AdrenalinJunkieSaar Mitglied
  • Mitglied seit 1. April 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von AdrenalinJunkieSaar

    Ich gehe sehr viel Pumpen , wenn du mit dem Gedanken spielst es wegen Offroad fahren anzufangen, es wird dir ab einem gewissen Punkt nur zum Nachteil.... guck dir Rennfahrer egal welchen Bereiches an das sind meistens Hungerhaken. Wenn du das ganze sowieso nur als Hobby betreibst kann ich es nur empfehlen. Mir tut nie etwas wirklich weh. Ich kann stundenlang auf ner Supersportler sitzen oder auf ner Cross ohne was davon zu merken...Schreib mir ruhig ne Nachricht wenn ich dir je nach Wunsch nen Trainingsplan machen sollen egal ob Zuhause um fit zu werden oder um breit zu werden im Studio

    also der Sand den ich hier habe ist deutlich trockener und feiner als der des Profis im Videoeher Wüstensand.


    aber trotzdem hätte ich eine Frage. Ich sehe das dieser Profi - Fahrer überwiegend im stehen fährt, ich dachte in der Kurve haut man das Bein raus? macht man doch nich im stehen oder etwa doch?

    Vielen dank war jetz eben ne Runde mit paar erfahrerenen aufm Gelände. Den Tipp mit dem GAS IMMER GAS war persönlich am hilfreichsten. ! Wenn ich mitm Knie auf der Straße bei meiner Kawa hänge und merke das die Kurve eng wird lass ichs Gas los, das wichtigste was ich jetz gemerkt habe beim Crossen immer das Gegenteil niemals ohne Gas fahren . Hat schon viel besser geklappt. Hab noch von anderen gesagt bekommen würde viel zu wenig mitm Arsch hoch gehen aber ja war erst das 3. mal. Muss nurnoch an Kurventechnik feilen dann wird das


    aber vielen Dank für die Tipps waren jetz schon hilfreich. Von jetz zum letzten mal war das schon nen riesen Sprung

    Dafür waren wir die ersten mit Grenzschließungen und Ausgangssperre davon ab is Cross fahren auf Militärgelände sowieso Grauzone und wie ich hinkomme ,will ich hier nicht sagen, dann weinen wieder welche...


    aber ja normal Motorrad fahren is trotzdem ne feine sache bei diesen unglaublichen April Temperaturen

    So ungefähr hab ichs mir vorgestellt.
    Aber vielen dank für die Mühe


    Einklemmen heißt auf das rausgelegte Bein in der Kurve hier verzichten? ich bekomme gleich anständige Schutzkleidung und dann mach ich mich mal ans probieren, immerhin falle ich im Sand weich

    Hallo Leute,


    Nachdem ich jetz endlich ma wieder Zeit hatte bin ich in den Nachbarort aufs Panzergelände gefahren.Offroadfahren an sich klappt ganz gut jedoch hatte ich heute quasi ne ganz andere Herausforderung wie man sie sonst nicht hat, aufm Panzergelände kommt es stark vermehrt zu sehr feinem undverdichtetem Sand bei dem die krachneuen Stollenreifen sogar anfangen unterzugehen und zu rutschen Da ich alleine war wollt ich mich jetz nich an meine Grenze bringen damit nix passiert aber trotzdem die Frage an die erfahrenen Crosser, wie geht ihr mit sowas um? ich hatte jedesmal das Gefühl das es mich gleich runter haut obwohl ich nich schnell gefahren bin. Mit viel Gas fahren damit die Reifen sich schön durchgraben und Grip gewinnen? oder hab ich hier ohne 4 Räder schlechte Karten?

    so Jungs, neue Erkenntnis.
    Ohne Choke bekomm ich sie für meine Verhältnisse recht schnell an wenn sie kalt ist nach ca 30 Sekunden....
    jedoch wirklich ohne Choke obwohl ich seit vorgestern nicht gefahren bin,mit Choke kick ich mir nen Affen. Wiegesagt Vergaser und Ventilspiel wurden vom Vorbesitzer erst gewartet in ner Fachwerkstatt oder ist da doch irgendwas am Vergaser nich richtig? fahren tut sie aber wie ne 1 weswegen ich mir nich vorstellen kann das was nich richtig eingestellt wurde


    Edit: und nein der Choke funktioniert.... wenn ich ihn rausziehe erhöht sich die Drehzahl schlagartig

    Ich war bevor ich mir jetz letztens ne Cross gekauft hab Bestizer eines Ebikes(Fatbike) das 4 mal so stark war wie die Bikes die hier erlaubt sind und habe durch Jochen Schweizer auch Erfahrungen an E - Cross sammeln können. Muss sagen es ist was ganz anderes und das maximale Drehmoment ist jederzeit verfügbar, hat für mich seine Daseinsberechtigung im Gebiet Fahrrad , Nutzfahrzeuge(vorrausgesetzt man erfindet eine Technik die schnelles Laden ermöglicht) und als Alltagsfahrzeug. Für den Rennsport oder für dessen Begeisterer hoffe ich aber das der Verbrenner noch lange lange lange am leben bleibt denn es macht einfach soviel mehr Spaß wenn auch Motorengeräusche zu hören sind oder der Motor seine eigene Charakteristik besitzt.Beim meinem Ebike haste lediglich laute Reifengeräusche gehört und das Teil is wie jedes andere Ebike mit selbiger Leistung gefahren, ein Elektromotor zickt auch mehr rum als man glaubt.... Im Winter weniger Reichweite, bei heißen Temperaturen fängts an zu spacken, der Controller hat manchmal Sprünge nicht vertragen und vieles mehr....


    ABER der allergrößte Aspekt wieso ich auch von nem E Auto noch lange abwegig bleiben werde die Scheiße ist schweineteuer! für ein ordentliches großes Auto mit dem man auch mal mitm Anhänger was wegfahren kann locker 60000. Ein ordentliches ebike 3-4000. Ersatzakkus mega teuer und die halten auch nich ewig und verlieren an Kapazität. Der Elektro Motor hält zwar lange aber isser mal hin dann biste auch ein Vermögen los.


    Fazit vorerst nix für mich im Privaten Bereich

    Vielen Dank an erhard für die Mühe die Videos rauszusuchen liegt tatsächlich an mir mein Kollege der schon bissjen länger crosst bekommt sie ganz gut an.
    Einfach ist ein Rundkurs safe nicht aber hab ich schon genannt den Grund, zudem sind auch alle in moment gesperrt, vielleicht probier ich mal einen aus und mir gefällts mehr aber jetz in moment halt eben nich.
    Paar Fakten kann ich dir an der Stelle trotzdem nennen:


    -viele spazieren gerade wegen Corona unnötig doppelt drei- und vierfach hier rum also das falsche Revier ist hier relativ .


    -DIE ALLERGEILSTEN sind diejenigen die auf militärischem Sperrgebiet anfangen rumzuschreien und quasi selber da illegal spazieren gehen.


    -Ich nehme Rücksicht und baller nich mit 100 sachen an jemandem vorbei und alleine fahren tu ich erst recht nich wegen der Gefahr das jemand sich buckelt und alleine nich mehr weg kommt.


    - Ich hätt dir hier irgendwas vom Pferd erzählen können ich bin aber ehrlich

    Vielen Dank für die schnellen Antworten kennt man nicht aus jedem Forum!


    Ich kann verstehen wenn man gegen das Illegale fahren ist , ist schlecht für den Ruf derjenigen die sich für das legale Crossen bemühen aber es macht mir einfach viel mehr Spaß, hätte zwar ne Crossstrecke ein Ort weiter aber verurteilt mich nicht, es reizt mich nicht so sehr die ganze Zeit den selben Rundkurs zu fahren. Falls es hier jemand beruhigt ich nehme schon Rücksicht auf Fußgänger auch wenn diese rumschreien , fotografieren und einen vom Bock hauen wollen obwohl ich wahrscheinlich körperlich das 3-fache von ihnen bin, heißt die meisten werden richtig sauer.


    okay probier ich beim nächsten mal, hab vergessen zu sagen, zu dem normalen Choke und dem Heißstarter ist noch ein Winterchoke am Lenker verbaut.


    wiegesagt der gute etwas ältere Herr ist immer aufwendig zur Werkstatt gefahren zuletzt vor paar Monaten und danach nich mehr gefahren.


    Dann bleibt mir wohl nichts übrig als dem zu vertrauen und für mich selber trotzdem ein Stundenzähler zu verbauen, selbst wenn der Vorbesitzer viel gefahren wäre, er ist das Ding nur spazieren gefahren und hat nie nen Sprung oder sonstiges gesehen


    Ventilspiel auch eingestellt worden ist wohl einfach mein unerfahrener Kickfuß

    Hallo erstmal bin neu hier. Normalerweise bin ich ein Tiefflieger/Knieschleifer, jedoch hats mich jetz auch in die Wälder gelockt weswegen ich mir vorgerstern ne Ktm 450 sx Baujahr Anfang 2000 gekauft habe(ich weiß ist fürn Anfänger im Offroadbereich zuviel des guten aber bitte keine Moralpredigt, bin alt genug um mit Verstand an die Sache zu gehen). Sie war sehr günstig und wurde nur von einem fast-Rentner im Wald spazieren gefahren außerdem lag eine 700Euro Rechnung vor, weswegen ich dem älteren Herren mit der Aussage: hat weniger als 50 Stunden einfach vertraut habe.


    Kann man irgendwelche Auslesegeräte bei Ebay kaufen um die Stunden auszulesen? denn so ganz vertrauen tu ich da nich drauf außerdem muss ich mir zwecks Wartungen den Überblick behalten vorallem ,weil ich sie selber machen werde.


    2. Frage ist wahrscheinlich eine Frage über die sich die erfahrenen Crosser hier wohl wegpissen werden aber WIE VERFLUCHT kann ich das Teil schnellstmöglich ankicken ohne so derbe aus der Puste zu kommen!?!?! Ich kick in das Teil wie ein gestörter aber gerade wenn sie kalt ist schwitz ich mir minutenlang eine ab . gibts da ein paar Tricks? ich hab da vorallem meine bedenken falls mir die Polizei mal doof kommen will wenn ich aufm Truppenübungsplatz fahre oder dergleichen. An verdreckten Vergaser oder ähnlichem kanns nich liegen wurde wiegesagt in einer Fachwerkstatt alles neu gemacht ( übrigens meiner Meinung nach überissen überteuert aber kann ja nich jeder Schrauber sein)