gogo Mitglied
  • Mitglied seit 17. Dezember 2004
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von gogo

    Fernandez ist 4. geworden im 1. Lauf....Gajser nur 8. durch die Strafe für sein peinlich dummes abkürzen nach dem Start in der 1. Kurve :kuck:

    Na dann schau noch mal richtig. Der wurde fast abgeräumt, da war keine andere Möglichkeit außer von der Strecke runter. Nach der Kurve wäre er als zweiter wieder raufgefahren, hat aber erst noch welche vorbeigelassen. Und innerhalb von 0,8 Sekunden genau zu zählen, wie wiele man vorbei lassen muss, wenn die vor allem alle nebeneinander fahren ist wohl nicht sooo leicht.


    Also hat die Schützenhilfe dem vermeintlichen Meister auch noch Punkte abgenommen . Klasse Strategie !! ;)

    Die Schützenhilfe ist doch voll aufgegangen. Gajser ist die ganze Zeit vor ihm gefahren und er hat schön in den den Top 10 mitgespielt. Das Gajser hinter ihn versetzt wird, war doch so nicht abzusehen.

    Und das er auf Anhieb so unter die Top 10 fährt? Hut ab.


    Fand das Rennen super spannend. Was sagte der Kommentator? Mitte der 80er war die WM zuletzt so eng am Ende der Saison.


    Gruß GOGO

    Was ist da eigentlich bei den Starterfeldern los? Das die bei Überseerennen nicht voll sind ist klar, aber bei den 250er 20 Starter, bei 450er 30 Starter für ein Rennen in Europa ist schon echt wenig. Oder habe ich da was verpasst?

    :/


    Gruß GOGO

    Nach allem, was in den letzten Jahren so war, ist Ken eine unfassbar starke Saison gefahren. Die massiven Leistungseinbrüche ab Rennmitte des letzten Jahres hat er hinter sich gelassen. Dieses Jahr fehlte mir an einigen Stellen etwas Biss. Aber sonst sehr stark. Zweiter mit guten Abstand zu den folgenden Plätzen.

    So wie ich Ken Fan bin, mag ich Webb nicht, aber auch ihm muss ich Respekt zollen. Taktisch sehr clever gefahren (z.B. als er Kenn beim Start abgedrängt hat und dafür den Holeshot hat sausen lassen), immer bis zum Schluss da. Gibt es irgendeinen anderen Fahrer, der soviele Rennen in den letzten zwei Runden entschieden hat? Das macht es natürlich für uns Zuschauer auch spannend.

    Und ich muss eingestehen, dass Webbs Linien einfach krass sind. Während Ken immer wieder die Innenspur offen lässt, kann Webb die inneren Linien besser als alle anderen nutzen.

    Und dann hat er einfach aus das nötige Quentchen Glück dabei. Es kam nie jemand dazwischen, der ihn wirklich aufgehalten hat. Und mit seinem anfangs auch durchaus aggressiven Stil hat er es nie mit den anderen Kandidaten wie Barcia oder Anderson zu tun bekommen. Vielleicht hätte Ken da mal etwas Preisgeld ausloben müssen für Schützenhilfe.


    Ich finde die Rennen mit einem Deutschen einfach etwas spannender. Daher habe ich mich auch super über Herrn Thury gefreut. Zum Glück ist er heil geblieben und hat für eine Rookie Season ordentlich abgeliefert. Wobei der Leistungssprung zur Spitze schon erstaunlich und super spektakulär war. Welche Adjektive ausser angstfrei und schmerzbefreit passen noch auf die Jungs?


    Ich hatte großen Spaß beim Zuschauen und freu mich schon auf die Outdoors. Wäre super, wenn Nique noch eine weitere Saison finanziert bekommt.


    Gruß GOGO

    Moin,
    wir wollen im Verein Kindermotorräder anschaffen. Dem Zeitgeist geschuldet wären uns E-Bikes am liebsten.
    Angedacht ist eine Palette im Vergleich zur PW 50 (Sitzhöhe 475mm), 50SX (Sitzhöhe 684mm) und 65SX (Sitzhöhe 750mm).

    Was gibt es dafür vergleichbares mit E?
    SX-E5 mit 665mm (reduzierbar auf 615 und 560 mm) -> 5095€ =O

    HVR 50.4 Mini (580mm)

    HVR 50.4 (630 mm)

    HVR 50.4 Pro (685mm)


    Die Trialer von OSET sehe ich eher als Ergänzung, da die Kids darauf nicht sitzen können. Sitzen halte ich für wichtig für die kleinen, auch besonders für Kurventechnik.


    Was gibt es noch auf dem Markt?

    Da tummeln sich natürlich diverse China Geräte für wenige hundert Euro. Taugt davon irgendwas?

    Infos zu wechselbaren Akkus wären noch interessant, da die Geräte im Vereinstraining ein paar Stunden durchlaufen sollten.


    Wer hat Erfahrungen mit HVR? (Diesen Beitrag habe ich gesehen Elektro-MX für Kinder)



    Gruß GOGO

    Leider wird es dieses Jahr kein „Vor den Toren Hannovers“ geben.


    Die wechselnden Regelungen durch die Corona-Pandemie und die weitere Planungsunsicherheit hat uns leider zur Absage veranlasst. Für ehrenamtlich Tätige ist solch eine Veranstaltung einfach zu viel Arbeit und verursacht zu hohe Kosten, um dann womöglich kurzfristig abgesagt werden zu müssen. Tut uns selber weh, hoffen wir auf das nächste Jahr.


    Eine Sache bleibt: Die Gelände dürfen außerhalb unserer Veranstaltung nicht befahren werden! Wer das trotzdem tut, gefährdet die Genehmigung für kommende Veranstaltungen.


    Und um das noch deutlicher zu sagen, „der Baggerfahrer/Kranführer/Torwächter hat mir das erlaubt“ oder „da fahre ich schon immer“ oder „stört doch keinen“ zählt alles nicht. Die Besitzer der Gruben und damit meinen wir nicht die Pächter, dulden kein Fahren!


    Diese Besitzer sind es, die uns die Erlaubnis erteilen. Und diese Besitzer sind es, die uns (genaugenommen Wunni) ansprechen, wenn dort trotzdem gefahren wird.


    Nochmal: Lasst das!



    Gruß GOGO

    Ich persönlich mag Web und seinen Fahrstil überhaupt nicht, aber man muss ihm zugestehen, dass er gerade der einzige ist, der mit Tomac mithalten kann. Wirklich krass, wie die beiden das ganze restliche Feld deklassieren. Kann mich lange an kein Rennen erinnern, wo soweit überrundet wurde.

    Ich mag Roczen und habe größten Respekt vor seiner Leistung. Ich hätte nie gedacht, dass der nochmal in den Top 5 fahren kann. Aber irgendwas stimmt nicht, was er nicht wirklich erzählt. Auch sowas wie Reifen in falscher Richtung ist doch keine Erklärung. Die ersten 10 Minuten hält er mit, fährt teils überragende Heatraces und in der Mitte der Mains bricht er massiv ein.

    Hat er im Winter nicht was von Eppstein-Barr-Virus erzählt? Das ist doch die einzige wirkliche Erklärung.

    Ich bin jedenfalls super unterhalten und freue mich auf die nächsten Rennen.


    Gruß GOGO

    Die ganzen Stürze sind sicher ein Indikator für eine schwierige Strecke, fand ich aber trotzdem sehr attraktiv zum Anschauen.
    Am Besten finde ich immer die Battles zwischen Roczen und Tomac. Sauberstes Racing auf höchsten Niveau, wie schon in all den Jahren zu vor, diesmal leider nur im ersten Heat.
    Haben die Kommentatoren eigentlich keine Übersicht über das Feld? Ich glaube im ersten Heat faseln sie davon das Web die ganze Zeit im Mittelfeld rumfährt. Wer das Standing beobachtet, konnte jedoch sehen, dass er ganz mies gestartet war und das Feld von hinten aufgerollt hat. Zum dem Zeitpunkt war er schon ordentlich nach vorne gefahren und danach ging es auch weiter nach vorne.
    Speziell die jüngeren Fahrer scheinen mir zu weit über dem Limit zu fahren. Die Leistungen sind wirklich erstaunlich und das Tempo unfassbar... bis sie dann stürzen. Da kommt dann wohl die viel gerühmte Erfahrung ins Spiel, dieses kleine bisschen zurückstecken, aber sicher und heil in Ziel kommen.


    Für mich das bisher beste Rennen dies Jahr. Ich bin gespannt wie es weitergeht.


    Gruß GOGO

    Ich habe die zweite Alpinestar Bionic Protektorenjacke. Eigentlich bin ich damit recht zufrieden, aber...


    Sie ist auf ein Neckbrace abgestimmt. Im Rückenpanzer kann/muss dafür ein Teil entfernt sein. Die Brustprotektoren sind recht klein, so dass Platz fürs Neckbrace ist, ohne ist aber viel am Oberkörper frei. Der Rippenschutz ist auf keinen Fall größer als bei einem Panzer.


    Das Ding ist sehr warm. Im Sommer noch ein Shirt drüber zu ziehen ist eigentlich deutlich zu viel.
    Bin sonst noch keine andere Protektorenjacke gefahren, daher fehlt mir jeglicher Vergleich.


    Gruß GOGO

    Hallo,
    auch dieses Jahr findet die Geländefahrt vor den Toren Hannovers statt.


    Die Anmeldung ist ab Sonntag (01.09.) um 12:00 Uhr Mittags möglich. Ab diesem Zeitpunkt sind Menüeinträge für die Nennung sichtbar. Kleine Änderung, für jeden Lauf muss einzeln genannt werden.


    Wie immer gilt, kein Fahren im Fahrerlager, erst auf dem Weg zum Start dürfen die Motoren angelassen werden. Auch nicht zur technischen Abnahme oder zur Anmeldung fahren!
    Erstaunlicherweise ist auch dieser Hinweis notwendig: Nehmt Euren Müll wieder mit!


    Asonsten wünschen wir allen viel Spaß!


    Gruß
    GOGO

    Die Überplanung der Bauleitplanung ist ein riesen Problem, da hier der politische Wille gefordert ist. Wenn eine Gemeinde (und da kommen dann immer die Ortsräte bzw. die jeweiligen Pendants dazu ins Spiel) nicht will, ist eigentlich schon Schicht im Schacht. Ich habe persönlich drei Präsentationen in Ortsräten durch. Das lässt einen dann schon am demokratischen System zweifeln.
    Gutachten für die Genehmigung nach BImschG sind immer individuell. Da geht es um den Geländeverlauf, wo sind welche Bäume, wie ist die Hauptwindrichtung usw, usw. Da kann man nicht einfach ein Beispiel übernehmen.


    Gruß GOGO