bontempi03 Mitglied
  • aus Hamburg
  • Mitglied seit 17. April 2018
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von bontempi03

    Ich hab auf meine Oldschool CRF 450 (´06) auch mehr Schwungmasse draufgeschraubt für MX. Ich glaub das waren knapp 200 Gramm, weiß ich nicht mehr genau.

    Das Ding fand ich überhandlich und nach dem Wechsel vom 2Takter hat mich dieses Ausploppen fast zur Weißglut getrieben.

    Auch die Leistungsentfaltung und Traktion waren für mich besser. Ausploppen so gut wie weg.


    Das Video von IRC find ich klasse! Echt sehr gut erklärt, was da passiert.

    Wenn man den Grip bereits verloren hat bringts halt nix, noch mehr an der Brause zu drehen.

    Gas wegnehmen ist die Lösung.


    Bei meinen Oldi-Trialern nehme ich eigentlich immer Schwungmasse weg, um die Motorcharakteristik etwas zu modernisieren.

    Wenn man mit so einer alten Kiste einen Hang rauf nagelt und sich z.b. einen Baum als Wendepunkt aussucht, fahren diese Dinger nach dem Gas zudrehen gerne nochmal 2-3 Meter weiter weil die Fette Schwungmasse so schiebt.

    Ob meine Kurbelwelle mal entsprechend gewuchtet wurde hab ich keine Ahnung.

    So schlimm vibriert das Ding aber nicht. Vielleicht mehr als ne 250er.


    Mit der Vergaserabstimmung kann ich zeitnah auch nicht weiterhelfen, ich muß erst mein Knie auskurieren.

    Kann sein, daß ich dieses Jahr überhaupt keine Runde mehr fahre.

    Ansonsten stell ich das Ergebnis gern zur Verfügung.


    Mit der Kühlung hatte ich bisher auch keinen Stress.

    Na, der Mann auf vitalmx.com zieht ja ganz schön vom Leder!

    Da bin ich mal gespannt wie das Ding nachher läuft.

    Sind auf jeden Fall sehr schöne Sachen dabei.

    Für das Anschweißen der Extra-Halterungen hätte er besser jemand beauftragen sollen.

    Das hält bestimmt, aber passt irgendwie nicht zum Rest.


    Mit der Betätigung für die Auslasssteuerung hat er sicher recht, das ist schon ein schlackeriges Teil.

    Da fragt man sich wie das präzise funktionieren soll. Mich würde mal interessieren wo der Unterschied zwischen den angeblich existierenden 2 Zylindervarianten ist.


    Der Kolben der 400er YZ aus 79 passt, der Auschnitt auf der Einlassseite ist aber etwas grösser (höher) als der des

    360er Kit Kolbens.


    Leider hab ich bis heute keine Angaben zum Quetschspalt oder zur Abstimmung mit nem Keihin PWK gefunden.


    twinshocker Hast Du den Quetschspalt bei Deiner mal gemessen?


    Meine läuft mit dem PWK erheblich besser als mit dem Mikuni.

    Aber die perfekte Abstimmung hab ich noch nicht gefunden.

    Entweder es ist so, das sie sauber aus der Kurve beschleunigt, dann aber im Schiebebetrieb (eventuell leicht geöffneter Gashahn) anfängt zu klingeln, oder entsprechend anders herum.

    Ich hab schon eine Menge Nadeln /Düsen und auch Schieber probiert, aber die optimale Kombi hab ich noch nicht gefunden.

    Da brauch ich noch etwas mehr Zeit.

    Möglicherweise bin ich da aber durch die Trialerei etwas zu feinfühlig(zickig) geworden. :)


    Mir sind auch schon ein paar Leute über den Weg gelaufen, die früher mal ne 360er gefahren sind, aber zur Abstimmung konnte da keiner wirklich was sagen.

    Ja , echt schick so´n Öhlins.


    Vielleicht findest Du ja noch eine Magnum 45, passt doch auch gut in die Zeit!

    Hab mal neulich nen Film von der 125er WM Anfang der 90er in Holzgerlingen(?) gesehen, da hatte gefühlt

    jeder 2te sowas verbaut. Oder war es doch Inter DM?

    Oder ne WP USD 40 oder 43mm?


    Übrigens hab ich bei meiner das Pleuel nicht getauscht, fühlte sich auch noch gut an. Klar kann man das nicht sehen,

    aber der Rest des Motors sah auch noch recht gut aus. Hab dann nur Lager, Siris und Kolben gemacht.

    Und das läuft schon mindestens 5-6 Betriebsstunden! :D


    Aber ich baue auch nicht so fabrikneue Mopeten wie Macfly!

    War ja eigentlich klar, wenn ein Ofen so aussieht, daß man da jede Schraube anfassen muß!

    Aber man kann ja jetzt schon wieder einen Öhlinszylinder erkennen!:)


    Und der Kolben war bei Noleen vorrätig?


    Bin mal gespannt wie Du den Mikuni abgestimmt kriegst, ich fand den grauenvoll!

    Vielleicht bin ich aber auch zu doof, oder zu anspruchsvoll!?

    Na siehste!

    Das freut mich!


    Ist das vielleicht sogar das Motorrad, daß mal vor ca einem Jahr angeboten wurde?

    War doch auch in der Gegend?

    Manchmal sind die Jungs die Mopeds so verunstalten ja fahrerisch so schlecht, daß sie zwar bei diversen Stürzen alles

    verbiegen und auch sehr gut in schlechter Pflege sind, aber das Material selten am Limit bewegen!

    Ausser auf dem Acker geradeaus und auf Asphalt natürlich!

    Sah der Hinterreifen schlimm aus?


    Cool! Es wird wieder eine gerettet!!!


    Achso: Original natürlich!

    Chesterfield find ich persönlich inzwischen langweilig.

    .... Doug Dubach, Shaun Kalos...

    und Stephane Peterhansel im Enduro (war der nicht sogar WM damit?)


    Angeblich wurden 1000 Stck von den Öhlins-Zylinderkits produziert.

    Hab ich mal irgendwo gelesen, ob´s stimmt?


    Übrigens hat der Zylinder unten keine Hemden, die in das Kurbelgehäuse ragen.

    Den kann man einfach so mit der unteren Dichtfläche flach auf die Werkbank legen.

    Sieht schon seltsam aus. :)

    Zur YZ 360:


    utiltiy ....ich war`s nicht! Vielleicht liest er ja hier mit?


    Heretic

    http://www.noleenj6.com/ohlins-360-kit-parts


    Es gehört zum 360er Kit auch ein anderes Pleuel dazu (ich glaub von der 490er?)

    Müsste länger sein, aber nix mehr Hub.

    Membran ist glaub ich auch anders (490?)

    Der Originalkolben war wohl von der YZ 400F (nix Fourstroke, sondern Bj. 79) 82mm

    Ich hab mir in den letzten 2 Jahren noch welche gesichert. Da muß man die Augen offen halten.

    Der Zylinder ist Nikasil beschichtet.

    Von dem Ding keine Wunder erwarten, ich schätze jede aktuelle 300er wird besser gehen.

    Bin aber lange keine aktuellen Crosser gefahren (ca 10 jahre)

    Ich hatte nur Bock auf das Ding weil es selten ist. Und 2Takt macht mir immer noch am meisten Spass,

    auch wenns langsamer ist.

    Eh egal, ich komm überhaupt nicht mehr zur Crosserei.

    Trial ist so schön unkompliziert.


    Moin!

    It´s the rider, not the bike!


    Ein herrliches Video, das diese These nochmals unterstreicht.

    Geil, wie der mit dieser Möhre an den aktuellen Bikes vorbei rast! :thumb:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.