Captn. Saubär
  • Mitglied seit 27. Dezember 2004
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Captn. Saubär

    Um die Sache mit dem Double mal zu klären (mein letzter Stand Sommer 2011):


    Der Sprung wurde in der Mitte (die vollkrassen nennen das wohl Gap?) aufgefüllt, es ist allerdings schon noch eine Senke vorhanden. Dadurch wurde der Sprung stark entschärft, es reicht aber noch um sich schön zusammen zu stauchen wenn man zu kurz kommt.


    @ D-One: Diese Geschichte von der 2-Klassen-Gesellschaft kam mir schon öfter zu Ohren. Ich hab das nie so erlebt, meiner Meinung nach war man oft nicht streng genug. Wenn es in deinem Fall so gewesen sein sollte, ist das natürlich doof. Die Regel is das aber wohl nicht.

    Von <200 PS kann ich eigentlich nur abraten. Meine Eltern haben nen Benz, 1300kg, knapp 200PS. Wenns kurvig is schon lustig, aber wenns mal geradeaus geht wirds zäh. Da versägt dich jeder Affe mitm 325er...hatte mal das Glück nen Audi R8 zu fahren, noch der 8-Zylinder, 420PS. War schon gut, aber mal ehrlich, man gewöhnt sich an die Leistung :rolling:


    Mein Favorit von PS, Optik und Fahrverhalten her: Nissan 350Z, schöne Heckschleuder! Ob der im Budget liegt möcht ich allerdings bezweifeln :biggrin:

    Ich hab den kleinen Bruder vom Team. Aushalten wird das dein angepeiltes Einsatzgebiet wohl auch mit E-Motor. Mit der Sattelstütze könntest du ein Problem bekommen, weil evtl. die vorgeschriebene Einstecktiefe nicht ausreicht, da das Sitzrohr einen Bogen macht. Ich kann die morgen mal nachmessen wie weit sich das Sattelrohr einstecken lässt bis es mit der Biegung kollidiert, Rahmengröße L. Maß ist übrigens 30,9, falls sie das nicht geändert haben.



    Nein, aber einen Smart Sam, war auch nicht prickelnd, wie auch? Trotzdem ist der NN eine echte Zumutung im Nassen! Mit dieser Meinung bin ich auch nicht allein. Sei doch froh wenn ich dich Schwalbe-Hater mal unterstütze!

    An der Sache mit den geringen Drehmomenten ist was dran. V.a. so ne Kettenradschraube hält wirklich nix aus :grr: Da gilt beim Radl das gleiche wie beim Moped: besser man hat zwei, dann kann man zur Not vom anderen Teile nehmen ;)


    Meine Meinung: schmeiß den Nobby Nic runter! V.a. im feuchten und nassen schlechtester Reifen den´s gibt!


    Und je nachdem wie anfällig dein Bike da ist: Nimm dir ein zweites Schaltauge mit auf Tour, ist sehr ärgerlich wenn das Schaltwerk mehrere km von zuhause unmotiviert am Boden schleift...und du nebenher schiebst!

    Kannst auch gerne DH-Bike oder Bergabfahrradl dazu sagen, oder was auch immer Du willst, wennste willst... und wennste nicht willst, dann willste eben nicht:teufelgri



    Im Allgemeinen bin ich dagegen! Oder so...:biggrin: Ich nenne meins gern "Downhill-Rahl"


    @ moto alpin: Vergiss nicht, ich selbst besitze so ein Fahrzeug der "nur für diesen einen sehr, sehr speziellen Zweck tauglichen und 3´ bis 10´Euronen exklusiv Nebenkosten extrem günstigen Fahrzeuggattung" ;) Und ich finds geil, richtig geil! Aber es ist eben ein Fahrrad, Punkt!

    @ UWR:


    Interessant wäre zu wissen, ob der wirklich einen Superman machen wollte, oder nur den Kick beim Seatbouncen nicht erwartet hat.:glotz: