PSYCHO Profi Mitglied
  • Mitglied seit 29. April 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von PSYCHO


    Davon mal abgesehen: wenn du mit ner 125er schon schnell bist, gehste mit ner 250er 4 Takt richtig ab, die kleinen 2-Takter sind das beste Training...am Besten wär trainieren auf der 125er, bis man die Rundenzeiten der Konkurrenz fährt und dann beim Rennen mit ner 250f auftauchen und alle gnadenlos verpusten...inkl. Barcia-Sound ^^


    Hier is aber die Rede von der 150iger...die geht schon noch ne Ecke anderst als die 125iger!:biggrin:
    Bisschen mehr druck unten und auch mehr Feuer mitte und oben....denk schon das die 150iger gegen die 250 4T anstinken kann.:thumbup:

    Soweit ich informiert bin, hatte es sich nach 8 Jahren einfach totgelaufen.
    Zudem war es ein immenser organisatorischer Aufwand, den die Frau vom Gilles Lalay und die vielen Helfer einfach irgendwann nicht mehr stemmen konnten...wollten (?)


    Gibt ja seit ein paar Jahren einen "offiziellen" Nachfolger für das Rennen, dessen Name mir entfallen ist ....(spricht dafür)



    Solche Rennen sollten auf eine Anzahl starter begrenzt sein....dann klappts auch mit der Orga!
    Problem sind die immer mehr Fahrer die da starten wollen, auch wenn nur 5% ankommen! :biggrin:

    Hmmm, wenn die Kerzen noch nie so aussahen......und erst jetzt!


    Das hatte meine 300erter auch, da war die Abdichtung Richtung Getriebe undicht...also der Siri oder der O-ring auf der Kurbelwelle.
    Dann saugt sie leicht Getriebeöl mit an....das könnte auch die Ursache sein. :zunge:

    Ich würd die SX150 nehmen :love:
    Macht halt mehr Spass und ma ehrlich, in den Hobbyklassen kann man sowohl mit nem 2T als auch 4T gewinnen....da is doch völlig wurscht was man fährt.


    Dass die 150iger einen etwas aggressiveren Fahrstil und mehr konzentration braucht is klar....aber Spass macht das Gerät definitiv mehr! :yeah:

    Seit ich MIT Ellbogenschonern mächtig vor nen Baum gekracht bin und trotz der Teile nen offenen Ellbogen hatte und Wochenlang Schmerzen......ws wäre ohne gewesen?


    Am Ende könnte ich jetzt nimmer Mopedfahren weil Gelenk kaputt? Nene, das braucht kein Mensch! :mecker:

    Die EVS hatt ich genau einmal an...danach nie wieder. Hingen sofort an den unterarmen rum!
    Ich bin eigentlich Fan von vielen EVS-Sachen...aber die Teile kannst echt nur zum FMX anziehen...da mags halten.


    Wenn Du was leichtes suchst was net abschnürt und sich noch angenehm trägt, dann nimm solche Foam-Schoner mit nem Strumpf---die halten gut und schnüren nicht ab und sind leicht.

    Hi Leute,


    hier liegt noch ein kompletter neuer Lagerkit für die Umlenkung ältere RM´s rum.
    Passt an RM125/250 von 1993 und 1994....evtl. auch noch andere, muss ichma schauen.
    Kit beinhaltet alle Lager, alle siris und die dazugehörigen Bolzen auch.
    Unteres Federbeinlager ist auch dabei.


    Geht für gutes Geld raus...wer noch ne alte eRRReMMM hat, einfach ne PN an mich!


    Grüße
    Markus

    Die Sache mti dem Getriebe find ich cool!


    Sie schreiben ja, man kann in jedem Gang anfahren.
    Aber die kurzen Gänge machen das fahren in selektivem Geläuf einfacher, da das Moped nicht unnötig schneller wird (Effekt wie bei der Rekluse)....sondern man kann im kleinen Gang über Bäume etc... wheelen, um einge stellen einfacher zirkeln etc...! :thumbup:


    Coole Sache!

    genau das hab ich ihm auch gesagt


    übrigens
    deine Staubmaske ist gut
    aber nur wenn das Helm Kinnteil langgezogen ist
    bei der runden Schnauze von meinem passt es nicht rein



    Wie konntest sie denn dann testen? :verwirrt:

    Im Übrigen kannst du das Volumen auch außen nachmessen. Die Wandstärke vom Siebrohr und der Hülle ist mit ca. 1-1,2 mm zu vernachlässigen. Außerdem reicht 240 Gramm Dämmwolle für über einen Liter Volumen. Und soviel hat dein Mickey-Mouse-Dämpfer sicherlich nicht.


    Kann ja nicht jeder so ein Rohr wie ich haben. :biggrin:



    Wer ist denn der ich? Kenntman den?:verwirrt: