GasGas-Racing Mitglied
  • Mitglied seit 18. Januar 2003
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von GasGas-Racing


    der fragt dann aber bestimmt nicht vorher halb deutschland nach lösungen.....:mecker:


    find die aussage mal ehrich und cool von deinem kumpel.....:biggrin:

    Zitat von GetOrange

    jop, das stimmt, das hätte ich machen können. Aber ich hab da auch wieder ne andere Einstellung, die ihr sowieso nicht nachvollziehen könnt, aber das ist halt meine Sache und zwar:
    Ich unterstütze da beide. Ich lass manches beim KTM Händler machen und manches beim GG Händler. GG Händler ist lukrativer, ganz klar, aber ich lass auch manches beim KTM Händler machen, weil ich finds einfach blöd, wenn man sich ein Moped kauft und dann wo anders machen lässt immer. Darum handhab ich das immer ausgewogen.
    Aber das ist eben Meine Meinung.



    das wir das nicht nachvollziehen können ist klar , weil das können wir bei 99% der dinge die du hier machst nicht..... :yeah:


    hätte dein KTM Dealer aber auch nicht mitbekommen wenn du den Zug im Zubehör gekauft hättest und selbst eingebaut....:biggrin:


    wenn das jetzt ne Garantie bzw Kulanz sache wäre konnnte ich das verstehen....


    oder wenn du und dein "chef" das problem hätten nicht lösen können....


    aber das ist eben meine meinung....

    also wenn das dannn noch nicht reicht um die ursache deines "hängers" allein zubeheben... :biggrin:


    warum lässt du denn dann nicht mal deinen "chef" schauen woran es liegt???


    sollte doch billiger sein als beim ktm dealer......:biggrin:


    weil dann kannste ne ja auch gleich unter "anleitung" einbauen.....


    shit und ich wollte dich nict mehr:mecker:

    Zitat von GetOrange

    Und nur weil ich jetzt bei dem Problem mal nicht selbst nachschauen wollte, macht ihr euch hier lustig. Ich wollte es einfach von ner guten Werkstatt machen lassen. Schluss aus. Ihr sagt ja selbst, dass es besser sei, gerade wegen so was in die Werkstatt zu gehen. Aber das kann euch ja eigentlich auch scheiß egal sein, selbst wenn ich für Brembelagwechsel zum Händler gehe und dafür 500 Euro zahl. NA UND?, lasst mich doch einfach


    dann tu uns dch nen gefalen und frag hier nicht mehr nach.... an was es liegen kann.... schieb das dingen zum händler und gut ist....


    hier werden von dir ja alle antworten angezweifelt und oder nicht gelesen......


    aber mach dir keinen kopf von mir gibts keine antworten mehr da ist mir die zeit und die energie die ich dafür aufwenden muss zu schade.....


    so long.....

    Zitat von PSYCHO

    Das kann passieren wenn sich das Drahtseil auflöst und sich in den Aussenzug einhakt. Beim Gas aufziehen zieht man die Aussenhülle mit aus der Führung...die verhakt sich dann (manchmal) und das Gas hängt! :)


    Ich hab immer nen paar auf lager....hier fahren aber auch viele 2stroker! :biggrin:


    na du willst doch wohl nicht den besten kunden abfischen und in rente gehen??:biggrin:


    2t für 1 haleluja:biggrin:


    also du fängst mit dem sport an und braucht mit 17 bzw 16 jahre nen fabrikneues sportgerät???


    und weil du dir das ja nicht leisten kanst sponsern das deine eltern.....


    soweit so gut.....


    und dann kannste dir noch lustige neu dekore draufhauen......


    sorry ich glaube die kohle die du für das posen hinlegst hätte ich meinem alten herren gegeben.....


    naja aber mich juckts nicht wollt das nur mal so reinwerfen.......


    also ich beneide deinen händler.... wenn der nur so kunden hat wie dich wird der bald den laden dicht machen wegen wohlstand....


    dir kann man echt alles verkaufen wenn man es richtig verpackt.....


    so wie überlaufschläuche nach einem jahr......

    Zitat von superemi

    Ist das denn so was tolles?
    Ich hab bei meiner 525 auch 40 kw eingetragen??
    Oder ist das wegen 2 Takt so schwer einzutragen??


    ja ist was tolles..........


    weil du die abgasnurmen zur zulassung in deutschland mit dem 2t bei voller leistung überschreitest und dadurch das fz nicht zugalassen werden kannn....


    ergo auf 7kw gedrosselt das ddie abgasnorm passst....


    weil unser 2t das ganze klima kaputt macht und wir an allem schud sind:biggrin:

    Zitat von Unorgein

    Moin,


    ich hätte gerne ne 250er Zweitakter fürs Gelände, da ich damit auch auf der Straße fahren will hätte ich gerne was, das die volle Leistung auch legal im Brief stehen hat. Gibts das Serienmäßig? Gibts da Probleme? Sind eventuelle Einzelabnahmen sehr Problematisch?


    tja dann musste auf ältere modelle zurückgreifen gasgas hatte das damal mal glaube ich um 96-97 mit vollem leistungseintrag.....


    aktuelle moppeds wirds schwiereig da liegste bei 7kw.....

    Zitat von martin Köster

    hallo. also ich baue mir grad eine cz 380ccm knapp 40ps auf. das ist ist eine reine motocross maschiene. lampe vorn und hinten ran. mein tüv`er erstellt mir eine vollabnahme und los gehts zur zulassung die karre anmelden.


    soweit so gut........


    und wie schaffst du die abgasnorm zum zulassen????:biggrin:

    ja frag mich auch was nen gashänger ist???:verwirrt:


    aber ich tippe auf gasklemmer........:biggrin:


    liegt bestimt am schutzblech .......... weil das krumm ist ....


    dadurch wird der fahrtwind nicht richtig am mopped vorbei geleitet und durch den entstehenden luftzug am gaszug kühlt der einseitig aus und geht dadurch nicht mehr richtig.....


    welches sich bei erschütterungen erst richtig bemerkbar macht....:biggrin:


    ergo du musst das mopped richten lassen.....


    wird nen teurer spass....

    zum thema gastfahrer......


    gastfahrer bringen zwar geld ......... aber gastfahrer heist auch mehr fahrer mehr krach mehr stress mit den anwohnern.....


    bei uns ist sogar festgelegt in der gehnehmigung wieviele fahre gleichzeitig fahren dürfen......


    wenn ihr mal wissen wollt was einem alles für steine in den weg geworfen werden ruft mal unseren präsi an.....


    hier nochmal das video http://www.wdr.de/mediathek/ht…92C57734648BB1.mediathek2


    und schaut mal unter http://www.mcc-vosswinkel.de unter presseberichte

    wird ja auch in allen vereine so gemacht.... x arbeitstunden müssen im jahr geleistet werden... y hat man gemacht differenz in euro.......


    das problem mit der streckenpflege liegt meist darin das streckenpflege nicht ganz einfach ist.....


    sollte man schon etwas von verstehen und sich mit dem begger raupe etc auskennen....


    und die leute die das können sind in den vereinen meistens 2 oder 3 leute und da ist das zeit problem wieder....


    dann kannste ne strecke auch nicht bei jedem wetter ziehen....


    bei schlechtem wetter sieht ne strecke schonmal verbombt aus....


    und dann dauerts hat ne woche bis jemand schiebt....

    so dann nimm mal noch pacht fürs gelände.....


    anschaffung der arbeitsgeräte und pflege......


    kosten für die gehnemigung der strecke incl umweltgutacht bebaungsplan und änderung des flächennutzungsplan.....


    versicherungen...........


    kosten für so sachen wie vereinsheim parklatz befestigung streckenbegrenzung....


    kosten für strom und wasser.......


    kosten für den allgemeinen verwaltungsaufwand für den verein....


    so und wenn du dann siehst wieviele leute bei einem verein zum arbeitseinsatz von über 200 leuten kommen wirst du vestellen das es maximal 10 werden.....


    achso und die frage warum die nur so blöde öffnungszeiten haben liegt an den genehmigungen ......


    bzw auflagen die gemacht werden das du nur an bestimmten tagen zu bestimmten zeiten und nur 4 veranstaltungen im jahr machen darfst....


    dann müssen alle veranstaltunge gesondert genehmigt werden......

    Zitat von Kanista

    Ach so. Hab ne Startnummerntafel drauf gemacht weil ich die nächsten Woche vorraussichtlich nur Piste fahre. Es ist natürlich ne Enduro.



    die gabelaufkleber sind falschrum .........:biggrin: