buspilot
  • Mitglied seit 9. August 2005
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von buspilot


    Yamaha WR 450 F
    Erstzulassung 11/2008 (Mod. 06),
    30 kW / 40 PS
    1. Hand


    Hobbyfahrzeug mit endurotypischen Gebrauchsspuren,
    Gabel- und Stoßdämpferservice bei Franz Racing


    Ausstattung: Handschützer mit Alubügel, Kühlerschützer, Alu-Motorschutzwanne, H4-Lampenmaske mit E-Zeichen, Kurze Brems- und Kupplungshebel,


    Preis: VB 3.900 Euro
    Standort: Viersen / Niederrhein


    (Lieferung auf der Strecke Rheinland -> Stuttgart möglich)


    Weitere Infos

    An der letzten Zeitkontrolle vor dem Ziel bei KM 258 ist Frans mit +8h15′41″ registriert worden.
    Das heißt er hat nach seiner Reparatur eine sehr gute Zeit fahren und sich von Zeitnahme zu Zeitnahme verbessern können!


    Bislang ist noch unklar, ob es Frans Verhoeven nach seiner spektakulären Reparatur das Etappenziel noch erreicht hat.

    Zitat von heinzelmann

    Der wird sich kräftig in den Arsch beißen, was macht der aber auch wieder für Sachen :rolling:


    Gruß


    Andy


    Für Frans Verhoeven scheint die Rallye doch noch nicht vorbei zu sein.
    Frans hat eigentlich schon geglaubt, daß alles gelaufen wäre und wollte der ASO seine Aufgabe mitteilen. Seine Helfer bekamen so die Koordinaten von Frans und sind ihm zur Unterstützung geeilt.
    Nachdem 12 argentinische Mechaniker mit einem losen Sägeblatt versucht haben, den Kolben wieder gängig zu machen, damit Frans die Etappe zuende fahren könnte.


    Frans Team, bestehend aus Boy Olieslagers und Henk Vercoelen, hat mit Hilfe von argentinischen Fans den Motor der G450X gewechselt.


    Frans berichtet um 20:45 Uhr aus Argentinien:


    Zitat

    Was ich hier erlebe, ist unglaublich - sie haben sogar ein Lamm geschlachtet, während das restliche Dorf am Motor schraubt. [...] Der Motor ist schon drin und Boy macht gerade eine Probefahrt. ich kann mich gleich wieder umziehen und wenn nichts dazwischen kommt in 5 Minuten wieder auf die Strecke gehen. Mit den Kilometern, die ich noch vor der Brust habe, hoffe ich, gegen Mitternacht das Bivak zu erreichen. Unglaublich!

    Zitat von Benutzername

    Hallo,


    war jemand von euch schon mal bei den Romaniacs? Ich will nächstes Jahr mal hin und habe gerade nach Flügen geguckt. Leider gibt es i. M. nur via-Flüge und die sind obendrein noch sauteuer!
    Hat jemand ne Ahnung von wo ich am besten Fliege? Wo kann man in Sibiu gut pennen? Was sollte man noch alles so beachten? :verwirrt: ...Fragen über Fragen...


    Gruß



    Hi, willst Du da als Teilnehmer mitfahren oder nur zusehen?
    Als Teilnehmer wirst Du ohnehin im Ramada untergebracht. Als Zuschauer kann ich dir eine nette Pension in der Nähe von Sibiu empfehlen:
    http://www.casa-belvedere.eu/deutsch/start.html


    Von Deutschland gibt es auch Direktflüge nach Sibiu. Z.B. ab Stuttgart mit Blue Air

    Es wird Winter... in den Karpaten liegt schon Schnee und auch in Deutschland ist es kalt geworden.
    Genau die richtige Zeit, um sich Gedanken über die guten Vorsätze und Urlaubsplaung für nächstes Jahr zu machen.
    Die EndurRoMania Termine stehen - und wann kommt ihr?


    Die Enduromania ist nun auch auf Facebook vertreten.
    Also, schnell hin ... Fan werden und eure Erlebnisse & Bilder teilen.



    Klick:


    Zitat von Roger

    Was machen die eigentlich? Fahren die auch die Strecke oder schauen die nur zu?


    Ne ne... die werden im Reisebus über die Strecke gefahren :biggrin:


    Zitat


    We have a "tourist class" in Red Bull Romaniacs, this involves visiting the spectator points and you get all the services the competitors get: accomodation, benzine, same hotels, same services.
    But you do not ride difficult routes nor compete in the prolog,

    26.-30. Juni 2010 in Sibiu (Rumänien): City-Prolog und 4 Offroadtage im Endurohimmel


    Jetzt einen der begehrten Startplätze und eine niedrige Startnummer für die
    "schwerste Hardenduro Rallye der Welt" sichern. http://www.redbullromaniacs.com


    Im nächsten Jahr wird es einige Neuheiten geben:
    Bei der 2010er Ausgabe des Wettbewerbs werden die Teilnehmer erstmalig in sieben
    Klassen antreten.


    Einzelfahrer können in den folgenden Klassen starten:
    Pro, Expert und Hobby (Enduro-Motorräder)
    Trial Expert (Trial-Motorräder)


    Für die Teamwertung gibt es im kommenden Jahr die Klassen:
    Expert, Hobby und Tourist


    Viele Trial-Fahrer haben mit grosser Begeisterung die schwitzenden Profis bei heftigsten
    Auffahrten in den Videos von den vergangenen Rallyes gesehen und möchten sich mit den
    Enduro-Spezialisten messen.
    Und wir wollen wissen, ob es die Jungs und Mädels auch wirklich drauf haben:
    Die Trial-Biker bekommen 2010 ihre eigene Expert Trial Klasse.


    Besonders freut es uns, dass es zum ersten Mal die oft gewünschte Klasse Hobby-Single
    geben wird. Dies wird durch die sehr guten Erfahrungen mit den Mini-Trackern und die
    erfahrenen Redbull Romaniacs Guides und Helfer möglich.


    Direkt nach Ende der Rallye 2009 haben der Crazy Bike Club Sibiu, Martin Freinademetz und
    die Trackmanager der Red Bull Romaniacs damit begonnen, neue und abenteuerliche Strecken
    für die Hobby- und Expert-Klassen auszuarbeiten.
    Und natürlich haben sie dabei auch wieder einige atemberaubende Herausforderungen für die Profis gefunden.


    Nach Gründung der "World Xtreme Enduro Championship" http://www.wxec.info/ im Herbst 2009 ist das weltweite Interesse an der Red Bull Romaniacs Hardenduro Rallye um ein Vielfaches gestiegen. Viele Fahrer wollen den besonderen Spirit in Rumänien erleben und sich selbst auf den einzelnen Veranstaltungen testen, bevor die Serie im Jahr 2011 dann zum ersten Mal vollständig ausgetragen wird.


    "Im nächsten Jahr werden wir nur 250 Teilnehmer annehmen können" erklärt Veranstalter Martin Freinademetz.
    "Nur wer sich schnell entscheidet und sich früh genug anmeldet, kann dabei sein."


    Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet unter http://www.redbullromaniacs.com/

    Zitat von PHANTOMAS-2F4Y

    doch selbst die neue 520er schlägt die alte 250er um Längen.


    Alles andere würde mich auch schockieren... :biggrin:

    Zitat von <!Nordlicht!>


    Der neue Inhaber FC-Moto wird ersteinmal die unliebsame Konkurenz aus dem Portal vertreiben (würde ich auch so machen)


    Wäre doch ganz schön unclever, das so zu machen... schließlich zahlt die Konkurrenz doch, um hier zu sein...
    Ist doch klasse, wenn deine Wettbewerber an dich zahlen, oder?
    Dann kann man sich den ganzen Aufwand mit Werbung und Verkauf von Waren sparen :teufelgri

    Zitat von Micks


    Leider arbeitet der von mir zuvor eingestellte Pressetext einige schöne Details nicht heraus, daher ein kleiner Nachtrag:


    Griffmulden (Kritik am Vorgänger umgesetzt)
    Frei zugänglicher Choke (dito)


    War das erste, was ich auf den Bildern gesehen habe... :biggrin:


    Zitat von Micks


    Termine für Tests in Deutschland


    22.11. Hoope
    29.11. Grossheubach.


    Wann bist Du denn mal wieder hier tief im Westen?
    Vielleicht Bilstain?