Online
Schrammi Mitglied
  • Männlich
  • 52
  • aus Burgdorf bei Hannover
  • Mitglied seit 26. März 2001
  • Letzte Aktivität:
  • Ungelesene Beiträge

Beiträge von Schrammi

    Wenn das so ist ... Meine Meinung dazu :thumbdown:

    Das passiert halt, ist genau so wie wenn plötzlich hinterm Sprung einer in der Landezone steht und klönt oder kickt, gerade vorletzte Woche in Uelzen gehabt. Junior springt rechts und ich links und in der Landezone steht einer der kickt (zum Glück in der Mitte). Da kannst du nicht mehr viel machen. Das schlimme war, dem Typen habe ich 10 Minuten vorher schon geholfen weil er hinter einem anderen Table stand und am kicken war. Da hat er schon eine Ansage bekommen, aber manche raffen es halt leider nicht.

    Wer mit so etwas nicht rechnet, der sollte überlegen Halma oder besser noch Mikado spielen.
    Ooooder mit Factory "Blingbling" im Fahrerlager bleiben und posen. 8o

    Genau, wenn ich mit einer verbogenen Waffe Kämpfe muss ich halt mit rechnen, dass es mich selber trifft.

    Wäre Herlings langsamer gefahren und hätte seine Probleme erst gelöst, dann hätte er in beiden Läufen gepunktet und wäre nicht ausgefallen.

    Bockig … wie Italienerinen hald so sind .

    Die zeigt dir scho wo’s langgeht …

    Du scheinst ja echt nen Plan zu haben von Italienerinnen.
    Ich habe bereits 6 italienische Motorräder (on- und offroad) und eine italienische Frau (die habe ich immer noch) gehabt. Bisher null Problemo, ;)


    Und mal davon ab, ich finde kein Motorrad sieht so einfallslos aus wie eine Husky :P


    Gruß

    Schrammi

    Abgehauen wegen beginnenden Regen?

    Nö, hatte eh nur den Vormittag gebucht. Zeitmangel (und Fitnessmangel). Da Salzgitter aber für mich die nächste Strecke ist und ich auch Vereinsmitglied bin, habe ich auch kein Problem da mal ebnen für nur 2 oder 3h hin zu fahren.

    Die 996 habe ich auch immer kpl. offen und mit mächtig rasselnder Kupplung gefahren.

    Die 1100er Multi fahre ich dann aber doch mit Termis und dB-Eater. Krümmer mit 5mm mehr Durchmesser und nicht vorhandener Vorschalldämpfer/Kat sorgen für einen sehr guten Klang ohne übermäßig viel Lautstärke.

    Es ist schon komisch, dass alle so geil auf eine mRna-Impfung sind, die das Erbgut verändert, aber bei genmaipuliertem Gemüse gibt es einen Riesenaufschrei.
    Ich glaube die nmeißten Leute sind sich gar nicht bewusst was ihnen da gespritzt wird. Vor allem wenn man bedenkt, daß bei dieser Impfung der Mensch die Versuchsratte ist.

    Aber wie sagte letztens jemand zu mir: "Die Dummen müssen zuerst weg gespritzt werden." :d

    Warum impft man denn z.B. zuerst steinalte, Kranke und Behinderte?

    Oha, ich war dieses Jahr schon 2x Onroad unterwegs, habe wohl schon 300km auf dem Tacho.

    Bin dann auch mal für ein paar Kilometer von der DUC abgestiegen auf eine aktuelle Yamse MT09, funktioniert schon prima, aber irgendwie fehlt da was gegenüber der Duc.

    War auch länger nicht da . Aber war auf der rechten Seite nicht auch der Bereich mit den künstlichen Hindernissen ( Betonröhren , Baumstämme und so ) :/

    Ja, die sind da auch immer noch, wobei das Wort "Hindernisse" doch schon ganz schön hoch gegriffen ist.
    Da bietet die Endurorunde in Westerhausen (wo ich morgen bin) schon mehr.

    Wie ist Wesendorf mittlerweile?

    war schon ewig nicht mehr da...

    Na ja, in der Not frißt der Teufel auch Fliegen? Oder wie war das? :D
    Mittlerweile ist die Strecke getrennt, wenn man auf das Gelände fährt ist rechts jetzt eine separate Strecke die etwas einfacher ist und der Rest vom Geländer halt normal. Nach der langen Pause war es ganz brauchbar einfach mal wieder ein bisschen Kondition bolzen.
    War sehr leer, da nur 25 Fahrer zugelassen waren. Ich konnte mich direkt mal ein bisschen mit meinem Fahrwerk auseinander setzen. Die Bodenverhältnisse waren absolut top.

    Insgesamt muss ich sagen, ist die Strecke sehr flüssig zu fahren.