Charly86 Mitglied
  • Mitglied seit 8. Oktober 2018

Beiträge von Charly86


    Merkt man ;)
    Enduro ist ein breiter Begriff. Freies Fahren im Gelände, klar, da hat man keinen Streß.
    Bei Rennen mit kleineren Runden gibt's auch keine Zeit, um den Puls unten zu halten, je nach Event, hast mehrere 100 Fahrer auf eine 10min Runde im Steinbruch :evil:


    Jo ich seh's ja ein.... Auch ein Enduro Rennen KANN wie ein Motocrossrennen gefahren werden müssen sollen :thumbup: ;)


    Unterschätz den Sauerstoffbedarf beim Enduro nicht :evil:


    Unterschätzen sicher nicht. Enduro ist halt auf andere Weise anstrengend.


    Motocross ist ein 1000m Lauf. Enduro ein 10000m Lauf.
    Motocross fährst de immer im Staub. Beim Enduro je nach Rundenlänge nicht.
    Beim Motocross kannst de net mal eben langsam machen um wieder zu Atem zu kommen. Denke beim Enduro schon wenn du mal ne 'ruhigere' Passage hast.


    Meine Einschätzung mit zugegen 0% Enduroerfahrung!


    Zu meinen ehrgeizigen Zeiten bin ich den ganzen Winter über mit dem MTB gefahren. Auch bei sehr tiefen Temperaturen. Hab mir dazu eine Gesichtmaske gekauft, gegen Erfrierungen. Bin aber damit meinen Hausberg nicht hoch gekommen. Beim erstenmal auf die Schneefahrbahn geschoben. Paar Tage später, bei freier Straße, trotzdem noch hoch gekommen......
    Bis ich die Maske runter nahm. Fast schlagartig ging der Puls um 20 Schläge runter und ich kam wieder in den "normalen" Pulsbereich und konnte normal weiter fahren.


    Das Problem ist weniger der Luftdurchsatz oder Widerstand (Den Widerstand könnte man trainieren, im Ausdauerbereich wird die Atemmuskulatur gezielt mit Widerstandserhöhung trainiert), sondern dass die Ausatemluft nicht vollständig durch die Maske raus geht. Dadurch erhöht sich im Mundraum und dem Hohlraum der Maske die CO² Konzentration.
    Bei moderater Belastung und tiefen Ausatmen kann man dies kompensieren (Wie das Beispiel oben mit der Wüstentour), bei intensiven Belastungen wird's keine Lösung sein.


    Jou, so wirkt sich das auch ungefähr bei mir aus, wobei ich das einatmen schwieriger finde als das ausatmen.
    Da ich vor der Entscheidung stehe, mit Maske zu fahren oder nicht zu fahren werde ich mit der Maske trainieren. Wenn's staubig wird, werd ich se anziehen.
    Weltmeister wird ich sowieso nicht mehr aber meine Hobbykarriere kann weitergehen :)
    Als letzte Lösung steige ich auf Enduro um. Das Ausdauerfahren käme dem Wüstenlauf näher als das Sprinten beim MX....

    Hallo,


    konnte die Maske von Respro ausgiebig testen. Nur noch nicht auf dem Mopped im Staub.
    Also ich kann die bei Atemproblemen durch Staubentwicklung und Abgasen nur empfehlen. Ich hatte die Maske auf unserem St. martinsumzug an (Miertchen Vianden - heftig für die Atemwege) und die hat ca. 40min alles abgehalten an Rauch (brennende Stofffackeln in Diesel getränkt) was kam. Des weiteren hat Sie mir beim Radfahren bei Kälte sehr geholfen. Durch das nicht direkte einatmen der kalten Luft hatte ich nach 30km Mtb keine Beschwerden. Die Luft wird durch das indirekte anatmen etwas angewärmt.
    Einziger Nachteil, aber den habe ich auch beim Holy Freedom Halsband aus elastischer Seide, man bekommt ca. 10% schlechter Luft. Hat man sich dran gewöhnt stellt es kein Problem dar, aber es sind halt 10%. (gefühlt!!)
    Das sieht so aus. Wenn man ausser Atem ist, reisst man den Mund auf um noch was mehr an Luft zu bekommen. Mit Maske geht halt nicht mehr/schneller. Also ist man dadurch frühzeitig am Anschlag bzw gebremst beim einatmen.


    Die Wolfssnout ist einfach ein Stück Schaumstoff mit Gummiband. Bescheidenes Material und genauso bescheidene Ausführung. Es deckt den Mundbereich nicht ab! Also unnütz für's Crossen o.Ä.


    Wenn noch jemand fragen dazu hat, Bitte melden.

    Also ich habe den BOX L2H2. Dort passten vor dem Umbau locker das Mopped hinter die Trennwand hinter der zweiten Sitzbank.
    Im L1 wird's schwierig mit der Zweiten Reihe. Denke nicht dass dort genug Platz ist. Quer wirste trozdem ca. 1.5m länge brauchen - woher ich das weis? Bei meiner L2 hab ich ein Bett von 2m drin. Bleiben am Boden noch ca.1.50 übrig. Da hatte ich die schon mal meine YZ drinstehen, quer. mit Türe zu.
    Bj. 2008 mit dem 2.2l 130Ps auf 150PS (+80Nm) gechipt. Ohne Chip vollgepackt ein wenig lahm. Mit Chip schnellster Transporter auf der Bahn :) Auch berauf ohne schalten usw.... Riesenunterscheid....

    @erhard Vielen Dank. Ich versuchs einfach in den Kreisen mit denen ich schon bekannt bin, trotzdem vielen Dank


    Hallo,


    ich war auch ein wenig verstört zu dieser Anfrage. Verstehe aber was du haben möchtest. Wie @Freerider350 sehr gut beschreibt, sind wir doch eher gewollt zu helfen.
    Die Leute bieten sogar Transport an ohne Dich persönlich zu kennen.
    Mach's nicht wie die 'Grenzgänger' und beschmutz den Namen aller Offroadfahrer, sondern nehmt euch Zeit, fahrt zur Strecke und übt dort. Wenn was passiert ist für Hilfe gesorgt. Wenn Ihr was braucht (Ersatzteil, Schraubenschlüssel, Wurst, Bier,.....) wird euch geholfen. Wenn Du was fragst kriegst du ne Antwort.
    Und dein Kreis an Bekannten die das gleiche Hobby haben vergrössert sich schlagartig.
    Und hoffentlich alle raten dir vom Grenzgängertum ab. Das ist einfach nur dämlich und unverantwortlich!


    Viel Spass noch hier und lass krachen....


    MfG


    Charly

    Wäre schön wenn sich mal endlich was richtiges bewegen würde in puncto Elektrocrossmopped.
    Dann könnte man endlich ungestört den heimischen Garten pflügen. Dafür würd ich sogar ne KTM kaufen!


    Ne Spass beiseite. Ich bin sehr begeistert von der Idee meine zukünftige Elektroenduro/Cross still und leise über die Pisten zu jagen die dann auch ganzjährlich geöffnet haben da dass Lärmproblem behoben ist.
    Der Firmen Hybrid-Kia Niro macht genauso viel Spass. Bin mittlerweile fast genervt in einen, durch Soundsystem gut klingenden Audi/Benz/Bmw zu steigen die dadurch extra Radau machen....
    Bei meinen 2-Takter mach ich ne Ausnahme :)

    Gute Argumente um nie ein Fahrzeug von dir zu kaufen.


    Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun!? Wenn es Diir nicht gefällt ist das deine Sache?! Kannst du ja auch hier kundgeben!
    Aufgrund meines Geschmackes und Meinung zu genau diesen Frankenstein XT's Rückschlüsse auf den Zustand meiner Mopped's zu schliessen, die du noch nie gesehen hast, ist doch unmöglich?! Deine 'Anregungen' sind mir aber bekannt, so lasse ich mich nicht weiter auf eine Diskussion mit Diir ein!


    Es ist ja offensichtlich was der Käufer der beiden XT's für sein Geld bekommt. Der Erbauer beschreibt es ja sogar hier im Forum?!
    Ich find's geil!
    Du nicht!
    Was soll's....


    da geht es nicht um das aussehen sondern um die technische und handwerkliche ausführung.


    Trotzdem kann ich die Dinger Arschgeil finden!
    Jeder nach seinen Möglichkeiten ist doch das Motto. Er hat es ja vielleicht auch erprobt und alles hält Bombe und funzt Einwandfrei. Zudem soll der nächste Besitzer ja auch noch was zu tun haben. Verbessern kann der ja immer noch was... :)

    Natürlich kann er das. Ist sein gutes Recht das so zu machen.
    Wobei ein würde ich mir als Winterspielerei behalten.


    By the way - ich finde, alle beide sehe absolut Klasse aus. Auf's nötigste reduziert mit Charakter! Ablsolut der Hammer :) Dafür wurden die XT gebaut. Nicht um geputzt in der warmen Garage Staub anzusetzen!
    Mit Strassenzulassung und das Ding wäre auch zu dem Preis meins.

    ....weil ich Morgen endlich noch mal zur heimischen MX-Strecke komme. Dazu ist das Nieselwetter genau richtig um Staubfrei und ohne viel Verkehr die Piste zu geniessen!
    Und das 2 Wochen vor Saisonfinale. Es geht um nichts aber ein letztes Event nach der kack Saison 2019 ist doch schön :D


    P.S.: Gastfahrer sind Willkommen. Bockholtz/Goesdorf in Luxemburg. Strecke ist Oldschool. Felsig. Ohne viele Sprünge. Viele Steile Auf- und Abfahrten. Ehemalige WM-Strecke!

    Diese 'Wolfsschnauze' ist nicht unbedingt das Gelbe vom Ei - haben wir mal beim 24h-Enduro in Langensteinbach getestet - nimmt einem meiner Meinung nach zu viel Atemluft (für 'ne Wanderung im Wüstensturm könnte es gehen - bei 'nem Puls zwischen 160 und 180 aber eher nicht praktikabel).


    Ok. Danke schon mal für den Tipp.
    Nach netter Beratung habe ich jetzt die Respro Maske bestellt. Bin sehr gespannt.
    Es hängt wie gesagt viel dran ob das Dingens seinen Dienst tut oder nicht.


    MfG


    Charly