sascha1603 Mitglied
  • Männlich
  • 44
  • aus Kempten
  • Mitglied seit 29. Januar 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von sascha1603

    bei uns YZ250F und YZ125 ;)

    fahren am Freitag Abend weg mit dem Womo, ich nehm meine mal mit falls ich doch a paar Runden drehen kann (am 20.07. sagt der Doc was Sache ist, OP ist jetzt 3 Wochen her)


    Na das wollen wir doch verhindern. :/

    ach ja Jack, mein Sohnemann am Samstag 8o und ja, er fährt erst seit dem 06.06.2019

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    haben uns gerade angemeldet, ich werd noch nicht fahren dürfen vom Doc aus, aber der Sohnemann

    habt ihr eine Whatsapp Antwort bekommen??

    hmmm, Jack gegen meinen Sohnemann, fahren ja gleich lange 8o

    da trau ich mich eine Kiste Bier wetten wer da gewinnt :prosit:

    Da habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht.

    Der Nutzer Rennspritpapst wird da ein Lied von singen können welcher Aufwand und welches Geld in einen Japaner gesteckt werden muss damit der nur annähernd von der Leistung an eine serienmäßige KTM ran reicht und dann sind die Japaner alle 15h fest oder sonst wie im Sack.

    Glaub mir ich bin schon viele 125er am Anschlag gefahren, bin damit auch Jahrelang in der NGM gefahren. Und ich merke ob ein Motor gut geht und Leistung hat, oder nicht.

    Auch das Kayaba Fahrwerk ist einem WP Fahrwerk nicht unbedingt überlegen, Kayaba hat halt ab werk schon eine straffere Abstimmung als das meistens bei WP der Fall ist, ob das nun besser oder schlechter ist ist definitiv Geschmackssache.

    wir haben jetzt nach 70std den Kolben gemacht und der kam noch ganz gut raus! dann komm mal vorbei und fahr mit ihr 8o die KTM SX125 kommt von der Leistung nicht an die Yamaha ran von uns, und die KTM kostet neu 1800€ mehr wie die YZ125! wir sind jetzt beim gleichen Preis, nur mit dem was eigentlich auch KTM Fahrer sagen, besserem Fahrwerk! Bei uns im Verein ist einer mit seiner Husky der Jungster Cup fährt (aber mit Kayaba Kit Fahrwerk und nicht WP), und er sagt auch, dass die Yamsel heftig geht! und die Husky ist komplett gemacht was geht, seine geht unten raus besser, aber oben raus die Yamaha

    Na ja, 125er und besonders die Japaner gehen schon nicht so besonders gut wenn man das nicht will und kann und das Teil richtig bei Laune hält. KTM hat da schon deutlich mehr Drehmoment als die Japaner aber immer noch mau im Gegensatz zu ner 150er oder gar 250 2t.

    Muss mich hier aber outen das ich auch ne 150er Sx besitzte und die mir wirklich Spaß macht und ich wiege mit Klamotten locker 120kg.

    Bin damit wenn ich will schneller als mit meiner 250er Sx ist dann aber auch echt materialmordend. Kolben ca. 25h Kupplung so ca. 60h- 70h. Kettensatz 40 h. Hinterreifen höchstens 15h.

    Bin auch im Enduro viele Jahre 125er u d 200er EXC gefahren.

    Aber nichts fährt so entspannt wie die 250er EXC.

    es sind bereits mehrere KTM Fahrer mit der von meinem Sohnemann gefahren, alle sagen das die KTM schlechter geht als seine YZ125! ja, auch die KTM hatten keinen Original Auspuff usw.. was aber alle gesagt haben: das Kayaba ist MEEEEGAAAAA im Gegensatz zum WP!

    aber ganz ehrlich, würdest du eine YZ125 am Limit bewegen um das zu merken? ich glaub kaum einer hier im Forum

    weder ich, noch der Sohnemann hatte jemals ein Insekt auf der Brille 8| sind wohl zu langsam dafür, oder sie zu schnell 8o

    wir haben egal welches Wetter ist, immer Abreisvisiere drauf!

    Naja, durch den Hochdruckreiniger drückst halt den Dreck und Wasser rein, klar sollte man nicht direkt drauf halten! aber der Dreck muss auch runter!

    aber egal ob Honda, KTM oder Yamaha, wir haben bei allen Herstellern die Umlenkung beim Neu Motorrad ausgebaut, es war Fett drin! aber meiner Meinung nach zu wenig! Umlenkung Säubern und Fetten dauert keine Stunde, und die Zeit nehm ich mir!

    neue Lager einpressen!

    wir haben bis jetzt 0 Spiel! aber ein Satz Umlenkungslager liegen hier, wenn es mal so weit ist, aber da ich regelmäßig säubere und Fette hatte ich nie Probleme damit! andere im Verein mussten nach 50std wechseln da sie gammlig waren und spiel hatten!

    auch als die Moped neu waren, hab ich vor dem ersten Fahren alles nachgefettet! Original ist da zu wenig drin! auch die Schwinge usw

    bei mir wird immer gewaschen nach dem Fahren!

    - Ölwechsel/Filter alle 8std (125iger und meine 250iger)

    - Kette siehst ja wie sie hängt

    - alle 2x fahren Speichen kontrollieren

    - Luftfilter vor dem Waschen kontrollieren und wechseln

    - Sprit hab ich immer genug da

    - Kette schmieren

    - Xtrig Schrauben alle 2x Fahren kontrollieren (lockern sich gern mal)

    - Luftdruck alle 2 Fahren Kontrollieren

    - alle 20std Umlenkung ausbauen und säubern/nachfetten und auf Spiel kontrollieren


    so ist mein Ablauf

    bei uns in Berkheim ist die Trainingszeit ganz klar definiert! die ersten 20min der vollen std gehören Kinder und Anfänger! dann wird raus gewunken und 2x 20min auch mit rauswinken nach 20mnin gehören den schnellen Fahrern! Mein Sohnemann (jetzt 13) wurde auch raus geholt und darauf hingewiesen dass er alle Sprünge springt und bei den schnellen fahren "muss" da es so wie er fährt mit den Sprüngen zu gefährlich ist

    aber eine Lizenz würde glaub nichts bringen

    das stimmt schon! aber auch Hobby Rennen darfst damit nicht fahren, egal welche Serie

    es ist oft der Fall, dass die kleinen nur Spaßhalber Rennen mit fahren, was aber mit einer CRF150 nicht möglich ist!

    klar, leichter tut sie sich mit der CRF, weniger Schalten, weniger bremsen usw... aber ist das sinnvoll für Kinder die es eigentlich lernen sollen? für deine Frau usw... oder kleine Jugendliche OK, aber nicht für Kinder die schon 2 Takter fahren!

    ist meine Meinung

    wie schon gesagt, Trainer sagt das Gegenteil von dir (auch Dennis Ullrich)

    Leistung interessiert überhaupt nicht, und ich kann nur sagen das die junge Dame zu 95% mit der CRF die schnellsten Erfolge feiert.

    mit rennen wird es aber schwer! SBS usw bis 85ccm

    deswegen siehst auch keine Honda in den Wertungen, auch Leistungstechnisch weit hinter den 2 Taktern!

    aber zum Hobby fahren gemütlicher! aber jeder Trainer wird dir davon abraten wenn es mal in Richtung rennen fahren geht! Dirni (Stephan Dirnhofer) sagt ganz klar: so lange wie es geht mit 2 Taker fahren, da lernen sie das Fahren! nicht mit den 4 Takter

    Nervig ist das. Passiert mir auch gerne wenn meine Schultermuskulatur zu lasch ist. Falls du unter 40 bist: Eventuell Rotatorenmanschette vom Experten deines Vertrauens andübeln lassen. Hält in der Regel besser als die konservative Ausheilung.

    Noch wichtiger: Rotatorentraining

    Sehr guter Dübelschrauber (mit netten Schwestern):
    https://www.sporthopaedicum.de…z-dr-dr-phil-max-j-kaeaeb

    die ist jetzt wieder raus gesprungen zuhause, morgen ist OP Termin ;( es werden Raffäden in den Knochen gesteckt und somit das Labrum verstärkt! Arzt ist ein reiner Schulterspezialist der mich letztes Jahr schon rechts Operiert hat (Schultereckgelenksprenung Tossy 4) und nach 6 Wochen ging der Arm wieder senkrecht nach oben