Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 760.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf einem aktuellen Foto stand zumindest cv drauf. Mit dem hobbyfahrer schließt sich der Kreis dann wieder, der kann mit dem standart sachs glücklich sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    gut, auf der doch etwas speziellen rille wird wohl kein standart fw richtig gut gehen. patti hat eine sachs nur mit der Ö cartridge, auch das ist schon spürbar besser laut seiner aussage. der deal mit dennis ist schon eine andere hausnummer als wenn wir nasenbohrer ihm mal ne gabel zum anpassen/service geben. son convalve fw ist und geht schon von haus aus ganz anders ...

  • Benutzer-Avatarbild

    @TheBlackOne 14 vs 18 - entweder den alten warm machen und in diese neue form bringen oder einen neuen von 18 montieren, die löcher einfach zuschweißen

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke auch das die standart Betas fahrwerkstechnisch für den hobbyfahrer sehr gut ausreichen...und natürlich, Wer Ambitionen hat oder ein spezielles einsatzgebiet muss nachlegen, bei anderen Marken aber auch. Müll und schrott finde ich sehr überzogen. Das 18er standart Fahrwerk ist ihmo auf jeden Fall besser als das 14er. Ich hab nicht mal federn getauscht und bringe es nicht zum durchschlagen, es tut was es soll. Ja, es gibt bessere gabeln. Und zum Glück liegt's dann doch zu 95% am Fahrer a…

  • Benutzer-Avatarbild

    von welchen marken hört man denn "geiles fahrwerk"!?

  • Benutzer-Avatarbild

    Erzberg 2018

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    auf dem niveau brauchst du einen betreuer helfer (spotter) etc der immer dicht dran ist. manuel kann wohl keinen besseren lehrer als seinen vater haben, ohne ihn wäre er nicht da wo er jetzt ist. wer behauptet andreas hat nix gerissen bzw war nie so gut, dem ist wohl in den letzten jahren so einiges entgangen. zu seiner prime war er sehr wohl sehr stark, hatte nur das pech das ein jarvis und ein walker meist halt noch etwas besser waren. 2009 romaniacs hat er übrigens auch gewonnen. wie das für …

  • Benutzer-Avatarbild

    vergaser beim 2t (einfache funktionelle technik, 1 bauteil) kickstarter beim 2t luftfilter bei den alten husabergs oben auf dem rahmenoberrohr (genial einfach zugänglich, sehr hoch im motorrad liegend, hatte natürlich auch nachteile)

  • Benutzer-Avatarbild

    na ja. empfohlen hätte dir hier niemand den ef07sl für emy feucht/nass ... es sei denn er wollte dich ärgern. der reifen wurde fürs hard/extrem enduro erfunden da dort mit harten reifen die grenzen tiefer liegen. mit c18grün und xt754grün würde man sich z.b. in kroatien/lika größtenteils schwerer tun als mit dem ef07sl. es kommt halt immer darauf an wo und was ... gute orientierung bieten die hard enduro locals, mit dem was die fahren liegt man im jeweiligen gebiet meist sehr gut

  • Benutzer-Avatarbild

    Enduro GP 2018

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    das der prolog bei der wm mittlerweile sehr dem super enduro ähnelt ist jetzt aber nichts neues, das gibt es schon ein paar jahre. auch sind einige extrem tests extrem, aber auch nicht erst seit diesem jahr. wer die wm immer verfolgt kennt auch die namen der aktuellen top leute. das es nicht mehr die gleichen wie vor 10-20 jahren sind - irgndwie logisch, oder? ich behaupte mal die heutigen top leute stehen den alten in nichts nach. ob nun die wess wirklich das bessere format ist, abwarten. wie g…

  • Benutzer-Avatarbild

    war 2014 bei den romaniacs mit dem mefo ex-0 was irgendwie nur 2 tage hielt. die sollen ja heutzutage besser halten, war wohl damals ne schlechte charge oder irgendwas. aber es gab auch damals fahrer bei denen sie hielten und andere denen es genau so ging wie mir. ansonsten habe ich mal ein gt extrem in 2h kaputt gemacht weil ich dachte das kann man im xt754grün fahren, die beiden mochten sich gar nicht. ansonsten hatte ich noch große probleme mit ef07sl und xt754 mit kaputten karkassen, lag an …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein 120er x-grip mousse (ungebohrt) fängt leider an sich zu zerlegen. Das typische zerschneiden in drei teile. Genau weiß ich es nicht, dürften aber mind. 20bs drauf sein, eher mehr. Sehr viel weicher als am Anfang ist meins nicht geworden. Gekauft 17 beim Drapak Rodeo und nur im ef07grün gefahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    War gerade 4 tage in kroatien mit der kombo. Das eh1 geht im ef07 gut, könnte aber noch etwas weicher platter sein, das kann dann wohl das gebohrte. Dafür hält das eh1 vermutlich länger...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hirngespinst 125er Enduro?!?!

    artus - - Kaufberatung

    Beitrag

    cool

  • Benutzer-Avatarbild

    schön die DM vergleiche immer, da kostet ne 2t exc jetzt 15500-16500DM ... und anfang der neunziger hat ne 360er huski wr ~6500DM gekostet - naja, läuft! zum bissel im dreck rumspinnen wird das teil ganz sicher taugen und da der fahrer leider immernoch 90% macht wird auch damit ne menge gehen. das huski logo mit den zwei B drin hat natürlich was die leute (auch wenn es hier nicht all zu viele sein werden) die über den kauf des teils nachdenken interessiert ein abgebrochenes holzstück unter dem m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gomez auch schwer verletzt

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    mich hat es ehh gewundert das insgesamt bisher doch relativ wenig ernstes beim super enduro als auch beim extrem enduro passiert ist, sehr verletzungsträchtig ist es ihmo nämlich schon. man denke z.b. auch an den abgang von wade young bei den romaniacs letztes jahr usw ... weiß eigentlich jemand zuverlässig ob am erzberg oder bei ähnlichen events schon fahrer tödlich verunglückt sind?

  • Benutzer-Avatarbild

    Letztes Jahr hatten sie viel versprochen und am Ende einiges nicht gehalten bzw stark geschummelt (keine Dusche - wir hatten uns deswegen für Camping entschieden, 60km Track waren 3x20km usw). War enttäuschend besonders nach dem xross. Natürlich war es nicht schlecht, aber es gibt viele die es besser machen. Im enduroforum hatten wir ausführlicher berichtet...

  • Benutzer-Avatarbild

    fahre auch nur noch softshellweste, leicht, und nicht einschränkend. wenn es unter 0 geht wirds dann aber bei zügiger gangart zu kalt, bei langsamen gestochere geht das auch bei minusgraden sehr gut.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hatte es auf fb gelesen. absolutes no go! Es wäre zum kotzen wenn dadurch Deutschlands beste echte geländefahrt Abschnitte verliert oder ganz und gar nicht statt finden kann. Kann das nicht mal in der Szene geklärt werden und bei Bedarf die entsprechenden leute gemeldet werden!?

  • Benutzer-Avatarbild

    12h die sich lohnen! ich werde, sofern es meine gesundheit zuläßt die 17h auch wieder in kauf nehmen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hirngespinst 125er Enduro?!?!

    artus - - Kaufberatung

    Beitrag

    kann das auch nur bestätigen was oben gesagt wurde. es geht sehr vieles auch im hardenduro, auch mit der 125er, aber es wird damit nur schwieriger. ein freund (sehr leicht) hatte eine 125er husaberg und ist einige jahre damit gefahren, auch hardenduro (u.a. drapak rodeo, getzenrodeo). teilweise hat er sich und die kleine natürlich echt quälen müssen, aber es ging irgendwie. bei langen hängen ohne richtigen anlauf wo es auf leistung ankommt ist natürlich schnell schluss. geil sind die kleinen mop…

  • Benutzer-Avatarbild

    stimmt schon, eigentlich war ich auch skeptisch. dann habe ich überlegt wie oft mein e-starter meiner beiden 14er mit je gut 200h versagt hatte ... also in 400h einmal, da hatte sich eine haupt steckverbundung unterm tank gelöst. daher sehe ich dem leben ohne kickstarter optimistisch entgegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    tick niedriger, stimmt. 18 hat keinen kicker. ich habe schon total angst das ich in rumänien verloren gehe so wie die letzten jahre als meine e-starter immer funktioniert haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    nene kann gar nicht sein, wenn im orf steht die gabel ist bockig ist das die realität, nix anderes ist möglich! und überhaupt, so ein veraltetes minderwertiges motorrad, also nein wie konntest du nur keine tpi kaufen !

  • Benutzer-Avatarbild

    der fährt 4 oder 2t je nach seiner wahl und somit auch tpi, war so zu lesen auf einem fb beitrag

  • Benutzer-Avatarbild

    @schimi Ich schrieb die anderen werden noch von keihin beliefert, das bezog sich auf vergaser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn der 754er Steine sieht ist's aber ganz schnell vorbei. Mit den Schäden bist du nicht allein, Kollege donnerwetter kann ein Lied davon singen...sehr ärgerlich. Ich glaube der hat einfach zu viel Grip im passenden boden, da wirken kräfte die er nicht verkraftet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der normale 754 gript im passenden Terrain derart stark und konkurrenzlos das es einem mit ner stumpfen sitzbank die Hosen auszieht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hot Action Pics (Enduro) ...

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    1027-983eb305-small.jpg Fail

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit dem Allrounder wird's dann halt im hardenduro entsprechende abstriche geben. irgendwie logisch oder das ein weicher Gummi schneller verschleißt als ein harter. Es kommt eben immer darauf an wie man die Prioritäten setzt. Z.b. - Will ich im hardendurowettbewerb überleben, nehme ich den reifen der mir hilft die schlüsselstellen zu überleben. Ob der dann im schnellen geläuf bissel "wegschmiert" spielt für ein finish keine rolle. Für Rumänien bist du sicher grundsätzlich mit einem Grünen xt754 n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie definiert ihr nochmal ganz genau Seitenhalt bei nem extrem/hard enduro reifen?!

  • Benutzer-Avatarbild

    die anderen werden halt noch von keihin beliefert und bringen es dann wenn sie es müssen. Soll z.b. bei beta das gleiche System sein munkelt man

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant. Weiß jemand warum kein keihin mehr bei ktm?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gibt es eigentlich aktuell noch irgend ein ktm neu - Fahrzeug mit keihin vergaser? Die tpi ist mikuni oder was anderes?

  • Benutzer-Avatarbild

    trotzdem begrüße ich es sehr das sie den test überhaupt gemacht haben, dazu noch in meltewitz womit ich denke das ganze für mich dann auch einschätzen zu können da ich selber dort schon mehrfach unter ähnlichen bedingungen gefahren bin. eine etwas detailiertere beschreibung des verhaltens der einzelnen hinterreifen wäre ihmo noch sehr schön gewesen. welcher extremenduroreifen hat denn den besten seitenhalt!?

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    das war phillips von sherco und ich denke auch das da etwas dran sein wird da es ja eine reaktion auf raucheneckers (ktm/HQV) meckervollen abgesang aus der endurogp war. insider vor!

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    einen deckel für ausgesuchte hard enduro rennen gab es ja schon mit eigener wertung, nannte sich bis gestern WHES. hat aber eigentlich niemanden interessiert sonst wüsste es ja jemand hier. siehe auch: https://www.enduro.de/worldhardenduroseries-mario-roman-koenig-des-whes-2018-keine-serie-mehr-53698/ von der WHES ist auch schon alles offline! WESS ist ja nun der mix, von allem etwas ... wird sicher bahnbrechend neu! irgendwie kommt es mir immer mehr so vor als ob man da jetzt mit macht irgendwa…

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    haste recht, geklärt. wobei es bei den extrem spezialisten durchaus fahrer gibt die überall weit vorne mit dabei sein können, spezielles training vorausgesetzt, was für die profis kein problem sein sollte. gomez, walker, bolt, blazusiak, haaker, webb, roman, young ... traue ich mit vorbereitung auch top5-10 resultate im endurogp zu

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    wird interessant wie wess das lösen möchte, man kann nur hoffen das es insgesamt sauberer, klarer und fairer wird als z.b. am erzberg. also ein richtiges reglement muss ehh her. die wertung und gewichtung der einzelnen rennen für die serie ist auch noch so ein punkt ... was ist z.b. mit schwächeren amateurfahrern die die gold klasse bei den romaniacs im leben nicht schaffen!? das ist ja nunmal nur der absoluten elite des extrem enduros vorbehalten ... usw usf ach und malte ... auch beim klassisc…

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    sicherlich gibt es im extrem enduro/hard enduro superenduro mehr material was im netz kursiert, meist ja aber auch nur auf den entsprechenden seiten oder bei fb - mal abgesehen von der erzberg übertragung - wo läuft denn sonst noch etwas davon in den "normalen" medien? (sorry habe kein fernseher) klar kommt von der wm im netz und auf fb noch weniger ... liegt aber vielleicht auch an der mittlerweile viel höheren anzahl der veranstaltungen in dem "neuen" spektakulären segment? von der wm hatte ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    WESS: Wolrd Enduro Super Series

    artus - - Enduro und Rallye

    Beitrag

    nun, zschopau kann nicht jedes jahr wm sein, da sie ja nun erst war sehe ich das entspannt bzw finde das mit wess sogar interessant weil zschopau einfach echt geil ist. ktm hat früher in der wm eigentlich immer die besten fahrer eingekauft, das ist jetzt nicht mehr so. daher kennen auch nicht viele den steve. ktm hatte zuletzt werksteams in der wm als auch im extrem enduro, eines davon streicht man ja jetzt quasi komplett weg. sollte dies der anfang vom ende des klassischen endurosports sein, wä…