nowayray Mitglied
  • Männlich
  • aus muc
  • Mitglied seit 21. Mai 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von nowayray

    Ich hatte das Gewinnspiel auch schon in der Arbeit auf einer völlig anderen (Google Link) Seite. Liegt also wohl eher nicht direkt am Forum. Das Problem mit der nicht selbst gehosteten Werbung ist vermutlich der Grund für die unewünschte Umleitung.


    Das Forum im neuen Design gefällt mir und funktioniert tadellos. :thumbup:

    ich frag nur weil oben ein sackloch ist.bei den xr motoren ist da immer der ventilausheber vom handdeko.jetzt frag ich mich warum das bei xr so is u bei dem stuhl nicht .
    warscheinlich damit die xr beim sturz schneller leergepumpt werden kann im gelände


    Die Domintor hat keinen Kicker nur E-Starter und der wird hoffentlich nicht so schnell müde wie das Bein des Kickenden.

    Offtopic:
    @Stefan16 Naja, z.B. Deine Krankenkasse könnte es in Zukunft schon interessieren, wo Ihr Geld hinfliesst um dann Deine Beiträge extra für Dich anzupassen - vermutlich nicht nach unten.
    Und glaub mir, auch unter einem Pseudonym ist es aufgrund der ganzen Cookies auf deinen verschiedenen Online Geräten ein leichtes genau Dich zu identifizieren, wenn man es will.


    Ich finds immer wieder krass wie leichtfertig die Menschheit diese Technologien annimmt, ohne sich über die langfristigen Konsequenzen dieser schleichenden Aufweichung der Grenzen der Privatsphäre im klaren zu sein, bzw. die Nachteile durch den vermeintlichen Komfortgewinn lachend in Kauf nimmt.


    Ontopic:
    Ich informiere mich hier bzw. haben die meisten größeren Veranstalter auch eigene Seiten ohne Facebook-Zwang. Oder halt über Online/Offline-Magazine. Dass es viele Informationen trotzdem nur via FB gibt finde ich relativ schade.

    Ich habe mir nun auch einen Athena 280er Kit in meine 2009er EXC 250 F geschraubt. Der Motor hatte aufgrund des hohen Stoßspiels am Kompressionsring (ca. 3-4mm) viel Öl gebraucht, bzw. über die Entlüftung rausgeschmissen. Der alte Kolben und Zylinder war noch im Soll und alle anderen Teile im Kopf sowie die Kupplung waren nach ca. 100Bh im sehr guten Zustand. Ein Wechsel der Kolbenringe hätte vermutlich gereicht.



    Frage an @c3lich hast du an der Abstimmung auch was ändern müssen (Standard ESD)?


    Grüße,


    Mike

    Kannst bei neematic jetzt schon für 200€ Reservieren soll dann 8000€ zzgl. Steuern und Shipping kosten. Der genaue Preis soll Anfang 2018 feststehen.
    Das Radl soll im Sommer 2018 verfügbar sein für die Tesla-Like Frühbucher.

    ...und ausserdem sollte eine LED mit einer Stromquelle betrieben werden und nicht mit einer Spannungsquelle. Wenn ein entsprechender Treiber in deiner Lampe ist, dann einfach anschliessen, wenn nicht, dann hast du nicht lange was von deiner LED.

    Ich hab den roten von KS Tools. Die Qualität ist ok. DIe Schubladen hakeln etwas, aber von der Ordnung und dem Platzangebot her finde ich den viel besser als den blauen.
    Ausserdem hab ich mir bei dem blauen schon so oft die Füße/Knöchel bei offenem Deckel angehauen, das ist mir mit dem Roten noch nicht passiert.

    Unter 0,8 nur mit 2 Reifenhaltern hinten. Sonst 0,7-0,8 vorne und 0,6 hinten. Endurowandern in Tschechien. Auf der Strecke etwas mehr je nach Witterung.

    Wie immer das gleiche Spiel... Der TE frägt explizit fürn MX Bereich und dann kommen Ratschläge fürs Enduro in der Toscana ...


    Und es muss immer einen Blockwart für jeden Thread geben, der sinnvolle Anworten zum Thema liefert damit hier niemand einfach wild rumdiskutiert - Auch eine alte Forenregel... nichts für ungut,... :P


    Das mit dem Tubliss im steinigen finde ich interessant.

    Ich habe genau die gegenteiligen Erfahrungen mit den 4mm Elefanenschläuchen gemacht und würde sie nicht mehr einsetzen.
    Beim Endurowandern ist bei 2 Moppeds das Ventil hinten abgerissen bei ca. 0,4-0,5 bar. Einmal mit einem und einmal mit 2 Reifenhaltern. Mit den dünnen Schläuchen ist das noch nie passiert. Das passt auch zu den Erfahrungen des örtlichen Guide in Tschechien.
    Ich vermute das Problem ist, dass die dicken Schläuche sich kaum gegen den Mantel verdrehen können wenn der rutscht und insgesamt viel steifer sind. Das Ventil ist da auch sehr stabil und reisst eher bevor es sich verdrehen kann. Vom Gewicht der ungefederten Massen und dem Act beim Reifenwechseln mal ganz zu schweigen.


    Beim nächsten Reifenwechsel kommt Tubilss rein.

    Ich würde sagen das ist Klopfen/Klingeln.
    Entweder fährst du Sprit mit zu geringer Oktanzahl, hast Scharfe Kanten oder verglühende Ölkohle im Brennraum oder einfach zu viel Verdichtung.
    Vielleicht ist der Motor einfach auch zu heiß -> Kühlsystem kontrollieren, Bedüsung checken. Wenn Sie zu mager läuft wird sie auch heiß.