Idna Profi Mitglied
  • aus Süden
  • Mitglied seit 7. Juni 2001
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Idna

    Muss nicht unbedingt was mit der Reinigung zu tun haben, sondern kann auch einfach nur normaler Verschleiss sein. Der FCR hat einen mehrteiligen Schieber, der aus dem eigentlichen Schieber, einem Plaettchen und dazwischen einem Dichtungsring besteht. Der Ring wird mit der Zeit / dem Alter immer duenner, so dass das Plaettchen auf dem Schieber irgendwann deutlich vernehmbar zu klappern beginnt. Austausch bringt Abhilfe, ist aber mW nicht billig, weil es den Ring nicht einzeln gibt (war zumindest mal vor einigen Jahren so).


    Andi


    ...eine Schaumstoffmatte macht wohl Sinn und wird angeschafft, ...


    Falls das deine Schlussfolgerung auf meinen Tipp war, dann folgende Anmerkung: Manche Leute erkennen Ironie wohl nur dann, wenn sie ihnen als kleines dickes Kind verkleidet, das ein T-Shirt mit der Aufschrift "Ironie" traegt, mit breitem Grinsen in den Allerwertesten tritt.


    An alle anderen, die mich per pN gefragt haben, ob das Handtuch von einem bestimmten Hersteller sein muss: Nein, das ist egal. Aber es muss unbeding jedes mal frisch und zuvor von Mutti mit Liebe gewaschen worden sein.


    Andi

    Ist halt ziemlich LKW-maessig, was gefuehltes Gewicht und die Bereitschaft betrifft, Richtungswechsel vorzunehmen. Mein Ding waers nicht, vor allem wenn man von den aktuellen x-light Modellen umsteigt...


    Andi

    Ist schlecht erkennbar, aber es sieht jetzt nicht unbedingt nach einer Umlenkung fuer die Enduros aus, oder?


    Andi

    Das laesst sich vermutlich schwer verallgemeinern, aber ich kann dir von meiner persoenlichen Erfahrung berichten. Vor acht, neun Jahren hatte ich mir - mit vermutlich auch etwas Vorschaedigung aufgrund meines damals neuen Buerojobs mit viel Sitzen - ebenfalls einen (doppelten) Bandscheibenvorfall beim Mopedfahren zugezogen. Nach anfaenglichem Muskelaufbau und KG habe ich mir fuer drei Jahre lang eine groessere Baustelle daheim geleistet, das war das beste Fitnesstraining. Nach einem halben Jahr konnte ich wieder Moped fahren, nach einem Jahr waren die Kreuzprobleme grundsaetzlich weg. Ob ich heute Schmerzen habe bzw. ein Zwicken verspuehre haengt allein von meinem Trainingszustand (bzw. der Ausgewogenheit von Bauch- und Rueckenmuskulatur) und den Aussentemperaturen ab (bei Kaelte neigt meine Muskulatur eher zum Verkrampfen). Mir hilft deswegen generell Waerme, die Sitzheizung im Auto ist daher auch im Sommer oefter mal an und im Winter auf Dauerbetrieb. Vom Mopedfahren hat mich das jedenfalls nur kurzfristig abhalten koennen.


    Andi

    Wenn dein Budget "kaum" beschraenkt ist (was immer das heissen mag), warum kaufst du dir nicht einfach ein neues Vorjahresmodell? Da stimmt dann das Preis-Leistungsverhaeltnis und du kaufst dir ziemlich sicher keine Baustelle ein. Hersteller ist eigentlich egal, weil die aktuellen Modelle so ziemlich auf demselben Niveau (und weit ueber deinen Faehigkeiten) liegen und es somit letztlich nur eine Frage des persoenlichen Geschmacks ist. ET-Preise sind ebenfalls relativ einheitlich, mit leichten Vorteilen fuer GasGas und Verfuegbarkeit haengt allein vom Haendler ab.


    Andi