Dr.Gonzo Mitglied
  • aus Schwarzwald
  • Mitglied seit 2. Mai 2005
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Dr.Gonzo

    Das ist der kleinere der beiden O-Ringe. Er wird aussen auf den Dichtringträger zum Wasserpumpenrad hin montiert.
    Gruss
    Gonzo

    Bei allen Ketten ist die Lasche aufgepresst. Jetzt nimm halt ne Monierzange oder auch eine Beißzange und beiss hinter die Lasche, weisst schon wie ich es meine.
    Dann geht die Lasche ab.

    Mann bist du doof. :verwirrt:
    Mit einem Verbesserungsvorschlag hättest du da richtig Kohle scheffeln können. Aber jetzt hast du es mit der Veröffentlichung vergeigt.



    Na ja, den Kicker spart er nicht, braucht ihn ja zum Federaufziehen. Und die Bandfeder, die einen Viertakter über den Totpunkt und noch etwas weiter bringt, wiegt wahrscheinlich so viel wie Anlasser und Batterie zusammen.
    Übrigens funzt der E-Start an meiner 525 nach über 900h noch und der an der Husa nach >200h auch noch. Und ist wahrscheinlich der gleiche wie an der Honda von meinem Mädel...

    war letzte Woche in Rumänien, da war einer mit einer FR dabei. also die Spurenwahl war schon echt genial, das hätte ich mir mit meiner "Sportenduro" nicht zugetraut :biggrin:
    und mithalten konnte er locker mit uns allen, also langsam ist das Teil bei Weitem nicht :thumbup:



    Gute Einleitung, jetzt könnt Ihr meine kaufen:


    Meine Frau mag sie nicht und ich mag ich sie auch nicht mehr. Trotz Lenkererhöhung, ich komme mir vor wie auf einem Bobbycar.
    Erstzulassung 4/12, gekauft im Januar vom Händler mit 200 km, jetzt hat sie knapp 600km und 23,5h. Kat raus, Siebe ersetzt durch einfache mit größerem Durchmesser (damit ist sie nicht ganz so laut), offenes Mapping, Lenkererhöhung, 13er Ritzel, Enduroreifen, (die Originalpellen mit 200km und Originalritzel gehören dazu), Handschützer, Bergegurt hinten, Gabelstrümpfe. Nach 82 km im Dreckwühlen geht die Reserveleuchte an und es passen dann 4,1 ltr. rein.


    Wer will sie? Vorschlag 5800 EUR. Standort bei Rottweil im Schwarzwald.
    Beste Grüße
    Gonzo

    Kein Problem. Auf dem Tank steht das Material. Die meisten Abflussreinigerflaschen sind aus dem gleichen Werkstoff. Steht immer drauf. Mit dem Lötkolben in den Riß/Spalt schmieren oder gleich nur das Material zusammenschmelzen. Klappt auf jeden Fall und gibt hier im Forum dazu einige Kommentare.
    Viel Erfolg.

    So, habe die Faxen dick. Meine Frau mag sie nicht und nachdem ich gestern einen Tag damit in Frankreich im Matsch und im Wald war mag ich sie auch nicht mehr.
    Trotz Lenkererhöhung, ich komme mir vor wie auf einem Bobbycar.
    Gekauft im Januar vom Händler mit 200 km, jetzt hat sie knapp 600km und 23,5h. Kat raus, Siebe ersetzt durch einfache mit größerem Durchmesser (damit ist sie nicht ganz so laut), offenes Mapping, Lenkererhöhung, 13er Ritzel, Enduroreifen, (die Originalpellen mit 200km gehören dazu), Handschützer, Bergegurt hinten, Gabelstrümpfe.
    Gestern ging nach 82 km die Reserveleuchte an und es passten dann 4,1 ltr. rein. Also man kann schon einen Tag im Dreck wühlen.
    Wer will sie? Vorschlag 5800 EUR. Standort bei Rottweil im Schwarzwald.
    Schickt ne PN.
    Gonzo

    Die Steckachse lässt sich in zwei Stellungen einbauen. Mit der gleichen Kettenlänge kann man 12er und sogar 13er Ritzel fahren. Im letzten Fall muss der Ritzelschutz etwas bearbeitet werden.

    Hallo Schreinz. Habe die UFO Claw bei mir montiert. Die sind zwar offen aber trotzdem super Stabil. War am Anfang auch skeptisch. Aber nach mehreren Einschlägen Wunderich mich über die Dinger. Kann die Teile ohne Bedenken weiterempfehlen. Die Alugussarme passen genau an die Bremsarmaturen.



    Ja, passen gut und sehen gut aus. Und sind schon hin. Von wegen super stabil. Haben heute nicht mal den ersten Einschlag überlebt. Jetzt halt doch Bark Buster....