Online
Jay-Zee Aktives Mitglied
  • Männlich
  • aus Holzgerlingen
  • Mitglied seit 24. Februar 2019

Beiträge von Jay-Zee

    Schade für Anderson. Aber da ging es ihm jetzt ähnlich, wie Kenny zweimal wegen ihm diese Saison.


    Scheint jetzt leider die Spannung etwas raus zu sein. Tomac aber natürlich absolut beeindruckend und verdient vorne. Genau so, wie Jett bei den 250ern :thumb:

    Training müsste schon heut sein.

    Hab nur keine Infos gefunden. Und quali war noch nich in der Früh.

    Meinst du den Presss Day? Der war heute


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Training und alles andere ist dann morgen

    Es kommt doch auch noch hinzu, dass er immer um die Whoops herumgefahren ist. Und da fängt´s doch auch schon an komisch zu werden. Entweder du fährst noch auf der kompletten Strecke oder eben gar nicht mehr. Vom Sicherheitsrisiko für ihn selbst und andere mal ganz abgesehen.

    Und nebenbei, hier mal ein paar Kommentare zu der Webb Aktion aus dem vital-Forum direkt während des Rennens:


    Zitat


    Wtf is Webb doing. Get off the track

    Zitat

    Cooper needs to get the F off the track! What an idiot! Get off the TRACK!

    Zitat

    Why doesn't Webb just pull off??

    Zitat

    Webb??.....what the heck?

    Zitat

    Webb needs a black flag. No doubt about his toughness, but if he has to intentionally miss sections of the track he shouldn’t be out there.


    Zitat

    There’s grit, determination, and then there’s stupidity and being a hazard to other riders and yourself.

    Zitat

    They made comments about how much 'heart' he was showing by continuing riding..



    It's not heart, it's fucking idiocy to roll around a track while other guys are actually racing. Great way to get landed on a second time.

    Zitat

    I'd call that more stupidity than heart. He was just rolling around skipping the whoops with 1 hand, turning himself into a rolling hazard. If he was legit attempting, yea. But that was confusing as hell.

    aber keine Frage, der steht nächsten Samstag wieder am Gatter und fährt in die Top 5....der ist mental eine Bank.

    Oder hat er schon gesagt es lag am Setup :rolling:

    Also erstens wird er sicherlich am Gatter stehen, wenn es irgendwie geht. Mir sah das aber nach ner Verletzung aus, die das nicht erlauben wird - selbst einem Cooper Webb nicht. Und wenn ich mich getäuscht habe, dann hatte der Giftzwerg halt mal wieder riesen Glück im Unglück, wie bisher immer in seiner Karriere.


    Und zweitens hat er diese Saison schon mehrfach verkündet, dass er mit dem Setup nicht zufrieden ist. Das nur zur Info.


    Für alles, was Ken Roczen und seine Situation angeht, fehlt dir offensichtlich das ganzheitliche Denken, um das verstehen zu können. Somit ist eine Diskussion hier sinnlos. Zumal alles, was seine Person angeht, bei dir von Hass und Schadenfreude geprägt ist.

    Fahrt ihr auch rennen? Solange ich in den Punkten wäre würde ich mich auch quälen….als er dann P20 war ist er raus….ich kann’s verstehen.

    Ich kann ihn auch nicht mehr ab, aber Punkte stinken nicht und er ist sich da für nichts zu schade. Da können sich 99% der anderen mal was abgucken von seinem „Willen/Einstellung“

    Nicht umsonst hat’s Roczen paar mal ganz kurz vorm Ziel einfach verkackt. Das muss man einfach mal ganz klar sagen….

    Geht mir hier eigentlich darum, dass er für sich und die anderen ne ziemliche Gefahr dargestellt hat, so wie er rumgeeiert ist. Da hätte ihm gut und gerne der nächste Fahrer in den Rücken springen können. Und wenn man sieht, wie er von Sexton am Kopf getroffen wurde, war er wahrscheinloch auch leicht "benebelt". Meines Erachtens hätte er da rausgewunken gehört.

    Und so sehr man in anderen Situationen schon Webbs Kampfgeist bewundern musste: Da mit einer Hand rundenlang noch um die Strecke zu cruisen war absoluter Bullshit. Zum Glück hat er´s dann auch irgendwann mal eingesehen oder es wurde ihm gesagt.

    Krasses 450er Rennen, jetzt dürfte Tomac tatsächlich nicht mehr aufzuhalten zu sein. Damit ist leider auch in beiden Klassen einiges an Spannung raus, denke Jett Lawrence kann sich auch nur noch selber schlagen.


    Tja...und jetzt hat auch mal für Webb ein (zudem selbstverschuldeter Sturz) schmerzhafte Folgen, sonst kam er ja immer mit Riesendusel irgendwie raus. Könnte auch bei ihm mental was verändern. Denke er und Ferrandis sind raus für die Saison, bei Anderson und Sexton muss man mal abwarten.

    Brian Hsu ?

    Der seit Jahren nix auf die Reihe kriegt und sich (bzw. sein Umfeld ) mit jedem Team zerstreitet ?

    Also Letzteres ist tasächlich auffällig und merkwürdig. Allerdings hat er zuletzt beim SX in Europa nen mehr als guten Eindruck gemacht (Prinz von Paris geworden z.B.). Ist also nicht ganz wahr, dass er "nix auf die Reihe kriegt" seit Jahren.

    und auch keine roten, weißen oder orangen :mx: bei det "neuen" SX WM laut P. Beirer Interview

    also zum scheitern verurteilt bevor es überhaupt losgeht. :kuck:

    Ja, das ist natürlich ein harter Rückschlag für die Pläne der Organisatoren! Hier der Artikel dazu:


    Supercross-WM-Dilemma: KTM, Husky und GASGAS fehlen
    Wird die von der FIM mit viel Pomp angekündigte neue Supercross-WM ein Riesenreinfall? Pit Beirer erklärt, warum die Pierer Mobility AG auf eine Teilnahme…
    www.speedweek.com