Dashboard

Nachrichten

  • Neu

    Hallo liebe Forumitglieder,

    ich habe mal wieder ein kleines technisches Problem und hoffe ihr könnt mir, wie sonst auch immer, weiter helfen. Ich mache gerade einen Gabelservice an einer
    Showa Gabel aus einer Honda 250 crf aus 2006 :/ . Das Problem ist die Innere Zylindereinheit (Close Cartridge). Eine Seite lässt sich gut entlüften und nach der Montage der Druckstufeneinheit fährt die Kolbenstange, wie es sein soll, vollständig aus. Bei der anderen Seite zieht die Zylindereinheit immer wieder Luft wenn ich die Kolbenstange hinein drücke. Es muss an der Druckstufeneinheit liegen. Die äußeren drei O-Ringe habe ich schon erneuert aber das hat nicht geholfen. Jetzt kann es doch nur noch die Dichtung sein die die Kolbenstange der Druckstufeneinheit abdichtet. Wie zerlege ich die Druckstufeneinheit am besten so das ich an die Dichtungen heran komme.Die Dichtung befindet sich dort wo der Pfeil auf dem Foto hinzeigt.
    Danke schonmal für eure Tips.
  • Neu

    Hi Miteinander,

    habe mir für meine 2019er Xtrainer auf mymoto24.de ein Kettenkit bestellt.(114er Kette, 13er Ritzel, 49er Kettenrad)
    Hier ein Link zum Set: www.mymoto24.de...le_101_270923_4.html

    Bei Auswahl der Xtrainer auf der Seite wurde das Set (Ritzel und Kettenrad) als "Standardkonfiguration" genannt und die Kettenlänge als Standard erreichnet.
    Jetzt müsste ich den Kettenspanner ziemlich weit ausfahren um die Kombination überhaupt montieren zu können, was mich ein wenig stutzig macht.. (siehe Bilder unten)

    Wie sieht ihr das, passt das Ganze so? Ist die Kette zu lang? Kann ich sie kürzen? Muss ich eine neue bestellen?

    Wäre super wenn ihr mir weiter helfen könntet.

    Viele Grüße, Chris
  • Neu

    Guten Morgen,
    da ich meine exc 350f einwandfrei verkaufen möchte, werde ich vorher nochmal die Kupplung samt Ruckdämpfer wechseln.
    Um die Zentralmutter zu öffnen, benötige ich ja einen Gegenhalter für den Kupplungskorb.
    Grundsätzlich bieten sich da ja zwei Möglichkeiten: a) Kupplungskorbhalter, die wie Zangen aussehen und nur an zwei Stellen des Korbes greifen
    b) Kupplungskorbhalter, die den Scheiben der Kupplung nachempfunden sind und die auftretenden Kräfte, immerhin 100 NM, besser verteilen. Das wirkt auf mich sicherer. Diese gibt es zB von EBC. In Netz werden diese aber nur mit irgendwelchen kryptischen Zahlencodes angeboten, mir gelingt es nicht, den passenden Halter für mein Motorrad zu finden.
    Weiss jemand, welcher der passende für die Exc f 350 my 2018 ist und hat jemand Erfahrungen mit beiden Systemen von Haltern? Funktionieren auch die "Zangen" idiotensicher oder können sie abrutschen und den Korb ruinieren?

    Danke und viele Grüße

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Kette zu lang?!

meierch1 - - Technik allgemein
9
Benutzer-Avatarbild

Heretic

Benutzer-Avatarbild

GasGas Ranger

Peripeter - - Motorräder und Zubehör
321
Benutzer-Avatarbild

carbo

Benutzer-Avatarbild

WESS: World Enduro Super Series

Mankra - - Enduro und Rallye
335
Benutzer-Avatarbild

DanyMC

Benutzer-Avatarbild

Kurzzeitprojekt 1 Husqvarna 240 WR 1983 in Ostniedersachsen zur Überholung angekommen.....

FM350 - - Klassische Motorräder
3
Benutzer-Avatarbild

husky430cr

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt AMA SX/MX & FIM MXGP Live-streams/Torrents/Youtube Links

Wolfplayer - - Moto-Cross
950
Benutzer-Avatarbild

Wolfplayer