black50 Profi Mitglied
  • Mitglied seit 29. Juli 2005
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von black50

    @ black 50


    schau dich nach Valpro oder Oxide7 um ... sind beides selbe.

    Kommen aus m ex ostblock ... dürft in EU noch die einzige Firnma sein

    welche blechkanister herstellt für militär etc pp ....


    Genau die Dinger verkaufen sie grad beim ATU (gestern keine Ausgiesser dazu da) .. und vermutlich auch beim Baumarkt.


    Also kann man die bedenkenlos kaufen und man ärgert sich später nich über Leckagen, Sabbern, überblubbern mangels zu kleiner entlüftung ec.?

    Passendes Thema für mich grade.


    Brauche bald einen blechkanister mit dazugehörigem Befüller.


    Da es hier keinen BW Shop in der Nähe hat ..


    Wo kann man sowas IN GEWCHEITER QUALITÄT KAUFEN?

    hab bisher voll die Saison verträumt .. anfangs n bissle mangels Kenny.


    jetzt grade auf Youtube mal n bissle reingeschaut und geärgert, dass ich die Rennen nicht gleich geschaut hab!

    Vielleicht ärgert sich Roczen genauso, dass er den Jungs in den ersten beiden Rennen nicht gezeigt hat wie er gefahren wär :D



    GEIL!

    Interessanter Thread ... muß mir auch was passendes suchen.

    Mit der Zeit rippst einem das geMXe den Ar*** wund :huh:

    Ja die 3 Wochen Winterurlaub haben "reibungslos" funktioniert 8o


    die kleinen dünnen Hösschen sind ganz nett und cool zum ab und zu mal wechseln, grad wenn man mal länger unterwegs ist.

    Nach ner gewissen Eingewöhnung hat sich aber tatsächlich das Teil vom Decathlon mit Eier-Arsch-Polster zu meinem kleinen Lieblings-Dessous herauskristallisiert :love:^^

    Hab mir jetz 2 gekauft - das günstige 15€ Modell vom Decathlon mit nem Sitzpolster:
    https://www.decathlon.de/p/mou…rren-schwarz/_/R-p-305513



    und noch n 3er Pack "Sportunterhösschen" ohne Polster:
    https://www.amazon.de/Niksa-Bo…37447049:pla-604949883262

    Ich seh das schon recht ähnlich. Das ist nunmal der einzige Sport den ich auf dem Niveau kann, dass es Spaß macht.

    Das rundrum gestalte ich da auch so "notwendig" wie möglich. Ich brauche keinen "MX lifestyle", Lifestylefahrzeuge zum Transport, etc.

    Aber ja, in MX Fahrerlagern sieht man sehr sehr häufig den Kontrast dazu... Konsum leben gehört für manche dazu

    is sicher nochmal n großer Unterschied zwischen MX Fahrern und Enduro Fahrer / die mit diesem Hintergrund ..



    .. bei den paar die "Zuhause" noch regelmäßig und abwechslungsreich zum Enduro Fahren kommen, ist vielleicht ein Transporter nichtmal wirklich wichtig.

    Fährt man nur ab und zu Veranstaltungen/Rennen oder längere Trips mit ggf. mehr Platzbedarf oder Schlechtwetter freut man sich umsomehr über etwas mehr Platz und Komfort. Kennst du eh ;-)


    .. soll auch Leute geben, die es vollgas übertreiben mit nem 20Jahre alten Kastenwagen :D


    Bin gespannt was für eine lahme Karawane wir über den Jahreswechsel vielleicht sein werden mit unseren Vans + Hängern/Wohnwagen und Wohnklos mit Anhängern .. im 3. Gang übern Brenner :D

    Benzin ist nachgewiesener Maßen krebserregend, Diesel steht im Verdacht krebserregend zu sein.


    Wenn sowas an der Zapfsäule angeschrieben ist, sollte es absolut ausreichen.

    Vom Rauchen hat man sich ja auch etwas distanziert (gesellschaftlich), seitdem man weiß, dass es nicht sonderlich gesundheitsfördernd ist. Oh warte das soll ja auch krebserregend sein. Von EINER Fluppe kriegen aber auch nur ganz wenige Krebs ..



    Ich will meinen Sprit auch nach draußen verbannen - wie das Moped auf dem Heckträger / oder Anhänger.

    Hab das in den letzten Jahren schon immer gehasst wenn es im Auto nach Sprit stinkt. Grade wenn es warm ist, irendwer mal wieder den Sprithahn nicht zugedreht hat, oder beim Kanister Befüllen voll rumgesaut hat .. und dann sitzt man meist auch noch stundenlang in dem Auto fest ..


    Natürlich kann man sich nicht immer alles im Perfekt-Zustand leisten wenn man als Jungspunt mit so einem teuren Hobby anfängt.

    (perfekte Schutzausrüstung, neues Motorrad, neuen Transporter, ec.)


    --> Blechkanister an Außen-Halterung vgl. Geländewagen ec.

    Bin gespannt ob im Herbst da was passiert, oder ob die Infektionszahlen da aus der Halli-Galli-Narrenfreiheits-Urlaubszeit (Ringelpiez mit Anfassen und so) grade noch abklingen müssen .. oder ob sie schon wieder drohen zu steigen weil gegen Winter wirds ja kälte rund so ..

    Im Bus hab ich das Moped mit Lenker eingeschlagen (ca. 45°) bzw. Vorderrad in die Ecken gestellt.

    Dann is das Moped 1a mit nur einem Spanngurt an den Fussrasten nach unten gezogen fixiert.


    Spart gleichzeitig sogar noch Platz in der Länge.

    Und die Lenker kommen nie in Berührung wenn 2 Mopeds drin.


    Würd ich beim Hänger genauso tun.

    Zur Höhe: im VW Bus hat man auch nur ne Standhöhe wenn ein Hochdach vorhanden.


    100kmh Zulassung wird leider nich gehn. Das Zugfahrzeug hat leider kein ABS.


    Enno: ja kannst gern noch ein paar Fotos zeigen. Lass mich gern weiter inspirieren. Bei 450kg Eigengewicht wird’s zwar knapp mit 2 mopeds, aber nicht unmöglich. Was hat deiner jetz für Kasten Maße?


    Hat wer ne Idee/Erfahrung mit ner Ablastung von nem Hänger?


    Sprich: einen Bauart bedingt mit 1,3t zgG anlasten auf 750kg zgG. Is das easy möglich?

    ich hab jetzt im Moment keine große Zeit nach ewiger Suche .. vielleicht am WE mal, aber sowas gibts wohl auch in 20cm mehr Breite .. also wenn der jeder Hersteller clever wär, würd er die Kotflügel eh in die Gesamtbreite mal inkludiert anbietem für einen angemessenen Aufpreis.

    Im Autosegment muss man schon extrem auf die Suche gehen um exponierte Radkästen noch zu finden ..


    Oder ich steig in diese Nische ein ..



    Gesamtgewicht ca.: 750 kg

    Leergewicht ca.: 385 kg

    Länge ca.: 2510 mm

    Breite ca.: 1320 mm

    Höhe ca.: 1500 mm

    Bereifung: 13"

    Achsenanzahl: 1

    Gebremst: Nein


    https://www.woermann.eu/de/anh…s-plywood-kofferanhaenger


    art_7045.png

    Wohnwagen: wenn man die modernen Luxus Cruiser mal außen vorlässt - vor 30Jahren war Camping noch anders und die meisten Zugfahrzeuge auch ..


    Wenn man die Möbel alle rausschmeißt und das Ding neu wiegen lässt hat’s da auch leicht Platz für 1-2 Mopeds - bzw. da muss es was geben!


    bei folgendem steht vom Gewicht nix bei .. aber primär schaue ich ja noch nach dem wertstabilen Koffer-Hänger ..


    https://m.mobile.de/wohnwagen-…ng/301685081.html?ref=srp

    Meine Hufo wiegt keine 120kg und jetz scheisst euch nich wegen dem Gewicht an


    Wiegesagt das Ding wird nur selten genutzt für längere Trips.


    Und bei dieser seltenen Nutzung is ein 2. Moped da drin optional bzw. schön die Möglichkeit zu haben.


    Wenn das bedeutet, dass dafür dann kein Sprit in den Kanistern und kein Wasser im Tank sein darf weil man bei irgend ner Grenze sonst schiss hätte .. ok


    Aber ich fahr so gut wie nie durch die Schweiz und bin auch noch nie mit dem Bus gewogen worden


    Pi x Daumen muss sich das ausgehn!


    Bei diversen Hängerhefstellsrn hab ich schon geschaut. Gehofft hab ich hier auf den Tip von euch.


    Wo wer son Hänger speziell mit der Breite vielleicht schon wo gekauft hat.