Crossi77 Profi Mitglied
  • aus Lüneburg
  • Mitglied seit 31. März 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Crossi77

    ne Uelzen hatte nie ne Endurorunde.Nur fürs ORS vor einigen Jahren wurde das Waldstück für diesen Event benutzt.

    Das Gelände ist genial und hat mehr Potenzial,wenn man es besser nutzen würde.

    MX-Strecke/Kinder-Strecke,WC+Duschen und bei Events wird die Küche aktiviert für Pommes und Co.

    In meinen Augen wird leider zu viel Wert auf Autocross gelegt.


    Gruss Roland

    DanyMC

    gute Besserung das verheilt wieder und weiter gehts

    @an die Anderen,bei denen es Phasen gibt,das man keinen Bock mehr hat-ich versteh euch

    Ich hatte mir letztes Jahr bei der Quali fürs Rennen abgepackt und mir die Hand so zerledert,das ich den Entschluss gefasst habe aufzuhören.

    Bike+Bus verkauft und ich hatte echt einige Monate null Bock wieder anzufangen.Die 2 Op's und der Krankenhauskeim haben mir den Rest gegeben.

    Fast ein Jahr später kam dieses Gefühl,da fehlt was und meine Frau meinte,hol dir wieder ein Bike(Bedingung von ihr,keine Rennen)

    Hab mir dann ne 22iger Beta Rr³50 Racing gekauft-tolles Bike.


    Fahre jetzt wirklich nur,wenn ich richtig Bock habe.

    Man hat wohl wenn man älter wird sone Phasen,das man keinen Bock hat aber verkaufen,ist der falsche Weg. ;)

    Wenn es mal sonen Tag gibt,wo ich nicht so motiviert bin,sattel ich die T7 und fahr mit ihr.


    Gruss Roland


    .

    Weil ich vor 5Wochen ne komplizierte(eigentlich nix Wildes) Metallentfernung in der Hand hatte(2Patten und 13Schrauben) und jetzt wieder ein Loch drin habe.Mit der OP haben sich KH-Keime eingeschlichen ;(

    Kotze im Kreis aber da ist was, was mich aufheitert aber das im "gute Laune Fred"


    MfG Roland

    Jo ohne Probefahrt,geht schlecht mit 2 Platten und diversen Schrauben in der Hand zur Zeit.

    Mittlerweile bin ich 45 und als mein Nikname hier im Forum entstand,war ich mitte 20 und ja da bin ich aktiv Mx gefahren(kx250f,yz125) usw.

    Ich komme aber kaum noch zum Fahren,deshalb hab ich meine exc-f auch verkauft.

    Das die Tenere kein Ersatz für meine exc-f ist ist mir klar.

    Aber ich hab für mich entschieden mit ihr einwenig durch Europa zu touren und hab da Bock drauf.

    Übrigens mehrere Kumpels sind die Tenere probegefahren die nen gleichen Werdegang wie ich haben und sind begeistert.

    ,weil ich gestern mir ne schwarze Tenere 700 World Raid gekauft habe ;)Mein Händler hat eine schwarze vorgestern bekommen und ich hab sofort zugeschlagen.

    Eine blaue kommt im September und ist auch schon verkauft.

    Da ich aber eh noch nicht fahren kann,dank meiner Metallplatten in der Hand,bleibt die Tenere beim Händler solange im Schaufenster bis ich sie abhole(steht auf nem Podest,das keiner rumfingern kann ^^ Und Händler hat noch was zum vorzeigen.

    Mir kommt es seit Jahren so vor,das Redbull gesponsert Fahrer irgendwie "bevorzugt "werden.Gut Redbull ist Hauptsponsor aber es gibt noch andere gute Fahrer,von denen ich kameratechnisch gerne mehr gesehen hätte.

    FRIEDRICH

    Es ging mir nicht um meine Person,weil das bestimme ich schon selbst,wann ich offroad abdanke ;)

    Es ging mir eher darum ob der ein oder andere auch solche Gedanken in letzter Zeit hatte.Es sind ne Menge negative Sachen die es schon schwieriger machen(Corona,Benzinpreis und sämtliche Preiserhöhung usw).

    Mir geht es finanziell zum Glück sehr gut aber mein Chef knurrt seit 20jahren,wenn ich wieder einige Wochen ausfalle,andere haben nicht son Glück.

    Ein Kumpel von uns ist ja gerade mit ner 700er Richtung Nordkap unterwegs. Endurofahren wird definitiv weniger, komme auf max 20 Stunden pro Jahr. Hatte auch schon mal (wieder) mit ner Reiseenduro geliebäugelt, aber da fahr ich eh nur wieder auf der Straße rum und nicht Offroad. Alleine Urlaub ist Kindermässig erstmal nicht möglich, also behalte ich den Krempel, genieß die paar Stunden und gut is. Was aber momentan Spaß macht, ist das

    gepimpte GasGas ebike auf Singletrails, keine langen Anfahrten, Start direkt vor der Haustür.

    Jo der Moe ist unterwegs mit der Tenere^^

    Und das Cube e-Fully wird am 2.07.abgeholt da freue ich mich auch schon drauf

    Mich ärgern natürlich die Verletzungen aber seit 2020 die Sche***e mit Corona,was im Herbst eh wieder los geht.Im Sommer geht's wieder mit Waldbrandgefahr los und schwupp sind die Strecken wieder zu.

    Hatte mir ja schon 2020 voller coronafrust ne Endfield Interceptor 650 geholt X/

    Aber es tut weh ne Exc-f250 Bj2020 mit 57h hier rumstehen zu sehen.

    Hier in der Gegend ist Endurofahren zu heiss,alles Naturschutzgebiete .