wolfram Mitglied
  • Männlich
  • aus Bad Brückenau
  • Mitglied seit 8. Februar 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von wolfram

    Ihr Deutschen habt es gut. 'schnüff' ||[/quote]


    Gibt's net in Österreich sogar einen Testtag wo alle Marken anwesend sind ?
    War mal auf 1000PS ein Video..

    Welcher Reifen empfiehlt sich denn als 18" für die weiterhin anstehende Trockenheit hier in Deutschland? :-D


    Ich bin überzeugter Mitas Fahrer, nur neigt sich mein C19 und der EF07 Gelb langsam dem Ende...


    FIM Reifen muss es nicht zwingend sein, sollte aber am liebsten so im Bereich eines 140er Enduroreifens sein, mit schmalen Reifen komm ich weniger gut klar..
    Selbiges Problem vorne, mir rutscht der C19 auf dem Hartboden wenn trocken weg und übermittelt allgemein kein sicheres Gefühl. Einsatzbereich erstreckt sich vom reinem MX bis hin zu Enduro wandern und CrossCountry Rennen.


    Probiere doch vorne mal den Mitas C21 Gelb, der funktioniert auf hartem Boden besser als der C19..


    Den Metzeler 6Days gibt's auch in 90/100-21, sowohl den normalen als auch die "Hard" Mischung.. Diese fallen aber nicht so breit aus wie der HulkyBoy.
    Sind halt etwas höher als Standard und haben somit mehr Eigendämpfung. Machen das Mopped etwas unhandlicher aber auch stabiler, deshalb finde ich die
    z.B. für ältere EXC Modelle empfehlenswert..

    Der Unterschied ist da optisch auch net groß, die X hat ne andere Lampenmaske und Heck, ansonsten sehen die sich sehr ähnlich, Tachoeinheit ist z.B. gleich.
    Einfach ma auf Youtube nach CRF450X od XR 2019 schauen, gibt da sogar nen Vergleich von Redmoto 450RX u 450XR aber leider nur in italienisch..

    [quote='Ralf#118','https://www.offroadforen.de/index.php/Thread/97351-Honda-Neu-als-Enduro/?postID=1628898#post1628898']Ich kram mal das Thema wieder aus.
    Hat einer von euch die neue 450X (also das Ding zwischen 450L und 450RX) in D gesehen ?


    Hallo Ralf,
    habe mir die 450X auf der EICMA beim Red Moto Stand angeschaut. Bei Red-Moto heiß sie allerdings Dualsport CRF450XR und gibt's als Enduro und Sumo.
    Sie hat den (haltbaren)Motor der 450L mit (offen) 43 PS, Termignoni Endtopf und 6 Gang mit den Federelementen der CRF450RX. (also dem Sportmodell)
    Also lange haltbar und voll offroad tauglich, nur wiegt sie leider lt. Prospekt 129,8 Kg mit nem 7,6 L Tank. Sie hat dabei aber auch das Cockpit und Zündschloss der L verbaut.
    In Italien gibt's die von Red Moto mit Zulassung wie auch die 4 Sportenduros CRF 250/300/400/450 RX, ob s die auch alle in D gibt könnte ma beim Honda Waldmann erfragen..

    Ja da hast Du recht ist nächstes Jahr auffällig oft, gerade die beiden neuen Strecken am 25.08. wäre ich gerne gefahren grrrrr und jetzt wurde gerade der GCC Endlauf auch noch ne Woche vorverlegt was wieder zur Überschneidung führt..


    Echt Schade, da ja viele beides fahren...

    Der Hard hat ein komplett anderes Profil und es steht Hard drauf. Der normale ist quasi der Soft also für mittleren bis weichen Boden.. Der hat keine extra soft Bezeichnung. Das ist der, welcher auch auf diversen Moppeds serienmäßig drauf ist. Ihn gibt es auch noch mit Zusatzkennung K speziell für KTM. Es haben beide die M&S Bezeichnung .