Online
martin.1995 Mitglied
  • Männlich
  • aus Wernberg-Köblitz
  • Mitglied seit 9. Dezember 2018
  • Letzte Aktivität:
  • Ungelesene Beiträge

Beiträge von martin.1995

    Steht bei mir jahre ungenutzt unterm Regal, der normale Hubständer ist bequemer ;)

    Wenn Motor, Gabel, Federbein, Räder oder alles zusammen ausgebaut wird ist das auf dem normalen aber etwas wackelig ;)


    Habe schon einen Scherenheber aber auf dem wird die EXC 500 Supermoto überwintert.

    Man muss aber auch an den Enduro's mal etwas größeres im Winter schrauben.


    Deshalb jetzt der 2te :P

    Beim Riders-Store (Weber Werke) gibt es heute mit dem Code Xmas2022 22% auf alles.


    Es soll bis Weihnachten nochmal 23 und 24% geben - weiß aber nicht, ob dann auf alles und ob dann noch alles verfügbar ist.


    Habe mir den "Rabaconda" und den Scherenheber für die Enduro bestellt :)

    Du willst ein WERKSTATTHANDBUCH kaufen.

    Sei froh, dass du es überhaupt als Privatperson beziehen kannst.


    Ich kenne es von KFZ und anderen Motorradherstellern, dass du an sowas nur mit Kontakte oder als Werkstatt rankommst!


    Kann deinen Unmut ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.


    n, dass der Hersteller dafür Sorge trägt, dass die Fahrer ihre Premium Fahrzeuge anständig warten und reparieren können und nach dem Kauf eines Motorrades

    Da musste ich direkt lachen. Es gibt für genau diesen Fall die Händler, die gerne dein Premium Fahrzeug warten und reparieren ;)

    Ich habe versucht für eine EXC-F 350 Bj. 2022 die Reparaturanleitung zu kaufen; also die Dokumentation, die man bis 2020 beim Kauf des Fahrzeuges fertig gedruckt dazubekam.

    Die Händler bekommen weder das Heftchen noch eine CD zur Weitergabe an die Kunden. Nicht mal ein simpler download wird angeboten.

    An die Reparaturanleitungen mit den Teilelisten kommt man nur noch über die print.ktm.com Seite. Und dort auch nur, wenn man die Hosen runterlässt und ein Kundenkonto anlegt und den Werbemaßnahmen zustimmt, denen man danach in Schriftform widersprechen kann.

    Was soll das?

    So ein Vorgehen finde ich sehr ärgerlich und kundenfeindlich.

    Eine Reparaturanleitung hast du nicht in ausgedruckter Form dazubekommen.

    Was du meinst ist die Bedienungsanleitung, die gibt es per PDF bei KTM unter "Anleitungen" zum Download.


    Eine Reparaturanleitung musst du über print.ktm.com oder als CD beim Händler kaufen - oder wenn du ihn kennst kannst du sie dir leihen ;)

    Ich habe mir einen Tepco beim Amazon für ich glaube unter 40 Euro (regulär glaub ich knapp 120 Euro) gekauft.

    War anfangs skeptisch, löst aber Radbolzen mit über 130NM.

    Das reicht für mich vollkommen und finde ich auch ausreichend.

    ich habe auch letztes mal bei meinen Fahrwerker des Vertrauens (Grüße gehn raus ;) ) über genau das Video gesprochen.

    Und er meinte, er könne kein Unterschied von Originalen Brücke zur Xtrig feststellen, wenn die Drehmomente beachtet werden

    ich bilde mir ein, dass die Gabel sich nicht so leicht verdreht. Aber das kann man schlecht reproduzieren.

    Fahr sie nur weil ich mir bei der ori Brücke mal das gewinde der Lenkeraufnahme rausgerissen habe und die xtrig M12 statt M10 hat

    Ich fahre das Rockoil Eco Foam und finde es echt super.
    Gerade weil es mit warmen Wasser ausgewaschen werden kann.


    Habe bisher noch keine anderen Bio Öle verwendet und sehe auch keinen Grund dazu.

    Fahre es seit einen Jahr in 3 Motorrädern und es ging noch nie Dreck durch (auch nicht beim GCC in Goldbach was SEHR staubig war)