mx-doctor Mitglied
  • Mitglied seit 1. Juni 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von mx-doctor

    Die Gasgriffkulissen für die ODI Schraubgriffe waren bei meiner KTM im Beipack... weiß nicht ob das immer noch so ist? Aber wenn du dir ein Griffset beim Freundlichen kaufst sind sie auch mit dabei!

    Zitat

    Hat jemand CTI-Orthesen und kann was dazu sagen?


    Ich habe schon mein zweites Paar CTI und bin voll zufrieden!
    Das erste Paar waren die maßangefertigten (wurden damals noch von der Krankenkasse gezahlt) und diese haben mir fast 15 Jahre treue Dienste geleistet... waren auch nur einmal zum Überholen zwischendurch und wurden dann aber letztendlich von mir wegen gebrochener Rahmen (wer weiß was sonst kaputt gegangen wäre wenn ich sie nicht gehabt hätte?) ausgemustert...
    Jetzt hab ich mir die "OTS" geholt und muss sagen die passen auch super und stehen den vorherigen in fast nichts nach; Kniescheibenprotektion und Schutz der Gelenke ist sogar besser geworden würde ich sagen!
    CTI hat halt ein etwas eher altmodisches oder konservatives Schutzkonzept aber ich würde mir sofort wieder welche holen.
    Werden ja auch von vielen WM/Profi Fahrern genutzt :thumbup:

    Ja offiziell heißt das Ding "Zündkurvenschalter" weil man damit in der Vergangenheit die unterschiedlichen Zündkurven bei den Vergasermopeds auswählen konnte. Mittlerweile im EFI Zeitalter kann ma da zwischen den beiden Mappings wählen, bei denen neben unterschiedlichem Benzinmap sicher nach wie vor auch die Zündung etwas unterschiedlich ist. :thumb:

    Nimm auf alle Fälle das Sportfahrermapping... da hast du dann Sportfahrermap und Standard zur Auswahl am Zündkurvenschalter (bzw. Kabel unterm Tank), während du beim Standardmapping nur Standard und Soft hast. Und Soft braucht man erfahrungsgemäß eh eher weniger ;)

    Hatte auch nach 5h schon das leidige Problem mit dem undichten Magura Nehmerzylinder... Dichtung innen am Kolben komplett ausgefranst :(
    Hab etwas in den US Foren gestöbert und da wird empfohlen auf den Brembo Rep.satz (Kolben mit O-Ring) umzurüsten... hab das gemacht und seit dem funktioniert`s einwandfrei :)

    War bei meiner TPI auch so dass sich der Träger im LuFi etwas abgezeichnet hat, aber nicht durch war; hab dann einfach eine Feile genommen und das Teil nochmal etwas entgratet bzw "flacher" gemacht und seitdem kein Thema mehr! Schon geil wie manche Leute für jeden Dreck etwas "erfinden" und damit Kohle machen ?(

    Das mit den Lizenzen und deren Bezahlung bei den Profis sehe ich ähnlich wie wernardo...
    Allerdings sind diese Bargeldzahlungen mM nach sehr dubios! Ich habe vor zwei oder drei Jahren auch mal wegen ner Auslandsstartgenehmigung angerufen beim DMSB und bekam eine ähnliche Aussage "Geld in nen Umschlag stecken" und zu Ihnen schicken!?! Genehmigung würde sofort nach Erhalt des Geldes ausgestellt :?:

    Zitat

    Es ist schlimm,weils ne KTM ist,viel schlimmererer noch,es ist ne TPI......


    andere Fabrikate habe ich noch niiiiieeee qualmen sehen


    Meine ist beides nicht... ist ne Husky und ne TEi :P :thumb:


    Zitat

    Mal ne andere Frage zur Ölpumpe. Diese soll ja bei 80h getauscht werden. Ist sicherlich so wie die anderen Wartungsintervalle auch mit reichlich Reserven nach oben ausgelegt. Es ist eine Magnetpumpe. Hat jemand diese schon mal zerlegt und Verschleiß festgestellt? Normalerweise sind Magnetpumpen rund mit einem Kolben ( bzw. Förderpumpe Standheizung). Diese ist aber nun eckig. Gibt es wirklich einen Grund diese zu wechseln? Kostet immerhin 115€...


    Das hab ich mich auch schon gefragt... aber wenn du die Pumpe aufmachst kannst se entsorgen weil das Außengehäuse verpresst is. Ich hab meine mit dem komischen Stecker da mal angetaktet und durch den Luftfilter reingeschaut und da kommt massig Öl daher, also funktioniert sie und bleibt sicher erst mal drin!

    Mahlzeit... meine 250i macht das auch, allerdings nur manchmal beim Starten und manchmal nach wirklich langen Abfahrten. Es ist definitiv Ölrauch, also mit dem Kühlsystem ist alles okay. Hab dann auch erst gedacht dass es komisch ist aber unterm Strich bleibt es ein Two - Smoker... wie die Vorredner schon auch gesagt haben. Ich hab den Drosselklappenkörper von m einer dann mal runter genommen und gesehen dass im Membrankasten ziemlich viel Öl steht und denke dass ist der Grund für`s Rauchen! Kasten und Membranen schauen nach knapp 80h aber immer noch tip top aus, super dicht und nix ausgefranst, also auch ein Vorteil :)

    Ich glaub auch dass man das nicht braucht... der will sicher nur sein Zeugs vermarkten. KTM wird sich schon was dabei gedacht haben wenn die Originale Schraube eingeklebt und schwer zu erreichen ist.
    Außerdem widerspricht er sich ja quasi selber: am Anfang sagt er dass beim schlechten Starten mehr Luft (magerer) schlechter ist und dann dreht er zwar den Beipass zu, gibt dem ganzen aber mehr Luft über`s Flap?!? Mich würde noch interessieren was er mit dem TPS macht, da der bei den TPI`s ja nicht einstellbar ist? Und der liefert ja bekanntlicherweise nen wichtigen Wert für die ECU (Mapping)... könnte mir also durchaus vorstellen dass er sich dadurch evtl. auch wo anders Nachteile bzw. ein nicht optimal laufendes Moped einhandelt?