610er Profi Mitglied
  • aus Swabian Highlands
  • Mitglied seit 20. Oktober 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von 610er

    Ist da ne 0 zuviel ?

    Die Unterhaltspflicht nach §1601 BGB besteht bei Verwandten in gerader Linie d.h. Kinder, Enkel etc und Eltern, Großeltern.

    Die 100K stammen aus der letzten Änderung des Sozialgesetzbuchs. Man will die "Sandwichgeneration" also die, die jetzt grad Kinder UND Eltern im Pflegeheim haben entlasten. Für seine Eltern musste man aber auch vorher schon nur unter sehr eingeschränkten Umständen das Heim bezahlen, die 100K haben das nur nochmals etwas konkreter gemacht.

    Bei Kindern gilt das nicht, man muss im Rahmen seiner Möglichkeiten zahlen. Da gibts, wie immer, Freibeträge etc. aber nicht die 100K.

    Vor allem schiebt er die Verantwortung für die Unterkünfte ab.

    Komisch, wenns um die Steuern geht kann der Staat da ganz schnell reagieren.

    In der Baubranche schuldet die Mehrwertsteuer schon lange der Generalunternehmer da werden von Subunternehmern nur Nettorechnungen gestellt.

    Folgendes sollte man beim neuen im vergleich zum alten Rahmen checken:


    - Gabel wird zu 95% passen - Konisches Steuerrohr ist nach wie vor gängig.

    - Beim Steuersatz muss man eh meist etwas änder und ein paar Euro investireren

    - Tretlagerbreite und Sitz, Neues Lager braucht man meist eh aber wenn die Achse der Kurbel zu kurz ist ....

    - Hinterradaufnahme für Schnellspanner oder Steckachse? Manche Naben kann man leicht umbauen, viele eher nicht also


    Wenn obiges passt ist's nur Kleinkram

    Ich bin ja alles andere als ein Veganer aber wir sollten uns darüber klar werden:

    - Wir essen über den Umweg Schwein und teilweise Rind vor allem Soja aus Südamerika - was ist dort wohl vorher gewachsen?

    - Weil dadurch viel mehr Tiere in D leben muss das ,was hinten raus kommt auch irgendwo hin und landet am Ende im Trinkwasser

    - Das System Werkverträge macht das Schlachten in D billiger als in den Ländern mit deutlich billigeren Löhnen.


    Wenn jetzt jemand sagt: Nitrat im Wasser, Regenwald, arme Osteuropäer - Mirdochegal - dann ist das eine legitime Meinung, man muss aber mit den Konsequenzen leben.


    Warum es notwendig ist, dass ein (selbsternanntes?) High-Tech-Land auch noch Lebensmittel exportiert? Irgendwas müssen uns andere Länder auch verkaufen (dürfen), sonst bleibt ihren Bürgern nämlich nichts übrig als hierher zu kommen. Wer ist denn so blöd und arbeitet Tag und Nacht um jemand anderem immer mehr Zeug zu verkaufen, nur um am Ende dem anderen wieder Geld geben zu müssen, damit er weiter einkaufen kann? Die Anwort: Viele Deutsche.


    Es wäre tatsächlich sinnvoller mehr Pillen hier zu produzieren und weniger Hähnchenschlegel.

    Danke für den Hinweis.

    Das hilft im Falle von mehr als einem neuen Beitrag sehr.

    Ich hab jetzt meine Anwesenheitsfrequenz etwas angepasst damit möglichst mehr als ein neuer Beitrag da ist.

    Trotzdem wäre meine Minimalanforderung, dass bei nur einem neuen Beitrag der untere Rand des letzten Beitrags am unteren Rand des Bildschirms ist.

    Ich denke die Möglichkeit des freien Reisens unter Mitnahme eines Fahrzeugs wird auch weiterhin problemlos möglich sein.

    UK war ja eh noch nie Teil von Schengen. Vor allem die Briten selber haben großes Interesse weiterhin ohne großen Aufwand auf den Kontinent zu kommen. Innerhalb der Brexit-Fraktion wird da großen Wert darauf gelegt:



    :P:thumb:

    In Tests wurden bei manchen Reisemoppeds durchaus schon heftige Unterschiede gemessen.

    Liegt hauptsächlich an der Zuladung, die bei ehrlichen Angaben sehr niedrig ausfallen würde.

    Wenn man 2 Pesonen + Gepäck rechnet ist man bei einigen Mopped tatsächlich schon drüber.

    Andererseits: Hat jemals irgendwo auf der Welt die Schmier ein Motorrad auf Zuladung geprüft?

    Unter Ubuntu 16.04 64Bit und ebenfalls FF 77.0.1 ist das Bild etwas günstiger.

    Unterer Rand ist etwa Mitte Antwortfeld und oberer Rand Mitte letztes Posting.

    Mit dem Onboard Browser von Linux ist es wie unter Win 7.


    Im Idealfall sollte IMHO das Antwortfeld (wenn schon nicht abschaltbar) außerhalb der Ansicht sein, damit man zumindest den letzten Post komplett sieht, besser noch den davor auch.

    Hab jetzt ein wenig rumprobiert.

    Mein Einstieg ist: Forum/ungelesene Beiträge/ Avatar des letzten Posters


    und es passiert in allen Stilen AUSSER "Woltlab suite core 5.2" Leider wurde ausgerechnet der auf einem Ergonomieseminar in Las Vegas programmiert.


    Windows 7, FF 77.0.1 (aktuelle Version)

    So ganz verstehe ich nicht was Du meinst - also ich bin mir ziemlich sicher, dass ich weiß wo "oben" ist ;-)

    Und "Egal" ist das nur für denjenigen, der Posten will ohne zu lesen. Wie gesagt:

    Inwiefern ist es sinnvoller erst nach oben zu scrollen, dann zu lesen und dann wieder nach unten um zu schreiben,

    statt zu lesen und dann auf "Antworten" zu klicken? Aber mir ist schon klar, wie begrenzt da manchmal die Möglichkeiten sind,

    bzw. welchen Aufwand an Recherche und Gebastel das verursachen kann.


    Der Social-Media-Block ist ja jetzt weg - hat aber nur begrenzten bis keinen Erfolg gebracht.


    Es ist bei bei allen Stilen so (Btw: FF 77.0.1 + Ublock Origin)

    Sorry aber bei mir ist das unabhängig von der Zahl der ungelesenen Antworten es ist bei mir immer so.

    Ich mags nun mal schnell und effizient und will nicht wenn ich einen Beitrag anklicke einen leeren Bildschirm sehen.


    Dass das "Standard" ist - so be it, vermutlich nicht einfach durch ne checkbox abzuschalten.


    Natürlich muss ich jetzt nicht mehr auf "antworten" klicken, wäre aber nur ein Fortschritt wenn ich bereits wüsste worauf ich antworten soll, ich muss aber erst umständlich scrollen um die ungelesenen Antworten zu finden.

    Nach meinem eigenen Post sofort wieder eine leere Antwortbox zu bekommen, macht ja deutlich dass es ein teilweise überflüssiges "Feature" ist.


    Der einzige Workaround ist im Augenblick das Forum erst mal unangemeldet zu besuchen und erst anzumelden, wenn ich was posten möchte. Hartnäckiger Weise, bekomme ich das Antwortfeld auch nach einer Abmeldung ;-) Naja werd mal den Cookie suchen, der mich da stalked.

    ich navigiere im Forum zu 100% über das 'ungelesene Beiträge'-Feld

    DAS ist jetzt blöder zu erreichen -> schlecht für mich

    Ich auch - ich klick - übrigens wie vorher auch auf den Avatar des letzten Posters und dann, seh ich im günstigsten Fall den abgeschnittenen Beitrag oder nur die Signatur. Ich verstehe definitiv das Konzept nicht.

    Dateien

    • Genervt.jpg

      (84,18 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Sorry aber muss das Ganze schon genau lesen.

    Es geht drum, dass der Tatbestand ziemlich ausgeweitet wurde.

    Wer eine Zeichnung, die unter Kinderporno fällt besitzt oder weiterleitet ist bereits Täter.

    Ob man will, dass diese Leute bereits mit Gefängnis bestraft werden?


    Klar könnte man jetzt wieder zweierlei Tatbestände draus machen aber dann muss man wieder irgendwo abgrenzen.


    Wie oben schon gesagt - Überschrift reißerisch,soll Klickzahlen und Empörung provozieren.

    bei mir scrollt es mit, es ist nicht ständig da

    Natürlich scrollt es mit - aber wenn ich die letzten Beiträge sehen will muss ich erst mal nach oben scrollen um diese zu lesen

    weil erstmal 98% leere Fläche und oft nur die letzte Zeile des neuesten Beitrags zu sehen ist.

    Sogar wenn man etwas postet erhält man sofort wieder ein Antwortfenster. Als ob man auf seinen eigenen Beitrag sofort wieder antworten möchte. Aus meiner Sicht muss es eingfach ganz weg und nur auftauchen wenn man auf einen "Antwort" Button klickt.


    Wenn ich in einem Forum die letzten Beiträge lesen möchte will ich doch nicht erstmal nen kompletten Bildschirm wegscrollen müssen. S Bisher wars so: Klick, lesen, weiter oder Klick, lesen, antworten aber nicht Klick, hä wo sind die Beiträge