Eluq Mitglied
  • Mitglied seit 1. Februar 2021
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Eluq

    Moin,


    Ich bin aktuell auf der Suche nach einer geeigneten (A2) Maschine. Straßenbetrieb nicht im Vordergrund aber trotzdem wäre mit eine Zulassung wichtig


    Bin mir aber sehr unschlüssig


    Aktuell stehen 3 Maschinen in Betracht. (Gerne auch weitere Vorschläge bringen)


    Fantic 250 Competition

    Yamaha WR 250 F

    Sherco SEF 300


    Muss leider beim Kauf auch auf die Größe achten da ich nur knappe 1,70m schaffe :D

    Da die Yamaha ein wenig größer ist, weiß ich nicht wie sich das ausgeht.

    Die Fantic wäre ein Preiswerter Einstieg, die Yamaha und Sherco bringen ja etwas mehr auf die Preisliste.

    Hat jemand Erfahrung bzw. kann mir ein wenig bei der Entscheidung helfen?

    Hab jetzt mal eine Sherco besichtigt, optisch, Leistungstechnisch und Größentechnisch genau mein Geschmack, leider ist mir der Preis zu hoch, für das, was ich an Erfahrung habe.


    Die Fantic kommt ja mit 21 PS, kann man da evtl noch was machen? Sie hat ja bereits einen Auspuff von Arrow, aber Luftfilter oder sowas?


    Und die Yamaha WR250 F wäre noch interessant - Jemand Erfahrung mit einer der beiden?

    Achja und noch was, würdet ihr mir von der "Factory" Edition abraten?


    Wusste nicht genau was das bedeutet und habe mich dann bisschen eingelesen.


    Da es hier in meiner Nähe nur gebrauchte "Factory" gibt, wollte ich kurz nachfragen wie es damit aussieht.


    Eine neue Maschine würde ich ungerne kaufen, da ich nach 2 Jahren A1 fahren und nicht durchgehend im Enduro Bereich unterwegs sein, nicht enorm viel Erfahrung damit habe.

    Gut, ich werde mich auch mal informieren, wie es mit der Eintragung aussieht.

    Habe bereits einen Verkäufer einer Sherco gefragt und er meinte, seine wäre zugelassen mit 29PS.

    Aber ich glaube einen Händler aufzusuchen und sich dort zu informieren wäre eine gut Option.

    Zum Thema Händler, weiß jemand hier ob die bei aktueller Situation geöffnet haben?

    Ok, nochmal als kleine Zusammenfassung:

    Ich hab mir jetzt mal einige Maschinen angeschaut und es käme (für meinen Geschmack) in Frage:


    Sherco 300

    SWM 300

    Yamaha 250 (die 450 gibt es auch nur in der stark gedrosselten Variante, was ich auf dem Markt so gesehen habe, ist das richtig?)



    und noch ein kleines Edit:

    -Ich bin kein Riese, (1.70m-1.75m weiß ich nicht genau) also käme auch nicht jedes Modell in Frage, kann ich daher schon welche aus dem o.g. ausschließen?

    -Da ich jetzt des Öfteren auch gelesen habe, dass 300ccm völlig ausreichen, weiß ich nicht, ob ich danach auf etwas größeres umsteigen werde, also den Punkt Verkauf könnte man auch ausschließen.

    Vielen Dank erstmal für deine Antwort :)

    Thema Sherco, was bedeutet "wenn man das will" im Klartext? Muss ich enorme Abstriche bei der Leistung machen?, da ich nicht direkt bei gutem Gelände wohne, wäre für mich ein Weg von ca. 10km-15km zu machen (daher auch hauptsächlich der Grund für die Straßenzulassung). Da ich aber im Gelände nicht mit 15 PS fahren will (wie oben schon erwähnt, hätte ich dann ja meine 125er behalten können) wäre eine Leistung von ca 20-25kW für mich erstrebenswert, solange es mit dem Gewicht ausgeht.

    Fantic würde mir persönlich auch gut gefallen, hat aber auch nicht viel mehr Leistung (falls ich nicht komplett daneben liege).

    Starker Wertverlust ist auch nicht grad schön zu hören, da ich vor hatte, wenn ein A Schein vorhanden ist auf etwas größeres umzusteigen.

    Um welchen Wert handelt es sich hierbei ca.? Und wäre es hier evtl. dann sinnvoller eine gebrauchte zu kaufen (falls sich sowas auftreiben ließe)?


    Ach und zum Thema WR, also ich bin da auch nicht ganz so bewachsen, mit Thema Zulassung etc. aber soviel ich mitbekommen habe, ist es schon möglich die mit mehr Leistung als 15PS einzutragen, zumindest im Bekanntenkreis wurde es so erzählt.


    Um auf deine Frage einzugehen, ich komme aus Bayern, um genauer zu sein Oberpfalz :)

    Da ich derzeit auch auf der Suche nach einer Enduro für den A2 Bereich bin, schaue ich mich zurzeit auch in den Foren um.
    Ich hab hier jetzt schon einige Vorschläge gesehen aber muss sagen, so ganz den Durchblick hab ich nicht.

    Ich denke mein Einsatzgebiet ist so ca 70/30 Gelände/Straße, jedoch dann nur kürzere Stecken auf der Straße.
    Ich hätte auch gerne ein bisschen mehr Leistung da ich sonst gleich bei der 125er hätte bleiben können (Oder sehe ich das falsch?)

    Die Maschine sollte allerdings auch nicht zu teuer sein, also ein Limit von 5.000-7.000 habe ich mir gesetzt, je nach dem Zustand.

    Hat jemand nochmal einen Vorschlag für mich?

    Achja und falls ihr zu viel Zeit habt, könnt ihr mir zu meinen aktuellen Ideen mal ein "Feedback" geben wie diese Maschinen so sind:

    Fantic 250
    Sherco 300

    Husqvarna WR125