Crossi77 Aktives Mitglied
  • aus Lüneburg
  • Mitglied seit 31. März 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Crossi77

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist schon ein Unterschied zwischen den Beiden.Ich hatte 2014 ne 14ner exc300 und würde die Vibrationen ähnlich einstufen,wie die der GasGas oder jetzt Rieju.

    Aber in der heutigen Zeit,wo mittlerweile fast alle 2Takter ne Ausgleichswelle haben....ist die Motor natürlich "veraltert".


    Technisch und optisch finde ich die neuen shercos ja ansprechend als Factory und sollen ja auch ne Ausgleichswelle jetzt haben.

    Bin die letzte echte Gasgas(Facrory?) 300 vom Kumpel gefahren und hatte selber die 18ner tpi und bin sie beide hintereinander gefahren.Die 300ter war mega spitz und lief echt gut.

    Deutlich mehr Motorvibrationen durch die fehlende Ausgleichswelle aber ein Genuss von Fahrwerk.

    Wenn die Rieju ne Ausgleichswelle bekommen würde,wäre es "das Bike"!!!

    ....ich gestern 300km mit der Royal Enffield Interceptor abgespuhlt habe, um meine Ellis nach 10Monaten wieder zusehen :thumb:

    Und heute nachmittag schön zum Ziesaberg (Wolgast)rüberfahren um alte Kumpels beim geilsten Sport der Welt zuzuschauen.

    Ach ja ab Montag hab ich 3Wochen Urlaub 8) Und meine Lieblingsstrecke Parchim ist aus dem "Coronaschlaf"aufgewacht.....


    schönes Wochenende....

    So heute eine 14h alte 300sef Factory 2021 gefahren...ist ja baugleich mit Modell 22.

    Direkter Vergleich zu meiner Exc-f250'20mit Akra

    Im Unterem Bereich d.h. paar Millimeter den Gashahn geöffnet sofortiger Schub im Drehzahlkeller,wesentlich mehr wie die EXC und deshalb auch fahrbarer im KleinKlein.In der Mitte und nach obenraus ist die Exc250f gefühlt stärker und dreht schneller hoch,was ich nicht gedacht hätte und Kollege bestätigte.

    Fahrwerk von der Sherco natürlich genial und spricht sehr gut an und hat bei schnellerer Gangart durch die Wellen wesentlich mehr Reserven als meine gemachte XPlor aber muss sagen soooo schlecht steht das WP Fahrwerk garnicht da,wie alle schimpfen......aber evtl bin ich auch zu langsam..... :D

    Hatte ja mit der Sherco '22 geliebäugelt aber werde meine EXC behalten.

    Aber die Shercos sind feine Bikes!!!!Und sind mit Akra echt schön leise :thumb:

    Na ich weiß nicht ... selten sowas ödes gesehen ... diese Stecke fahr ich dir mit ner 1000er Kawa und Sliks druff ...

    Gerade du....Junge du nervst einfach nur.

    Noch nie richtig Enduro gefahren und stellst Pol sein Können in Frage .

    Du solltest lieber dein Fahrkönnen aufbessern und nicht son Müll dauernd von dir geben.

    Einer davon ist bestimmt der Horst aus HH, der anderen gerne Schmerzen zufügt, oder? 😉

    Der freut sich immer noch ein Ast beim Fahren und bereut den Wechsel bisher nicht.

    Bei mir Ist es auch so , FW Original reicht mir dicke und Motor ist auch super.

    Ja man :thumb:8) Recht haste.....aber er kann es und das verdammt gut

    Ich hab auch damals mit dem Leat Club angefangen und bin es mit dem Ufo Reaktor Panzer gefahren,(Das ist schon wuchtig son Ding aber man gewöhnt sich dran),dann das Leatt 5.5 Brace mit dem 5.5 Panzer und zuguterletzt bin ich bei Ortema gelandet und bin mit der combo aus dem ONB und der OrthoVest sehr zufrieden.Helme schon immer Shoei.

    Wichtig war mir das ich nicht eingeschränkt bin und einen guten Wirbelsäulenschutz habe.Was ein Brustpanzer einem nicht wirklich bietet.

    Das hab ich auch erst gedacht aber Kumpel ist auch kurz damit gefahren.

    Nein ist nur der Endpott,hatte Davide v.Zitzewitz mal gefragt und er meinte das komplett Anlage nicht viel besser sein soll.An der kleinen 250f macht sich die Tröte hinten am meisten bemerkbar.

    Geht die nur oben besser oder zieht sie über den gesamten Drehzahlbereich auch unten besser durch?

    Muss dazu sagen das ich zu 80%nur singleTrails gefahren bin aber auf kleineren Geraden auch mal bischen mehr Gas geben konnte.Gefühlt legt sie überall zu,schlecht zu beschreiben aber sie wirkt kraftvoller.

    Weil ich heute nach fast 6Monaten endlich wieder fahren war und es einfach nur Klasse war.

    Übrigens klare Kaufempfehlung für den Akra an der kleinen exc250f'20.

    Sie läuft wesentlich freier und nicht so zugeschnürt wie mit dem Serienpott.