermark. Die ganze Einführungsrunde geärgert, daß ich die Box mit den ganzen Düsen und Nadel zuhause gelassen hab und fürs Wochenende eine richtig geile Strecke zu fahren ist. Zurück im Fahrerlager, schnell zum Bus und versuchen, zumindest über die Luftschraube bißerl zu verbessern. War schon am Verg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja von 50'ern und Minarelli und F. Morini Motoren. Ich hab mir die Motoren von Minarelli als Explosionszeichnungen jetzt auch mal angesehen, der P6 hat wie schon geschrieben wurde zwei Lager auf einer Seite die andern 50'er Motoren aber nicht, der F. Morini hat wohl nur den FM 125 bzw. zur 175'er umgebauten FM 125 mit den Doppellagern versehen. Die Fertigungsart ist Großserie und die Bauteile sind alle sehr gut gefertigt, past alles sehr gut, lässt sich ebenfalls gut zerlegen und wieder zusammen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das stimmt nicht der Franco Morini Motor hat drei KW Lager und zwischen den beiden auf der Primärtriebseite dazu eine Wellendichtung? Jetzt verwechselst Du evtl. etwas und das Getriebe des F.Morini ist recht gut auf Trial abgestimmt zwar nur 5 Gänge aber die Abstufung passt für so eine 125 -175'er. Das Motorlayout das ist allerdings im Gegensatz zum Minarelli Motor altbacken, ich hab jetzt das Zylinderkopfdesign der 240'er Fantic in den Zylinderkopf des FM F.Morini Motors replizieren lassen und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Denke auch kenne nur Franco Morini Aggregate in den Malagutis. Auch die Strassenmopeds hatten nur Franco Morini. Der Motor ist schon gut aufgebaut sehr solide aber halt nicht auf Spitzenleistung getrimmt, erst recht nicht für Trialzwecke. F.Morini hat sich immer gewehrt den Motor Trialgerecht umzubauen weder für Aspes, BPS, Ancilotti noch Centromoto. ​Hatte gerade einen auf der Werkbank, mit einem sehr guten Mechaniker das Motörchen als 175'er seziert und etwas getunt da ging hinsichtlich Brennr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also die Malagutis da gab's von den Enduros mehrere Modelllinien: Die beste war die Cavalcone war auch ein Kleinkraftrad, danach die Ronco 40 als Mockick, dann die Ronco 25 als Mofa, Die Cavalcone hatte schon eine gute Ausstattung, Federbeine mit Reservoir, usw. Von der Trial da gab's nur die Big Franz. Ist aber auch egal als 15 - 16 Jähriger damals egal gewesen, wir haben alle mal klein angefangen, hier Y. Vesterinen auf einer Solifer oder Tunturi - das Moped war schon etwas umgebaut worden, bz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur 3 Stück so so. ​Mein Cousin fuhr damals so eine, war ein Neukauf musste man bestellen wurde promt geliefert, kann mich noch erinnern wie wir sie abgeholt hatten. In einem VW Bus wir standen auf der Fahrt nach Hause drinnen und hielten das Moped fest. ​Ich hatte damals eine Italjet JT 50 die fand ich noch etwas besser. Mit der BIG FRANZ durften dafür zwei mit. (hatte eine Ronco vor der Italjet). ​Der Preis ist viel zu hoch und das nur 3 jemals nach D geliefert da fehlt sicher eine 0 hinter de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mmmh, hab trotz vorliegender KFZ Scheine und Briefe aus dem Ausland bisher immer ein §21 machen müssen, weil in den ausländischen Papieren leider einige Angaben fehlen die bei uns in den Zulassungspapieren anzugeben sind. Am besten organisierst Du noch eine Kopie einer deutschen Zulassung des gleichen Motorrades, dann geht's auch mit §21 schnell und recht günstig, alternativ Euro COC, die Zulassungskopien werden bei dem TÜV Spezi von mir allerdings eher angenommen. Scheint wohl immer noch eine F…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jupp da kannst Du alles an Lot aufschmelzen, was Du so hast, auch Reste sozusagen entlöten, Zum Löten der Bowdenzüge, auf richtige Länge bringen dann den Nippel drüberschieben, danach das Ende des Bowdenzuges mit einer Zange "auffisseln", so dass sich so etwas wie ein kleines Gekräuseltes Kunstwerk in Form eines "Mini Vogelnestes" ergibt, dann den Nippel drüber schieben, das ganze in Lötwasser mit Flux tunken, danach nur etwas in das heiße Lot tunken, das Lot steigt dann von selbst hoch, wenn es…

  • Benutzer-Avatarbild

    Domino Griffe sind auch sehr gut, ebenfalls mit 2 teiliger Klemme so dass man die Griffe komplett separat demontieren kann. Bowdenzüge mache ich jetzt nur noch selbst, entweder mit Material von HORTS (wird leider nicht mehr gefertigt es ist aber noch einiges an Lagerwarte da) oder von Venhill, bei Venhill gibt's habfertige Sätze für Kupplung, Bremse und Vergaser womit Du fast jeden Zug herstellen kannst, zumindest die für Deine Kawasaki. Das einzige was man wirklich besonders braucht ist ein Löt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlauch flicken?

    P-Schrauber - - Technik allgemein

    Beitrag

    Als Unterwegslösung geht das immer, nur wenn nicht wie oben beschrieben lange genug gewartet wurde dann kann die Verbindung zwischen Flicken und Schlauch nicht vollständig sein und der Flicken durch Walken oder den Luftdruck undicht werden. ​Bei komischen Löchern da wechsel ich dann zuhause aus bzw. lasse wechseln, bin kein Freund von Reifenwechsel beim Motorrad bin ich sehr faul.

  • Benutzer-Avatarbild

    Durchsichtige Vergaserwannen zum Rinschauen von Malossi -gibt's übrigens immer noch -, Du weisst sofort ob noch genügend Brühe unten ankommt, war Anfang der 80'er der Hit am Dell'Orto schlechthin, wird jetzt wegen anderer Gaser und EFI immer weniger, viele haben es vergesssen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetting, adjustemt or faulty carb in general würde ich sagen. ​Ich hatte letztes WE im Wettbewerb auch temp. ein Vergaserproblem. Moped fuhr nach dem start erst gut dann immer schlechter, auch die Rauchfahne war am ende der Sektion erheblich, dann starb der Motor beim Gasgeben fast ab ... musste quasi mit anschieben, .... was Punkte kostet und B Notentechnisch behindert aussieht. ​Was war passiert (nach Sek. 5 herausbekommen) der Choke schloss nicht richtig ist der Umlenkhebeltyp von Dell'Orto P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von twinshocker: „312er Magura: Ohne Werkzeug Gaszug öffnen, Zug ein- und aushängen“ Gibt's von Domino ebenfalls schon seehr lang ich glaube sogar eher und immer noch erhältlich! Die Kettenschläuche an den Montesas die sind auch gut bei Schlammfahrten halten die Die Ketten recht sauber bei allen anderen Fahrten ebenso. Die automatische über Vergaser Unterdruck betriebene "Kubelwellenraum Drainage" von Aprilia für die Drehschiebermotoren die ist - wenn sie funktioniert - auch ganz praktisch…

  • Benutzer-Avatarbild

    freischneider motorsense

    P-Schrauber - - Technik allgemein

    Beitrag

    Wenn Du das Gerät nur wenig und für Details benötigst ist so eine Husqvarna trotzdem gut, die sind einfach zu bedienen und in der Regel mit wenig Werkzeug zu warten. Hab auch einen "Freischneider" allerdings mit über 40cc, muss aber auch einige Tausend qm im hügel-felsigem Gelände damit bearbeiten. Mein Tipp besorg Dir Aspen vorgemischt 1:50 Deine Lunge wird es Dir danken, mitunter steht man da je nach Wind- und Arbeitsrichtung schon einige Zeit in seinem eigenen "Abgasdampf" und dass kann sehr …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich hab das auch nicht verbissen kommentiert nur halt so wie es jetzt ausschaut. Da gähnt jetzt in Rahmenmitte ein Loch wo man durchschauen kann und Drehmoment + etwas Leistung unten rum ist auch weg. Da gefällt mir optisch nicht und technisch ist es auch nur halb so gut wie vorher.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hübsch aber da ist noch Detailarbeit erforderlich: ​- wo ist der Luftfilterkasten so hat der Motor schon mal weniger Drehmoment und ein 1-2 PS sind auch weg. Dazu ist das Ansauggeräusch jetzt zu laut. ​Stossdämpfer von der CB 500 passt das vom Gewicht, gibt sehr gute custom made abgestimmt auf Einsatzzweck, Motorrad- und Fahrergewicht und erf. Federweg von Falcon in UK. ​Kettenschutz ist m. E. zu klein. ​Wenn o.g. Punkte erledigt dann ist es wirklich ein total toller RestoMod.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn wirklich alles gleich ist und das Moped mehr vebraucht und die Kerze Nass und schwarz ist dann muss entweder der Durchmesser des Ansaugtracktes kleiner sein oder der Vergaser hat irgendwo einen Gussfehler. Ich tippe auf dann auf einen steifen Vergaser. ​@'250 ​Wenn ich mit meinen Luftgekühlten die Alpen hochfahre dann schmockelten bei mir schon Seitenverkleidungen, selbst die Spannungsversorgung Stromleitungen konnte ich als angeschmolzenes Vin den Kühlrippen kratzen. Das Highlight war alle…

  • Benutzer-Avatarbild

    So schnell verbruzelt Dir da kein Kolben ich fahre bei fast allen Mopeds mittlerweile heißere Kerzen als vorgeschrieben und die halten definitiv länger. Ich würde eine Standard NGK probieren also ohne R (= ohne Widerstand) d.h. eine B8ES dazu auch eine B7ES, kannst ja malk ganz vorsichtig dich da ran tasten. Wenn ich daran denke dass ich in meiner 280'er SWM eine NGK B4ES fahre da müsste der Kolben schon längst weggeschmolzen sein...

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh, dass habe ich bisher nicht gewusst, bei den Dell'Ortos kann man von 150 bis 400 wählen! Na dann ggf. noch über den Ausschnitt am Schieber (wenn es das bei Keihin gibt)?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doc Brown: „Zitat von erhard: „ Hahaha das würd ich mich nie trauen meine Gasn im Leerlauf mehr als 3 Sekunden alleine zu lassen Jetzt mal im Ernst, da stimmt was nicht. Aber was???? Vielleicht leiht Dir Dein Freund mal seinen Vergaser um den mal auszuschließen. Wie fahren sich denn die Moppeds im Vergleich? Du Glückspilz hast wenigstens ein identisches Motorrad in Reichweite. Und den Tim Taylor würde ich auch mal konsultieren. Ich dachte derartige Probleme gibts nur noch bei so alten …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von erhard: „Ein korrekt eingestellter Zweitakter kann im Leerlauf laufen bis der Tank leer ist ohne das dabei die Kerze stirbt, aber das nur am Rande. Yepp! Mein GasGas Trialer zum Beispiel. Der läuft immer gut. Das krasse Gegenteil an Kultiviertheit. VG Erhard“ Normalerweise soll der Motor eines Trialmotorrades so eingestellt sein, dass der Motor ohne Gas langsam abstirbt, also nicht nachläuft. Grund: Beim klein-klein um die Ecke bzw. enge Kurve fahrend, willst Du keine zusätzlichen Arbe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das richtige Schwimmerventil, nicht das da ggf. ein falsches montiert ist? Leerlauf mit Choke bekommt meinen Mopeds i.d.R. gar nicht, muss den fast immer sofort herausnehmen, sonst stirbt der Motor an überfettung, ach ja überfettung = früherer und spontaner Kerzentot. Ich denke Dein Moped bekommt zu viel Sprit. Was ist mit dem Luftfilter ist der vielleicht zu stark geölt hatte ich auch schon mal ... nur ein Hauch von Öl und der Motor kann viel freier Atmen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mittlerweile "restauriere" ich nur noch technisch und weniger optisch, optisch wird Rost entfernt aber der Originallack erhalten, (wenn das möglich ist), selbst Aufkleber, gute Gebrauchspatina und abgeschubberte blanke Rahmen und Motorteile sind schon cool. hn_Z9Ev8dy9k2H9VvHZ-OPYTHf-rDxRL6nSGPrnskLu9OiacB-LADCqNhc6EEDW7pVFgoVEgd6PXJ_b9p41DmxsiUf2mV0Xiy5RjZ3SB5T74r7r8A9AP8_hvH2duR_xj7PNxbAoyTUL9NNBTYb8-9ZXDThdre5ht3R5No0CRkJI1lLqBm9ftfOmI2V1-soI62EFAAq_8lEAB0fZmGwtdDHxrj6sPPEdsQTgp1lEBqmXr8LjBAH…

  • Benutzer-Avatarbild

    Menge ist NICHT gleichbedeutend mit Qualität!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich vermute ... das im Inneren Aufbau etwas "kaputt" geht und der Stromdurchfluss dadurch gehemmt wird. Die Kerzen besteht im Inneren aus mehreren Bauteilen, so dass sich z.B. beim verölen etwas zwischen der Spitze und dem Inneren Kern legt. Zu der Entwicklung der Zündkerze, hier denke ich dass man mittlerweile nur noch die Menge an leitenden teuren Metall im Inneren einbaut die ganz genau erforderlich ist um das jeweilige angeforderte Leistungsbild praktisch abzubilden. Jede eingesparte Gramm i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Phänomen kenne ich auch, vor allem bei Zweitaktern und sofern die Kerze entweder: - verölt oder - verrußt ist. Danach sind die nur noch gaanz schwer zu weiterer Mitarbeit zu bewegen. Was mir weiter auffällt, desto neuer und desto mehr Zusatzzeugs in die Kerze eigbaut wurde desto eher geht sie kaputt. Ich verwende daher, (mit Erfolg) keine: - funkentstörten, - Iridium Kerzen mehr. Bei ´beiden hatte ich häufiger Kerzen zu wechseln, mag sein das meine Altmopeds die allerdings auch nicht mögen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    4L Ultraschallbad mit Heizung und Zeituhr, beides noch analog einstellbar, gekauft bei EBay, die Heizung ist etwas schwach, am besten vorgeheiztes Wasser einfüllen, dann noch ein bisschen Spüli. Was soll ich weiter sagen ca. 150€ = günstig, etwas laut aber funktioniert tadellos. 4L - 6L müssten für den Vergaser reichen, beri mir passt ein Dell'Orto PHBH gut hinein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Montesa, 242 die späte mit ganz roten Tank, fährt sich ganz toll hat aber ein Kickstarterantriebsproblem, hab mittlerweile mehr in Zahnräder investiert als in den Initialkauf, wird trotzdem benutzt, ist kein Moped, auch kein Mokick, 238cc und zugelassen. p2JO8s3kqxbPKNSgTf_mXcYerCQ7quKYBp_9vsenyoQBXCPnCJXjUVpdeFGnzc1EjHDnvRCI-7czsEGshSe1805X75ADTGCxH9Cg9AxHSi4u2Mjf9pojdovEh-4DKywwJt-bpSwvd2NaD8iEd9JmcBNMeEYu9KBo3sF8qeGYOeNppANQdgPDtdgiJMi2VEZt836fGguWtoMgCTX11gLwZejIy2sA3J0fo6phqEMV-LeSOgkT64klH…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Doc Brown: „Zitat von DerRaser: „und mit diesen Kabeleinbindern gehen die Kerzen nicht so schnell kaputt?“ Die Verbinder haben mit dem Ableben der Kerzen nichts zu tun, sind lediglich eine Möglichkeit Kabel zu verlängern nachdem von ihnen das abgenudelte Stück wo der Stecker montiert war abgeschnitten wurde. Das die Stecker eine negative Auswirkung auf die Zündspannung haben ist auch eine Urban Legend und überdies falsch.“ Halte ich nicht für eine Urban Legend, schon wegen der Höhe des…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mankra: „Zitat von P-Schrauber: „, bitte zukünftig elaborierter Schreiben .... Und mit Kabelbindern sind in der Regel im Deutschen andere Dinge gemeint, dann bitte richtig umschreiben,“ Bevors belehrend wirst, bitte richtig und vollständig lesen, auch Links. NGK nennt es selbst Kabelverbinder (so besser zu lesen?)“ Also weil es NGK schreibt ist es richtig, ich würde doch da eher den Duden als einen japanischen Hersteller fragen? mully.gif Nur weil Du es nicht für nötig erachtest Links …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DerRaser: „Zitat von P-Schrauber: „Dieses Iridiumkerzen sind gar nicht so gut bei Zweitaktern“ Also mit Irdium Br8eix oder Br9eix Zündkerzen hatte ich zumindest bei ner 125 SX noch nie Probleme.“ Super sei glücklich, wenn sie denn auch lange halten ist alles gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieses Zündkabelflickmittel kannte ich nicht, hatte den Link nicht gesehen, ich dachte das ist wieder so ein Erklärungslink für allgemeine Verben und Substantive, bitte zukünftig elaborierter Schreiben ... Danke! Und mit Kabelbindern sind in der Regel im Deutschen andere Dinge gemeint, dann bitte richtig umschreiben, ... es müsste glaube ich Kabelmuffe heißen auf jedem Fall nicht Kabelbinder, Wirrkram!!!! Zündkerzenkabel sollte* man nicht durchschneiden und wieder muffen, weder mit solchen Kabel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kabelbinder, was willst Du da mit Kabelbindern beheben? Hercules-Ultra-80-Z%C3%BCndapp-KS-Z%C3%BCndspule-Motoplat.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieses Iridiumkerzen sind gar nicht so gut bei Zweitaktern. Auch R Typ Kerzen halten nicht so lange. ​Am beaten Standardkerzen mit Kupferkern und wenn das Kerzenbild nicht schön Rehbraun ist dann unter Umständen eine Nummer heißer. ​Zu der gewechselten Spüle da ist in Wirklichkeit das dicke Zündkabel das Problem weil dort wo der Pin des Zündkerzensteckers in das Kabel eingedreht wird gehen bei der Aktion immer einige Kpoferlitzen kaputt = werden abgeschert. Wird der Stecker häufiger benutzt und …

  • Benutzer-Avatarbild

    ARAL Ultimate oder Aspen RAcing, beide mit 102 Oktan. Vorteile: -lässt sich gut lagern, (Ethanol ist viel zu hydroskop), - verbrennt kühler und die Motoren klopfen vor allem im Sommer nicht so schnell, (Fahre bis auf ein Moped nur Luftgekühlte) - Ich bilde mir ein die Vergaser lassen sich besser einstellen bzw. müssen weniger häufig umgestellt werden, sind damit alos Witterungs- und Höhenlagentoleranter. Nachteile: - der Sprit ist teurer, Aspen Racing kostet fast drei Mal so viel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moment, Moment, Moment, nicht so schnell, das ist nicht richtig es gibt noch ARAL Ultimate bei uns und das hat kein Ethanol, also gar kein Ethanol = 0%! BP bzw. ARAL verwendet statt dessen biologisch hergestellten Ether (Äther), wird als Lösungsmittel verwendet, hat einige Verwandschaft mit Alkohol hat aber ganz andere Eigenschaften, ist z.B. als Luftgemisch explosiv, kann als Betäubungsmittel - bis hin zum einschläfern - verwendet werden ... usw. Dann gibt's noch Flugzeugkraftstoff, da ist eben…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann sein dass sie besser geworden sind, es gibt immer wieder Serien die funktionieren gut, hab selber ein Paar für die Bultaco. Dann jedoch hört und sieht man bei anderen den gleichen Dämpfer wo das Öl nur so herausläuft. Ich schrieb bereits durchwachsen im Ergebnis, stehe zu der Aussage und sie sind gerade deshalb nicht mein Favorit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Betor ... sehr durchwachsen im Ergebnis, sollen oft nach kurzer Zeit undicht sein. Sehr gut sind Magical die hab' ich an meiner Cota, ich weiß nicht ob's die auch als Moto-Cross Dämpfer gibt. Sehr gut sind englische Falcons, günstig mit Stahlkörper, die gibt's auch mit Alu spart Gewicht macht den Dämpfer aber teurer. Die Falcons hab ich an der SWM und die Qualität ist wirklich überzeugend.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kling sehr interessant dieser OKO und ist wirklich von den Kosten her sehr günstig. Bisher war an der Panda je ein 21/22 mm montiert als OKO gibt's den als 19, 21 und 24mm? Bei diesem seltenen Motor und Moped gibt's leider keine Erfahrungswerte? Was meint Ihr, ich tendiere jetzt eher doch zum 24mm OKO?

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachdem was ich bisher über den Lectron gelesen hatte ist es doch genau die viel einfachere Einstellbarkeit und Wartung wo der Lectron sein Vorteil gegenüber herkömmliche Vergaser hat. Ich bin Felsenfest davon überzeugt das jder MIkuni VM oder Dell'Orto PHBH / VSB / VHST besser ist als BING und AMAL. Ich habe auch den 84'er BING an der Bultaco gegen einen Dell'Orto ausgetauscht, nur das einstellen wenn Du keine Referenz hast kann das -wie erwähnt- recht aufwändig werden. Wenn ich 3 bis 4 mal zum…