Schrammi Mitglied
  • Männlich
  • 53
  • aus Peine - Handorf
  • Mitglied seit 26. März 2001
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Schrammi

    Libre Office speichert sogar im Microsoft Office 365 format, wenn du willst auch im Office 2003 format, ich glaube das sollte nicht das Problem sein.
    Bestimmte CAD-Anwendungen sind natürlich tatsächlich Problemhaft. Ich habe auch 2 Anwendungen wo ich dringen ein Windows brauche. Die eine läuft sogar mit dem Emulator Wine direkt unter Linux, für die andere (brauche ich nur 4-5x im Jahr) muss ich dann auf eine virtuelle Maschine mit Win10 zugreifen.

    Ich arbeite damit, das ist kein Hobby und keine Spielerei. Und es gibt nunmal Industriestandards.

    Ich arbeite auch mit meinem PCs, geht als Sysadmin ja auch nicht ohne ;)
    Arbeite trotzdem auch nur mit Linux, auch hier bekommst du System mit professionellem Support (na klar, das ist dann auch nicht kostenlos).

    Ich betreue bei uns im Untermehen ca. 30 Linuxserver und 20 Windowsserver, die 20 Windowsserver machen erheblich mehr Aufwand als die 30 Linuxserver.


    Immer wieder schön die Vorurteile von Leuten die keinen Plan haben oder noch nie was anderes probiert haben.

    Sorry, dass ich meine Meinung kund getan habe.

    Der Großteil in D denkt allerdings, dass alles total plausibel und zum Wohle Volkes passiert. Korruption gibt es für viele Menschen nur in der dritten Welt und durch aktuelle Geschehnisse getriggert ist die Ukraine ganz was Feines was den Staatsapparat angeht.


    Das man Nordstream 2 gebaut hat, um bewusst die Ukraine weiß auf einmal keiner mehr. :D

    Kein Wunder, die gucken und hören ja auch alle unsere tollen Mainstreammedien, die total korrupt sind (siehe wer bei den Sendeanstalten die Aufsichtsräte sind) und nur die Meinung unserer völlig inkompetenten Politikmarionetten wiedergeben.

    Danke! Hat hier in letzter Zeit fast jeden erwischt, würde ich sagen. 2Wochen war ich positiv mit Symptomen, am blödesten war die Mattheit (Vorgeschichte 3mal geimpft).

    /Ironie=ON

    Gibt ja bald den 4. und 5. Pieks, dann wird's besser.

    /Ironie=OFF


    Alles Gute

    Ich habe meinen Arbeitgeber gedrängt, dass ich nur noch 40% im Büro anwesend sein muss (während Corona ging ja auch 7 Monate am Stück Homeoffice) und habe meinen Arbeitsweg durch Umzug von 26km auf 9,1km gesenkt, das läßt sich jetzt auch locker mit dem Radl (ohne E-Hilfe) tätigen.

    Hi, ich vermute mal du bist in SZ mit Benny.
    Mach dir keine Sorgen, es für ausreichend Getränke auch auf der Strecke gesorgt. Und da man immer nur einzelne Sektionen übt, ist es auch keine dauerhafte Anstrengung. Ich hatte meinen Lehrgang bei Benny in SZ 2019 auch bei so einem Wetter, das passt schon.


    Gruß
    Jens

    Bypasskanal gibt es wohl auch nicht immer, da weiß ich nicht ob die Guzzis den haben.
    Zuerst sollte man mal die Mechanik (Drosselklappe) kontrollieren, schließt sie wirklich vernünftig.
    Dann per Software den TPS-Abgleich machen. Im Normalffall sollte dann schon alles passen.
    In der Software kann man auch genau sehen wie hoch sie dreht.

    Und warum hast du nicht das Standgas per Stuergerät angehoben? Die Guzzis haben doch so Feld- Wald- und Wiesensteuergerät von Marelli drinnen. Müsste eine IAW5A oder IAW59 sein. Da gibe es genug software für.