El Geissel Aktives Mitglied
  • aus Illegal riding Zone
  • Mitglied seit 22. November 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von El Geissel

    Vielen Dank an die Itterbecker für die schöne Veranstaltung trotz Corona. :thumbup:


    100 km Fahrstrecke und fast nur in Prüfungsgeschwindigkeit.


    Der Modus war besser als ich vorher mir vorgestellt habe. :)


    Wer war noch alles da?

    Ein paar Kollegen hat man ja mal wieder getroffen. :thumb:

    Zu langsam bin ich eigentlich auch.:P

    Null Training, keine Prüfung angeschaut weil zu spät angekommen.

    Abends vorher nur von Grillfleisch und Bier ernährt da darf man keine Bestzeiten erwarten. :)

    Aber spass hat es trotzdem gemacht.

    Ist halt ne kernige Angelegenheit.

    Wer war alles da und wie hat es euch gefallen?

    Die meisten hier im Forum machen bei sowas gar nicht mit kommt mir so war.:/

    Werkeln an Ihren Bikes rum xplore und cc hin und her und Reifen und Mousse in extra weich

    Mischung.:)8)

    Gibt es in Deutschland was gutes zu fahren ist keiner dabei. =Ozumindest aud dem Forum

    Woran liegt es?:?:

    500 km ist Einfahrzeit.

    Handschützer von Polisport Crf passen mit leichter Schnitzarbeit an der Bremsseite.

    100/100- 18 Tracker macht auf der Felge 120mm breite wie der original Irc Trial GP Reifen.

    Jetzt müsste man nur noch in Australien oder Amerika wohnen dann gäbe es auch Strecken für die Kiste.😪

    Mal nach Burg schauen was auf der Cross Strecke geht .🤗

    Und wer ist alles in Rehna gewesen.?

    Hat richtig Laune gemacht die Strecke. :)

    Auf jeden Fall werde ich den heutigen Tag zum auskurieren des Muskelkaters nutzen8)

    .210 km für die Hobbyklassen und 280 für die Profis steckt man nicht so schnell weg .

    Aber alles bestens organisiert vom Msc Rehna.:thumbup:

    Der ist von IRC hat aber den selben Namen.Die müssen runter.Bei einer Probefahrt mit meinem nicht mal eingefahrenen Moped hat ein Kumpel sich gleich im Gras voll auf die Fresse gehauen. ;(;(

    Wahrscheinlich werde ich erstmal die angefahrenen Reifen von der Fe drauf packen sofern die 140 breite passt ohne zu schleifen. :thumb:

    So jetzt mal ausgiebig gefahren. :)

    Die Trial Wing Reifen sind absoluter Mist.

    Rutschig auf der Straße und im nassen Gelände unbrauchbar.

    Der Lüfter geht extrem schnell an.

    Und so eine 450 ploppt schneller aus als meine fe250 .X/

    Erstmal standgas höher gedreht.

    Den Babyspeck der Crf merkt man natürlich auch sobald man das Moped mal heben muss.:P

    300 km einfahren sind bald geschafft.

    Dann kann mal richtig aufgedreht werden.

    Die Nissin Bremse vorn ist nochmals besser als die Magura der Husky.:)

    Was noch fehlt an dem Moped habe ich heute im Regen festgestellt sind ein paar Handprotektoren. 8)8)

    Im Netz habe ich nur welche gefunden mit extra Universal Kit am Lenker zu montieren.

    Kennt jemand Protis die an die Kupplungs Bremsbolzenschraube montiert werden?

    Also genau passend für Crf sind.

    So heute mal eine kleinst Testfahrt unternommen, weil leider der Brief immer noch nicht vom Honda Vertragshändler gekommen ist.||

    Packt echt gut von unten zu der Motor .

    Und ist extremst leise wie ein Honda Aufsitzrasenmäher im Leerlauf.

    Fahrwerk ist gefühlt etwas strammer als ein Ready Race xplore Fahrwerk der Husky KTM Group:D^^.

    Gewöhnungsbedürftig ist das Led Licht mit Dauerleuchtenden Blinkern vorne ,

    die nur beim Blinken an und ausgehen auf der jeweiligen Seite .

    Ist das extra so bei den modernen Geräten,oder ist das schon ein erstes

    elektronisches Problem?

    Sieht auf jeden Fall spacig aus von vorn.