schimi Profi Mitglied
  • Mitglied seit 4. April 2006
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von schimi

    Das habe ich doch oben geschrieben, in einem Video hat es auch jemand gezeigt, 2 Öle untereinander wurden wie Gelee und das kann die Pumpe natürlich nur schwer fördern

    oh sorry habe ich überlesen .... ändert aber nichts an meinem Vorschlag. Hätte jetzt evtl. nur noch den Vorschlag gemacht die beiden "unter Aufsicht" zu vermischen - aber das hast ja schon selbst gemacht.

    Sport frei

    schimi

    .... ich würde da einfach neues Öl drauf kippen und gut. Selbst wenn die sich nicht mischen sollten - wovon ich mal nicht ausgehe - was soll passieren? Das die Kiste bis zum Zeitpunkt X mit grünen Öl läuft und danach mit roten .... Ich glaube das wird sie aushalten ;)

    Ist sicher ein Argument, scheinbar war es eh eine Ente, siehe:

    KTM does NOT stop the production of 2-stroke Enduro models from 2026! - Zona Enduro We come to refute the article circulating online recently, from a not very reliable source, that the Austrian motorcycle manufacturer, KTM, will stop… zonaenduro.ro

    .... und nun bringen sie sogar die 125er wieder auf den Markt als Enduro mit TBI https://press.husqvarna-motorc…eid=19202&l=international. Also da glaub ich auch an die Ente oder eben an das Sommerloch ;) .


    Sport frei


    schimi

    ... das hat doch aber nicht direkt mit dem MXGP zu tun - evtl. mit Außnahme von Jacobis Verletzung. Das liegt doch an den Krankenhäusern der medizinischen Versorgung. Klar haben die da auch ein medical Truck vor Ort - aber der macht doch nur das nötigste....


    Sport frei


    Sven

    Gerade hier sind erfolgreiche Großveranstaltungen ein gutes Argument. Wenns Kohle rein spielt, werden auch Entscheidungsträger weich.

    ... genau das wollt ich gerade schreiben - guck Dir mal die Skioisten an - da werden alle die krähen ganz schnell wieder ruhig, weil damit Millionen verdient werden. Das ist eben beim normalen Enduro leider nicht der Fall. Da werden noch nicht mal die Hotels in der Nähe voll, weil die Starterzahlen immer weniger werden - siehe Artus Post.


    Dies schrieb einer, der mehrfach eine klassische Enduroveranstaltung organisiert hat und weiß wie schwer es - schon immer war - die entsprechenden Leute zu überzeugen. Das es früher leichter war, sagen wahrscheinlich nur die, die nur indirekt damit zu tun hatten.

    Sport frei

    Sven

    .... es gibt hier einen Thread der nennt sich

    empfehlung hochdruckreiniger?


    weiß aber nicht, wie man diesen jetzt direkt verlinkt.

    Darin habe u.a. ich auch über die Erfahrungen mit den Gloria <a href="https://www.offroadforen.de/forum/thread/104480-empfehlung-hochdruckreiniger/?postID=1828991#post1828991">empfehlung hochdruckreiniger?</a> berichtet. Drain gibt es auch Infos zum Makita z.B.


    Sport frei


    Sven

    Damals hat man bei Bedarf im Formelbuch nach gesehen, fertig.

    .... es ist aber schon ein Unterschied, wenn man sich - die richtige - Formel heraussucht bzw. aus dieser ggf. das herleitet was man benötigt oder ob man auf YOUTUBE, google etc. jeden einzelnen Schritt vorgebetet bekommt und sich so überhaupt keinen Kopp mehr machen muss. Das führt auch dazu, dass so etwas schnell wieder vergessen wird, weil es ist ja immer und überall verfügbar..... Dieser Ansatz von Wissenserwerb ist meiner Meinung nach nicht nachhaltig.
    Groß und Kleinschreibung wurde ja oben schon angesprochen - Rechtschreibung kommt noch hinzu ..... braucht doch niemand mehr, weil ja der Sprachassistent alles versteht X/ .....

    Sport frei

    Sven

    Beispiele: beim Tankstop fiel quasi die Aussage, dass die nachtanken müssen weil bei der Schinderei der Sprit nicht reicht.

    .... also wir haben über Internet und Red bull TV geguckt und da haben sie gesagt...."... da am Anfang jedes Kilo zählt, tanken die Anwärter nicht voll beim Start und nutzen dann den Tankservice in der Mitte ...... " so bzw. in dem Kontext wurde das gesagt.

    Wenn ich das richtig sehe gab es also 3 verschiedene Kommentare für ein und das selbe Rennen. 1x Billy, 1 x Kini und dann noch der deutsche Kommentar bei Red Bull TV. Da war meiner Meinung nach nicht Kini dabei oder irre ich mich?

    Sport frei


    Sven

    Acerbis steel carbon entweder in der XS oder der S musst halt probieren - ist derzeit so ziemlich das leichteste auf dem Markt.

    Sport frei

    Sven

    Wünsche ich mir für Enduro DM und B Lizenz

    Würde sich - mMn - nicht halb soviel ansehen, wie den Livestream vom Cross.

    Auf der SP fährt meist nur einer

    Die SP ist länger und dadurch braucht es mehr Kameras um es einzufangen - war den Aufwand in die Höhe treibt

    Das spannende am Cross sind die Duelle - sowas gibt es beim klassischen Enduro kaum zu sehen.


    Ist leider so :(


    Sport frei


    Sven

    .... naja grundsätzlich gebe ich Dir Recht .... aber....


    - es geht ja auch so und warum sollte man denn daran etwas ändern? Geht ja dann nur auf Kosten der eigenenen Einnahmen.


    - von der Logistik her ist der Erzberg schon noch einige Nummern höher anzusetzten als das Getzen (ohne dieses klein reden zu wollen - nur Fakten!). Das kostet dann natürlich auch entsprechend. Ich möchte nicht wissen, was die allein an Pacht für die Grube abdrücken - ist sicherlich nicht wenig. Dann kommen solche Sachen wie Busshuttle in der Grube dazu etc.


    Aber wie unter Punkt 1 geschrieben - warum sollte man sich diesen Zwang auferlegen, wenn das Event in jedem Jahr überbucht ist.


    In meinen Augen werden solche Events ja nicht von den Top Fahrern finanziert. Im Gegenteil die brauchen teilweise noch nicht mal die Nenngebühren bezahlen (auch ihre Teams nicht). Aber genau die würden ja dann das Geld bekommen. Der Veranstalter verdient aber die meiste "Direktkohle" mit denen, die noch nichtmal CP 2 erreichen. Von denen bekommt aber keiner etwas außer das Erlebnis mit den Großen kurz gepielt zu haben.

    Das ist wieder der beste Beweis dafür, dass das Leben eines der ungerechtesten ist 8) .


    Sport frei und einen schönen Arbeitstag


    schimi

    Was ist deiner denn für ein Baujahr und welchen Motor hast du drin bei wie viel Kilometern aktuell?


    Bin auch schon des längeren immer mal wieder kurz davor, bei so einem Transit zuzuschlagen, aber die fehlenden Erfahrungswerte hindern mich aktuell noch.

    ...."meiner" (ist ein Firmenwagen) ist Baujahr 2021 und hat jetzt 105.000km - war nur einmal mit Ihm außerhalb der Wartungsintervalle in der Werkstatt, wegen diesem eingelaufenen Ring (siehe oben). Sonst war nichts. Er rollt viel Autobahn mit 140 Mindesttempo. Bei 160 ist er begrenzt vom Werk aus.

    Sport frei

    Sven

    Das Gepäck ist dann vermutlich in alle freien Ritzen verteilt?

    .... Naja - wenn wir nur zum Training fahren kriegen wir alles bequem weg was wir brauchen. Inkl. Stühle Tisch und 3x3m Pavillion, Klamotten, 2 Kanister und Mottorräder etc.. Wir fahren damit aber auch in den Urlaub und haben dann noch zus. 2 Fahrräder und die Koffer mit - da ist es schon logistisch anspruchsvoller ;-).

    Passt aber alles ohne zu verrutschen etc.


    Sport frei


    Sven

    .... er hat in der zweiten Reihe einen Einzelsitz und eine 2er Sitzbank. Auf den Einzelsitz sitzt meistens meine Frau. Die Kiddys vorn in der ersten Reihe (natürlich ;) ) auf der Doppelsitzbank. Die Doppelsitzbank in der 2. Reihe klappe ich um. Die hat so eine Art Griff/Entriegelung auf der Unterseite (Normal) der, beim Hochklappen der Sitzbank dann so steht, dass genau das Vorderrad rein passt und dadurch seitlich fixiert ist.

    Hier RE: zeigt mal eure Transporter ... sind die Bilder vom ersten Mal ausprobieren. Da hatte ich aber alle Sitze umgeklappt, um das mal zu zeigen.


    Sport frei


    Sven

    Die neueren "Custom" scheinen weder zu rosten, noch vermehrt liegen zu bleiben. Gefahren bin ich leider noch keinen.

    .... ich fahr so einen seid 3 Jahren. Bisher gab es nur einmal einen eingelaufenen Distanzring von der Lichtmaschine glaub ich. Wurde aber auf Garantie gewechselt. Sonst läuft er und ist sehr praktisch für uns. Habe die L2 Variante und damit kann ich 2 kleine Motorräder (65er & 50er) und meine transportieren + das ganze Geraffel was man an der Strecke barucht und noch die komplette Familie (4 Personen) -passt also. In fast alle Parkhäuser passt er rein und Parklücken geht auch.

    Der "neue" ist schon bestellt und solte ursprünglich Mitte März geliefert werden .... aber es ist noch kein Liefertermin derzeit in Sicht .... Naja dann fahren wir halt mit dem jetzigen weiter.

    Sport frei

    Sven