AdrenalinJunkieSaar Mitglied
  • Mitglied seit 1. April 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von AdrenalinJunkieSaar

    übrigens der Motorradhasser von Facebook erntet gerade sehr großen Hass von der deutschen Motorradszene, ich bin ausm Saarland und ist sogar schon bei uns angekommen obwohl der Affe aus Österreich ist.Jeder Post jedes Titelbild enthält Kommentare sogar seine Adresse wurde mehrfach veröffentlicht :D


    Jeder der Facebook hat kann sich ja mal ne Tüte Chips schnappen und bissjen stöbern :D


    https://www.facebook.com/peter.schuster.94

    bei solchen Menschen bringt leider nur Selbstjustiz was. Ich hatte bei mir im Dorf auch schon so nen alten Affen der immer Schrauben vor seinem Haus auf der Straße verteilt hat. Jeder wusste das er es war und die Polizei hat sich nie auf die Lauer gesetzt oder ähnliches versucht, außer mehrere Gespräche gab es nix.
    Der Kerl hat fröhlich weiter gemacht. Irgendwann hat einer der Nachbarn nachdem der 2. Satz neuer Autoreifen zerstört war die Nerven verloren und ihm einen seiner kaputten Reifen übern Schädel gezogen :D seitdem war Ruhe :D :D :D auch ich wurde damals Opfer mit meinen jungen 15 Jahren und meinem armen hart ersparten Roller.... nur in dem Alter machste leider nix.

    Vielen dank, dachte schon bekomme hier keinen Rat mehr. Ich habe Kontakt mit einem Guide gehalten laut ihm ist er guter Dinge das es ab Sommer losgeht....


    ich habe mich danach ebenfalls über andere Anbieter informiert. Dieser hier hat in Moment 20 jähriges Jubiläum und hat die billgsten Preise im Komplettpaket. Keine 1000 Euro Rundumsorglos...

    Ist definitiv scheiße anzusehen für einen Polizisten aber wenn er Verkehrspolizist geworden ist weiß er worauf er sich einlässt.



    Ich kann es verstehen, jedoch was ich nicht verstehen kann sind genau die Menschen die sich über Poser beschweren .Dieses Poserphänomen gibt es nur in Städten, nochmal -> in einer STADT. Wer zieht in eine Stadt und erwartet Landruhe? Der Lärm und die vielen Menschen ist der Grund wieso ich lieber aufm Land wohne nen bissjen außerhalb . Mir stellt sich eindeutig die Frage wem es vorher nicht klar war....anscheinend nicht vielen sonst würden jetz keine Sokos gegründen worden sein.Soll nicht heißen das ich dieses gepose gut reden will aber als ob es nicht schon genug idioten gäbe die durch ihr rasen in der Stadt jemanden umgebacht haben hat das der gesamten Szene geschadet und alle über einen Kamm geschert.


    Gott sei dank bin ich nich mehr in der Autoszene unterwegs. Leute werden mittlerweile aus Prinzip stillgelegt obwohl alles eingetragen ist...

    sa

    Es wird im städtischen Bereich auch regelmäßig auf Beschwerden von Bürgern hin geblitzt.
    Z.B. vor Kindergärten. Habe aber erlebt wie es hinterher empörte Mütter gab, weil
    natürlich viele beim Abholen der Kiddies zu schnell waren ;)
    Jeder hat halt so seine eigene Perspektive.


    Ich bin selbstverständlich auch der Meinung, dass alle die langsamer fahren als ich Schleicher sind.
    Und alle die schneller fahren sind geisteskranke Mörder/Selbstmörder, denen die Lizenz entzogen gehört :P



    Ich glaube wir sind und alle einig das ein Blitzer am Kindergarten oder In mitten der Innenstadt eine Berechtigung hat. Wozu muss man Nachts auf einer Autobahnbaustelle blitzen? wen interessierts wenn ich alleine dort bin mal 20-30sogar 40 zuviel fahre , es ist weder Bauarbeiter noch sonst wer in der nähe(weitere unnötige Beispiele erspare ich mir).
    Wozu dieses Mobbing der Polizei gegenüber Motorradfahrern auf der Landstraße? Ich sehe dem Bullen seinen Hass an wenn er in meinem Fahrzeugschein die 101 Db liest und er merkt er hat keinen Spielraum mehr außer jeden schwachsinn zu bemängeln...( Tut mir leid du Affe das ich Spaß am Leben habe und du lieber Alkoholberauscht in deinem Garten sitzt, deine Kinder tun mir leid)
    Wozu die ganzen Autos stilllegen die mit mühevoller Kleinarbeit personalisiert worden sind und welche teure Abe-Teile verbaut haben? Dann ist er halt bissjen lauter, dann is er halt en bissjen zu tief wem tut es weh? Dem Idioten der in eine STADT zieht und sich Ruhe wie aufm Land erhofft hat ? :D



    Es wird einfach nicht mehr zwischen Raser differenziert der mit 150 durch die Innenstadt rast oder derjenige der sich auf eigene Verantwortung auf die Landstraße begibt/derjenige der einfach nur spaß am Tuning hat/derjenige der einfach nur durch die Stadt cruisen tut.


    Die Meinung über gesittetes Endurofahren muss ich nich wieder erläutern.


    Egal in welchem Bereich es ist ein Hobby das ein weites Spektrum hat aber es wird einem mehr und mehr der Spaß daran genommen.Legale Möglichkeiten sinken auch stetig oder werden unbezahlbar.....


    Der neue Bußgeldkatalog ist nur ein weiterer Baustein für mich persönlich der mir sagt in diesem Land sollst du kein Spaß haben sondern immer weiter unterdrückt werden und nur strikt dem System folgen

    Ok halten wir fest:
    Es gibt die jungen(wie mich), denen der alte Katalog zurecht ausreichend genug war mit klarer Meinung


    Es gibt die Realisten, Fachangestellten und informierten die hier was mit Zahlen belegen und die Sache rein statistisch oder informativ bezüglich Infrastruktur sehen.


    Es gibt die Verschwörer die alles auf Geldmache beziehen.


    Und zu guter letzt gibt es hier meine Lieblingsgruppe die ich ansprechen will, die alten Spießersäcke mit denen ich niemals befreundet sein werde ,denen selbst 5 Km/h ein Dorn im Auge sind.(vorrangig die Jahrgänge der 60er und 70er) Die die selber mal jung waren und jetz vergessen wo sie her kamen, die die dieses typische Gespräch raushauen "die Jugend von heute..." und früher selber nix aufn Apfel bekommen, diejenigen deren Jugend soweit zurück liegt das se selber vergessen haben was für einen Unsinn sie früher getrieben haben, diejenigen die fest an unsere schwachsinns-Altparteien glauben die gerade unser Land ruinieren.


    Ordnung muss sein, Gesetze muss es geben und dafür ist dieses Land auch irgendwo für viele andere ein Vorbild aber wieso zum fick muss alles immer strenger , beschissener und ruhiger werden? Wir bezahlen mittlerweile nen Arsch voll Geld für einen Führerschein den ihr früher fürn paar Dm hinterhergeschmissen bekommen habt( Nein, ihr fahrt kein Stück besser Auto .....), wir müssen uns mit viel strengeren Gesetzen rumschlagen, wir müssen uns mit schlecht gelaunten Bullen rumschlagen die nur darauf warten das se dich von hinten nehmen können.


    Ich will euch mal was fragen, woher sollen eigentlich unsere Ingenieure von morgen kommen wenn wir weder eine einzige Schraube am Fahrzeug verändern dürfen noch diese Fahrzeuge ein bissjen auf der Autobahn oder Landstraße ausgefahren werden dürfen? Diese langsame übertriebene Strenge nimmt einem die Faszination an der Technik und nich einer von euch soll mir erzählen das er es in jungen Jahren nicht anders gemacht hat(Ganz bestimmt nicht in solch einem Forum :) ).ABER nicht schlimm! Ich will euch daran erinnern das ein sehr großer Teil des deutschen Wohlstandes aus der Automobilindustrie kommt und wir solangsam die Krone abgeben dank fehlgeschlagener Politik. Deutsche Automarken werden ausländisch und spätestens die E-Mobilität killt diese, weil kommende Automarken oder bisherige Finanzierbar sind im Vergleich zur deutschen überteuerten.

    Ihr könnt mir reihenweise Beispiele bringen, wo Euch was zugestossen ist. Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Trotzdem finde ich es schon seit langem überfällig, daß massive Tempo-Überschreitungen in D anders geahndet werden.
    Und wenns ein Fahrverbot ist anstatt Geldstrafe, tuts richtig weh und genau so soll es sein.


    Wenn du jetz noch die momentane Umweltpolitik, die Deindustrialisierung , die begrenzten Autobahnen und die Masseneinwanderung unterstützt dann stimmt mit dir was nich....


    Der Katalog war gut wie er ist wo siehst du hier eine Verschärfung nötig? Idiotenraser bleibt weiter Idiotenraser....


    Der Bußgeldkatalog war gut sowie er bestand.

    Ich würd mit solchen Zeitungsberichten immer aufpassen, meist steht da nie die Wahrheit sondern nur das was die Allgemeinheit wahr haben will bzw nur die Meinung einer Seite.In dem Fall sind es halt wie immer die bösen Endurofahrer. Wo ist Meinung der Crossfahrer dazu? wurden sie bedroht?wurde bewusst eine Falle gestellt? Wenn ich einen Förster oder Jäger sehe der bewusst Fallen stellt oder bedroht mit ner Waffe dann find ichs ehrlich gesagt irgendwo menschlich legitim ihm die Fresse zu polieren.


    Kommt auf Die Verhältnisse drauf an. Kann bis zu drei Monate sein, im Wiederholungsfall schnell mal 6 Monate. Auf alle Fälle ist ca. ein Monatslohn weg :(
    In der Schweiz ist es nicht ratsam zu rasen. Darum habe ich auch aufgehört, Strassentöff zu fahren ;)


    Gruess
    hitch



    Die Schweiz ist echt komplett schmerzfrei mit ihren Strafen :D Dafür verdient ihr aber auch das dreifache . Die Schweizer kommen immer nach Deutschland zum heizem, für die sind die Strafen hier nur ein Trinkgeld. Wie sagen die Schweizer dann immer so schön? is uns wurschd :D

    Es ist einfach nur Schwachsinn... kurz Schilder übersehen, kurz zuviel Gas, kurz auf einen Drängler der einem fast hinten hängt Gas gegeben und das wars am falschen Ort zum falschen Zeitpunkt.


    Gott sei Dank bin ich seit 2 Jahren aus der Auto Szene draußen und fahre jetz nurnoch nen langsamen Familienvan.


    Ich habe das Glück das ich in der nähe von Frankreich wohne, ich bezahle jetz lieber ne saftige Strafe im Ausland als Probleme mitm Führerschein zu kriegen , heißt wenn ich heizen will fahre ich mit meiner Maschine über die Grenze. Dort wird sowieso alles viel mehr toleriert,als ich vom Skiurlaub heimgefahren bin wurde ich in ner 60Zone als ich 70 fuhr von nem Polizeiwagen überholt ohne Blaulicht, hatte locker 120 drauf. Mein Beifahrer sagte mir sogar noch das die Polizisten sich sichtlich aufgeregt haben das ich solangsam fahre :D
    übrigens in Frankreich ist Enduro fahren zwar verboten trotzdem hab ich schon mit vielen Jungs von dort geredet, sobald du nicht in Südfrankreich bist interessiert es keine Sau dort solange du dich benimmst wenn du Illegal fährst. Dort gehört eine Motorcross zum ganz normalen Stadtbild bei den Jugendlichen....nur wir in Deutschland sind wieder mal die Idioten, hier ist Spaß verboten

    ja habt ihr wohl recht, auf neuen Reifen kann ich mich auch einigen aber Lenker und Auspuff geht aufn Sack -.-


    hab mir jetz ein lenker mit gutachten und ein auspuff mit e-nummer bestellt der angeblich für allgemein Lc4 passt. Wird leider wieder haufen Schrauberrei die mich nervt, weil in meiner Garage schon ein Motorrad steht das wegen Corona nur sehr schwer fertig umgebaut werden kann

    war etwas kurios, gingen gestern abend noch ..... muss wohl beim verzurren am Hänger sich nen Stecker gelöst haben aber das ist wohl jetz in Moment das kleinste Problem


    Leider hab ich wohl nen peniblen Prüfer erwischt. (Hab 2! Stunden aufm Hof gestanden während Prüfer äußerst Penibel alles durchrecherchiert hat)


    Lenker mit Abe is glaube ich kein Problem. Andere Lc4 Modelle haben das letzte Auspuffstück mit E nummer meiner leider nicht. Daran solls nicht hängen bezahl für nen gebrauchten einfach bissjen Kohle und gut ist... fraglich ist in dem Fall nur ob die Lc4 Modelle untereinander passend sind.


    weiß jemand ob man eine Nachprüfung bei einer Vollabnahme auch woanders machen kann?

    Es gibt durchaus einige Stellen wo ich meine Quadkollegen verfluche zum Beispiel: Garkeine Frage -> unser Hauptspielplatz das Panzergelände, Wüstensand wenn hier mit 2 Räder zu langsam bist haste Probleme. Die 4 Rad Arschlöcher schalten hier ihren Allrad noch bewusst aus :D, tiefe Gewässer... da wo ich 2 mal überlege fahren die einfach mit höchstens nassen Füßen durch und natürlich zu guter letzt schrägen schräg entlang fahren, der Quadfahrer lehnt sich nach links oder rechtd und hat alles wieder ausgeglichen beim 2 Rad ist da Körperarbeit un Gasspielen angesagt.


    Ich habe selber viel Quaderfahrung , es ist viel langsamer garkeine Frage. Es ist einfach viel sichereres Offroad fahren das weniger Talent abverlangt macht aber auch spaß!
    Trotzdem kann ich jetz nach 2 Monaten sagen das es mit 2 Rädern deutlich mehr spaß macht auch wenn es deutlich mehr abverlangt.


    Es gibt nur eine Situation wo ein 2 Rad sicherer is, undzwar die wenn das Quad den Berg runterpurzeln will un du es nicht schaffst abzuspringen,wenn Pech hast und es auf dir liegen bleibt hast ein großes Problem.

    Ich stehe momentan vor selbem Problem allerdings ist das Fahrzeug bei mir aus Österreich. Mein Tipp kontaktier den Hersteller nach einer Art Gutachten falls es keine Coc Papiere gibt, dann suchst du einen Tüv Prüfer der berechtigt ist 21er Abnahmen zu machen,nimmst alle Dokumente mit und probierst dein Glück. Alles andere führt dich nur wieder zu diesem Weg....
    Ansonsten rate ich mal für dir Zukunft davon ab Fahrzeuge ohne CoC Papiere zu kaufen,außer du bist irgendein Fan von Oldtimern