2Taktteile Mitglied
  • Männlich
  • aus Main Spessart
  • Mitglied seit 15. Februar 2022
  • Letzte Aktivität:
  • Thema Würzburg

Beiträge von 2Taktteile

    Oh, der Ruf eilt mir hoffentlich positiv Voraus.


    Ich tippe mal auf den Marko...



    Leider ist unser Hänger immer voll. 2 Mopeds für mich und eines für den Junior.


    Keine Sorge, da kannst du ruhig alleine Hin. Da sind immer so viele Fahrer, da bist du nie ganz alleine auf dich gestellt. Also keine Scheu - einfach machen! Häufig sind dort ganze Gruppen die sich dort verabreden.

    Ich bin aus MSP und öfter mal in Schlüchtern und Schweinfurt am Trainieren.


    Ich fahre MX und Enduro, sowie beides auch im klassischen Bereich.



    Am Sonntag schleppt mich mein Sohn mal wieder in die Schwarze Pfütze. Er war letzte Woche das erste Mal dort. Nun fragt er mich jeden Tag....

    Ich will das Thema "Förster und Jäger" nochmal aufgreifen,


    auch wenn es hier vom eigentlichen Thema etwas ablenkt.



    Bis dato hatte ich 2 Begegnungen bzw. "Beschwerden" Beides ging glimpflich ab, wenn man sich nur einsichtig zeigt.


    Einmal habe ich zur Kompensation ein paar Bäume zusammen gepflanzt und auch einiges über den Wald gelernt - fand ich gar nicht schlecht.


    Auch hier sehe ich Chancen überhaupt mal mit einanander in den Dialog zu kommen. Wenn man spricht, entstehen vielleicht auch Chancen. Ist wie bei den Mädels ;)

    Nach erfolgreichem Startversuch und ein paar Runden auf dem Grundstück habe ich heute den guten Herrn Vorbesitzer angerufen.


    Neben ein paar netten Anekdoten von damals und auch über das Fahrzeug bekam ich folgende Infos:


    Den Motor hatte er neu von einem gewissen Johann Weidel bekommen. Anscheinend ein damaliger Werksfahrer und später Werksangestellter der Sportabteilung. Erst im Motorenbau und später bei den Fahrwerken.


    Kann jemand was mit diesem Namen anfangen?

    ... und wieder eine mehr im Bestand...


    Aufgrund körperlicher Gebrechen eines Bekannten, der mit seinen 85 Jahren nicht mehr selbst fahren kann/darf/soll sind wir heute zu diesem KTM Unikat gekommen.


    Er hat das Fahrzeug selbst aufgebaut vor gut 40 Jahren aufgebaut und hat sich wirklich Mühe gegeben. Klar, original ist anders, aber das muss es auch nicht immer sein!


    Sachs 6 Gang 125 ccm GS Triebwerk mit NOS Bing vergaser

    Magura Alu-Lenker mit H48 Armaturen

    Neue Falk Kotflügel

    Neue Bultaco Gabel und Vorderrad

    Alutank

    Alles neu lackiert


    So hat er sie vor knapp 40 Jahren bei sich in den Keller gestellt und bis zum heutigen Tag hat sie kein Tagelslicht gesehen. Aber nun darf der Motor wieder Laute von sich geben und sich die Räder wieder drehen.


    Mit den Papieren wird es sicherlich interessant werden, hierfür welche zu bekommen. #Vollabnahme


    Nach etwas Putzen und einem Service läuft der Motor und die Elektrik funktioniert auch!



    Für Wettbewerbe ist das Moped wahrlich nichts, aber für entspannte Touren allemal!

    Wir waren am Wochenende in Bozen ( MXBZ) fahren. Dort waren zwei Starks am Start. Lautloses fahren und schnell waren die Jungs auch. Aaaaber: in der Pause liefen im Fahrerlager, ausgerechnet auch noch neben uns, permanent zwei Stromaggregate um die Dinger zu laden. Das hat echt genervt.

    Auf der Strecke wird nachhaltig mit E gefahren und im Fahrerlager dann der eingesparte Sprit wieder in eine Akkuladung umgewandelt. Mir erschließt sich der Sinn irgendwie nicht.

    Irgendwas ist immer. Ich möchte das Ding nicht schlecht reden. Die Infrastruktur muss noch geschaffen werden sonst surren in Zukunft dutzende von Aggregaten und nix ist gespart.

    Meiner Meinung nach, geht es dabei nicht um das Einsparen von 5 - 10 Litern Sprit. Es geht um die Reduzierung der Lärmpegel und eben auch um die Kraft eines Elektromotors.

    Gestern war ich in Schweinfurt auf der MX Strecke mit der Surron.


    Einige Erkenntnisse:


    - Fahrwerk kommt nicht mit - war mir aber klar.

    - Motorleistung aus den Kurven heraus echt super.

    - Handling klasse.

    - Macht Spaß aber bin dann sicherheitshalber doch auf ein anderes Moped gewechselt - schließlich ist sie dafür nicht gebaut.